Ristorante Reichsstadt
Ein italienischer Hochgenuss - Ristorante Reichsstadt Restaurant & Café national

Ein italienischer Hochgenuss
Ristorante Reichsstadt

ciao2002

Name des Mitglieds: ciao2002

Produkt:

Ristorante Reichsstadt

Datum: 29.01.08

Bewertung:

Vorteile: Atmosphäre, Geschmack, Auswahl, Service

Nachteile: evtl. Preis

Esslingen am Neckar ist eine ehemalige freie Reichsstadt mit vielen mittelalterlichen Gebäuden. Mitten im Herzen der Altstadt ist das alte Gebäude des heutigen Ristorante Reichsstadt.


Ristorante Reichsstadt

Ein italienisches Restaurant in altem schwäbischem Gemäuer? Kann das gut gehen? Diese Frage stellten sich viele alteingesessene Esslinger der älteren Generation, als dieses Restaurant 1993 eröffnet wurde. Bis dahin war das Restaurant die "Gaststätte Reichsstadt" mit gut bürgerlicher schwäbischer Küche. Ob es wirklich gut gegangen ist? Lest selbst!


Über die Geschichte und die Lage der Gaststätte Reichsstadt:

Schon 1440 wurde in diesem mittelalterlichen Gebäude ein Gasthaus betrieben. Seitdem hat es natürlich viele Besitzerwechsel gegeben, aber es war eigentlich immer ein Restaurant. Es liegt am Esslinger Rathausplatz direkt neben dem Neuen Rathaus. Auch dieses Gebäude ist ein historisches Gebäude. Das Gebäude wurde 1748 bis 1751 als Stadtpalast des Freiherrn Gottlieb von Palm erbaut. Direkt gegenüber liegt das Alte Rathaus der Stadt, das bis heute eines der schönsten Gebäude aus dem frühen 15. Jahrhunderts ist. Entstanden ist das Alte Rathaus in den frühdemokratischen Formen der reichsstädtischen Zeit 1423/1424. Nur wenige Schritte weiter findet man eine der ältesten, erhaltenen Fachwerkhäuserzeilen Europas. Das Restaurant ist also der ideale Ausgangs- oder Endpunkt für eine historischen Stadtrundgang durch Esslingen.


Die Räumlichkeiten des Ristorantes Reichsstadt:

Innen ist das Ristorante Reichsstadt modern eingerichtet. Der große Gastraum, der in drei kleinere Zonen unterteilt ist, ist in warmen Farben gehalten. Neben dem Gastraum gibt es noch zwei große Säle, die für Veranstaltungen, Familienfeiern etc. gemietet werden können. Insgesamt ist die Atmosphäre in diesem Restaurant sehr gemütlich und stilvoll. Im Sommer kann man auf dem Rathausplatz im Freien essen. Dies ist ein besonderer Genuss, da man hier von herrlicher mittelalterlicher Architektur umgeben ist.


Die Speisekarte:

Die Speisekarte ist eindeutig italienisch. Eine wechselnde Tageskarte empfiehlt Gerichte je nach Saison. Auf der klassischen Karte gibt es Antipasti, hausgemachte Pasta (sehr zu empfehlen!!), Fleisch- und Fischgerichte, Salate und natürlich darf zum Schluss ein leckeres Dolce nicht fehlen. Abgerundet wird die umfangreiche Karte durch eine gehobene Weinauswahl, wobei nicht nur die Flaschenweine zu empfehlen sind. Auch wenn man nur ein Glas Wein möchte, wird man hier sehr gut beraten und bekommt einen guten Tropfen. Diverse Aperitife und Digestife sowie Kaffeespezialitäten werden natürlich auch angeboten.


Preise:

Die Preise im Ristorante sind gehoben aber angemessen. Hier bekommt man für sein Geld hochwertige Produkte aus Spitzenniveau zubereitet. Daher sind Preise dem Niveau der Küche durchaus angemessen.


Und wie schmeckt es?

Bei unserem letzten Besuch in der Reichsstadt habe ich zur Vorspeise ein kleine Portion Pasta mit frischem schwarzem Trüffel gegessen. Dieses Gericht war super klasse!! Die Pasta selbst war schon sehr lecker, dazu gab es Soße, die super geschmeckt hat. Zur Krönung war nicht nur ein Hauch Trüffel darüber, sondern wirklich eine ganze Menge gehobelter Trüffel. Allein dieses Gericht war ein Besuch dort wert. Zum Hauptgericht hatte ich ein Duett von einem kleinen Rinderfilet mit Balsamicosauce und ein kleines Stück Lammcarree mit Marsalasauce.. Das Fleisch war perfekt zubereitet und die Saucen dazu schmeckten klasse. Insgesamt finde ich die Küche der Reichsstadt sehr abwechslungsreich, sehr frisch und absolut super.


Mein Fazit:

Ein besonders italienisches Ristorante, das von seinem charismatischen Wirt Salvatore Marrazzo lebt! Für uns ein absoluter Hochgenuss!

Fazit: 6 Sterne gibt's leider nicht!