Feldmanns Bierhaus Bremen
Zufriedene Gäste (3) - Feldmanns Bierhaus Bremen Restaurant & Café national

Zufriedene Gäste (3)
Feldmanns Bierhaus Bremen

friedel1910

Name des Mitglieds: friedel1910

Produkt:

Feldmanns Bierhaus Bremen

Datum: 14.07.10

Bewertung:

Vorteile: Lage; Angebot; Preise

Nachteile: keine

Wenn man unterwegs ist, fern von zuhause, ist man dann doch fast schon gezwungen, ab und an essen zu gehen. Zumindest dann, wenn man Wert auf eine warme Mahlzeit legt. So auch in Bremen...

OOO Ich schreibe heute über OOO
Feldmanns Bierhaus

OOO Art dieser gastronomischen Einrichtung OOO
Wie der Name schon sagt: Bierhaus
Man hat Haake-Beck im Sortiment.

OOO Art der Küche OOO
Deutsche + regionale Küche

OOO zur Geschichte OOO
Hierzu kann ich in diesem Fall leider wieder mal so gar keine Angaben machen.

OOO Anschrift / Lage / Anfahrt OOO

* An der Schlachte 19/20 in 28195 Bremen

* Direkt an der Weserpromenade

Mit dem Auto würde ich hier nach Möglichkeit nicht kommen.
Mit der Straßenbahn kann man gut dorthin gelangen oder mit dem Fahrrad oder eben schlicht und ergreifend... zu Fuß.

OOO Öffnungszeiten OOO
Täglich ab 10.30 Uhr bis 24.00 Uhr (freitags bis 1.00 Uhr, samstags bis 2.00 Uhr)

OOO Anzahl der Plätze OOO
Ach, ich kann doch immer sooo schlecht schätzen.
Innenbereich: vielleicht 80 Plätze?
Außenbereich: Hm... da war außer den Tischen direkt vor dem Haus noch ein ziemlich großer Biergartenbereich am Ufer der Weser... Da dürften mehrere Hundert Plätze zusammenkommen.

OOO Auszug aus der Speisenkarte (Blick in unsere Rechnung) OOO

*** Besuch 1 ***

1 x Tomatensaft 0,2 l = 2,10 EUR
2 x Haake Beck 0,4 l a 3,10 EUR = 6,20 EUR
1 x zwei Bratheringe mit Bratkartoffeln = 6,90 EUR
1 x Knipp mit Bratkartoffeln = 6,50 EUR
1 x Apfelsoda 0,3 l = 2,40 EUR
Gesamt: 24,10 EUR

*** Besuch 2 ***

1 Alsterwasser 0,2 l = 1,60 EUR
1 Haake Beck 0,4 l = 3,10 EUR
1 Chili con Carne = 3,80 EUR
1 Strammer Max = 4,60 EUR
Gesamt: 13,10 EUR

OOO Einrichtung/Ambiente OOO
Hell und freundlich eingerichtet

OOO Toiletten OOO
Nicht getestet

OOO Personal OOO
Sehr, sehr freundlich
Ein junges Team und wirklich nett.

OOO Sternebewertung OOO

Atmosphäre: *****
Sauberkeit: *****
Speisen: *****
Getränke: *****
Bedienung: *****
Preis/Leistung: *****

+++ Unsere Erfahrungen / Meine Meinung +++

Dass wir zufrieden waren, muss ich eigentlich nicht extra betonen, sonst wären wir wohl kein zweites Mal dorthin gegangen. Gern hätten wir Feldmanns auch ein drittes Mal genutzt, aber unser Aufenthalt war zeitlich recht eingegrenzt, so konnte die Entscheidung
Paulaner : Feldmanns eben nur 2:3 oder 3:2 ausfallen; ein Unentschieden war aus Zeitgründen nicht möglich.
Ich wäre am letzten Abend auch sehr gern ins Feldmanns gegangen, habe dann aber doch IHM nachgegeben.
Allerdings lässt sich dieses 3 : 2 damit rechtfertigen, dass wir in beiden gastronomischen Einrichtungen 2 x abends waren. Paulaner führt nur deshalb, weil dort noch der Mittagstisch am ersten Tag hinzu zählt.

Man sitzt bei Feldmanns sehr angenehm. Ich finde es immer wieder gut, wenn es - wie hier - auch kleine Tische für zwei Personen gibt. Ich wundere mich immer, warum sich manche gastronomische Einrichtungen damit so schwer tun. Kleine Tische kann man für größere Gästeanzahl zusammenschieben. Einen großen Tisch kann man aber im Falle von "Pärchenbetrieb" nicht mal eben auseinander sägen.

Das Speisen- und Getränkesortiment ist erfreulich normal und sprach uns gerade deshalb an. Ich will nicht ständig mit solchen ausgeflippten Schnick-Schnack-Speisekarten konfrontiert werden.

Die Preisgestaltung war ebenso erfreulich normal.

Sehr lobenswert finde ich auch, dass es auch kleine Speisen gab. Ich habe nicht sooo großen Hunger und es ärgert mich dann immer, wenn es nur so riesige Essen gibt. Ich kann nur eine halbe Portion essen und die andere Hälfte ist von vornherein für die Tonne produziert. Wie ich das hasse! Wenn man älter wird (auch wenn man noch nicht das Alter hat, um einen "Seniorenteller" einzufordern) isst man nicht mehr so viel. Und abends schlage ich mir den Bauch auch nicht gern so voll, da schläft sich's nämlich schlecht. Von daher bevorzuge ich Gaststätten, die auch für den kleinen Hunger etwas bereit halten. Und da ist mir Feldmanns positiv aufgefallen.

Fazit: sehr empfehlenswert