Resident Evil 5 - Gold Move-Edition (PS3)
Der Survival Horror geht weiter - Resident Evil 5 - Gold Move-Edition (PS3) Playstation 3 Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Capcom Playstation-3-Spiele

Neuester Testbericht: ... alle Ehre. Auch die Steuerung ist soweit sehr schön umgesetzt und lässt sich flüssig Spielen. Zwar verfliegt der alte Zauber vom ers... mehr

Der Survival Horror geht weiter
Resident Evil 5 - Gold Move-Edition (PS3)

eddy1980

Name des Mitglieds: eddy1980

Produkt:

Resident Evil 5 - Gold Move-Edition (PS3)

Datum: 20.03.11

Bewertung:

Vorteile: s.t.

Nachteile: s.t.

Ich habe sehr lange auf den 5 Teil der Resident Evil Reihe gewartet und dann war es endlich soweit.
Der neue heiß ersehnte Teil wurde fertig entwickelt und erschien auf dem Markt.
Ich hatte mir dass Spiel sofort beim Release Datum gekauft, weil ich schon seit dem ersten Teil der Resident Evil Reihe ein absoluter Fan von diesem Genre geworden bin.

Für mich war es klar, dass ich mir dass Spiel sofort zulegen würde, aber ich hatte sehr hohe Erwartungen an das Spiel, gerade auch deswegen, weil die Entwicklungszeit sehr lange angedauert hat.
Dass Spiel habe ich mir für etwa 70 Euro beim Gameshop Handel gekauft, unswar die ungekürzte Version, um in den vollen Genuss zu kommen, ohne irgendwelche Schnitte und umänderungen.


Dass Spiel macht auf dem ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Grafisch ist dass Spiel der absolute Hammer und wird der Next Generation Konsole alle Ehre. Auch die Steuerung ist soweit sehr schön umgesetzt und lässt sich flüssig Spielen.
Zwar verfliegt der alte Zauber vom ersten bis dritten Teil, weil die typische Horror Athmosphäre, die man bei den ersten drei Teilen hatte, bei diesem Teil einfach nicht rüberkommt.

Ich mein, die Gegend erinnert einen Eher an ein Traum Urlaub mit idylischer Umgebung. Die Atmosphäre wirkt einfach viel zu friedlich und der ganze Sonnenschein und die ganzen Palmen etc. erinnern eher schon fast an Urlaub, als an ein Horror Szenario.

Was auch Negativ ist, ist die Interaktion. Die Umgebungen sehen zwar schick und schön aus, aber es wurde nicht sehr viel Wert auf Details geachtet. Wenn man z.b. einige Gegenstände, Büsche oder kleinpalmen streift oder auf diese zugeht, reagieren sie nicht. Sie interagieren nicht und bleiben einfach stumm stehen.

Bei einer Next-Generation Konsole erwartet man da schon ein bisschen mehr Realitätsnähe im Spiel, denn so wirkt alles irgendwie so leblos und langweilig.
Auch Negativ anzumerken ist, dass die Zombies sich einfach in Luft auflösen, wenn man sie tötet.

Und des öfteren nervt die Story auch einfach, teils wirkt sie an einigen Stellen sogar schon fast lächerlich. In die zwischen Sequenzen wurde auch nciht viel liebe gesteckt.
Und auch die Gegner scheinen immer die gleichen zu sein, es kommt leider nur wenig abwechslung im Spiel vor. Dass Spiel ist von der Grafik her und vom Sound her eine Pracht, aber leider wurde im Detail nicht so sehr auf Realität und auf abwechslung geachtet. Dass Spiel erscheint mir so Routinemäßig und auch die Endgegner sind zum Teil langweilig und einfallslos und nicht gruselig und ecklig genug.

Die Schoker momente bleiben auch nahezu aus im gesamten Spieleverlauf.
Spannung kommt wenig auf. Also ich bin zwar nicht total entäuscht von diesem Spiel, aber ich hätte definitiv mehr erwartet gerade, weil die Entwickler so lange für dass Spiel benötigt haben.

Aber da ich ein treuer Fan der Reihe bin und hoffe, dass der nächste Teil eine Wucht wird, vergebe ich dem Spiel 4 Sterne, vor allem Dingen wegen der Schönen Grafik und dem coolen Sound und der sehr gut umgesetzten Spielsteuerung.
Im großen und ganzen macht es ja auch Spass, aber nach einem bis maximal zwei durchgängen wird dass Spiel einfach langweilig. Es gibt zwar einige Extras freizuschalten und man kann sich die Endszenen nochmal in Ruhe im Menü anschauen, aber so wirklich Glücklich bin ich nicht damit geworden. Ich hätte mir gewünscht, dass sie dass feeling und die schaurig gruselige Atmosphäre von den ersten sehr erfolgreichen und einmaligen Klassikern besser rüberbringen.

Aber mal schauen, wie der nächste Teil wird, wenn es denn überhaupt einen nächsten geben sollte, nach dieser in anführungsstrichen entäschenden Teils.

Fazit: gut

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: