Sony ICF-SW55
Mein kleiner Reisebegleiter - Sony ICF-SW55 Tragbares Radio

Produkttyp: Sony Radio-Recorder

Neuester Testbericht: ... einmal die technischen Daten zum Gerät: - Technische Daten- - Typenbezeichnung Sony ICF- SW55 - Weltempfänger mit Weltzeituhranzeige i... mehr

Mein kleiner Reisebegleiter
Sony ICF-SW55

calini

Name des Mitglieds: calini

Produkt:

Sony ICF-SW55

Datum: 28.05.02, geändert am 17.08.04 (656 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Qualität, geringe Masse & Gewicht

Nachteile: -

Wenn ich in Urlaub fahre bin ich nie allein. Mein kleines Sony Radio gehört ins Reisegepäck. Mein kleiner Weltempfänger Sony ICF- SW55 ist generell mit dabei. Mit der Grösse von ca. 12 x 18 cm und einem Gewicht von rund 700 Gramm ohne Batterien ist er keine merkliche Belastung für unterwegs. Versorgt mich aber seit knapp 3 Jahren sehr zuverlässig mit Nachrichten und aktuellen Infos von Zuhause und aus aller Welt, denn mein kleiner ist kein Radio, sondern vielmehr ein ausgewachsener Weltempfänger. So wäre es auch im hintersten Winkel der Welt noch möglich, ausgerüstet mit den richtigen Frequenzinformationen deutschsprachige Sender zu empfangen und so am Tagesgeschehen daheim teilzuhaben. Das Gerät empfängt die Wellenbereiche UKW, LW, MW, KW und durch die integrierte Teleskopantenne allein nicht sauber empfangene Programme lassen sich mittels mitgelieferter Wurfantenne in der Empfangqualität noch einmal zusätzlich verbessern. Vorab erst einmal die technischen Daten zum Gerät:

- Technische Daten-

- Typenbezeichnung Sony ICF- SW55
- Weltempfänger mit Weltzeituhranzeige im Display
- PLL-Synthesizer-Tuner für UKW, LW, MW, KW
- Stationsspeicherplätze für 125 Frequenzen
- 100 Hz Abstimmschritte bei der Senderwahl
- AM-Bandbreiten-Umschaltung: Wide/Narrow
- externer Antennenanschluss
Weltzeituhr mit 5. Fach Timer, eingebauter Mono Lautsprecher, jedoch FM-Stereo über Kopfhörer verfügbar

- Empfangsbereiche -

Das Gerät lässt sich für folgende Frequenzbereiche nutzen:
- LW: 150 bis 285kHz;
- MW: 531 bis 1,602kHz;
-KW: 3,850 bis 26,100kHz
- UKW: 76,00 bis 108MHz

- Betrieb-

Das Gerät lässt sich mittels mitgeliefertem 220V Netzteil betreiben, doch auch mit handelsüblichen 1,5 Volt Mignonzellen oder Akkus ist ein Betrieb möglich. Die Bedienungsanleitung ist durch die unendlich grosse Empfangsbreite und die damit verbundenen Möglichkeiten ein sehr hilfreicher Begleiter u
nd sollte gerade bei diesem Gerät ausführlich gelesen werden um sich mit der ausführlichen Bandbreite des Gerätes vertraut zu machen. In jedem Fall ist das Gerät auch am Strand von Gran Canaria oder in den Tiroler Alpen durch seine geringe Grösse ein idealer Begleiter für den Informationshungrigen Touristen. Mit seinen geringen Massen wie ich sie oben beschrieben habe, lässt sich auch im vollen Rucksack oder in der Strandtasche noch ein Plätzchen für das Gerät finden und dem ungetrübten Hörgenuss steht nichts mehr im Wege.

- Mein Fazit -

Das Gerät ist optimal für alle die auch im Urlaub oder bei beruflich bedingten Reisen Nachrichten mässig gut informiert sein wollen. Das Gerät ist robust verarbeit und kann den einen oder anderen Stoss problemlos vertragen. Die gute Qualität mit der ja im allgemeinen bei Sony Geräten zu rechnen ist, findet auch hier wieder ihre Bestätigung und hat mich bisher nie im Stich gelassen. Die Tatsache, dass Sony dieses Modell wohl seit fünf Jahren unverändert produziert und wohl auch kein Nachfolgemodell in Sicht ist, sagt wohl einiges über die technischen Möglichkeiten aus und verdeutlicht wieder einmal was in so einem kleinen Kasten steckt. Ich kann das Gerät wirklich jedem empfehlen, der Wert auf ein kleines, leichtes und zuverlässiges Radio für unterwegs legt. Der eingebaute Lautsprecher ist nicht gerade die optimale Lösung, mit ein paar Kopfhörern lässt sich allerdings ein guter Klang problemlos erreichen. Zum Preis sei folgendes gesagt, vergleichen lohnt sich auch hier! Zwischen den verschiedenen Einzelhändlern sind Preisunterschiede von 50 Euro und mehr keine Seltenheit. Schaut am besten mal bei einer online Preisagentur vorbei, dort werdet Ihr sicher fündig.

Fazit: