Vtours

Vtours Reiseveranstalter

Neuester Testbericht: ... die Rutschen nur 3 x 1 stunde offen sind? Ich habe leider nichts davon gelesen bei Vtours. 6)Am 18.6 wurden renervierungsarbeiten durchgeführt , siehe bilderJa das war so die Krone von alledem!!Wir waren am Mittwoch , ein Tag vor unserem Abreisetag, auf dem Bazar vormittags. Als wir ins wiederkamen und ins zimmer gehen wollten erlebeten wir eine böse überraschung. Wir wollten uns noch eine Stunde ausruhen bevor wir zum mittagsessen gehen wollten. Aus der Ruhe wurde leider nichts.Wir machten die Zimmertür auf und sahen die Verwüstung. Im Zimmer, in dem Teppichboden verlegt ist, waren viele dreckige Fussabrücke. Unsere Anziehsachen welche ü... mehr

Testberichte zu Vtours

Rohrberg
Kurzbewertung zu Vtours
von Rohrberg - geschrieben am 09.12.14
Bewertung:

Traurige Dienstleistung - und das Abschicken per Internet funktioniert nur, wenn Sterne vergeben werden, die keiner Berechtigung verdienen.
Leider hat die Beförderung nicht sehr gut funktioniert. Es fehlt der Informationsfluss. So wurden wir für den Hintransfer nicht benachrichtigt und es kostete Zeit, Informationen einzuholen. Der Rücktransfer klappte gar nicht. Die Kostengünstigkeit ist somit äußerst in Frage gestellt, da die zusätzlichen Telefonate sicherlich mit eingerechnet werden müssen.

Katharina
Kurzbewertung zu Vtours
von Katharina - geschrieben am 25.10.14
Bewertung:

Wir haben bei vtours eine Reise nach Portugal gebucht. Direkt vor unserem Hotel fand ab dem Anreisetag ein Musikfestival mit täglich 10.000 Besuchern statt. Ein Albtraum: Soundcheck ab 13 Uhr, Höllenlärm in der Nacht, bis zum frühen Morgen Aufräumarbeiten mit Hochdruckreiniger, kein Schlaf möglich...
vtour war nicht in der Lage uns innerhalb von 10 Tagen ein Ersatzhotel zu beschaffen. Jeden Tag neue Ausflüchte (wir suchen mit Hochdruck, kein Hotel frei ...). Wir wurden dann von der Dame, die den Hotelwechsel organisieren sollte, aufgefordert, uns nach Heimkehr zu melden und zu beschweren.

Unsere Beschwerde (wir wollten nicht einmal Geld zurück und wären mit kleinem Reisegutschein für nächsten Urlaub zufrieden gewesen) wurde ohne Angabe von Gründen abgelehnt.

Nie wieder vtours!!!! Ein unmöglicher Reiseveranstalter.

M%FCller+Gerhard
Kurzbewertung zu Vtours
von Müller Gerhard - geschrieben am 13.10.14
Bewertung:

habe die Reise bei vtours gebucht noch gar nicht angetreten und schon jetzt nur Ärger.
Buchungsbestätigung falsch. Dann Berichtigung Mietwagen ab Flughafen Lissabon. Ankunft 23.10
Rückflug 5.00 Uhr. Nur der Autovermieter hat Geschäftszeiten 6.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Logische Folge es funktioniert vom Zeitablauf gar nicht, ist beim Serviceteam niemandem
verständlich zu machen.
Antwort: vtours
wenn Sie außerhalb der Geschäftszeiten Fahrzeug abholen oder zurückbringen müssen Sie das selbst abklären, kostet jeweils 19.00 Euro Aufpreis.
Erst schöne Angebote, dann aus technischen Gründen kann ihre Reise nicht bestätigt werden.
Alternativ bieten wir ihnen an.... dan eine Kröte nach der anderen

Mein Rat lassen Sie die Finger von dem Reiseveranstalter.

Gerhard Müller

Ritz
Kurzbewertung zu Vtours
von Ritz - geschrieben am 26.09.14
Bewertung:

Nachdem ich bei dem telefonischen Service mitgeteilt habe, dass ich nicht zufrieden bin , mit der unfexiblen und unfreundlichen Art am Telefon , wurde mir mitgeteilt, dass ich doch wieder bei Tui das nächste Mal buchen soll, wenn der Service dort besser sei. Ist doch unglaublich oder?
Auch der Preis ist nachweißlich zu hoch , leider habe ich keine aufwendigen Vergleiche betrieben.

Stefanie2802
Nie wieder Vtours!!! (1241 Wörter)
von Stefanie2802 - geschrieben am 19.08.14
Bewertung:

Hallo , so jetzt muss ich leider über die Umstände im Hotel Oscar Resort/Nordzypern informieren .

. 1)Kein Empfang am Flughafen und keine ReiseleitungWir kamen also nun am Flughaben am Montag , 9.6 an , ziemlich kaputt da wir ja einen zwischenstopp in istanbul hatten und seit 4 uhr früh auf den Beinen waren.Auf dem Transfervoucher stand das ein Mitarbeiter von Vtours mit einem Schild auf dem Vtours steht , auf uns wartet.Beides war nicht der Fall, es stand nirgends Vtours. Nur ein grosses schild mit suntrips auf dem unten ganz winzig stand Northern Travel.Ich habe diesen Herrn dann angesprochen und er sagte er würde uns mitnehmen.Angekommen im Hotel haben wir dann eingecheckt, das wars aber dann auch . Laut dem Herrn von Vtours hätten wir eine Einladung zu einem Infotermin bekommen sollen. Haben wir aber nie, deshalb wussten wir auch weder wer unser Reiseleiter war , noch wie man Ihn erreichen konnte.

2)Tägliches Klimaanlagen ProblemJa was soll ich sagen , wir mussten eigentlich täglich an der Rezeption anrufen und einen Fehler der beiden Klimaanlagen melden.Weil Sie ständig nicht funktionierten. Auf die Dauer ziemlich nervig.

3)Kinder von Casionmitarbeiter kommen in den Pool und verschmutzen diesen , sind sehr laut noch dazuWir haben uns die ganze Zeit schon gewundert wo die Kinder , vorallem Jungen, herkommen die die meiste Zeit am Pool verbracht haben , aber ohne Eltern oder aufsichtspersonen.Sie sind mit Unterhosen ins Wasser haben die ganze Zeit rumgeschrien und sich nicht so verhalten als nähmen Sie auf Gäste am Pool rücksicht.Der Höhepunkt war dann dieser, das diese Kinder eine Styroporplatte gefunden haben und mit dieser dann in den Pool gesprungen sind und die Styroporplatte ist in 1000 teile zersprungen die dann im Pool geschwommen sind! Es war unglaublich.. man konnte nicht mehr schwimmen gehen . Aber es hat keiner etwas gesagt, weil keine Eltern dabei waren und keine Hotelmitarbeiter.Mein Mann hat dann eingegriffen und den Jungs klargemacht , das sie erst den Pool verlassen dürfen , wenn der Dreck weg ist.Aber ist das unsere Aufgabe im Urlaub??? Ich habe dafür viel Geld bezahlt und diese kinder machen was Sie wollen???Ein paar Stunden später haben wir dann erfahren , das die Kinder von Casinomitarbeiter den Pool nutzen dürfen!!Unglaublich

4) Mittagessen ab dem 4 ten Urlaubstag (13.6) nur noch 1 Stunde möglich.Da wir Vollpension gebucht hatten , hatten wir ja auch recht auf mittagessen. Gästebetreuuer Onur hatte uns bei Ankunft informiert, das wir 2 Stunden Frühstücken , 2 Stunden Mittagessen (13-15 Uhr) und 2 Stunden Abendessen konnten.Das fanden wir super denn man lässt sich im Urlaub ja Zeit fürs essen . Zumal um 13 Uhr die Rutschen am Pool angingen und unsere Kinder dieses ja nicht verpassen wollten. Deshalb sind wir meistens erst gegen 13.45 Uhr zum mittagessen gegangen.Mittagessen musste man an der Poolbar, am anderen Pool (ohne Rutschen)Als wir dann am 4ten Tag wie immer gegen 13.45 Uhr zum essen gingen und um 14.15 Uhr noch einmal etwas nachbestellen wollten , kam der Kellner und wollte uns eine Rechnung unterschreiben lassen. Wir sagten , nein nein wir haben Vollpension und dürfen bis 15 uhr essen.Dann sagte der Kellner nein ab jetzt nicht mehr.WAs??? Ja im Hotel gabs eine Systemänderung und wir dürften nur noch von 13 - 14 Uhr essen.Wie sollen wir das schaffen wenn die kids bis 13.45 Uhr am pool rutschen wollten??? Unmöglich.Wir fanden dies sehr unangenehm und unverschämt so etwas mitten in einem Urlaub von Gästen zu ändern. Das hätte man auch danach machen können.

5)Rutschen nur 3 mal am Tag 1 Stunde im Betrieb!Wir hatten uns dieses Hotel unteranderem ausgesucht , da wir für unsere Kinder auch etwas unterhaltung wollten , in form von rutschen.Als wir ankamen rannten die Kinder gleich zum Pool und wollten die tollen grossen Rutschen nutzen. Doch Fehlanzeige. Die funktionierten nicht. Sie liefen von 10-11 Uhr von 13-14 uhr und von 15-16 uhr.Toll. Das heisst wir müssten uns schon beim frühstück beeilen damit wir um10 bei demPool waren. DAnn mittags konnten wir die ersten 4 tage die rutschen noch gemütlich nutzen,ab dem 4 Ten Tag war das ja dann alles aus und die kinder konnten nicht mehr rutschen , da wir ja schon beim essen sitzen mussten!!Wo steht eigentlich das die Rutschen nur 3 x 1 stunde offen sind? Ich habe leider nichts davon gelesen bei Vtours.

6)Am 18.6 wurden renervierungsarbeiten durchgeführt , siehe bilderJa das war so die Krone von alledem!!Wir waren am Mittwoch , ein Tag vor unserem Abreisetag, auf dem Bazar vormittags. Als wir ins wiederkamen und ins zimmer gehen wollten erlebeten wir eine böse überraschung. Wir wollten uns noch eine Stunde ausruhen bevor wir zum mittagsessen gehen wollten. Aus der Ruhe wurde leider nichts.Wir machten die Zimmertür auf und sahen die Verwüstung. Im Zimmer, in dem Teppichboden verlegt ist, waren viele dreckige Fussabrücke. Unsere Anziehsachen welche über einem Stuhl hingen wurden einfach runter genommen und aufs bett geschmissen.Dann sind wir ins Bad gegangen , da wo die Fussabdrücke herkamen, und das Bad war voller Baustaub und dreck. Die ganze Duschwanne war voll mit Bauschutt.Wir mussten erst ein paar mal husten da es so gestaubt hat.Und unsere Hygenieartikel , wie Zahnspange meiner Tochter!, Kontaktlinsen von mir , Zahnbürsten,alles stand mitten im Dreck!!Das war so ekelig!Es wurde wohl die Decke über der Dusche aufgebrochen um dort Kabel für die Klimaanlage zu tauschen, war dann die Ansage.Ja aber doch nicht in meinem Urlaub!! DAs hätten sie getrost ein Tag später machen können. wenn wir weg sind! ICh kann doch nicht während urlauber da sind renovierungen durrchführen und dann so ein Dreck verursachen!Ich fand es unglaublich. Ohne ankündigung ohne alles. einfach rein ins zimmer und alles verwüstet .Die Putzfrau selber war überrascht und hat gesagt , normal darf solche arbeiten nicht freigegeben werden wenn gäste dort sind.

.Sonstiges:Meinem 'Mann sind noch einige Mängel unter anderem am Pool aufgefallen. Im Pool gibt es eine Insel auf die man klettern kann.Auf dieser insel liegen offene Stromkabel sowie offene spitze gegenstände, so dass man wenn man darauf läuft wahrscheinlich einen ordentlichen Stromschlag bekommt und sich dazu noch den ganzen Fuss auffreisst. Abholung Abreisetag:Wir sollten um 13.20 Uhr am donnerstag abegeholt werden. Es hatte an dem Tag 39 Grad im Schatten!Der Bus kam schliesslich um14.20 Uhr .
Es war eine zumutung solange ohne getränke vor dem Hotel noch dazu mit den Kindern warten zum müssen!Abflug Istanbul:Wir konnten erst 1,5 Stunden später in Istanbul losfliegen! Ewige Wartezeit.

Ja das waren so die wichtigsten Punkte.Ich muss persönlich sagen.Das beste an dem Hotel waren die Mitarbeiter im Hauptrestaurant und EIN! Mitarbeiter an der Poolbar. Aber das wars auch schon.Den Strand haben wir nicht genutzt. Den Pool mit den Rutschen am meisten, wobei es ja durch die Betriebszeit der Rutschen sowie durch den Baumangel auf der Poolinsel deutliche Einschränkungen gab.

Nachdem wir uns über unser Reisebüro beschwert haben , kam nur die Antwort das VTours keine Ansprüche erkennen kann.

Die Fotos von der Baustelle im Zimmer habe ich natürlich mit geschickt. Hat aber keinen Interessiert.

Nie wieder Vtours!!!!


Immerhin hat die Reise 3400 Euro gekostet.



VG STeffi

Dostra
La Gomera (165 Wörter)
von Dostra - geschrieben am 12.08.14
Bewertung:

Wir kamen am Sonntag aus La Gomera zurück. Der positive Eindruck, den wir von Vtours hatten (Hinreise gut organisiert, Unterkunft entsprach voll den Erwartungen), wurde durch die negativen Transfererfahrungen bei der Rückreise zunichte gemacht. Um 5.30h wurden wir am Hotel abgeholt um dann zuerst in San Sebastian eine Stunde in der Dunkelheit warten zu können. Dann auf Teneriffa in Los Chrisianos angekommen, mussten wir sofort zum Flughafen, da sonst unser Transferanspruch verfallen wäre - " bei Billigreisen wäre das so" teilte uns die Mitarbeiterin nach kritischer Nachfrage mit. Wir hatten dann weitere 8 Stunden Wartezeit auf dem Flughafen bei ungesunder Klimaanlagenluft (Die Koffer mussten wir bis zum Einchecken bei uns behalten, weil es keine Schließfächer gibt), was zur Konsequenz hatte, dass ich krank zu Hause ankam. Ein schlechtes Ende einer schönen Reise. Wenn diese ungünstigen Transferbedingungen vorher bekannt gewesen wären, hätte ich die Reise nie gebucht bzw. lieber mehr gezahlt bei einem anderen Anbieter.

whesse
Vtours: Türkei Urlaub mit vtours vom 05.05.-19.05.14 (202 Wörter)
von whesse - geschrieben am 22.05.14
Bewertung:

Türkei Urlaub mit vtours vom 05.05.-19.05.14. Zum genannten Zeitpunkt hatten wir bei vtours eine Türkei Reise gebucht!
Die gesamte Reise - Abwicklung, inklusive Flug und Transfer war bestens durch organisiert!!!
Ansprechpartner waren immer zur Stelle und haben sich sehr gut und schnellstens um unsere Belange gekümmert, was sehr positiv zu bewerten war - die Betreuung der Reiseleitung vor Ort.
Als alte Türkei Urlauber sind uns die Gegebenheiten und Vorgaben der Reisebetreuer sehr wohl bekannt.
Man will auch vor Ort, anhängende Zusatz Reisen verkaufen oder Besuche, Stadt Rundfahrten usw. organisieren.
Wobei jeder Betreuer somit sein Gehalt aufbessert bzw. etwas hinzu verdient.
Nicht so bei dem netten Türken der uns vor Ort betreute!
Zu uns als alte Hasen, führte er nur kurz die Gegebenheiten vor Ort auf, wünschte einen angenehmen Aufenthalt und sah uns nur noch beim Abflugtermin. Der übrigens im Vergleich zu anderen Reise Veranstalter zeitig am Aushang ein zu sehen war.
Rundum, wir waren bei vtours in guten Händen und immer gut unterstützt, eben bei Profis!
Bei der nächsten Buchung werden wir immer zuerst bei vtours nachschlagen.
Unbedingt weiter zu empfehlen.

chrila
Kurzbewertung zu Vtours
von chrila - geschrieben am 07.09.13
Bewertung:

Wir sind im September 2013 als Paar mit Vtours nach Mallorca verreist. Alle Unterlagen kamen trotz sehr kurzfristiger Buchung pünktlich und vollständig per Mail an. Auch unsere Anfrage zur Sofort-Überweisung wurde umgehend und freundlich von Vtours bearbeitet. Auch im weiteren Verlauf gab es mit dem Reiseveranstalter keinerlei Probleme.
Hotel entsprach in allen Punkten den Beschreibungen.
Flüge und Transfer waren gut, wenn auch der Rücktransfer mit 5:15 Uhr am Morgen etwas sehr früh angesetzt war.
Ein guter, zuverlässiger und freundlicher Reiseveranstalter. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

blackwolli
Vtours: Versteckte Fallen im Komplettangebot - keinerlei Entgegenkom ... (1101 Wörter)
von - geschrieben am 06.09.13, geändert am  08.09.13 (Sehr hilfreich, 169 Lesungen)
Bewertung:

Im Januar eine Woche nach Südspanien an den Golf von Almeria incl. Leihwagen - das kann schon bei einem guten Preis verlockend sein. Gefährlich aber, wenn man sich erstmals auf Vtours konstruierte Buchungsseite einlässt, nicht schon einmal in der Region war und auf Anhieb in etwa weiß, wie die Entfernungen vor Ort sind.
Wenn man sorglos denkt, dass man am Flughafen von Almeria einen Leihwagen in Empfang nehmen könnte, um dann bequem das Hotel zu erreichen, so ist das der erste (suggerierte) Leichtsinnsfehler.
Ganz klein und unauffällig taucht bei der Verfügbarkeitsüberprüfung zum gewünschten Termin links oben bei den Angaben Anreise/Abreise "Malaga" auf..
Deutlich unterlegt aber der Button für die voraussichtlichen Flugdaten: Man erfährt, dass "Norvegian" als Airline vorgesehen ist (wohl etwas besser als Ryanair, aber an Bord alles nur gegen Bezahlung). Nicht so prickelnd, aber das stört weniger als die Angabe der Landezeit um 23:55, d.h. 5 Minuten vor Ende des ersten Urlaubstags.
Gut, dass man einen Leihwagen hat. Wer "Malaga" übersehen hat, hat schon verloren: Almeria Flughafen ist 45 km vom Hotel, Malaga aber 205. Also kann man sich, wenn man schon leichtsinnig den Buchungsklick getan hat, auf 2:40 Nachtfahrt (Google-earth-Kalkulation) in einer unbekannten Region einstellen. Das heißt, der 2. Urlaubstag beginnt auf jeden Fall übermüdet.
Doch wo sind eigentlich die Mietwagenkonditionen?
Nach langem Suchen findet man (eine Seite zurück!!!) nach Aufruf des Hotelinformationsbutton einen unauffälligen link.
Hat man diesen per copy und paste schließlich geöffnet, hat man eine pdf-Seite vor sich mit den Mietwagenkondition für den Zielflughafen Almeria.
Wichtig: Die Tankregelung ist ok (full-full), d.h. man wird nicht für einen vollen Tank abgezockt. Sonstige Einschränkungen sind (hier) nicht zu entdecken.
Jetzt ist aber leider nicht Almeria der Zielflughafen, sondern Malaga. Wenn man am Laptop sitzt, meint man dann schon, dass Vtours auf dieser Seite die Mietwagenbedingen damit auch für Malaga hier erledigt hat (wenn man vorher aufgepasst hat und sich des Zielflughafens bewusst ist).
Tatsächlich aber kommt als nächstes eine Seite der Konditionen für Malaga, die aber im Januar 2014 nicht mehr gültig ist. Erst auf der folgenden Seite entdeckt man beim Scrollen schließlich die passenden Angaben.
Und hier kommt nun wirklich der Pferdefuß: Nachdem man auf der ersten Seite keine Einschränkungen zu den Öffnungszeiten lesen konnte, ist hier eine Öffnungszeit bis 24:00 angegeben...und ganz beiläufig : "..außerhalb der Öffnungszeit fällt eine zusätzliche Gebühr von ca. 35.- an"
Wenn man sich einmal beim Vergleichsportal billigermietwagen oder bei Flughafen-Malaga- Leihwagenvermietern (für diese Jahreszeit) orientiert: Solide Angebote mit Vollkasko beginnen bei 52.-
Da man wohl kaum von der Landung in 5 Minuten den Schalter erreicht, ist dies zwangsläufig eine trickreiche Preiserhöhung beim Mietwagen, für den Vtours sicher deutlich weniger als 50.- in Rechnung gestellt bekommt.
Noch am Buchungstag wurde per email um Umbuchung auf ein etwas teureres Angebot mit einer passenden Landezeit gebeten, ebenso per Telefon am nächsten Vormittag. Die Antworten waren negativ.

Wenn man ein Angebot mit Leihwagen bucht, geht man davon aus, dass mit der Bezahlung des Reisepreises auch der Leihwagen bezahlt ist. Wenn ein Anbieter das Paket mit einem Flug anbietet, dessen Landung erst um Mitternacht vorgesehen ist, dann sollte er professionell genug sei, dann den Leihwagen auch zu diesem Zeitpunkt zum gebuchten Gesamtpreis des Pakets zur Verfügung zu stellen. Die hier wichtige Information ist kaum zu entdecken, weil
1. man erst einmal den versteckten link zu den Mietwagenkonditionen suchen muss (versteckt bei Hotelinfo - logisch ist das nicht!).
2. Hat man per "copy and paste" schließlich über den link die pdf geöffnet (man setzt voraus, dass jeder online-user das kann), landet man, wie sich beim zweiten oder dritten Klick herausstellt, auf der Konditionsseite für Almeria (man hat ja Quartier am Golf von Almeria!!!, also dann wäre es ja noch zu verstehen, dass der link bei Hotelinfo war)
3. Auf der nicht gleich wahrgenommenen Seite 2 dann die nicht für 2014 gültigen Konditionen Malaga
4. Wenn man dann schließlich am relativ kleinen Bildschirm eines Laptops doch noch weiterscrollt, kommt man auf die Seite für Malaga, gültig auch Jan 2014.
5. Hier entdeckt man beim Durchlesen den beiläufigen Hinweis, dass das Leihwagenbüro nur bis 24 Uhr geöffnet ist und dass außerhalb dieser Zeiten (unverschämte) 35.- erhoben werden. Wenn man weiß, dass man auch als Einzelkunde am Airport Malaga den Wagen ab ca. 52.- buchen kann, wird klar, wie zusammen mit dem Verleiher der deal - oder sollte man sagen die Falle - konstruiert wurde: Der Verleiher wird von Vtours wohl 30.- bis 40.- nehmen, weil er ja die Gewissheit hat, dass reihenweise die von in diese Falle gelockten Kunden wenige Minuten nach 24 Uhr ihm die 35.- dazuzahlen, man hat 205 km vom Hotel in dieser Situation keine andere Wahl...äh doch: einziges Angebot von Vtours: kein Leihwagen, und Teilnahme am Bustransfer (3 -4 Std?). Das lohnt sich doch, einige Minuten nach der regulären Büroöffnungszeit Mietwagen auszugeben!
Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn man sich NICHT an die gesetzlichen Vorgaben hält und den tatsächlichen Endpreis für den Kunden so versteckt wie hier geschehen. Die kühle Aussage "..man konnte alle Informationen einsehen" ist formal zwar zutreffend, aber eine klare Endpreisdarstellung bei Buchungsklick ist keinesfalls gegeben, vielmehr wurde alles getan, um die negativen Aspekte des Angebots zu vernebeln.

Es ist bekannt, dass Vtours eigene Packages für seine Angebote zusammenstellt, möglicherweise ist (diese Info stammt aber nicht als Erklärung von Vtours, - wäre übrigens statt der genormten, fast unhöflichen mail oder der ruppigen Verneinung am Telefon hilfreicher gewesen) es tatsächlich so, dass Norvegian Buchungsregeln hat, die offensichtlich eine kostenlose Änderung der Flugbuchung - zumindest für den Privatkunden - nur 4 Stunden lang offenhält (so kann man es deren Homepage entnehmen).
Dennoch bleibt ganz klar der Eindruck, dass Vtour hier kein klares und übersichtliches Angebot erstellt hat, sondern eine trickreiche Verschleierungskonstruktion mit Fallstricken zu Lasten des Kunden...
Daher: Vtours künftig nicht mehr mit mir und etlichen Bekannten und Verwandten.
Übrigens bekommt man natürlich die übliche Abwimmel-Antwort, garniert mit so netten Satzbausteinen wie "...setzen wir natürlich voraus, dass unsere Kunden sich im Internet auskennen (bezüglich der Linköffnung) und unser Angebot lesen..." Tja, da sind doch Charme-Bolzen am Werk!

Micha.Proch
Kurzbewertung zu Vtours
von Micha.Proch - geschrieben am 30.08.13, geändert am  03.09.13
Bewertung:

NACHTRAG: Eine vtours-Mitarbeiterin hat sich den Fall noch einmal angeschaut und ist uns aus Kulanz entgegengekommen. Die finale Lösung ist zwar nicht optimal, aber zumindest zufriedenstellender als die Ausgangssituation.

Caroline
Kurzbewertung zu Vtours
von Caroline - geschrieben am 16.07.13
Bewertung:

Die Reiseunterlagen kamen pünktlich. Sämtliche Fragen wurden telefonisch perfekt beantwortet. Ein reibungsloser Ablauf.
Anhand der Buchungsnummer kann auf der Vtours Seite geschaut werden, ob die Flugzeiten sich geändert haben.
Die Buchung über vtours beinhaltet bei Germanwings ein freies Gepäckstück pro Person. Super!
Über den Transfer könner wir nichts sagen wir hatten einen Mietwagen. Aber andere Gäste waren zufrieden.
Die Beschreibung der Anlage stimmt mit der Realität überein. Fotos echt. Immer weiter zu empfehlen !!

L.K%F5hler
Kurzbewertung zu Vtours
von L.Kõhler - geschrieben am 15.07.13
Bewertung:

Reiseunterlagen waren pünktlich da. Transfer vom Flughafen bestens geklappt. Alles so wie beschrieben. Nichts wurde verschönt, nichts wurde untertrieben. Für uns war es nicht die letzte Reise bei Vtours!!
L.Köhler

Familie+Blumeier
Kurzbewertung zu Vtours
von Familie Blumeier - geschrieben am 14.07.13
Bewertung:

ein sehr schöner Urlaub liegt hinter uns. Mit dem Reiseveranstalter vtours würden wir wieder jederzeit eine Reise buchen. Wir waren rund um zufrieden. Vom Beginn der Buchung bis zum Versand der Reiseunterlagen über den Transfer und das Hotel, waren wir sehr zufrieden.

Julian+N.+aus+Ansbach
vtours, jeder Zeit wieder ;) (167 Wörter)
von Julian N. aus Ansbach - geschrieben am 09.07.13
Bewertung:

Hallo zusammen,
meine Freundin und Ich buchten eine Reise nach Ayia Napa in Zypern über sonnenklar.tv. Nach ein paar Klicks fanden wir ein sehr schönes Hotel welches besonders günstig von vtours angeboten wurde. Wir als junges Paar wollten ein Hotel nah am Strand sowie nur Übernachtung mit Frühstück. Wir bezahlten die Reise sofort komplett und nach ein paar Tagen kam schon die Email des Veranstalters mit der Bestätigung des Zahlungseingans. Circa 14 Tage vor Reiseantritt schickte uns der Reiseveranstalter eine Email mit unseren Hotelschein, Flugschein sowie Transfer von und zum Hotel. Wir landeten in Zypern wo bereits ein Taxi wartete mit einem Schild und unserem Namen (03 Uhr nachts). Gleich am nächsten Tag kam eine Reiseleitung in unser Hotel und unterhielt sich mit uns circa eine Stunde über Tipps, Ausflüge usw. War ebenfalls sehr höflich und wollte auch nicht uns irgendwas aufschwatzen.
Fazit: Alles reibungslos funktioniert, würden immer wieder mit vtours eine Reise unternehmen. Nur zu empfehlen.

Familie+Z%F6hrer
Vtours: Ein perfekter Urlaub über VTOURS im Side Star Resort-Türkei (166 Wörter)
von Familie Zöhrer - geschrieben am 01.07.13
Bewertung:

Ein wirklich gelungener und erholsamer Urlaub! Wir hatten im Jänner über Vtours gebucht und ich muss sagen, wir würden auf jeden Fall wieder über vtours buchen! Das Hotel Side Star Resort war genau so schön wie auf der Vtours Hotelbeschreibung beschrieben....Tickets kamen wie versprochen 14 Tage vor Reisebeginn per E-Mail, die wir selber ausdrucken konnten, Hin und Retourflug klappte perfekt, der Transfer zum und vom Hotel zum Flughafen war perfekt organisiert und der Reiseleiter von vtours kam gleich am Morgen des ersten Urlaubstages in unser Hotel und hat uns sehr gut beraten und uns verschiedene Ausflugsmöglichkeiten vorgestellt und er hat uns auch vor eventuelle Gefahren (wie z.B Geldbetrug auf Märkten, Taxipreise....usw.) darauf hingewiesen, was wir sehr gut fanden, da wir zum ersten Mal in der Türkei waren.........

Wir können Vtours auf jeden Fall weiterempfehlen!!! Das Preisleistungsverhältniss ist sehr gut und die Organisation super......was will man für einen perfekten Urlaub mehr, oder :-D!!!

ingrid+Augustin
tnesienurlaub geschrieben von ingrid augustin am 26.6. 2013 (183 Wörter)
von ingrid Augustin - geschrieben am 27.06.13
Bewertung:

Wir buchten über Vtours das El Hana Place Caruso in Kap Kantoui und waren mit dem Reiseveranstalter sehr zufrieden. Der Transfer klappte gut und die Reiseleiterin war individuell für uns da. Pünktlichste Abholung vom Hotel und bei den Ausflügen. Wir hatten einen sehr erholsamen Urlaub, schöne Anlage und Poolbereich das Personal sehr freundlich und entgegenkommend. Das Preisleistungsverhältnis stimmte,Essen gut bestimmt buchen wir wieder mit Vtours die nächste Entspannungsauszeit.Die Flugzeit war auch nur 2 Stunden so hatten wir eine relaxte Woche ohne StreSS. Danke für all diese Pünktlichkeit und Angenehmlichkeit. Für die Ausflüge sind wir auch gut beraten gewesen von der Reiseleiterin und wir hatten ein sehr angenehmes Gespräch über Land und Leute. Wir waren sehr begeistert.Service im Hotel war gut und freundliche Mitarbeiter und die Zimmerfrauen gaben sich sehr viel Mühe auch mal ein extra Handtuch hinzulegen und die Sauberkeit war überraschend.Der Strand war nicht so bemerkenswert, aber wir waren wandern und die Liegen am Pool waren nicht überbelegt und wir bekamen auch später noch unsere Liegen.

Isabella+Laimer
Vtours: Super Reiseveranstalter! (159 Wörter)
von Isabella Laimer - geschrieben am 17.06.13
Bewertung:

Wir haben unseren Lissabon-Urlaub über die Plattform vtours gebucht und waren vollends zufrieden damit! Das Angebot bestehend aus Flug und Hotel für 3 Personen war besonders in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis einfach unschlagbar! Wir haben einige Anbieter verglichen, vtours hat jedoch mit Abstand die besten Konditionen geboten, weshalb wir unsere Reise schließlich auch über vtours gebucht haben. Wir konnten unseren Urlaub ohne jegliche Zwischenfälle genießen und sind, obwohl wir keine zusätzlichen Ausflüge bzw. Angebote vor Ort in Anspruch genommen haben, sehr zufrieden mit der Organisation des Veranstalters. Die Betreuung seitens vtours hat ebenso bestens funktioniert. Bei Nachfragen zu Reisedetails und Bezahlung sind wir prompt und freundlich über die Servicehotline beraten worden. Die Reiseunterlagen wurden ohne Probleme rechtzeitig übermittelt und die Abrechung stellte ebenfalls keine Probleme dar.
Alles in allem können wird den Reiseveranstalter definitiv weiterempfehlen und freuen uns schon auf neue und spannende Angebote, die wir wieder in Anspruch nehmen werden!

ninos+mousa
Kurzbewertung zu Vtours
von ninos mousa - geschrieben am 16.06.13
Bewertung:

es verlief alles super und unkompliziert. bin super zufrieden mit voxtours. wähernd des aufenthalts wird man auch von voxtours mitarbeitern begleitet wir fühlten uns dabei wohl mit diesem service. voxtours kann ich jedem weiterempfehlen. mein nächster türkeiurlaub werde ich auch bei voxtours buchen. danke euch

T.Kirchner
Kurzbewertung zu Vtours
von T.Kirchner - geschrieben am 07.06.13
Bewertung:

Hallo,wir waren vom 26.05.2013-02.06.2013 in Bulgarien am Goldstrand.
Die gebuchte Reise über Vtours war vom Anfang bis zum Ende ein positiver
und entspannter Urlaub.
Die Reiseunterlagen, die Flugtickets, der Transfer
und alle anderen Unterlagen kamen rechtzeitig.
Der Kontakt per Email oder am Telefon, die Betreuung im Hotel
und der Transfer waren sehr gut.
Wir buchen definitiv wieder bei Vtours.

Werner
10 unbeschwerte Tage auf Chalkidiki (188 Wörter)
von Werner - geschrieben am 06.06.13
Bewertung:

10 Tage AI-Plus im 5* Hotel auf Chalkidiki in Griechenland. Buchung über Vtours im Internet. Also ich kann nur sagen, dass angefangen von Buchung über Bezahlung, Flüge, Transfers und Hotelaufenthalt alles zur vollsten Zufriedenheit gelaufen ist. Vtours ist absolut weiter zu empfehlen. Meinen nächsten Urlaub werd ich wenn möglich wieder über Vtours buchen. Egal ob Kontakt per Mail oder am Telefon, auch vor Ort habe ich immer das Gefühl einer sehr guten Betreuung gehabt und auch genossen. Auch das Anmieten eines PKWs durch den Kontakt unseres Reiseleiter war kein Problem und auch noch günstiger als bei renommierten Firmen (Sixt ....). Auto stand pünktlich vor dem Hotel. Rückgabe formlos abends an der Rezeption. Habe also nie das Gefühl gehabt hier steh ich allein im Regen. Auch die Tatsache, dass der Reiseleiter ( ein Grieche) der deutschen Sprache mächtig war, ist positiv hervor zu heben. Ebenso sämtliche nützliche Infos zu Hotel, Orten, Routen, Ausflügen usw. waren sehr hilfreich und informativ, obwohl ich ausser mit dem Auto keinen weiteren Ausflug machte. Alles in allem ein rundum gelungener Urlaub mit Traumhotel, und super Wetter.

Susanne
Kurzbewertung zu Vtours
von Susanne - geschrieben am 04.06.13
Bewertung:

Wir waren eine Woche in Mallorca und haben bei vtours gebucht . Ich muß zugeben anfangs hatte ich bedenken weil zum Teil sehr schlechte Kritiken im Forum zulesen waren. Bei uns hat alles prima geklappt, die Reiseunterlagen sind zwei Wochen vor Reisebeginn mit einer Email gekommen, die Flugzeiten und der Transfer zum/vom Hotel haben gestimmt und waren pünklich. Einmal habe ich bei der Hotline angerufen weil ich eine Frage hatte ich wurde sehr nett und kompetent beraten. Wir würden jederzeit wieder bei vtours buchen.

Peter
Kurzbewertung zu Vtours
von Peter - geschrieben am 04.06.13
Bewertung:

Neun Tage in Colakli / Türkei...
Lastminute-Buchung, eine Woche vor Abflug. Alles klappte reibungslos. Nachdem mit Sofortüberweisung bezahlt wurde konnten die Reiseunterlagen gedruckt werden. Beide Füge mit AirBerlin pünktlich, sauber und professionell. Kontakt, Betreuung und Service einwandfrei. V-Tours ist nach meiner Meinung empfehlenswert.

Jenny+HST
Nie wieder Vtours !!! (244 Wörter)
von Jenny HST - geschrieben am 27.05.13
Bewertung:

Wir haben als Frühbucher eine Reise über Holiday check bei Vtours gebucht 7Tage Halbp. Eine Deutsche Airline, frühe Hinreise, späte Rückreise, Direktflug stand in der Buchungsbestätigung,nun kurz vorbegin der Reise haben wir auf der Infoseite Herausgefunden das alles geändert wurde. Hinreise nun mit zwischenstop. Wir solltem inkl. transfer ca. 3stunden laut Buchung um 11 Uhr im Hotel in Alanya ankommen laut Änderung kommen wir nun um ca 17:30 im Hotel an. Denn die Airline mit der Vtours geworben haben bei der Buchung sind schon seit 2012 Insolvenz also bekommen wir nun eine Türkische Airline. Der Rückflug sollte laut Buchung um 16:50 laut Buchung sein und ist nun um 4:55 also um ca. 12 Stunden vorverlegt worden wir müssten dem nach am Tag vor Rückreise zwischen 11 - 12 uhr Nachts vom Hotel los um rechtzeitig am Flughafen zu sein. Sie haben uns also nicht nur den Kompletten Rückreise Tag weggenommen wir haben nicht mal mehr eine Nachtruhe. Nach beschwerde per Mail kam nur eine Antwort das es nun mal so sei und ne änderung nicht möglich wäre aber man hofft das wir auch den nächsten Urlaub bei Vtours Buchen. Was wir im Leben nicht mehr machen werden sowas freches wie Vtours habe ich noch nicht erlebt.Ich rate nur Finger weg von Vtours und am besten nur Reisen ohne unverbindl. Flugzeiten damit man auch vernüftig seinen Urlaub planen kann!!!Ich werde nun Rechtlich gegen Vtours vorgehen!

Lutz+Kratzke
Mit V-Tours nach Griechenland - alles perfekt (172 Wörter)
von Lutz Kratzke - geschrieben am 19.05.13
Bewertung:

Habe zum ersten Mal nach über 20 Jahren eine Pauschalreise gebucht.
Über Holidaycheck gesucht (lange bekanntes Hotel, das bisher direkt gebucht wurde), wurde nun über V-Tours vermittelt. Die Reise ging nach Griechenland/Chalkidiki/Nikiti, Hotel Xenios Zeus, im Mai 2013 für 12 Tage.
Flug mit Germanwings von Köln nach Thessaloniki und zurück, Spätflug (hin 18.50 - 22.20, zurück 23.25 - 01.05 Uhr, Ortszeit). Diese Spätflüge erlauben übrigens ein sehr entspanntes Reisen ohne Hetze am frühen Morgen !!.
Der V-Tours Mitarbeiter erwartete uns am Flughafen. Wir wiesen ihn wegen eines selbst gebuchten Mietwagens darauf hin, dass wir keinen Transfer benötigen und erhielten von ihm eine Info-Mappe. Zwei Tage vor Abflug erkundigte sich der Veranstalter telefonisch in unserem Hotel, ob ein Transfer für den Rückflug benötigt werde.
Diesen hatten wir bereits bei der Ankunft abgesagt, aber die Nachfrage bestätigt den guten Service von V-Tours.
Also - gerne immer wieder.
Sowohl V-Tours, als auch Nachtflug und natürlich auch Hotel Xenios Zeus in Nikiti.

Claudia+Winzen
Kurzbewertung zu Vtours
von Claudia Winzen - geschrieben am 15.05.13
Bewertung:

hat alles vom flug über transfer bis hotel so geklappt wie erwartet (reise nach Kreta)!
war sehr zufrieden!
Immer wieder !!!!!!!!!!

Karin%2C+Sch%FCssler
Toller erster Urlaub in der Türkei (178 Wörter)
von Karin, Schüssler - geschrieben am 22.04.13
Bewertung:

Das gebuchte Hotel Forrest Park in Kemer war die versprochene kleine Perle. Das Haus hatte eine gemütliche Atmosphäre und lag sehr schön am Rande von Kemer. Trotzdem waren sowohl der Ort als auch der Strand schnell erreichbar.
Das Personal, vom Manager bis zur Reinigungskraft war ausgesprochen nett und hilfsbereit. Man kann fast sagen, jeder Wunsch wurde erfüllt.
Die Verpflegung war vielseitig und schmeckte sehr gut. Es war eine landesübliche Küche, was uns besonders ansprach.
Es war unser erster Urlaub in der Türkei und wir werden das Haus noch einmal besuchen.
Die vor Ort befindliche Reiseleitung hat wunderschöne Touren für uns ausgesucht und durchgeführt. Die beeindruckende Umgebung von Kemer durften wir entweder mit dem Jeep oder zu Fuß kennenlernen. Die Wanderung war etwas Besonderes.
Die Abwicklung der Buchung wurde vom vtour Team sehr gut abgewickelt und das Team stand uns mit Rat und Tat zur Seite. Die Abwicklung und der Flug selbst war sehr gut. Mit diesem Team kann man eine neue Reise buchen.

Klaus+B%FChren
Vtours: Mit vtours in Side-Colakli (169 Wörter)
von Klaus Bühren - geschrieben am 18.04.13
Bewertung:

Hallo, ich habe vom 08. bis zum 15. April 2013 einen 7-Tage All-inklusive-Urlaub im Hotel Kamelya World Selin in Side-Colakli bei vtours gebucht (über weg.de). vtours war von allen Veranstaltern der günstigste, hatte die angenehmsten Flugzeiten und bot ein Doppelzimmer zur Alleinbenutzung an. Es hat alles super geklappt: Die Flüge waren pünktlich, der Transfer stand bei Ankunft parat, der Rück-Transfer war auf die Minute pünktlich, das Hotel war besser als beschrieben und die Tickets kamen pünktlich per E-Mail. An dem Begrüßungstermin im Hotel habe ich nicht teilgenommen, kann von daher die Qualität der Info-Veranstaltung nicht beurteilen. Auf der vtours-Homepage konnte ich mich jederzeit schnell und übersichtlich über den Bearbeitungsstand meiner Buchung informieren. Im Hotel lagen interessante Reise-Infos aus und auch das Ausflugsangebot unterschied sich wohltuend von den anderen Veranstaltern. Habe allerdings keines der Angebote wahrgenommen, weil ich in den 7 Tagen die Zeit am Strand und im Hotel genießen wollte. Und das ist rundum gelungen. Ich würde jederzeit wieder bei vtours buchen.

Patrick
Einmal und NIE wieder Vtours. (197 Wörter)
von Patrick - geschrieben am 17.04.13, geändert am  31.05.13
Bewertung:

Wir haben im letzten Jahr eine Reise nach Ägypten über Vtours gebucht. Die Buchungsabwicklung und Zustellung der Reiseunterlagen per E-Mail funktionierte problemlos. Mit Ankunft im Hotel begann der ganze Stress. Schon nach ein paar Stunden stellten wir fest, dass unser Hotel nicht der Klasse und dem Service entsprach, welches wir gebucht haben. Abbildungen aus dem Vtours Katalog wichen zum Teil komplett von der Realität ab. Wir wollten diese Mängel unserem Vtours Reiseleiter mitteilen. Dieser hat unsere Beschwerde nicht ernstgenommen. Er hat uns versprochen alle notierten Mängel zu unterschreiben. Dies geschah leider bis zu unserer Abreise nicht. Auch Nachfragen brachte kein Erfolg. Selbst das deutsche Vtours-Personal wollte oder konnte uns nicht unterstützen. Wir haben uns im Stich gelassen gefühlt. Reisemängel wurden, obwohl diese dem Vtours Reiseleiter bekannt waren, nicht abgestellt. Teilweise wäre es auch nicht möglich gewesen diese abzustellen.

Auf unser Beschwerdeschreiben bei Vtours wurde nur durch mehrmaligen Nachfragen nach acht Wochen geantwortet. Man könne uns nicht helfen. Fotos, Zeugen und notierte Mängel schienen Vtours nicht zu interessieren. Alle Behauptungen können wir schriftlich sowie mit Fotos und Zeugen begründen. Einmal und NIE wieder Vtours.

Jasmin+H%FClser
Vtours: Mal eine andere Erfahrung !! (200 Wörter)
von Jasmin Hülser - geschrieben am 13.04.13
Bewertung:

Nachdem ich kurzfristig bei Holidaycheck eine Reise nach Side/Türkei gebucht hatte und erst mal gar nicht auf den Veranstalter geachtet habe, fiel ich aus allen Wolken als ich die grauenhaften Kritiken gelesen habe. Da ich alleine mit meinem 5-jährigen Enkel geflogen bin, hatte ich regelrecht Panik vor der Reise und hab mindestens 3 Mal bei V-tours angerufen, ob denn alles auch so bleibt, wie bestätigt usw. Die müssen mich für verrückt gehalten haben, waren aber immer sehr freundlich und haben auf alle Fragen sofort reagiert. Das Ende vom Lied war, dass alles von A - Z absolut perfekt geklappt hat. Alle Flüge, Transfers und Termine wurden genau eingehalten. Es gab eine deutschsprachige Reiseleitung, die sogar 2 Mal ins Hotel kam weil ich den ersten Termin "verpennt" hatte und die ansonsten rund um die Uhr telefonisch erreichbar war. Die Transfers wurden von Novum Touristik (Antalya) durchgeführt und waren absolut prima ! Ich denke einfach, dass bei dem Aufkommen an Touristen einfach immer wieder mal Pannen vorkommen, das gibt es bei allen Veranstaltern und es ist dann eben Pech. Wer Höchstleistungen, muss entsprechend dafür zahlen !!! Ich würde wieder über V-tours buchen !!

rmf
Kurzbewertung zu Vtours
von rmf - geschrieben am 09.04.13
Bewertung:

hat alles vom flug über transfer bis hotel so geklappt wie erwartet (reise in die türkei)!
war sehr zufrieden!

Hartmut+B.
Kurzbewertung zu Vtours
von Hartmut B. - geschrieben am 08.04.13
Bewertung:

Die Reiseunterlagen kamen pünktlich.
Der Hinflug war bedingt durch den Hamburger Flughafen etwas verspätet (im März rechnet trotz Vorankündigung der Flughafen nicht mit Schnee oder Frost) .
Am Zielflughafen Larnaca/Zypern wurden wir sofort nett empfangen und weitergeleitet. Der Transfer klappte bestens.
Die Reiseleiterin war freundlich und sachkundig.
Das Hotel entsprach sowohl unseren Erwartungen als auch der Beschreibung. So verlebten wir ereignisreiche 14 Tage bei gutem Wetter in hervorragender Lage im Hotel Kefalos Beach. Durch eine gute Verkehrsanbindung konnten wir auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln schöne Ausflüge unternehmen.
Der Rücktransfer zum Flughafen klappte ebenfalls prima.

kahemahela
Kurzbewertung zu Vtours
von kahemahela - geschrieben am 31.03.13
Bewertung:

Haben über vtours im März 2013 Ägypten gebucht.

Preis/Leistung waren super.
Alle benötigten Unterlagen waren rechtzeitig und vollständig vorhanden.
An-und Abreise problemlos.
Transfer und Reisebetreuung gut.
Da wir in der Zeit des Streikes ab Düsseldorf abgeflogen sind, wurden wir rechtzeitig per Email und
telefonisch über unseren Abflug informiert.
Wenn Preis/Leistung wieder stimmt,gerne wieder vtours.

Baerlin
Kurzbewertung zu Vtours
von Baerlin - geschrieben am 24.01.13
Bewertung:

Wir hatten für Oktober 2012 bei Vtours eine Woche Antalya gebucht. Flug mit Condor von Berlin nach Antalya wie im Prospekt versprochen. Gesellschaft und Zeiten stimmten. Reiseunterlagen kamen 4 Wochen vor Reiseantritt per Mail. Transfer vom Flughafen Antalya zum Hotel und zurück klappte bestens. Reiseleiter war vor Ort ansprechbar, es gab allerdings keinerlei Probleme bei uns. Hotel war erstklassig. Personal freundlich, alles sehr sauber. Frühstücks- und Abendbuffet waren sehr gut und abwechslungsreich.
Alles in allem ein sehr schöner Urlaub und wir werden wieder mit vtours reisen!

von+S.B.+geschrieben
Kurzbewertung zu Vtours
von von S.B. geschrieben - geschrieben am 24.12.12
Bewertung:

haben über Vtours eine Türkeireise gebucht. Der Buchungsablauf war gut, keine Probleme.
Eine Beschwerde über nicht erbrachte Hotelleistungen wurde eingereicht. Rückantwort kam per email, dass die Prüfung 6-8 Wochen dauern werde. Eine Antwort kam nicht, auf eine neuerliche Anfrage folgte keine Reaktion mehr. Ich nehme an, die Reklamation wird "ausgesessen".
Das besagt doch alles.

U.K.
Kurzbewertung zu Vtours
von U.K. - geschrieben am 20.12.12
Bewertung:

Haben über V tours im Dezember Reise in die Türkei gebucht.
Der Ablauf war bis ins Detail super organisiert.
Vom Flug bis zum Transfer ins Hotel sowie Reiseleitung. Wir würden immer wieder über Vtours buchen.

pitpan
vtours rechtskräftig zu Schadenersatz wegen Flugzeitabweichu ... (185 Wörter)
von pitpan - geschrieben am 04.11.12
Bewertung:

Flugzeitenangaben sind für vtours "völlig unverbindlich". Demgemäß fallen die in der Werbung angegebenen Flugzeiten häufig positiv auf. Das scheint die Masche zu sein, denn vielfach weichen die tatsächlichen Flugzeiten dann von den angegebenen erheblich ab.

In meinem Fall gab es vor Ort in der Türkei keine Reisebetreuung. Die Mitteilung über den vorverlegten Rückflug kam erst auf mehrfache telefonische Nachfrage - beim Abendessen, was dann zwecks Kofferpacken sofort abgebrochen werden musste...

vtours hat versucht, mich mit einer lächerlichen Erstattung ruhig zu stellen. Erst die Klage brachte Erfolg: vtours wurde wegen der mehr als zehnstündigen Vorverlegung meines Rückflugs rechtskräftig zur Erstattung des anteiligen Reisepreises und zu Schadenersatz wegen nutzlos aufgewandter Urlaubszeit verurteilt.

Der Bundesgerichtshof hat in einem vergleichbaren Fall eines anderen Veranstalters den Reisenden sogar die Kosten eines späteren Rückflugs zugesprochen, obwohl es sich um eine Billigreise gehandelt hatte: BGH Urteil vom 17.04.2012 - X ZR 76/11.

Bei vtours scheint nur der "Gang vor den Kadi" zu nutzen. Die Vorkorrespondenz war bisweilen ziemlich unverschämt.

marc90
Vtours: alles problemlos (234 Wörter)
von marc90 - geschrieben am 22.10.12
Bewertung:

Ich bin zum ersten mal mit vtours gereist, meine anfängliche Skepsis hat sich nicht bestätigt. 1 Woche Lanzarote für 2 Personen im Oktober. Wir wählten vtours als Anbieter, da dieser im Vergleich zu den anderen der günstigste war.

Die Reiseunterlagen bekam ich 4 Wochen vor Reiseantritt allesamt per Email zugeschickt. Neu war für mich das "ticketlose Fliegen", bei dem man lediglich eine Buchungsnummer vorlegen muss. Die Dame am Schalter von Tuifly erklärte mir jedoch, dass sie mittlerweile nur noch ticketlose Flüge anbieten würden, es hat sogar ausgereicht, unsere Personalausweise vorzulegen.
Zusätzlich zu der Buchungsnummer bekamen wir noch einen Hotelvoucher und einen Transfergutschein. Alles hat problemlos geklappt, wir fanden uns direkt auf der Transferliste (vom Flughafen zum Hotel und zurück) und auch im Hotel bekamen wir sofort unseren Zimmerschlüssel. Entgegen meinen Erwartungen gab es nirgendwo überraschte Gesichter als wir unsere Unterlagen vorgelegt haben.

Heutzutage wird der Großteil wohl nur noch unkompliziert online abgewickelt, wir mussten lediglich vier Seiten aus dem Email Anhang ausdrucken und hatten einen schönen Urlaub.

Einen Stern Abzug gibt es, da wir in der Buchung den Wunsch nach einem der renovierten und neueren Hotelzimmer angegeben haben, dieser wurde leider nicht berücksichtigt. Dies kann aber auch am Hotel gelegen haben. Unser Zimmer war trotzdem in Ordnung.

Alles in allem gut!

Bruno
Kurzbewertung zu Vtours
von Bruno - geschrieben am 20.08.12
Bewertung:

Zweimal haben wir bis jetzt eine Reise mit Vtours nach Antalya in die Türkei gebucht und jedesmal so schlechte Flugverbindungen bekommen das dadurch ganze Urlaubstage weg sind.
Beim ersten mal kamen wir am zweiten Urlaubstag zwei Uhr morgens im Hotel an und mussten einen Tag eher gegen 22:00 Uhr das Hotel bereits wieder Verlassen.
Damals dachten wir ein versehen.
Diesen Urlaub ist es genau so schlimm, insgesammt 8 Stunden Fluganreise beim Hinflug mit zwischenlandung in Istanbul (eine Direktverbindung nach Antalya ist möglich) . Der Rückflug wurde ab 7:45 Uhr gebucht, dass Hotel werden wir wohl gegen 05:00 verlassen müssen obwohl der ganze Tag von uns bezahlt wurde. Neun Tage gebucht Ankunft am Dienstag ist gegen 22:30 Uhr Abreise am Donnerstag gegen 05:00 morgens.

balu-schweiz
Kurzbewertung zu Vtours
von - geschrieben am 02.08.12
Bewertung:

eigentlich kann ich den Bericht von Brigitte 1:1 bestätigen

Auch wir haben das erste Mal über V tours gebucht (übers Internet).

Einmal hatte ich eine Nachfrage (per Email) bei V tours und bekam innert 48h eine Rückemail.

Reiseverlauf war total reibungslos. Ticketlos am Flughafen München - kein Problem.

Tansfer zum Hotel: Reiseleitung stand am Flughafen Kreta und es ging mit einer kleinen Verzögerung (wir mussten noch auf andere Gäste aus einem anderen Flug warten....einzig negativer Punkt) zum Hotel.

Hotel....Mitsis Hotel Rinela Beach - Kokkini Hani..... war spitze (Meer / Essen / Strand / Leute / Sauberkeit).

Begrüßung durch Reiseleitung haben wir nicht teilgenommen. Heimreise wurden wir wieder pünktlich abgeholt und zum Flughafen gebracht.

Wir würden jederzeit wieder über V tours buchen.

paul
Kurzbewertung zu Vtours
von paul - geschrieben am 31.07.12
Bewertung:

Wir haben eine Türkeyreise ab Düsseldorf gebucht. Die Flugzeiten und der Ort passten uns sehr gut. Wir haben rechtzeitig Unterlagen und Bestätigung erhalten. Und dann kurz vor Abreise ging es los. Vtours hat insgesamt vier Mal die Flugzeiten geändert. Sie haben sogar Anflugort von Düsseldorf nach Weeze verschoben. Die letzte Änderung ist uns 1 Tag vor Abreise bekannt geworden, die wir in der Mappe von Vtours erstaunlich entdeckt haben. Wir haben keinen Bescheid von Vtours erhalten. Die Bahnkarten musste ich wegschmeißen und noch dazu bezahlen, um nach Hause zu gelangen. Wir sind sehr enttäuscht von Vtours.

jens
Kurzbewertung zu Vtours
von jens - geschrieben am 29.07.12
Bewertung:

hallo an an alle vtours reisende
so negativ wie manche es beschreiben sind sie nun wirklich nicht,mein rückflug wurde zwar auch ü ber 10 stunden vorverlegt,aber alles in allem gut
werd mal sehen wie sie mit meiner beschwerde umgehen,mir fehlt auch ein urlaubstag,wenn dass so mache ist würd ich auch nicht mehr mit denen reisen,aber mal auf deren reaktion warten,dann sag ich gern mehr
lg

Brigitte
Kurzbewertung zu Vtours
von Brigitte - geschrieben am 05.07.12
Bewertung:

Wir haben das erste Mal über V tours gebucht (übers Reisebüro) Nach all diesen negativen Bewertungen wurde mir richtig mulmig da wir mit Kleinkind für 10 Tage nach Grichenland verreist sind.
Einmal hatte ich eine Nachfrage bei V tours und kam sofort telefonisch durch und meine Frage wurde umgehend beantwortet.
Reiseverlauf war total reibungslos. Ticketlos am Flughafen München - kein Problem. Tansfer zum Hotel: Reiseleitung stand am Flughafen Kos und es ging umgehend zum Hotel. Hotel super. Begrüßung durch Reiseleitung haben wir nicht teilgenommen. Hatte aber dann med. Problem und mußte die Reiseleitung anrufen, kein Problem, war sofort am Tel. und deutschsprachig und freundlich. Heimreise wurden wir wieder pünktlich abgeholt und zum Flughafen gebracht. Auch in Kos war Ticketloses Fliegen kein Problem.
Wir würden jederzeit wieder über V tours buchen.

Retsch
Kurzbewertung zu Vtours
von Retsch - geschrieben am 22.06.12
Bewertung:

Dieser Reiseanbieter ist nicht zu empfehlen, da er sich nicht an Vereinbartes hält. Transfer bzw. Abholung war vereinbart - vorort war niemand bzw. der Tranfers war selbst zu organisieren.

artos
Kurzbewertung zu Vtours
von artos - geschrieben am 31.03.12
Bewertung:

Nach Reisebestätigung und voller Vorausbezahlung hat mir Vtours 6 Tage vor Reisebeginn (!) mitgeteilt, dass das Hotel in der bestätigten Zeit noch gar nicht geöffnet hat. Vtours hat mir eine minderwertige Ersatzunterkunft ohne Preisnachlass angeboten, die bei anderen Anbietern (Neckermann) bei gleichen Reisedaten zu 25 % billiger zu haben war (!). Es gab keine weiteren Bemühungen, Ersatzangebote oder Sonstiges. Offensichtlich sollte hier mit der zeitlichen Notsituation noch ein Geschäft gemacht werden.

torsten
Kurzbewertung zu Vtours
von torsten - geschrieben am 08.01.12
Bewertung:

Unsere 9 tägige Urlaubsreise in ein 5 Sterne Hotel nach Side.
Auf dem Flughafen erfuhren wir das unser Flug um neun Stunden verschoben wurde, hatten am Vorabend im Internet nachgeschaut, keine Information von Vtours. Am Zielflughafen in Antalya stand kein Transfer zum Hotel für uns zur Verfügung. Vtours hatte auch dort nicht mitgeteilt, das sich unser Flug verschoben hatte. Also ging uns unser erster Urlaubstag komplett verloren. Unser gebuchtes Hotel entsprach eher einem 2 Sterne Hotel, in jeder Etage kam Wasser durch die Decke. Dadurch konnten viele Bereiche nicht genutzt werden, wie Wellness oder Fitnessräume. Essen und trinken nicht wirklich 5 Sterne. Unser Zimmer und die Umgebung vom Hotel gingen so. Beim Rückflug hatten wir Plötzlich einen Flug mit Zwischenlandung in Dortmund, wieder 3 Stunden Länger Unterwegs.
Auf unsere Beschwerte bei Vtours warten wir seit 6 Wochen auf eine Antwort.
Vtours könner wir nicht empfehlen.

Auf+Anfrage
VTtours / Prima Life Makadi, Hurghada/Agypten --> Nie wieder ... (291 Wörter)
von Auf Anfrage - geschrieben am 06.01.12
Bewertung:

Wir haben bei Vtours einen 11-tage 5*-Urlaub bei Vtours gebucht.

Erschreckend war bei Ankunft, dass das Hotel in keinster Weise einem 5*, sondern eher einem 2*-Hotel glich.
Die Mängel:
- In der gesamten Anlage roch es nach Diesel/Heizöl!
- Das Zimmer wurde nicht oder kaum gereinigt. Überall Haare, alle Gegenstände klebrig und
dreckig, das gesamte Mobiliar sehr abgewohnt
- Gegenüber dem Zimmer sind Boxen aufgebaut, die das Zimmer den ganzen Tag mit Animationsmusik
beschallen. (Obwohl niemand Animation macht - weder Gäste noch Animateure)
- Bei den Bars sind prinzipiell alle Gläser und die Bar dreckig
- Die Tische im "Speisesaal" sind ebenfalls verdreckt; Weder Besteck noch Servietten sind mit gutem
Gewissen verwendbar
- Das Essen entsprach nicht mal ansatzweise einem 5-Sterne-Haus (schlechtestes Essen in Ägypten bisher!)
- Die Angestellten schienen ebenfalls im Urlaub zu sein; Tische wurden nicht abgeräumt, Teller stapelten sich
noch von den Vorgängern, etc.
- Die Liegen am Strand waren nicht mal mit Handtuch ohne Ekel zu verwenden.
- Die Handtücher wie allgemein alle Textilien scheinen zwar zu oft, aber nie richtig gewaschen worden zu sein

Wir haben am ersten Tag Mails and Vtours geschrieben und auch von Ägypen aus angerufen.
Reaktion: Keine!

Nach mehrmaligen Anruf bei Vtours, wurden wir nur noch in die Warteschleife gelegt.

Das ist eine riesige Frechheit und wir werden uns rechtlich daegen zur Wehr setzen!
Wer noch negative Erlebnisse hatte, kann Sie hier erzählen und sich bei einer allfälligen Klage anhängen:
Hypothese@abwesend.de

Nie wieder Vtours!

Beste Grüße

Andreas+Liese
Kurzbewertung zu Vtours
von Andreas Liese - geschrieben am 04.11.11
Bewertung:

Hallo!
Ich bin kein großer Schreiber,aber diesmal muß ich doch mal was loswerden.
-Reise von Ende Oktober bis Anfang November nach Antalya
-Hinflug 2 mal umbebucht
-Rückflug 3 mal umbegucht,zuletzt mit Zwischenstop(umsteigen) in Istanbul
-wer den Flughafen kennt,weiß was ich meine
-auf dem Flug keine Verpflegung (sollte extra bezahlt werden)

solche Veranstalter machen einen sonst super Urlaub am Ende wieder kaputt!

mfg

ACDC+FAN
"Ticketloser Flug" nach Antalya, Fluggäste bei Hin- und Rück ... (434 Wörter)
von ACDC FAN - geschrieben am 28.10.11
Bewertung:

Haben das erste Mal bei Vtours einen Türkei Urlaub im Oktober 2011 gebucht (über Holidaycheck.de) und mit Sicherheit das letzte Mal. Alle Unterlagen kamen (nach sofortiger Bezahlung) zunächst umgehend per email, so weit so gut. Uns wurde mitgeteilt, dass es sich um einen "Ticketlosen Flug" von FMO nach Antalya (mit TWI) handeln würde. Ich war vorab skeptisch, da wir als Familie schon in aller Herren Länder waren, sah ich jedoch keine großen Probleme. Als wir in Münster/Osnabrück einchecken wollten und die Rechnung als Beleg für den "Ticketlosen Flug" vorlegten, erklärte man uns, dass wir nicht auf der Passagierliste stehen und erst einmal warten müssten. Nachdem eine Guest-Service-Managerin des Flughafens sich unseres Problems annahm und bei Vtours jemeden ereichte durften wir gnädiger Weise doch noch mit. Wir bekamen noch den Tip, vorsichtshalber den Rückflug (Passagierliste) von unserem Urlaubsort aus zu klären. Nach Erhalt der Bordkarten, beschwerte ich mich telefonisch bei Holidaycheck. de, man sicherte mir meine Beschwerde an Vtours weiter zu geben, was auch geschah. Von unserem Urlaubsort aus forderte ich Vtours (wir informierten auch immer Holidaycheck) auf, uns den Rückflug (Passagierliste) zu bestätigen und uns ein "richtiges Ticket" zu schicken. Man bestätigte uns den Rückflug per Mail und erklärte man könne kein Ticket in Papierform zur Verfügung stellen. Auch die Reiseleitung (Citrus Travel) vor Ort, baten wir sich dieser Sache anzunehmen. Der Reiseleiter erklärte mir, dass in der Türkei alles klappen würde, was in Deutschland war, sei Sache der deutschen Reiseleitung. Als wir den Rückflug (mit TWI) antreten mußten, erklärte man uns beim einchecken, dass wir nicht auf der Passagierliste stünden. Man bemühte sich uns zu helfen, selbst die Vorlage der Hinflug-Bordkarten half uns nicht an Bord gelassen zu werden. Man versuchte Citrus Travel und auch Vtours zu erreichen, war Morgens um 06:00 Uhr Fehlanzeige.
Uns blieb nichts anderes übrig, als 3 Rückflug-Tickets zu kaufen (!!!!!!) um nach FMO zu gelangen. Wir bezahlten eine nicht unerhebliche Summe sofort und in Bar (große Klasse, großes Kino) !!! Als wir nach Hause kamen, habe ich mich sofort mit dem Vtours-Servicecenter in Verbindung gesetzt und dort meine Beschwerde Attacken aufgesagt. Zudem habe ich per Einschreiben meine Ausgaben zurückgefordert, die gesetzte Rückzahlungsfrist läuft umgehend ab. Sollte nicht gezahlt werden, reiche ich Klage ein. Fortsetzung folgt.
PS: Ich beauftragte zudem meine Bank, dass überwiesene Geld zurück zu holen (Vtours verweigerte). Bis heute 28.10.11 hat Vtours keinen Kontakt zu uns aufgenommen !!!

Heike+Michaelsen
Kurzbewertung zu Vtours
von Heike Michaelsen - geschrieben am 27.10.11
Bewertung:

Wir haben bereits im Januar einen 14-tägigen Zypernurlaub für Oktober gebucht. Da bei TUI bereits alles ausgebucht war, haben wir auf Empfehlung unseres Reisebüros bei VTOURS zugeschlagen. Danach las ich all die negativen Bewertungen und habe es echt mit der Angst zu tun bekommen. Ich wurde dann aber total angenehm überrascht. Alles hat hervorragend geklappt: Geld wurde auf den Tag genau von der Kreditkarte abgebucht, 2 Tage später kamen die Reiseunterlagen. Vor Ort wurden wir in ein Taxi gesetzt und ins Hotel gebracht. Am nächsten Tag stand der Reiseleiter auf der Matte, hat uns alles erzählt was wir wissen wollten und uns seine Handynummer dagelassen. Drei Tage vor Abflug fanden wir ein Fax mit allen Details für den Rückflug vor. Ich kann nur sagen: immer wieder gerne mit VTOURS !

T%FCrkeiurlaub+September+2011
Kurzbewertung zu Vtours
von Türkeiurlaub September 2011 - geschrieben am 23.09.11
Bewertung:

In der Reisebestätigung von Vtours wurde ein Economy-Zimmer versprochen --> Wir bekamen aber ein Low-Cost Zimmer direkt an der Straße. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel war die Hölle. Der Bus war Uralt und hatte keine Klimaanlage und die Fahrt dauerte 3h, weil wir Umwege fahren mussten, um andere Urlauber in ihrem Hotel abzuliefern. Der Termin für die Infoveranstaltung wurde vom Reiseleiter nicht eingehalten. Er tauchte einfach nicht auf, nachdem wir schon über 2h gewartet haben. Nie wieder Vtours und nie wieder Citrus. Habe meinen nächsten Urlaub für Sommer 2012 schon gebucht, aber diesmal bei einem bekannten Reiseveranstalter (Neckermann), denn mit denen hat es schonmal sehr gut geklappt.

test
Kurzbewertung zu Vtours
von test - geschrieben am 29.06.11
Bewertung:

Es werden Flüge verkauft, deren Abflugzeiten bei Erhalt der Reiseunterlagen den gebuchten total abweichen ... somit werden TEURE Flüge vormittags oder mittags verkauft - tatsächlich fliegt man zu BILLIGEN Preisen nämlich abends ! Sehr ärgerlich, da man so nicht nur Geld sondern auch einen Urlaubstag verliert ... !

+PatMcNamara
prämierter PremiumberichtUnbekannt aber nicht unmöglich!! (1515 Wörter)
von PatMcNamara - geschrieben am 07.06.11
Bewertung:

Mein 1. Urlaubsbericht soll sich erst einmal darum drehen, wie wir überhaupt nach Ägypten zu unserem Hotel gekommen sind und das tut man ja normalerweise mit einem Reiseveranstalter. Unser Reiseveranstalter war dieses Jahr V-Tours. Wir hatten vorher noch nie davon gehört und da die Beurteilungen hier auch sehr ernüchternd ausgefallen sind, waren wir sehr skeptisch.

---Die Buchung---
Die Buchung erfolgte über die Seite www.holidaycheck.de. Dort haben wir uns die Angebote nach dem güngstigsten Preis sortieren lassen und der billigste Veranstalter war dann V-Tours. Da wir im Urlaub meistens nicht sehr auf den Veranstalter angewiesen sind (wir hassen diese lästigen Info-Runden mit Begrüßungscocktail und erkunden die Hotelanlage lieber auf eigene Faust), war uns auch ein "No-name" Veranstalter egal. Wir wählten ein Zimmer aus und haben über das Internet gebucht. Eine Bestätigung erhielten wir per Email. Ebenso weitere Infos, wann wir die Reiseunterlagen erhalten sollten und wie das weitere Procedere ist. Die Anzahlung des Urlaubs von über 60% erledigten wir sofort und ich hatte manchmal ein Bißchen Angst, dass wir das Geld nie wieder sehen würden, aber das war nicht der Fall! Die Buchung war also unkompliziert und schnell abgeschlossen. Da wir im November gebucht hatten und erst im Mai fliegen sollten, mussten wir uns jetzt lange Zeit gedulden.

---Verschieben des Termins---
Ca. 1 Monat vor dem großen Tag, an dem es endlich los gehen sollte, erhielten wir die Email, dass zu unserem Zeitpunkt zu wenig Gäste von Köln/Bonn fliegen würden und wir daher auf Düsseldorf umgebucht werden müssten. Wir konnten uns jetzt aussuchen, ob wir einen Tag früher oder später fliegen wollen und entschieden uns für 1 Tag später. Gott sei Dank haben wir beide sehr kulante Arbeitgeber, bei denen wir auch noch kurzfristig einen Tag Urlaub verschieben können. Daher war das für uns kein Problem. Leider ist das nicht überall so und man sollte sich dessen immer bewusst sein. Auch bei anderen Reiseveranstaltern können sich Abflugzeiten ändern. Daher gibt es hier für V-Tours keinen Punktabzug. Wir haben uns also für einen Tag später entschieden und dies per Email bestätigt bekommen. Dazu gab es dann noch kostenlose Rail&Fly Tickets dazu, weil wir ja nicht mehr nach Köln, sondern nach Düsseldorf mussten. Alles in Allem war es dann doch nicht mehr so schlimm und der Email Kontakt war stets freundlich und völlig einwandfrei. Auch die Antwortzeit betrug nie mehr als 24 Stunden.

---14 Tage vor dem Abflug---
Jetzt war nicht nur der Restbetrag fällig, sondern wir bekamen auch kurz danach unsere Reiseunterlagen. Ein kleines Heftchen, in dem sich die Rail&Fly Tickets und die Flugtickets befanden. So weit, so gut. Aber wo waren unsere Hotel-Voucher? Die mussten doch eigentlich mit da drin sein? Nachdem ich dann aber die Bestätigungs-Emails noch einmal durchgegangen war, stellte ich fest, dass ich diesen Hotel-Voucher selbst ausdrucken musste. Er war mir als Anhang mitgeschickt worden und ich hatte ihn nur übersehen. Also druckte ich ihn au und die Unterlagen waren komplett. Zwar war mir der selbst ausgedruckte Voucher etwas suspekt, aber es ging ja nur um die Daten, die darauf standen. Also ließ ich es einfach darauf ankommen, was man in Ägypten dazu sagen würde.

---Die Reise---
Endlich starteten wir zum Flughafen. Unsere Airline war Air Berlin. Auf der Anzeigetafel haben wir auch prompt unseren Flug gefunden und sind direkt zum Check-In Schalter gegangen. Da legten wir das Heftchen und die Reisepässe vor und bekamen unsere Bordkarten. Damit lief schonmal alles glatt. In Ägypten angekommen, war erstmal ein Riesentrubel am Flughafen. Unzählige Reisende, die durch die Gegend irrten und etliche Angestellte der Reisegesellschaften, die die Touristen richtig lotsen wollten. Irgendwo erblickten wir dann den Namen V-Tours auf einem Schild und der nette Mann sate uns, wo wir jetzt hin mussten. Von da an gab es für uns auch kein V-Tours mehr, sondern nur noch ETS. Aber das störte uns nicht weiter. Nachdem wir durch die Passkontrolle waren und unsere Koffer schon einige Runden auf dem Badn zurück gelegt hatten, begaben wir uns zum Ausgang. Dort warteten schon wieder Mitarbeiter von ETS, die uns erwarteten und unsere Namen von der Liste strichen. Nach etwas Wartezeit (ca. 15 Minuten) ging es auch schon in einem kleinen klimatisierten Bus Richtung Hotel.Unser Reiseführer stieg mit uns aus und gab dem Hotel Bescheid, dass wir angekommen waren. Wir brauchten uns also um nichts zu kümmern!!

---Die Rückreise---
An einem Morgen mussten wir uns Hotel zum ETS Reiseleiter mit unseren Rückflugtickets. Dieser wollte allerdings nur die Abflugdaten vergleichen um die Buchung bestätigen zu können. Dann nahmen wir unsere Tickets wieder mit. Einen Tag vor dem Abflug wurden wir von der Rezeption informiert, wann wir am Hotel abgeholt wurden. An diesem Morgen fuhr dann ein normaler PKW am Hotel vor, es wurden die Koffer eingeladen und wir durften wie 2 VIPs zum Flughafen fahren. Direkt davor hat man uns abgesetzt und dann gings direkt in die Check-In Halle. So weit, so gut. Damit klappte also auch alles einwandfrei. Was sich dann allerdings Air Berlin geleistet hat, war eine glatte Frechheit und auch die Rail&Fly Tickets waren zu nichts mehr nütze, denn wir bekamen keinen Zug mehr bis zu uns nach Hause...Dafür kann aber leider V-Tours nichts. Und ich kann auch hier keine Punkte abziehen!

---Ausflüge über ETS---

------Quad Safari------

Preis: 25 Euro

Inhalt: Es geht 3 Stunden nachmittags mit dem Quad in die Wüste und wieder zurück, ca. 25 km. Dort sollten wir ein Beduinendorf besuchen, Kamel reiten und Wasserpfeife rauchen.

Erlebnis:Der nette Mann von ETS, über den wir dies gebucht hatten und auch direkt beahlten, sagte uns, dass wir eine lange Hose und eine Sonnebrille bräuchten. Wir erfuhren noch die Abholzeit am Hotel und bekamen einen Durchdruck der Reservierung mit. Als ich ihn fragte, ob wir unsere Führerscheine bräuchten, lachte er nur und sagte: "Nein, die brauchen Sie hier nicht." Jetzt waren wir nur noch gespannt, dass es endlich los ging. Am nächsten Tag wurden wir sehr pünktlich abgeholt und unser Fahrer war schon ein Beduine. Es ging dann zum Quad Center und von dort übernahm der ansässige Veranstalter. Auch der Rücktransfer verlief one Probleme und wir kamen durstig, hungrig und müde wieder im Hotel an. Das Einzige, was der ETS Mann uns nicht erzählt hatte war, dass wir für die Kopftücher und billige Sonnenbrillen (die teurern könnten vom Sand zerkratzt werden) jeweils 5 Euro, also für uns 2 insgesamt 20 Euro, bezahlen mussten. Dumm nur, wenn wir kein Geld dabei gehabt hätten. Hier gibt es leider Punktabzug!

------Tagesausflug Luxor------

Preis: 75 Euro

Inhalt: Man fährt mit dem Bus nach Luxor (die ehemalige Stadt Theben). Dort besichtigt man den Karnak-Tempel, erhält ein Mittagessen ohne Getränke, schaut sich das Tal der Könige an und den Terassentempel von Hatchepsut. Alles mit einer deutschsprachigen Reiseleitung.

Erlebnis: Wir wurden wieder pünktlich am Hotel abgeholt. Vom Hotel hatten wir kostenlose Frühstücks-Pakete mitbekommen und waren bis zum Mittagessen versorgt. Unser Reiseleiter Mansur war sehr auf Zack und erzählte uns unterwegs nicht nur alles über die Orte, durch die wir fuhren, sondern auch die komplette ägyptische Geschichte. Es ging nach Luxor: Das alte Theben: Dort sahen wir den Karnak Tempel mit seiner riesigen und größten Säulenhalle der Welt, nahmen ein Mittagessen, sahen die Agammemnon Kolosse, den Terassentempel von Hatchepsut und das Tal der Könige, in dem wir 3 Gräber besichtigten. Außerdem besuchten wir eine Familie, die aus Stein (z. Granit) zahlreiche Figuren selbst herstellte und verkaufte. Das war aber wohl eher eine Promotion Tour. Nicht im Preis ingebriffen war die Kutschfahrt durch Luxor verbunden mit der Floßfahrt über den Nil für 20 Euro pro Person. Wir machten es jedoch trotzdem und die Kutschfahrt war das Aufregendste des ganzen Tages, zumindest was die Lebensweise in Luxor betraf. Unsere Wertsachen konnten wir immer im Bus lassen, der uns nicht nur sicher überall hin brachte, sondern auch immer auf die Wertsachen aufpasste. Der Ausflug war zwar unglaublich anstrengend. aber er ist es wert gewesen und wir können ihn nur weiter empfehlen!

---Fazit---
Entgegen aller anderen Meinungen hier war die ganze Abwicklung ohne Probleme oder Komplikationen. Alles lief reibungslos: Die Buchung, die Kommunikation und die Reise. Die Mitarbeiter waren immer freundlich und kümmerten sich um uns. Einziges Manko sind die versteckten Kosten bei den Ausflügen. Hier gibt es Verbesserungsbedarf. Wenn wir gutgläubig gewesen wären und kein Geld mitgenommen hätten, hätten wir manchmal blöd da gestanden und manchmal so tolle Dinge wie die Kutschfahrt verpasst. Darauf sollten die Reiseleiter unbedingt achten und deshalb kann ich hier leider nur 4 Sterne vergeben!

Leiste46
Vtours: Vorsicht V Tours Falle (169 Wörter)
von Leiste46 - geschrieben am 11.02.11
Bewertung:

Haben für 28.03.11 Hurgada Ägypten gebucht. V Tours bietet offiziell kostenlose
Umbuchung bis 30.04.11 via Internet an. In dem Moment,wo sie sich telefonisch
nach ihrer Reise erkundigen, haben sie jedoch nur noch exat 7 Tage Zeit, um kostenlos
umzubuchen, ansonsten werden Kosten von 40% fällig. Man hat also keine Wahl, die Ereignisse abzuwarten.
Desweiteren bietet V tours im Gegensatz zu einigen anderen Veranstaltern auch keine Alternativziele an, sie haben lediglich die Möglichkeit, bei ihrem Reisebüro sich selbst um einen anderen Zielort zu kümmern. Bei dieser Betreung kann man auch keine Anzahlung von 40% mehr nachvollziehen. An die Betreung vor Ort, so diese denn exitiert, mögen wir an die Kundenbetreuung gar nicht denken.

Aufgrund dieser umfangreichen Alternativen und der intensiven Kundenbetreuung, sowie der klaren und übersichtlichen Informationen, welche V tours publik macht, wird es für uns das zweite Mal sein ,das wir über diesen Veranstalter buchen, nämlich das erste und letzte Mal.

Mit tiefen Groll

Leiste45

tarax
Kompromisslose Abzocker (168 Wörter)
von tarax - geschrieben am 14.01.11
Bewertung:

ich war im September 2010 in der Türkei in einem (5) Sterne Hotel. Es gab Missstände bis zu gesundheitsgefährdenen Zuständen. Auch nicht das das Personal freundlich war. Es war wie in einem Horror-Urlaub, so daß man nur noch heim wollte. Ich war kein Einzelfall, fast alle Deutschen Urlauber dachten wie ich. Das war nur ein kleiner Überblick. Nach diesem Trip ins Grauen mußte ich mich erstmal erholen und beschloss es nicht auf mir sitzen zu lassen und beschwerte mich. Da kam schon das erste Standardschreiben, es dauert 6 - 8 Wochen, o.k. Nachdem sich VTours nach 10 Wochen nicht rührte (kenne ich gar nicht! VTours schickt innerhalb einer Woche eine Mahnung wenn man noch nicht bezahlt hat) fragte ich nach. Zweites Standardschreiben, ich hätte mich bei einer (un-) kompetenten Reiseleitung, die erstens gar keinen Bock hatte und sehr uninteressiert an Touristen war, beschweren müssen. Fazit, es gibt keine teilweise Rückerstattung. Egal, ich hoffe das viele diesen Bericht lesen und nicht über VTours buchen.

Dr.+Walter+Helbig
Warnung vor Vtours! (195 Wörter)
von Dr. Walter Helbig - geschrieben am 01.12.10
Bewertung:

Wir haben vor kurzem eine Reise nach Zypern, Kephalos Beach Village bei Vtours gebucht. Wir kannten das Unternehmen nicht. In Zukunft werden wir uns diesen Kontakt verkneifen. Wir buchten im Reisebüro und hatten genaue Vorstellungen über unsere Reise. Bei der Buchung durch die Mitarbeiterin des Reisebüros kam es zu einem Fehler. Sie buchte alles ganz exakt, vergaß lediglich den Hinweis "Meerblick", ca. 10 sec. später merkten wir es, und sie versuchte sofort, bei Vtours anzurufen. Das gelang erst nach ca.4 min. So lange war besetzt. Ich konnte zum Teil mithören und musste feststellen, dass diese Mitarbeiterin sehr arrogant reagierte. Sie könne das nicht ergänzen und verwies als einzige Alternative auf ein neues Angebot, welches für uns aber eine Bearbeitungsgebühr von über 50 Euro(!!) bedeutete. Diese Gebühr wurde auch sehr schnell bei uns abgebucht. Auf meine Anfrage teilte man uns mit, dies entspräche den AGBs der Firma. Wir haben sie uns schicken lassen und können nicht finden, auf welchen Punkt dieser AGB sich das Unternehmen beruft. Fazit: Die Vorfreude auf den Urlaub ist leicht getrübt, und bei diesem Unternehmen werden wir nichts mehr buchen.

Jaro
Kurzbewertung zu Vtours
von Jaro - geschrieben am 28.11.10
Bewertung:

Pauschalreise Ägypten gebucht mit etabliertem Flugunternehmen (Hamburg Air) und sinnvollen Flugzeiten (jeweils Mittag Abflug).
Zwei Wochen vor Abflug knappe Mitteilung von VTour über neues Flugunternehmen (KoralBlue) und neue Reisezeiten. KoralBlue ist eine ägyptische Airline die im Internet regelmäßig die schlechtmöglichsten Beurteilungen bekommt. Mit der neuen Abflugzeit wären wir gegen 01:00 (morgens) in Ägypten gelandet und gegen 03:00 im Hotel gewesen. Sprich ein ganzer Tag weg (bei 7 Tagen gesamt) und dafür eine lausige Airline.
Auf Anfrage wollte VTour weder Ermäßigung für den verlorenen Tag, eine andere Airline oder eine Stornierung akzeptieren. Erst dabei wurden wir informiert, dass HamburgAir insolvent wurde. Ist aber nicht unser Problem...
Erst nach Einschalten eines Anwaltes hat sich VTour bereit erklärt die Reise zu stornieren (und das auch noch gegen Gebühr).
Nie wieder mit diesem Unternehmen!

D+und+A
Vtours: vtours übernimmt keinerlei Verantwortung für falsch gemachte ... (285 Wörter)
von D und A - geschrieben am 23.10.10
Bewertung:

Wir sind auch per Zufall via Indigo Reisen auf Vtours gestossen und hatten eine Pauschalreise (1750 Euro) nach Korfu gebucht. Die Flugtickets erhielten wir bereits 7 Tage nach der Reisebestätigung von Vtours.
Ca. 2 Woche später (ca. 3 Wochen vor Reisebeginn) die Meldung dass wir ca. 10 - 14 Tage vor Abreise die Flugtickets erhalten würden mit einer provisorischen Abflugszeitänderung. Mit dieser Meldung kamen die Hotelvoucher.

Da die letzt zugesandte Abflugzeit als momentan und veränderbar angegeben wurde und wir keine neue Flugtickets erhalten hatten, gingen wir davon aus, dass die Abflugszeit auf den schon erhaltenen Flugtickets zutrifft.
Als wir pünktlich auf dem Flughafen erschienen wurde uns gesagt, dass das Flugzeug schon weg sei.
Nach sofortiger Kontaktaufnahme mit Vtours wurde durch diese eine andere Mitflugmöglichkeit gesucht, wobei von Anfang an uns der alleinige Fehler zugesprochen wurde. So wurden wir dann auch beautragt selbst nach einem Flug zu suchen, weil es ja unser Fehler gewesen sei.
Leider gab es keinen anderen Flug, auch nicht an den folgenden Tagen.

Fazit: Unseriös: Trotz irreführenden Angaben in den Reiseunterlagen übernimmt Vtours keinerlei Verantwortung für ihr eigenes Tun. Dass sie uns schriftlich eine Flugticketzusendung per Post zugesagt hatten und nicht eingehalten haben ignorieren sie einfach und benennt dies mit keinem Wort. Dies weist auf eine unseriöse Haltung hin. Es ist so keine gütliche Regelung mit ihnen möglich. Vtours behandelt uns so, als hätten wir die Reise am Abflugtag annulliert und ist nicht bereit aufgrund ihres Fehlers uns mit einer Teilrückzahlung entgegen zu kommen.
Für uns ist klar: Wir werden uns bei anderen Stellen für unser Recht wehren und Niemals mehr Vtours!!!

A%26H
Für selbständig denkende Menschen absolut OK (169 Wörter)
von A&H - geschrieben am 15.10.10
Bewertung:

Haben rein zufällig über weg.de 2 Wochen Türkei AI bei Vtors gebucht, habe von dem Veranstalter vorher noch nie etwas gehört und daher auch ein etwas mulmiges Gefühl, zum Glück zu unrecht. Kurz nach der Buchung, habe ich Buchungsbestätigung und Rechnung erhalten, Rechnung am Montag überwiesen und schon am Mittwoch alle Reiseunterlagen per Mail erhalten. Rückfragen per mail wurden ssehr schnell, kompetent und freundliche beantwortet.
Reiseverlauf war absolut problemlos, Shuttleservice vom Flughafen zum Hotel stand bereit. Allerdings gibt es vor Ort keinen Reiseleiter mit Willkommenscocktail oder änlichen Schwachsinn, auf den ich aber auch sehr gut verzichten kann, brauche auch niemand der mir überteurte Ausflüge anbietet, das kann man ohnehin immer besser und billger bei regionalen Anbietern erledigen oder noch besser Ausflüge auf eigene Faust organisieren. Zwei Tage vor Abflug kam dann Fax ins Hotel mit Abflug- und Shuttlezteit. Shuttle kam püktlich, und fuhr nur für uns mit einem PKW, war der angenehmste Transfer den ich je hatte.

Jung-Mama
Vtours: eine Frechheit - nie wieder (200 Wörter)
von Jung-Mama - geschrieben am 22.09.10
Bewertung:

Ich habe eine Reise bei lastminute.de gebucht. Veranstalter Vtours. Auf dieser Internet-Seite bekam ich ein super Angebot: 1 Woche Tunesien mit 1 Erwachsener + 1 Baby für 264Euro. Super dachte ich mir, da buch ich doch gleich. Von lastminute.de bekam ich auch sofort eine Reisebestätigung zu dem Preis von 264Euro. Dann bekam ich den Reiseplan, wo auf einmal der Preis von 470Euro auftauchte. Ich rief sofort bei dem Internetportal an, wo mit mitgeteilt wurde, dass diese Reise ausgebucht ist. Dann bekam ich zu hören, dass bei der Buchung von 1 Erwachsener und 1 Baby ein Systemfehler (dieser "Fehler" ist immernoch nicht behoben) vorliegt und immer ein niedrigerer Preis angezeigt wird, aber mir diese Reise kostenlos storniert wird. Jetzt habe ich von Vtours die Storno-Bestätigung bekommen und ich dachte, mir fallen die Augen aus - STORNO-GEBÜHR: 166Euro
.... ich habe eine E-Mail geschrieben, dass ich den Preis auf keinen Fall zahlen werde, da ich die Reise ja unter ganz anderen Konditionen gebucht habe.... bin mal gespannt, was die jetzt machen. Ich werde auf jeden Fall nicht zahlen. Sollten ich keine positive Email bekommen, werde ich die ganzen Sachen an den Rechtsanwalt geben. Gott sei Dank gibt es Rechtschutz!!!!!!

Miri
Unser bevorstehender Urlaub im Oktober 2010 (260 Wörter)
von Miri - geschrieben am 15.08.10
Bewertung:

Letzte Woche Donnerstag buchte ich das 1.mal über Thomas Cook Reiseportal unseren Familienurlaub.
Man sagte mir, daß der Veranstalter V-Tours ist. Den Namen hatte ich bis Dato noch nie gehört, war aber froh noch freie Plätze in den Ferien zu bekommen und buchte telefonisch im Reiseportal.
Nach 5 Tagen hatte ich immer noch keine Buchungsbestätigung und rief erneut bei Thomas Cook an. Dort teilte man mir mit, daß meine E-Mail Adresse nicht korrekt erfaßt wurde.

Kein Problem sagte man mir, wird abgeändert, die Unterlagen werden sofort per E-Mail zugesandt. Das geschah auch..aber nun stand auf der Buchungsbestätigung und Rechnung immer noch unsere Nachnamen falsch geschrieben. ( Nachname = E-MAIL Adresse)

Also rief ich wieder an um dieses zu klären, weil es für die Flugtickets und Hotelvoucher genau richtig geschrieben sein muß. Kein Problem ..wird geändert...dann erhielt ich eine E-Mail: Bitte setzten sie sich mit uns in Verbindung..worauf ich dann per E-Mail antwortete, wie unsere Nachnamen richtig geschrieben werden.

Am nächsten Tag bekam ich dann eine dicke Rechnung von V-TOURS für die Namensänderung über
270 EURO!!!!! EINE FRECHHEIT!! Ich habe telefonisch gebucht...ist doch nicht mein Tippfehler..

Ich frage mich was kommt denn noch so auf uns zu an Kosten???Der Urlaub kostet schon 3028 Euro(2 Wochen Tunesien mit 1 Baby und 1 Schulkind, 2 Erwachsene)
WER HAT AUCH SOLCHE ERFAHRUNGEN GEMACHT UND KANN MIR RAT GEBEN WAS ICH DAGEGEN MACHEN KANN??

DIE FREUDE AUF DEN URLAUB IST BEREITS WEG!!

R.+Rahm
Kurzbewertung zu Vtours
von R. Rahm - geschrieben am 05.07.10
Bewertung:

Fängt bei der Buchung an, alles OK. Buchung DZ, 2 Personen, mit All Inklusive, Meerblick für 3128 EUR. Bestätigung Gesamtpreis 3264 EUR. Leider mein Fehler nicht gerade kontrolliert warum die Differenz zur Buchung. Da stand auf einmal in den per Mail zugesandten Unterlagen auch nichts mehr von Meerblick. Diese Organisation, sollte wie ich jeder meiden in Zukunft und bekannte bei Organisationen Buchen. Denn die halten, was bei der schnellen Klickfolge im Netz gebuicht wird.

Apuento
HCX Vtours: Viel Geld für wenig Leistung (260 Wörter)
von - geschrieben am 03.07.10 (Sehr hilfreich, 4718 Lesungen)
Bewertung:

Auf Vtours bin ich nur durch Zufall gekommen. Ich hatte mich spontan für einen Kurzurlaub am Roten Meer entschlossen, und das war so kurzfristig nur über diesen Veranstalter möglich. Meine Erfahrung: Der Reisepreis wurde zwar sofort abgebucht, es kam auch eine Reisebestätigung, die Übermittlung der übrigen Reiseunterlagen (Tickets, Voucher) musste dann aber mehrmals telefonisch und per eMail angemahnt werden. Es passierte zunächst nichts. Vtours lobt sich zwar selbst mit seinem Telefonservice; tatsächlich war die Telefonhotline nicht zu erreichen oder es gab völlig belanglose Auskünfte ("wir kümmern und 'drum", "Sie erhalten so bald wir möglich Bescheid"). Jedenfalls schienen mir die Mitarbeiter inkompetent bzw. überfordert. Auf den letzten Drücker klappte es dann doch. Eine eigene Reiseleitung vor Ort hat Vtours nicht, die Aufgaben wurden auf die ägyptische Agentur ETS übertragen, die auch den Hoteltransfer besorgte. Der Fahrten zischen Hotel und Flughafen waren allerdings der reinste Horror, auf beiden Fahrten fuhr der Kleinbus mit weit überhöhter GEschwindigkeit un beide Male schien der Fahrer völlig übermüdet. Die Reiseleitung hatte eigentlich nur im Sinn, Ausflugsfahrten zu verkaufen und hat sich ansonsten um absolut nichts gekümmert. Das Hotel war uneingeschränkt gut (Mövenpick El Quesier). Der Flug erfolgte mit der weithin unbekannten ägyptischen Fluggesellschaft Koral Air, besondere Merkmale: große Verspätungen, schlechte Ausstattung, schlechter Service.

Dabei ist Vtours kein Billiganbieter, sondern liegt mit den Reisepreisen nach meiner Einschätzung eher im Mittelfeld anderer Veranstalter. Durch und durch billig ist bei Vtours nur der Service

Muckederboss
Vtours: man kommt ins grübeln (167 Wörter)
von - geschrieben am 16.01.10 (Hilfreich, 1287 Lesungen)
Bewertung:

ich habe das erste mal in meinen Leben über online Vtours gebucht. Wenn ich jetzt die Testberichte lese komme ich ins Grübeln, ob ich es richtig gemacht habe.
Es fängt eigentlich schon mit der Buchung an, kaum hat man geklickt, schon ist gebucht.
Reiseunterlagen per Mail, nur machte mein Rechner schlapp(wahrscheinlich wegen des Preises), Anforderung per Post kostet gleich 5 Euro, ist bestimmt per Einzelboten. Gebucht ist mit Kinderrabatt, leider ist dieser nirgendwo zu erkennen.
Habe ich es richtig gemacht? es soll seit 20 Jahren der erste Urlaub mit meiner schwer kranken Frau und unserem Enkel (7 Vater tödlich verunglückt)werden. Doch bei 40% Stornokosten nach dem ersten Tag überlegt man sich was man macht oder man kommt eben wie in der Überschrift ins Grübeln. Kann mir jemand schreiben was ich nun richtig mache?, ansonsten wäre ich besser gekommen ich hätte die erste Rente versoffen,oder?
Nun habe ich genugt gegrübelt, mal sehen ob ich einen Rat bekomme.

Hartmut+und+Petra
Traumstrandurlaub (182 Wörter)
von Hartmut und Petra - geschrieben am 12.01.10
Bewertung:

Im November ab in die Sonne und relaxen, das war das Ziel unserer Reise. Also los und im Internet nach preisgünstigen Angeboten surfen... Gebucht haben wir dann ganz spontan (ohne vorher Reiseveranstalter- oder Hotelkritiken zu lesen) eine Woche Insel Sal (Kapverden) bei Vtours zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Nach völlig reibungsloser Online-Buchung waren wir sehr gespannt, ob sich unsere Erwartungen auch vor Ort erfüllen würden. Sorry, aber es gab nichts zu meckern. Vom Flughafentransfer an, über das Hotel, dem Strand, das Essen war alles super. Wir haben schon einige Pauschalreisen hinter uns, aber dieses Mal ist es uns ein Bedürfnis, uns noch einmal bei unserer Vtours Betreuerin Gerlinde Klos zu bedanken. Sie überzeugte durch Ihre Freundlichkeit, ihre liebevolle Art uns das Leben der Menschen auf dieser Insel näherzubringen und vor allem durch ihre unkomplizierte Hilfsbereitschaft. Kurz gesagt, sie war immer für uns da, ohne jegliches "commerce"-Gefühl. Mit solch einer Reiseleitung wird ein Urlaub erst richtig schön. Ein dickes Dankeschön und wir würden immer wieder bei Vtours buchen!

Karsten+%26+Angela+H.+aus+Baabe
Eimal Vtours und nie wieder (199 Wörter)
von Karsten & Angela H. aus Baabe - geschrieben am 26.10.09
Bewertung:

Ich habe online eine Reise nach Mallorca vom 16.08.09 bis26.08.09 uber Vtours gebucht.
Ich kann dazu nur sagen, dass ich total entäuscht bin. Wir hatten ein Zimmer direkt über die Lieferantenzufuhr. Unsere Nacht war um 03:30 Uhr zu ende, da zu dieser Zeit die Müllabfuhr kam.
Die Reiseleitung vor Ort war eine Totalentäuschung. Sie hat weder Angabote gemacht bzw. konnte man bei ihr irgend einen Ausflug buchen, sie war total überfordert und wurde auch nur einmal gesehen.
Das Hotel war sauber und auch das Personal war ok.
Eine Beschwerde und eine 20%ige Reisepreisrückforderung wurde durch Vtours mit der Begündug abgelehnt dass man die Probleme ja mit der vor Ort tätigen Reiseleitung hätte besprechen können.
Wie aber schon gesagt, diese junge Dame war sichtlich überfordert und da das Begrüßungsgespräch gerade mal 10 min gedauert hat und sie dann auch "schnell wieder weg musste "war es uns einfach nicht möglich diese Probleme anzusprechen.
Für einen Reisepreis von fast 2500,-E kann man etwas anderes erwarten.
Ich für meine Person werde nie mehr eine Reise bei Vtours buchen und kann es auch niemendem empfehlen.

Angelika+und+Wolle
Kurzbewertung zu Vtours
von Angelika und Wolle - geschrieben am 12.10.09
Bewertung:

Kurzfristig wollten wir in die Sonne nach Ägypten und haben uns entschieden auf dem Flughafen Lpz.-Halle in einem Reisebüro zu buchen. Was erst ziemlich schwierig war (Flughafen ab Berlin) wurde dank VTours ein sehr schöner Urlaub. Die Unterlagen kamen prompt und auch der Flug mit Egyptair war gut, trotz Zwischenlandung in Kairo. Das Hotel kann man weiter empfehlen, obwohl nicht immer alles perfekt war. Dafür waren wir aber in einem anderem Land und müßten die Gegebenheiten hinnehmen. Uns hat es gut gefallen, vorallem die sehr gute Betreuung durch unseren Reiseleiter von ETS Herrn Mohammet Kariem. Er war höflich sowie zuvorkommend und wir haben viel von Ihm gelernt. Man kann Ihn als Reisebetreuer bestens weiterempfehlen, da er sehr engagiert ist und über ein fundiertes Wissen über sein Land und desen Leute verfügt.
Dies schrieben zufriedene Urlauber Angelika und Wolle

Klaus-Eckart
Vtours ohne Mängelanzeige (200 Wörter)
von Klaus-Eckart - geschrieben am 15.01.09
Bewertung:

Mit Vtours habe ich gute Erfahrungen gemacht. Selbst seit über 30 Jahren im Tourismus und im Reisebüro tätig, war mir Vtours noch völlig unbekannt. Kurzfristig suchte ich für Weihnachten/Silvester ein Studio in Funchal/Madeira. Wohl aufgrund mangelnder Flugkapazitäten war bei den aus den Reisebüros bekannten Veranstaltern nichts mehr zu machen. Ebenso erbrachte die Internetrecherche zunächst wenig. Schließlich buchte ich doch noch über onlineweg.de. Als ich erfuhr, daß der Veranstalter Vtours GmbH hieß war die Skepsis sehr groß.
Aber alles war stimmig. Der Preis war angesichts der Weihnachts-Silvestersaison akzeptabel. Die Reiseunterlagen kamen vollständig und rechtzeitig. Der Transfer war komfortabel, pünktlich und zuverlässig. Die örtliche Reiseleitung, vielleicht ein kleiner Minuspunkt, entschuldigte sich gleich nach meiner Ankunft im Hotel telefonisch. Sie sagte den Termin für das Begrüßungsgespräch ab. Danach hörte ich nichts mehr von ihr. Organisiert war aber alles.
Die von Vtours offerierten Leistungen wurden alle erbracht. Das Hotel mit 3-Sternen bewertet, war entsprechend und der Lärm von allen Seiten war zwar heftig, kam für mich aber nicht unerwartet, bei zentaler Stadtlage.
Meine Erfahrungen mit Vtours kann ich also mit positiv bewerten.

praga_lady
Vtours - ein Grauen für jeden reisenden und Reisebüromitarbe ... (368 Wörter)
von - geschrieben am 31.10.08 (Sehr hilfreich, 2597 Lesungen)
Bewertung:

Ich arbeite in einem Reisebüro und habe auch einige Erfahrungen mit diesem Veranstalter.

Zunächst einmal würde ich jedem von einer Buchung bei diesem Veranstalter abraten. Dieser Veranstalter besitzt keine eigenen Kontingente bei Hotels oder Fluggesellschaften. Das bedeutet, dass nach Eingang eines Buchungswunsches bei Fluggesellschaften und anderen Veranstaltern die Flüge und Hotels gebucht werden. Dies führte in unserem Büro dazu, dass ca. 80% der Reisen nicht dem Preis entsprachen, welchen wir auf unserer Seite ausgeschrieben hatte. In der Regel wurde die Reise teurer, was dazu führte, dass die Kunden verärgert waren (verständlich).

Das gleiche Problem gab es, sobald mehrere Familien gemeinsam reisen wollten. Hier lag das gleiche Problem vor, wie oben beschrieben. Wenn man Glück hatte eine Familie zum angegebenen Preis zu buchen, war dies bei der nächsten Familie zumeist nicht mehr möglich. Dies waren so die Probleme direkt im Büro.

Des weiteren gab es auch Beschwerden von Kunden. Diese reichten von falschen Hotelausschreibungen, fehlender Reiseleitung, Unterbringung in anderen Hotels usw.
Zwei Vorfälle sind bei mir besonders hängen geblieben. In einem Fall hatte Vtours vergessen den Transfer für seine Kunden zu organisieren. Da auch keine Reiseleitung des Veranstalters vor Ort was, waren die Reisenden vor Ort in Kenia am Flughafen völlig auf sich allein gestellt. Auch die Rückfrage bei sämtlichen Veranstalter blieb zwecklos, da sie bei keinem Veranstalter gelistet waren. Schlussendlich hat sich Thomas Cook Reisen bereit erklärt die Reisenden zu Ihrem Hotel zu fahren.

In einem weiteren Fall hat ein Kunde seine Reise nach getätigter Zahlung angetreten. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel gut funktioniert, jedoch gab es das böse Erwachen beim Check-In im Hotel. Der Hotelier hatte von Vtours keine Zahlung für das Zimmer erhalten. Um sein Zimmer beziehen zu können, hat der Kunde nochmals gezahlt. Zurück in der Heimat fand der Kunde zu allem Überfluss noch eine Stornorechnung im Briefkasten, woraufhin er erbost bei uns anrief. Der Kundenservice des Veranstalters hat in diesem Fall schnell reagiert, allerdings muss so etwas nicht sein.

Alles in allem kann ich diesen Veranstalter nicht empfehlen.