Dingle

Dingle Reiseziele international

Kurzbeschreibung:Count Kerry, Irland.

Neuester Testbericht: ... Glück genügend Parkplätze, denn dieser herrliche Fleck lädt natürlich zum Verweilen ein. Dingle hat einen schönen Hafen, ... mehr

 ... viele nette Cafes und Restaurants, etliche Shops und natürlich die Möglichkeit, Fungie zu treffen. Fungie ist ein zahmer Delfin, der schon etliche Jahre in dieser Bucht lebt. Weiter geht es immer an der Küste entlang bis man das schöne Promotory Fort Dunberg erreicht. Es liegt unmittelbar über dem Meer und ein Besuch hat sich wirklich gelohnt. Danach sind wir dann zur Südwestspitze gefahren. Der Name ist Slea Head und genauso heißt auch das dortige Cafe. Auf der Sonnenterasse mit Blick auf die vorgelagerten Inseln habe...mehr

Hier günstig kaufen

Dingle Testberichte

Testberichte zu Dingle

Klopsie
Dingle - schöner als alles andere! (420 Wörter)
von - geschrieben am 18.07.03, geändert am  18.07.03 (Sehr hilfreich, 167 Lesungen)
Bewertung:

Bei unserer diesjährigen Irland-Tour durfte natürlich ein Tagesausflug zur Dingle Halbinsel nicht fehlen. Sie liegt an der Westküste Irlands und zwar nördlich vom berühmten "Ring of Kerry". Wir haben uns von Tralee aus in Richtung Camp auf den Weg gemacht, um dort auf der R559 weiter nach Inch zu fahren. Inch ist ein kleiner netter Urlaubsort mit einem traumhaften Sandstrand. An diesem Tag hatten wir unglaublich schönes Wetter und so kamen wir um ein kühles Bad im Meer nicht herum. Danach ging es dann direkt zum gleichnamigen Hauptort der Halbinsel. Es leben dort ca. 1200 Einwohner und er liegt einfach total schön an einer geschützten Bucht. Es gibt ...

%2229032
Dingle Halbinsel (129 Wörter)
von "29032 - geschrieben am 11.06.01, geändert am  11.06.01
Bewertung:

Die Dingle Halbinsel im Südwesten Irlands ist im Sommer von Individualtouristen überlaufen. Tagsüber kann man sich an einem der goldgelben Sandstrände tummeln oder durch die vielen kleinen Craft-Shops im Hauptort Dingle Town bummeln. Im kleinen Hafen mit den bunten Kuttern sieht man den Fischern nach dem Fischfang beim flicken ihrer Netze zu. Im an der Promenade gelegenen "Ocean World" sind riesige präparierte Tintenfische zu sehen die bei Sturm an der Westküste angespült wurden und man hat die Möglichkeit in niedrigen Wasserbecken Fische, Seepferdchen u.s.w. zu streicheln. Den Abend verbringt man in einem der Pubs oder in der Hotelbar wo desöfteren ...

squarerigger
Dingle - Trotz Touri-Rummel wunderschön (990 Wörter)
von - geschrieben am 15.05.01, geändert am  15.05.01 (Sehr hilfreich, 316 Lesungen)
Bewertung:

Treuen Lesern meiner Meinungen ist vermutlich schon aufgefallen, daß ich seit geraumer Zeit keine neuen Meinungen geschrieben habe. Tja, wer mich kennt, der weiß, daß das eigentlich nur einen Grund haben kann: Ich war mal wieder in Urlaub - knapp zwei Wochen Irland. Und dadurch hab ich jetzt wieder jede Menge Stoff für neue Meinungen, so daß ich am besten gleich mal anfange. Wer sich eine Landkarte der Grünen Insel anschaut, der sieht, daß unten, im Südwesten, fünf Halbinseln wie die Finger einer Hand in den Nordatlantik hineinragen. Die nördlichste dieser Halbinseln ist Dingle, und über Dingle möchte ich jetzt und hier berichten. Neben der wohl ...

Gaeltacht
Von Inch Strand bis Dun Chaoin (350 Wörter)
von - geschrieben am 23.08.00, geändert am  23.08.00 (Sehr hilfreich, 91 Lesungen)
Bewertung:

Dingle ist die nördlichste der drei Halbinseln im Norden und ebenso wie ihre Schwester Beara ganz im Süden deutlich schöner als der Touri-Highway Nummer eins, der Ring of Kerry, der im Stop-and-Go-Verkehr umd die Iveragh Halbinsel führt. Empfehlenswert ist eine Rundfahrt um die Halbinsel, bei der alles sehenswerten Flecken abgeklappert werden können. Von Süden kommend empfiehlt sich die Anfahrt entlang der südlichen Küstenstraße vorbei am beeindruckenden Inch-Strand, einem beeindruckenden, mehrere Kilometer langen Sandstrand. Dingle ist der Hauptort der Insel, irisch bunt, gemütlich und einen Bummel wert. Zahlreiche originelle Shops und Lokale laden auch zum ...

mamahuhu
Dingle - Eine Reise wert! (117 Wörter)
von - geschrieben am 03.08.00, geändert am  03.08.00 (Hilfreich, 26 Lesungen)
Bewertung:

Dingle ist eine der Halbinseln im Südwesten. Dingle ist einfach nur schön. Die Strassen sind oft mit Meterhohen wilden Fuchsien gesäumt und die Landschaft ist beeindruckend. Es lohnt sich den Mount Brandon (950 m) im Nordwesten von Dingle zu besteigen. An der Spitze angekommen erwartet einen (bei schönem Wetter) eine wahnsinnige Aussicht. In der Ortschaft ein paar Kilometer vor dem Berg liegt nahe an der Bucht ein Restaurant mit tollem Blick und vor allem auch tollem Essen! Ausserdem gibt es schöne Sandstrände. Falls ihr Reiten wollt solltet ihr möglichst eine Strandtour mitmachen, da es durch die schmalen Wege weniger Spass macht und die Gäule dann nur ein Programm ...

Ähnliche Produkte wie Dingle

Kells - Kells - Kerry co.

Listowel - Listowel - Kerry co.

Portmagee - Portmagee - Kerry co.

Kenmare - Kenmare - Kerry co.

Killorglin - Killorglin - Kerry co.

Irland - Kultur, Natur und freundliche Menschen zum Teil sehr teuer

Mehr Produkte aus der Kategorie Reiseziele international
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
LorengauKoror CityAnakao (Madagaskar)
Riga AltstadtWähringHernals
JosefstadtGlen NevisLand's End (England)
Falmouth
Noch unentdeckt
Schwer erreichbar