Disney Ariete Popcorn Maschine
"Kurz und Gut": Mein Enkel entdeckt Popcorn - Disney Ariete Popcorn Maschine Popcornmaschine

"Kurz und Gut": Mein Enkel entdeckt Popcorn
Disney Ariete Popcorn Maschine

Lucky130

Name des Mitglieds: Lucky130

Produkt:

Disney Ariete Popcorn Maschine

Datum: 06.05.12, geändert am 15.10.12 (274 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Saubere Produktion

Nachteile: Logo wird mitbezahlt

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

die neuste Errungenschaft meiner Schwiegertochter, ist die DeLonghi Popcornmaschine mit Disney-Logo, auf die sie fürchterlich stolz ist.

Ehrlich gesagt fand ich die Anschaffung dieses Gerätes in zweifacher Hinsicht ein wenig überzogen. Zum einem muss ich nicht unbedingt 55,- Euro ausgeben für eine Maschine, wo ich doch das gleiche Ergebnis mit der Mikrowelle oder einem einfachen Kochtopf erzielen kann, und zum anderen gibt es die gleiche Maschine ohne Loge für 30,- Euro weniger!!!
Na gut, die Reaktionen meines Enkels auf diese Maschine haben mein Unverständnis ein wenig besänftigt und daher möchte ich mich in Bezug auf Sinn und Unsinn nicht weiter auslassen und näher auf das Gerät an sich eingehen:


PRODUKTINFORMATIONEN:
**********************

NAME: Popcornmaschine Ariete 2950 Disney

HERSTELLER: DeLonghi

LEISTUNG: 750 Watt

EAN: 8003705102149

ZULASSUNGEN: CE/TÜV/GS

GEWICHT: ca. 2 kg

PREIS: 55,- Euro


DER HERSTELLER:
***************

DeLonghi Deutschland GmbH
Am Reitpfad 20
63500 Seligenstadt

Internet: http://www.delonghi.com/de


HERSTELLERBESCHREIBUNG:
************************

Der Ariete Popcorn Maker Disney Mickey ist eine schnelle und einfache Popcornmaschine. Einfach nur Mais einfüllen und einschalten. Das Popcorn ist in wenigen Minuten fertig! Das Servieren ist ein Kinderspiel, denn der Deckel ist umgedreht die Servierschüssel. Popcorn - Spaß für die ganze Familie.


UNSERE ERFAHRUNGEN & MEINUNG:
******************************

Zunächst stellen wir das Gerät immer auf einen festen Untergrund, meistens auf den Fliesentisch im Wohnzimmer und schließen es ans Stromnetz an.
Dann füllen wir den Boden des Gerätes mit Popcorn-Mais, geben ein wenig Butter und etwas Honig drauf, befestigen den Deckel und schalten den Automaten an.
Nach nur ganz kurzer Zeit beginnen die Körner zu poppen und das ist das absolute Highlight für meinen Enkel! Er sitzt erwartungsvoll davor und obwohl er genau weiß, was da gleich passieren wird, erschreckt er sich beim ersten Plopp ganz fürchterlich...und sieht soooo süß dabei aus! Danach fängt er an, uns in Brabbelsprache den Vorgang zu erklären und wenn es ihm nicht schnell genug geht, müssen wir ihn davon abhalten, nicht den Deckel vorzeitig abzunehmen.

Sobald das Ploppen aufgehört hat, schalten wir das Gerät aus und drehen den Deckel herum. Dieser kann nämlich nach der Zubereitung gleichzeitig als Servier-Schüssel genutzt werden! Dies ist wirklich mal eine saubere Lösung, im Gegensatz zu den Maschinen, welche das Popcorn "ausspucken" und man die Hälfte davon auf dem Boden wiederfindet.
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen, denn es sind nur ganz wenige Körner übrig und nichts von dem Popcorn ist schwarz oder verbrannt.
In Bezug auf die Zutaten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und jeder kann hier seine Vorlieben mit Salz, Zucker, Karamell, Zimt Schokolade oder auch Käse ausprobieren...dem einem schmeckt es, dem anderen nicht :-)
Von der Reinigung her, gibt es keine großen Probleme, denn die Schüssel kann ganz normal abgewaschen oder auch in die Spülmaschine gesteckt werden und die Motoreinheit ist mit einem feuchtem Tuch und Spülmittel einfach von eventuellen Resten zu säubern.

Auf Grund des Preises (nur wegen dem Disney-Logo) ziehe ich zwar einen Stern ab, aber gegen die Qualität, die Verarbeitung und das Ergebnis kann ich nichts Negatives feststellen und vergebe immerhin noch 4 Sterne, sowie eine Kaufempfehlung!


Vielen Dank fürs Lesen und Bewerten!
Der Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen...

Fazit: Ohne Logo ist es billiger!