Neue Rezeptideen in Shops - 692 Produkte

Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern zum Thema "Rezept"

friedel1910 Käsesalat: ... diesem Bericht möchte ich zwei Rezepte für... OOOOOOOOOO KÄSESALAT OOOOOOOOOOO vorstellen. * Rezept Nr. 1 * Am Silvesterabend gab es wieder reichlich zu essen. Eine der Speisen war ein... Dahingehend ziemlich gewagt, dass ich das Rezept zum ersten Mal probiert habe. So was ist ja immer etwas risikobehaftet, ohne vorherigen Test es gleich bei Bewirtung von Gästen auf den Tisch zu bringen. Aber so viel vorab: ...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Das hat allen geschmeckt von friedel1910

Kuchenrezepte Shops - neue Rezeptideen in Shops

Rezept - Schwedische Rezepte
18 Testberichte
Rezept /
Polnische Rezepte
14 Testberichte
Rezept /
Rezept - Jugoslawische  Rezepte
14 Testberichte
Rezept /
Japanische Rezepte
17 Testberichte
Rezept /
Rezept - Israelische Rezepte
5 Testberichte
Rezept /
Irische Rezepte
14 Testberichte
Rezept /
Rezept - Niederländische Rezepte
13 Testberichte
Rezept /
Finnische Rezepte
7 Testberichte
Rezept /
Rezept - Englische Rezepte
19 Testberichte
Rezept /
Dänische Rezepte
12 Testberichte
Rezept /
Rezept Empfehlungen 1 ... 12 13 14 15 16 17 18 19 ... zurück vor
dooyoo-Ergebnisse 131 - 140 von 692


"Rezept" Empfehlungen von dooyoo Mitgliedern

Wasio Peruanische Küche
... Pfefferpfanne Zutaten 600gr Schweinefleisch, in dünne Scheiben geschnitten 2 Zwiebeln in Scheiben geschnitten 3 bunte Paprikaschoten, in Stücke geschnitten Öl süßer Paprikapulver, Salz/Pfeffer 200ml Brühe Knoblauch 1 EL Sojasauce 1 TL milder Senf 250ml Saure Sahne 125ml Creme Fraiche 1 TL Mehl, zum Binden feingehackte Petersilie ganzer Pfeffer Zubereitung Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen und beidseitig scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Paprika und Zwiebeln im Bratensatz anbraten, bis die Zwiebel Blasen wirft. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensatz mit etwas Paprikapulver stauben, mit Brühe ablöschen. Saure Sa...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Peruanische Küche Teil X von Wasio

namelessqueen Französische Rezepte
... Leserinnen und Leser, ich möchte euch mein Lieblings-Crepe Rezept präsentieren, das man natürlich auch ganz leicht ´veganisieren´ kann, indem man Hafer- oder Reismilch nimmt und die Eier durch ein wenig Stärke ersetzt. Crêpes sind ganz leicht zuzubereiten und schmecken immer gut, egal ob süß oder herzhaft. *WAS BRAUCHT MAN? DIE ZUTATEN* -250 g Mehl -500 ml (Hafer/Reis-) Milch -3 Eier -1 Prise Salz *WIE WIRD ES GEMACHT? DIE ZUBEREITUNG* Man nehme alle Zutaten und vermische sie. Und dann.. tja... das wars eigentlich auch schon! Man sollte einen schönen, glatten Teig rühren und dann kann man direkt loslegen mit dem Backen. Dazu einfach einen Crepemaker oder, w...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Typisch französisch. von namelessqueen

clauschi Erbsensuppe
... dieser frisch-grünen, samtigen Erbsensuppe wissen Sie genau, dass jetzt endlich der Frühling angekommen ist - vorausgesetzt, Sie benutzen frische Erbsen. Am besten natürlich frisch geerntet aus dem eigenen Garten, notfalls aber Tiefkühlerbsen. Auch in Top-Restaurants gehört diese Suppe mit einem Hauch sahniger Crème Fraîche zu den Spitzenreiter der internationalen Speisekarten. Etwas Zitronensaft für eine helle Duftnote und etwas Herbheit; wählen Sie dazu passend einen gut gekühlten Weißwein. Zutaten frische Erbsensuppe mit Crème Fraîche Ausreichend für vier Portionen Fünf Tassen frische Erbsen, eine Minute blachieren und abkühlen lassen (ersatzweise 1 Pack TK-Erb...
Lesen Sie jetzt den ganzen Testbericht: Frische Erbsensuppe mit Crème Fraîche von clauschi