Tom Clancy's Splinter Cell - Chaos Theory (PS2)
Chaos Theory - Tom Clancy's Splinter Cell - Chaos Theory (PS2) Playstation 2 Spiele

Produkttyp: Ubisoft Playstation-2-Spiele

Neuester Testbericht: ... Teil etwas an Boden einbüßen - Der dritte Teil und damals neuste, sollte den leicht eingefahrenen Karren wieder aus dem Dreck ziehen... mehr

Chaos Theory
Tom Clancy's Splinter Cell - Chaos Theory (PS2)

Cerveth

Name des Mitglieds: Cerveth

Produkt:

Tom Clancy's Splinter Cell - Chaos Theory (PS2)

Datum: 17.01.12, geändert am 10.09.12 (10 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Spannend

Nachteile: nichts

Splinter Cell- Chaos Theory

Splinter Cell wurde von Tom Clancy erdacht. Ich habe mir dieses PS 2- Spiel bei Combi für "nur" 20 Euro gekauft.
Hergestellt wurde das Spiel von:
Ubisoft (www.ubi.com)
Ubisoft Entertainment
28, rue Armand Carrel
93108 Montreuil Cedex

Der Soundtrack wurde komponiert von Amon Tobin. Dieses Spiel ist die komplett deutsche, ungeschnittene Version. Das Spiel ist freigegeben ab 16 Jahren.

==~~~Infos zum Spiel~~~==
In diesem Spiel schlüpft der Spieler in die Rolle von Sam Fisher, dem besten Geheimagenten der NSA. Dem Spieler wird ein packendes Szenario geboten. Es sind viele Umfangreiche Missionen zu bestehen. Das Spiel hat eine super Grafik. Diese Tatsache sorgt dafür das der Spieler ganz in die Welt von Sam Fisher abtauchen kann.
Außerdem werden dem Spieler viele "Stealth- Moves" und moderne Waffen ,sowie Ausrüstung geboten.
Splinter Cell- Pandora Tomorrow ist ein Multiplayer Stealth- Spiel. Der Spieler kann als SHADOWNET in der 3rd- Person- Perspektive oder als Söldner in der First- Person- Perspektive sein Geschick im Spiel beweisen.
In diesem Spiel werden dem Spieler neue, spektakuläre Nahkampf- Attacken geboten. Außerdem steht neue Ausrüstung zur Verfügung, so zum Beispiel ein Kampfmesser und ein eingebautes Schrotgewähr im SC 20K Sturmgewähr. Der Spieler hat zudem die Möglichkeit mit einer 2. Person im Kooperativ- Modus zu spielen.

==~~~Das Spiel~~~==
Geschichte: (fiktiv)
Die Gründung der japanischen Information Self Defence force, einer IT- Selbstverteidigungseinheit, gilt als Verletzung des internationalen Rechts. Es entstehen Spannungen zwischen China und Nordkorea. Dann wird das Third Echelon auf einen Vorfall aufmerksam...

Third Echelon:
Third Echelon ist eine geheime Operationsstruktur der National Security Agency, kurz NSA. Die Existenz dieser Unterorganisation wird von der U.S. Regierung geleugnet. Die Agenten werden "Splinter Cells" genannt, sie arbeiten immer allein hinter den feindlichen Linien. Sie werden nur von einem Team unterstützt das weit entfernt ist.

==~~~Charaktere~~~==

Sam Fisher
Er ist der Topagent des Third Echelon.

Colonel Irving Lambert
Er ist der Operationskoordinator, und Sam´s Hauptinformationsquelle.

Anna Grimsdottir
Sie ist die Kommunikationsexpertin. Sie unterstützt Sam in technischen Belangen.

William Redding
Er ist der Unterstützungsspezialist, er beschafft Sam Infos aller Art.

==~~~Die Charakter Eigenschaften~~~==
Viele Bewegungen die mit Sam Fisher möglich sind werden analog verarbeitet. Je stärker also der Analog-Stick bewegt wird, umso mehr Kraft oder Schnelligkeit wird Sam an den Tag legen. Er hat in diesem Spiel mehr als 26 Bewegungen auf Lager.

Grundbewegungen:
Zu den Grundbewegungen gehören Ducken (Hocke), Kriechen, Hinaufsteigen, Klettern, Nahkampf, sowie Rücken zur Wand, Hangeln, Hängen und Rutschen, über Kopf- Würgegriff und Tötung im Wasser. Diese Bewegungen sind einfach, schon nach kurzer Zeit kann man sie beherrschen.

Komplexe Bewegungen:
Diese Bewegungen sind schon etwas schwerer, es dauert etwas länger bis man sie sicher beherrscht. Zu ihnen gehören Abrollen, Spagat- Sprung und halber Spagat- Sprung, Sprungangriff, sanfte Landung, Abseil- Schuss und
der Hängende- Schuss, über Kopf- Schuss, Spagat- Sprung- Schuss, verdeckter Schuss und Wurf und Schulter wechseln, Schloss knacken und Schloss aufbrechen. Besonders anspruchsvoll sind der Spagat- Sprung und der verdeckte Schuss, bzw. Wurf.

==~~~Spezialaktionen~~~==
Mit den Nichtspieler- Charakteren lassen sich Spezialaktionen ausführen. Zu diesen Aktionen gehören Körper tragen, Würgegriff, Menschlicher- Schild, Verhören und erzwungene Kooperation.

==~~~Waffen/ Ausrüstung~~~==
Auch eine Vielzahl von Waffen stehen für den Kampf zur Verfügung.

Das OPSAT
Das OPSAT ist ein Einsatzgerät mit Satellitenempfang. Über dieses Gerät erhält Sam seine Infos von Team. Die genaue Bezeichnung ist Operational Satellite Uplink.

SC 20K
Dies ist Sam´s Hauptwaffe. Es ist durch 4 Module erweiterbar.
Modul 1 Griff
Modul 2 Werfer
Modul 3 Scharfschützen- Modul
Modul 4 Schrot- Modul

5-7 Pistole
Diese Pistole ist mit einem OCP ausgestattet, damit können einige elektronische Geräte kurzzeitig, aus einiger Entfernung, ausgeschaltet werden.

EEV
Der EEV ist ein gerät das die elektrische Sicht verstärkt. Die Bezeichnung ist Electronically Enhanced Vision.

Hacking
Durch das EEV können einige Geräte gehackt werden. Auch auf herkömmliche weise kann gehackt werden.

Andere Waffen und Ausrüstung sind der Dietrich, Haftminen, Splittergranaten, Nebelgranaten und Blendgranaten, sowie Haft- Kameras, Gasgranaten und Ringflächengeschosse.

==~~~Mein Ergebnis~~~==
Dieses Spiel hat eine spannende und verzwickte Handlung. Nur sehr wenige Dinge im Spiel sind "Vorhersagbar". Diese Tatsache sorgt für Nervenkitzel. Die Grafik des Spiels ist sehr gut, wer einen großen Bildschirm hat kann alles Andere um sich herum vergessen. Die Steuerung und die Auswahl der Ausrüstung ist auch schnell zu erlernen. Der Kooperations- Modus ist auf sich auch ganz gut, hierbei ist es jedoch besser wenn die zweite Person ein erfahrener Spieler ist. Sonst kommt es schnell vor das sich das Spiel unnötig in die Länge zieht.
Zum Online- Modus kann ich kaum etwas sagen, da ich diesen noch nicht Testen konnte.

==~~~Mein Urteil~~~==
Ich kann dieses Spiel sehr empfehlen. Es hat echt Suchtpotential. Jeder der Spaß an Informationsbeschaffung, Schleichen und Schießen hat, wird Splinter Cell- Chaos Theory mögen.

Fazit: Ich kann dieses Spiel sehr empfehlen.

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: