Corsair Vengeance 16 GB DDR3 1600 MHz
Wieder ein Schritt in Richtung High-End... - Corsair Vengeance 16 GB DDR3 1600 MHz RAM Speicher

Erhältlich in: 3 Shops

Produkttyp: Corsair RAM-Speicher

Neuester Testbericht: ... Alles in allem sind die Corsair Vengeance RAM Riegel erstklassig verarbeitet. Corsair ist ja bekannt für sehr hochwertige Komponenten... mehr

Wieder ein Schritt in Richtung High-End...
Corsair Vengeance 16 GB DDR3 1600 MHz

constantnation

Name des Mitglieds: constantnation

Produkt:

Corsair Vengeance 16 GB DDR3 1600 MHz

Datum: 06.06.12

Bewertung:

Vorteile: Verarbeitung, passiv Kühlung sehr gut, Preis/Leistung, Performance kann sich sehen lassen

Nachteile: nichts gefunden

Corsair Vengeance 16GB DDR3 1600MHz


+++KAUFGRUND+++

Seit mittlerweile 4 Wochen habe ich in meinem Computer neue RAM Bausteine, da mir die 8GB eben mittlerweile schon fast zu langsam sind. Okay, nicht wirklich zu langsam, aber ich bin froh, über mehr Performance, da ich momentan wieder mehr mit Pro Tools Arbeite, und ein sehr guter RAM eben auch sehr gut für die Recording-Latenz ist.

So habe ich mich vor gut 1,5 Monaten umgesehen, was es denn so für RAM gibt, und bin beim Corsair Vengeance 16GB Kit mit 1600 MHz hängen geblieben, was unter uns gesagt, schon eine Hausmarke ist.

RAM ist momentan extrem günstig, weswegen ich auch gerade mal 90Euro für dieses RAM-Kit bezahlt habe.


+++OPTIK UND VERARBEITUNG+++

Ich achte stets auf passive Kühlung, wenn ich RAM für meine Privatcomputer kaufe, da ich einfach bessere Erfahrungen damit gemacht habe. So handelt es sich bei meinem RAM eben um passiv gekühlte Riegel, die von Corsair schon länger so produziert werden.

Aluminium, mit gerillten Aluminium-Zacken, die dem passiv-Kühler eine Menge Oberfläche geben, die man bei weitem nicht überall findet. Und daran sieht man ja auch, wie günstig RAM mittlerweile ist. Vor 2 Jahren hätte man für so ein Kit noch über 150-200Euro bezahlt.

Alles in allem sind die Corsair Vengeance RAM Riegel erstklassig verarbeitet. Corsair ist ja bekannt für sehr hochwertige Komponenten, vor allem eben was Arbeitsspeicher angeht und viele Gaming PCs werden auch mit Vengeance RAM ausgestattet. Das ist also schon sehr gut.


+++IN DER PRAXIS+++

Hier erst einmal die wichtigsten technischen Daten:

Energiemanagement 1.5 Volt Spannung (DDR3 Standard)
Arbeitsspeicher (RAM) 16384 MB
Interner Speichertyp DDR3
Speichertaktfrequenz 1600 MHz
Korrekter Gebrauch PC/server
Memory form factor 240-pin DIMM
Speicherlayout 4 x 4096 MB
CAS Latenz 9

Man sieht da schon, es sind ordentliche RAM Riegel. DDR 3 hat standardmäßig eine Spannung von 1,5 Volt. Das wurde eben so eingeführt, da die Spannung immer weiter gesenkt wurde. Einige mögen jetzt sagen, weniger Spannung bedeutet weniger Leistung. Doch ganz im Gegenteil. Durch die geringere Spannung, brauchen die Kondensatoren weniger lange, bis sie ge- und entladen sind, da eben weniger Zeit vergeht bis die Sinuskurve das Spannungsmaximum erreicht hat. Im Endeffekt bedeutet das einfach, dass die Geschwindigkeit des RAMs höher ist.

1600MHz ist eine gute Taktung (das nennt man auch PC3-12800). Das Maximum was momentan so herum ist ist RAM mit effektiven 2133MHz Taktung. Diese sind etwas teurer, jedoch finde ich, dass 1600MHz ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis bringen. Da kann ich mich nicht beschweren.

Ich habe sie in mein System eingebaut, direkt in den Rechner in meinem Zimmer und siehe da, von 8GB 1333 auf 16GB 1600, das macht schon etwas aus. Beim Recorden habe ich erstaunlich geringe Latenzzeiten, die so niedrig sind, dass ich nun 100% flüssig aufnehmen kann. Und auch bei Spielen oder Programmen, dauern die Ladezeiten und auch die Process-Latencies wesentlich weniger lange. Bin sehr zufrieden.

Mit einem i-Core 5, 2HDDs und einem Gigabyte Mainboard, ist mein PC zwar kein Highend Computer, (Grafikkarte in diesem PC ist eine Zotac GTX 550 Ti), aber er kann schon was und ich muss sagen, dass ich mit dem RAM schon sehr zufrieden bin. Das DOS hat auch sofort alles 100% erkannt und ich kann ihn nun auch super nutzen.

Was das Temperaturmanagement angeht, sind die RAM Riegel sehr gut. Dadurch, dass ich mit Lüftern eben einen ordentlichen Luftstrom erzeugt habe, kommt die Temperatur sehr gut weg vom RAM und die Betriebstemperaturen sind schon sehr niedrig, wenn ich es mit alten RAM Riegeln vergleiche, die noch keine passive Kühlung hatten. Würde sagen das können locker bis zu 20-25% Temperaturersparnis sein. Und da RAM mittlerweile so günstig ist, bin ich sehr zufrieden und kann den RAM eigentlich nur wämstens weiterempfehlen. Detaillierte Hardware Postings und Benchmark oder Testwerte halte ich für total sinnlos, da so oder so jeder ein anderes Setup im Computer hat. Ich kann nur sagen, dass der RAM sehr gut ist und mit Sicherheit schon fast als Oberklasse RAM-Kit bezeichnet werden kann, da 16GB doch eine Menge Holz sind.


+++MEIN FAZIT+++

Ein optisch sehr guter, und technisch einwandfreier RAM. Schnell mit 1600MHz praktischer Taktung und dazu kommt dann eben noch die passive Kühlung, die für ein gutes Temperaturmanagement und somit eine solide Arbeitstemperatur sorgt. Mehr als 16GB denke ich brauchen nur ganz wenige. Sogar für Spiele und aufwändige Programme, sind 16GB RAM schon ausreichend, da es eben viel ist. Es gibt immernoch zig Computer die mit 4GB auskommen und auch gut funktionieren.

Der Preis von gut 90Euro ist meiner Meinung nach exzellent für so ein starkes RAM-Kit. Aus diesem Grund vergebe ich die vollen 5 Sterne da ich einfach nur sehr zufrieden bin.

SEHR EMPFEHLENSWERT!!!

Fazit: siehe Bericht...

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Installation:    
Geschwindigkeit: