Lego Star Wars II - Die klassische Trilogie (PS2)
Die Suche nach dem Power-Stein nimmt kein Ende! - Lego Star Wars II - Die klassische Trilogie (PS2) Playstation 2 Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Ak Tronic Playstation-2-Spiele

Neuester Testbericht: ... auch in der Mos Eisley-Cantina kaufen. Hat man seinen Hauptcharakter gewählt, kommen ganz automatisch zusätzliche Teammitglieder hinzu. S... mehr

Die Suche nach dem Power-Stein nimmt kein Ende!
Lego Star Wars II - Die klassische Trilogie (PS2)

Sandra107

Name des Mitglieds: Sandra107

Produkt:

Lego Star Wars II - Die klassische Trilogie (PS2)

Datum: 28.12.11, geändert am 10.08.13 (80 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Langzeitspielspaß, Umsetzung der Charaktere, Story.......

Nachteile: Absolut gar nichts!

Lange, lange frustete die Playstation 2 bei uns in der Schublade ihr da sein. Als mein Sohn jedoch Spiele von Star Wars für die Konsole geschenkt bekommen hatte, wurde sie wieder zum Spielen erweckt und ist seit dem wieder interessant geworden, selbst ohne Star Wars Spiele.
Bei dem Spiel Star Wars II "Die klassische Trilogie" handelt es sich um ein Spiel aus der Platinum Reihe.
Der Preis für dieses Spiel sollte 20,00Euro nicht überschreiten. Freigegeben ist dieses Spiel ab dem 6.ten Lebensjahr.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Konstruier und kämpfe dich durch die Original-Trilogie!


"Tauch ein in eine aufregende Star Wars - Galaxis mit den unendlichen Kombinationsmöglichkeiten von LEGO und der epischen Story der Star Wars Episoden IV - VI."

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~




Das Spiel startet an der Mos Eisley-Cantina, an der Bar kann man seine Wahl durch Betätigen der X-Taste treffen. Hier gibt es Extras, Hinweise (gute Spieletipps), eine Maske um Codes eingeben zu können und die Option "Charaktere", mit der man sein Image ändern kann, sowie die Option "Story-Filme", wo man sich jede Videosequenz, die man im Spiel gesehen hat, immer wieder anschauen kann.


FREIES SPIEL:
~~~~~~~~~~
Für ein Spiel im Modus "Freies Spiel" kann man ein bereits freigeschaltetes Kapitel noch einmal mit seiner eigenen Wahl an Charakteren spielen. Dabei kann man frei und beliebig oft zwischen ihnen wechseln.
Manche Charaktere lassen sich auch in der Mos Eisley-Cantina kaufen.

Hat man seinen Hauptcharakter gewählt, kommen ganz automatisch zusätzliche Teammitglieder hinzu.
So wird sichergestellt, das dem Spieler eine große Vielfalt an Fähigkeiten zur Verfügung steht.
Mit Hilfe der L1-Taste und der R1-Taste kann hier durch die Charaktergruppe geblättert werden.


TEAMSPIEL/ 2 SPIELER:
~~~~~~~~~~~~~~~
Ein zweiter Spieler kann sich jederzeit auch während des Spiels in das Spielgeschehen mit hinein werfen, ohne das laufende Spiel zu stören. Dazu betätigt der zweite Spieler einfach den Start-Knopf an seinem Controller. Ebenfalls wird es dem laufenden Spiel nicht stören, wenn ein Spieler sich mittendrin aus dem Spiel verabschiedet.


DAS SPIEL:
~~~~~~~~~
Durch die mal mehr oder mal weniger bunte Lego-Welt werden die Star Wars Charaktere immer wieder dazu aufgefordert, Kämpfe zwischen Gut und Böse auszutragen. Je nach Star Wars Charakter verfügt der Spieler über ein Laserschwert, über einen Blaster oder über eine andere Waffe.
Ebenso individuell sind die Spezialfähigkeiten je nach Charakter. Aber es werden nicht nur Kämpfe ausgetragen während des Spiels, das allein wäre auf die Dauer gesehen, ziemlich langweilig.
So begegnet man zum Beispiel öfter mal einem Plastikhaufen aus Lego-Bausteinen, die es gilt zu etwas nützlichem zusammen zu bauen, was man dann für den weiteren Spieleverlauf benötigen wird.
Desweiteren gibt es während des gesamten Spiels Lego-Steine zum einsammeln. Diese kann man sich auf verschiedene Weisen verdienen, beispielsweise durch Zerstören, Feuern oder durch das Explodieren.
Gegen Ende eines jeden Kapitels werden die eingesammelten Lego-Steine in Credits abgerechnet. Diese können dann wiederum in der Mos Eisley-Cantina eingesetzt werden um an Charaktere, Cheats oder an Extras heran zu kommen.
Sollte der eigene Charakter nach einem Angriff jedoch in Einzelteile zerfallen, wird ein Teil der Lego-Steine, die man in diesem Kapitel gesammelt hat, wieder abgezogen.
In den Leveln begegnet man weniger auffälligen Minikit-Behältern, die ziemlich gut versteckt sind. Diese sind wirklich schwer zu finden, aber wenn es gelingt 10 Minikits in jedem Kapitel zu finden, wird man mit einer unglaublichen hohen Summe anLEGO-Steinen und mit Teilen, die es erlauben ein exklusives Star Wars Fahrzeug zu bauen, belohnt.
Sollte man sich im Laufe der Zeit eine größere Sammlung an Fahrzeugen zugelegt haben, so kann man sich diese jederzeit ansehen, indem man zum Parkplatz der Mos Eisley-Cantina geht.
Neben den ganzen Minikit-Behältern und den ganzen Lego-Steinen gibt es in jedem Kapitel noch einen roten Power-Stein zu finden. Doch drüber stolpern wird man auch hier nicht gerade, da diese megageheim sind, liegen sie auch eher versteckter herum.




GRUNDLAGEN:
~~~~~~~~~~~
Betrachtet man den Spielbildschirm fallen oberhalb des Spielbildschirms mehrere Symbole auf. Links oben wird ein Bildchen des Charakters angezeigt, den der Spieler gerade benutzt, daneben befindet sich die Anzeige der bisher gesammelten Credits und darunter die Herzen, die für die Leben des gespielten Charakters stehen. Als letztes der "Wahre Jedi Status", der in Form von Lego-Steinen angezeigt wird.
Hat man genug LEGO-Steine während der verschiedenen Kapitel gesammelt, erreicht man den Status "Wahrer Jedi". Schafft der Spieler es diesen Status in jedem Kapitel zu erreichen, schaltet er das größte Geheimnis des Spiels frei.




FAZIT:
~~~~~~~~
Das Spiel ist wie jedes andere LEGO-Spiel einfach super gemacht. Die ganzen Charaktere aus der Star Wars-Welt wurden alle liebevoll bis ins kleinste Detail umgesetzt. Es macht großen Spaß die Legopuppen durch die Level zu führen, die Steuerung bereitet absolut keine Probleme, ganz im Gegenteil, diese hat bisher immer zügig und präzise reagiert. Nach Abschluss eines jeden Kapitels wird eine kurze Videosequenz eingespielt, die ebenfalls viel Spaß macht, angesehen zu werden.
Schön ist es, das hier nicht nur Kämpfe ausgetragen werden, sondern es im Spieleverlauf auch noch viele andere Dinge zu entdecken gibt. Die Grafik haut uns jetzt nicht unbedingt um, aber sie ist auch nicht die Schlechteste, nur mit der unserer gewohnten Wii nicht zu vergleichen. Der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier ;-) Die Musik passt sich auch hier dem Spielgeschehen super an, wird nicht als nervig empfunden und darf von daher diesmal auch während des Spielens angelassen werden.
Laut Sohnemann soll das Spiel 5 Sterne bekommen, dem ich auch nur zustimmen kann!

Fazit: Ein gelungenes Spiel!

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: