Central (Private Krankenversicherung)

Central (Private Krankenversicherung) Private Krankenversicherung

Kurzbeschreibung:Anbieter: Central / Versicherungstyp: Private Krankenversicherung

Neuester Testbericht: ... Angelegenheit an sie wenden. Sie sind seit 01.02.2013 bei uns krankenversichert. Grundlage dieses Vertrages ist der von ihnen ausgefüllte Antrag vom 10.12.2012. Dieser enthält Fragen zu fehlenden und nicht ersetzten Zähnen. Hier haben sie keine angegeben. Entgegen ihrer Angaben geht jetzt aus unseren Unterlag hervor, dass ihnen die Zähne 14,15,24, 42 bereits seit dem Jahr 2000 fehlen. Dazu ... mehr

 ... enthält der von ihnen gestellt Antrag keine Angaben. Diese wären jedoch für die Vertragsgestaltung entscheidend gewesen. Wir treten daher nach § 19Abs.2 des VVG vom Versicherungsvertrag zurück. Gleichzeitig fechten wir den Versicherungsvertrag na...mehr

Testberichte zu Central (Private Krankenversic ...

Tommi
Kurzbewertung zu Central (Private Krankenversicherung)
von Tommi - geschrieben am 16.07.17
Bewertung:

Mit meiner Verbeamtung wurde mir von meinen DVAG-Berater dieser Krankenversicherung vermittelt. Da ich bisher nicht viel Einreichen musste, hatte ich auch bisher keine Probleme.

Als Kunde der Central bin ich auf den Gesundheitstelefon-Service dieser Krankenkasse aufmerksam geworden. Da ich ein problem mit den Augen hatte und in meiner Stadt Augenärzte magelware sind, versuchte ich mein Glück mit dem Gesundheitstelefon. Allerdings hab ich dort einen frechen und ungehobelten mitarbeiter erwischt. "Tja, das ist vielerorts ein Problem mit den Ärzten, weiß nicht wie ich Ihnen da helfen kann" "Sonst gehen sie halt in die Notaufnahme und übertreiben ein bisschen, dann kommen sie sicherlich dran". Sehr fragwürdige Ratschläge von einem sogenannten Gesundheitstelefon. Kundenservice sieht anders aus.

Martin+Zellner
Kurzbewertung zu Central (Private Krankenversicherung)
von Martin Zellner - geschrieben am 16.06.16
Bewertung:

Habe 1969 eine Krankenhaustagegeldversicherung über DM 50,00 (Euro 25,56) am Tag abgeschlossen.
Nach einem Schlaganfall ( 9 Tage Krankenhausaufenthalt) wurde mir für die 3 wöchige Anschlussheilbehandlung das Tagegeld verweigert.
Begründung: Ich hätte vor Beginn der Anschlussheilbehandlung die Central verständigen müssen.
Dass ich froh war mit dem Leben davon zu kommen zählt nicht.
Man beruft sich auf Vertragsbedingungen die mehr als 45 Jahre bei Abschluss bei der Police dabei waren.
Als würde irgendwer Originale aus dieser Zeit noch haben.
So wird langjährige Kundentreue belohnt.
Man kann vor einem derartigen Verhalten nur warnen.
Martin Zellner, 75 Jahre

DeutscherRing
Kurzbewertung zu Central (Private Krankenversicherung)
von DeutscherRing - geschrieben am 16.01.16
Bewertung:

Das Fazit gleich vorweg. Hände weg von der Deutschen Ring Krankenversicherung. Ich bin seit über 20 Jahren privat beim DR versichert und habe dort den Tarif Komfort. Das ist beim DR der beste Tarif für eine Privatperson. Seit 3 Jahren werden Leistungen/ Kosten willkürlich und mit fadenscheinigen Begründungen nicht erstattet. Gängige Praxis ist, dass lapidar die medizinische Notwendigkeit angezweifelt wird. Keine zusätzlichen Begründungen. Die neuere Vorgehensweise ist, dass unzählige Rückfragen und Befundberichte vorgelegt werden müssen. Diese müssen dann wiederum vom Arzt eingeholt werden.

Meine Ehefrau ist ebenso privat versichert. Dort erlebe ich einen ganz anderen Umgang mit dem Versicherten.
Ich möchte hier auch den Namen nennen - die LKH. Sie ist (so konnte meine Frau erfahren) auch in schweren Zeiten wirklich fair und kulant.
Also, nicht von irgendwelchen Tests (FOCUS etc.) irritieren lassen, die Praxis (d.h. die Leistungsabwicklung) spricht eine andere Sprache. HÄNDE WEG!

Hartmut+Gommelt
Central - Bereicherung an Beiträgen (342 Wörter)
von Hartmut Gommelt - geschrieben am 21.10.15
Bewertung:

Habe am 12.12.2012 über die Generali Versicherung eine Zahnzusatzversicherung bei der Central abgeschlossen. Im April 15 habe ich angefangen mir die Zähne machen lassen. (Ich hatte abgeschlossen Central prodent) Am 17. Juli schickte ich an die Central einen Heilbehandlungsplan mit der Bitte, mir ihren Erstattungsbetrag mitzuteilen. Mit Schreiben vom 12.08.15 teilte mir die Central dann folgendes mit: heute müssen wir uns in einer für sie wie für uns gleichermaßen unerfreulichen Angelegenheit an sie wenden. Sie sind seit 01.02.2013 bei uns krankenversichert. Grundlage dieses Vertrages ist der von ihnen ausgefüllte Antrag vom 10.12.2012. Dieser enthält ...

Daniela+Strasser
Kurzbewertung zu Central (Private Krankenversicherung)
von Daniela Strasser - geschrieben am 03.08.15
Bewertung:

Ich bin seit etlichen Jahren bei der Central privat krankenversichert. Anfangs mit gutem Kosten-Nutzenverhältnis. In den letzten Jahren wurden die Beiträge enorm erhöht. Der telefonische Kundenservice ist freundlich und inkompetent. Ich warte seit Wochen auf sehr wichtige Unterlagen und erfahre dann heute am Telefon, dass es leider vergessen wurde. Dadurch entsteht mir ein finanzieller Verlust. Diese Versicherung würde ich nie wieder abschließen und es auch keinem empfehlen, egal welcher Tarif!