Rausch Haartinktur Neu 200 ml
Treibstoff für das Haarwachstum - Rausch Haartinktur Neu 200 ml Rausch

Neuester Testbericht: ... kahle Stellen und starken Haarausfall. Der Satz wird noch in französisch wiederholt. Auf der Rückseite der Flasche findet man wie imme... mehr

Treibstoff für das Haarwachstum
Rausch Haartinktur Neu 200 ml

Mary+J.

Name des Mitglieds: Mary J.

Produkt:

Rausch Haartinktur Neu 200 ml

Datum: 10.05.07, geändert am 02.02.10 (6416 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: wirkt

Nachteile: teuer

~~~~~~~~~~~~~

RAUSCH Haartinktur

~~~~~~~~~~~~~



Leider habe ich seit einigen Wochen und Monaten schon vermehrten Haarausfall, welcher mir zu schaffen macht. Die Gründe sind vielfältig, der Hauptgrund sicherlich der Stress, wegen eines "mühsamen" (höflich ausgedrückt) ehemaligen Mitarbeiters gab es Unstimmigkeiten im Geschäft, was mir recht auf die Psyche geschlagen ist. Mehr und mehr hat sich mein Haarausfall verstärkt und mittlerweile sieht man es auch schon etwas. Als Frau gerät man da natürlich in Panik. Also habe ich mich schlau gemacht und unter anderem die weitum gepriesene Haartinktur für Haarausfall der Firma Rausch gekauft. Hier nun meine Erfahrung:


Verpackung:
-----------------
Die Tinktur ist in einer braunen Plastik-Flasche mit 200 ml Inhalt zu haben. Übrigens ist die Flasche zusätzlich in einem weissen und elegant gestalteten Karton verpackt.
Zurück zur Flasche: Wie schon erwähnt ist sie braun, als Lichtschutz für die Tinktur. Die Form der Flasche ist recht schlicht, ohne Schnickschnack. Oben drauf ist eine Dosierdüse montiert, die man mit einer Drehung sichern bzw. entsichern kann. Diese - aus weissem Plastik bestehende - Düse hat eine optimale Form, so dass die Tinktur direkt auf die Kopfhaut geträufelt werden kann.
Die Etikette: Das Design ist übrigens gleich wie auf der Schachtel. Alles in allem ist die Gestaltung schön an zu sehen, leicht elegant und nicht überladen. Auf der Etikette mit weissem Grund findet man in der Mitte das RAUSCH-Logo und oberhalb die bekannte Abbildung einer römischen Frau die gerade ihr Haar pflegt. Darunter sind folgende Infos zu lesen: Spezial-Lotion gegen runde, kahle Stellen und starken Haarausfall. Der Satz wird noch in französisch wiederholt.
Auf der Rückseite der Flasche findet man wie immer die üblichen Herstellerangaben, mehr dazu weiter unten.


Die Tinktur:
---------------
Die Haartinktur ist komplett farblos und transparent, sieht also wie Wasser aus. Riechen tut sie dagegen ganz anders. Sehr kräuterig. Da ich selber keine Ahnung habe wie Klettenwurzel riecht, nehme ich einfach mal an, dass es vor allem der Geruch dieser Pflanze ist. Des weiteren hat es noch ätherische Öle drin, die dem ganzen eine gewisse Frische verleihen. Der Geruch ist aber nicht unangenehm oder sogar störend. Er verfliegt dann mit der Zeit auch etwas, so dass die Haare eigentlich eher wie frisch gewaschen riechen.


Die Worte des Herstellers:
-----------------------------------
RAUSCH Haartinktur Speziallotion gegen reversiblen Haarausfall. Wirkt leicht antiseptisch, reguliert die Kopfhautfunktionen und stärkt den Haarnachwuchs. Mit ätherischen Ölen und Klettenwurzelextrakt


Die Klettenwurzel:
------------------------
Klettenwurzel enthält wertvolle antiseptische Substanzen. Die tonisierende Wirkung stärkt und unterstützt den Haarnachwuchs. Die Humus liebende Klette kommt in ganz Europa an Wegrändern, Zäunen, Mauern und sogar auf Schuttplätzen vor.


Wann spricht man von Haarausfall?
------------------------------------------------
Wenn pro Tag mehr als 80 bis 100 Haare (was noch normal ist) ausfallen spricht man von Haarausfall.
Bei vermeidbarem Haarausfall (also stress- oder hormonellbedingt sowie wegen Krankheit) können die Haare schubweise ausfallen. Der Haarfollikel bleibt jedoch intakt. Somit kann mit dieser Lotion das Problem behoben werden.
Unvermeidlicher Haarausfall ist meistens aus erblichen Gründen oder wenn jemand schwer krank ist (Chemotherapie etc.). Da muss natürlich zuerst das Grundproblem gelöst werden. Bei erblichem Haarausfall können aber viele Mittel die sonst helfen wirkungslos sein.


Die Anwendung:
---------------------
Nun zum wichtigsten Teil: Die Tinktur wird täglich direkt auf die Kopfhaut gegeben. Der Hersteller weist explizit darauf hin, dass die Flüssigkeit nur eingerieben und nicht hineinmassiert werden soll.
Da das Produkt nicht fettend ist, kann man es täglich aufs trockene Haar geben, was keinerlei Auswirkung auf Frisur und Styling hat. Ein besonderer Vorteil also.


Die Wirkung:
-----------------
Wenn man die Tinktur auf dem Kopf hat, verspürt man ausser einer leichten Erfrischung eigentlich nichts.
Der Hersteller verspricht nach 12 Wochen eine 12 %-ige Verbesserung der Haardichte, macht nach Adam Riese pro Woche 1 %.

Die Herstellerversprechen: Nach einigen Wochen kann man beobachten, dass sich die lichten oder runden kahlen Stellen zunächst mit einem feinen, weissen Haarflaum bedecken. Dieser fällt aber bald wieder aus, um normalgefärbtem, kräftigem Haar Platz zu machen. Um Rückfälle zu vermeiden ist es ratsam, die RAUSCH Haartinktur noch einige Wochen weiterzuverwenden.


Anmerkung:
----------------
Wer unter akutem Haarausfall leidet sollte auch von innen her etwas dagegen tun. Nur die Tinktur selber bringt nicht so schnell und zuverlässig die gewünschte Wirkung. Am besten man nimmt noch ein Präparat wie Priorin oder ähnliches zu sich.


Hersteller:
--------------
RAUSCH AG KREUZLINGEN
Bärenstrasse 12
CH-8280 Kreuzlingen
Tel +41 71 678 12 12
Fax +41 71 678 12 06
email: info@rausch.ch


Vertriebsniederlassungen:
----------------------------------
RAUSCH (Deutschland) GmbH
Monreposstrasse 47
D-71634 Ludwigsburg
Tel +49 7141 37 40 81 / Fax +49 7141 360 03
email: info@de.rausch.ch

RAUSCH (Austria) Ges.mbH
Tiefer Graben 7
A-1010 Wien
Tel +43 1 718 78 00 / Fax +43 1 718 78 03
email: info@at.rausch.ch


Inhaltstoffe:
----------------
Alcohol denat., Aqua, Resorcinol Acetate purified (Resorcinol), Arctium lappa, Limonene, Citrus dulcis, Linalool, Citral, Citrus Limonum


Mein Fazit:
---------------
Nun habe ich die Halbzeit durch, wende die Tinktur schon ein paar Wochen an und habe die halbe Flasche aufgebraucht. Dass der Kopf nicht wieder voller Haare ist kann man getrost annehmen, jedoch habe ich eine Abnahme des Haarausfalls feststellen können, der Verlust ist also zurück gegangen. Auch fühlen sich die Haare voller an. Auf jeden Fall habe ich eine Besserung der Situation feststellen können. Auch das Jucken der Kopfhaut hat sich normalisiert was wohl ein Zusatzbonus bei der Wirkung ist. Unerwünschte Nebenwirkungen konnte ich keine feststellen, wäre ja schon irgendwie verrückt....
Obwohl der Preis für die Tinktur mit ca. 18 - 20 Euro recht zu Buche schlägt ist es eine lohnenswerte Investition, da es wirklich zu wirken scheint. Von mir gibt es deshalb eine sehr positive Bewertung für das altbewährte Haarprodukt aus der Schweiz.

.......

Fazit: gutes Produkt