Playmobil 3031 Königliches Badezimmer
überschwemmungsgefahr - Playmobil 3031 Königliches Badezimmer Playmobil

Neuester Testbericht: ... Schmuck in rot und blau. Mein Fazit+++ Meine Kinder sind schon lange von Playmobil begeistert. Die Kinder spielen mit Märchenschloss ... mehr

überschwemmungsgefahr
Playmobil 3031 Königliches Badezimmer

CyberQueeny

Name des Mitglieds: CyberQueeny

Produkt:

Playmobil 3031 Königliches Badezimmer

Datum: 24.06.10

Bewertung:

Vorteile: s.b.

Nachteile: s.b

Hallöchen alle zusammen!!
Zwar gibt es fürs Schloss noch das eine oder andere Set zu kaufen, aber da dies nicht bei Ciao aufgeführt ist, gibt es erstmal Ruhe, bis weitere aufgenommen sind. Dies ist also der letzte Bericht zur Traumschloss-Reihe. Diesmal geht es um ein sehr wichtiges Detail, mit dem man ebenfalls sehr viel Spaß haben kann, sofern Fantasie vorhanden ist. Es geht um das königliche Badezimmer.Dieses Seit gibt's wieder für ca. 20Euro.

**BAD**
Wie in jedem Set gibt es eine Figur mitgeliefert. Es handelt sich um die Putzfrau. Das sieht man sowohl dan dem Kopftuch, als auch an dem simplen Kleid. Diese Person eignet sie also ideal zum Aschenputtel Nachspiel. Sie selbst hat nur das Kopftuch und einen Putzlappen als Zubehör. Zu dem Set gehört wie immer ein Teppich in den Farben lila, gelb, rosa und blau. Darauf kann man einiges Stellen. Es gibt einen Sichtschutz aus vier Teilen. Damit ist die Königin vor Blicken geschützt und kann sich bei einem Bad schön entspannen. Der Handtuchhalter ist weiß mit goldenen Verzierungen genauso wie der Sichtschutz. Der Handtuchhalter ist für zwei Handtücher gedacht. Er sieht für mich aber eher wie ein Zeitungsständer aus. Wer will kann ihn auch dafür benutzen. Dann gibt es einen weißen Tisch. Darauf steht eine durchsichtige Schüssel. Diese ist für die morgendliche Katzenwäsche. Damit die Schüssel gefüllt werden kann gibt es einen rötlichen Krug., der unter dem Tisch Platz findet. Zum Sitzen gibt es einen Schemel, den man aber auch als Ablage benutzen kann. Zum Baden gibt es noch eine Flasche, die mit Badeöl oder ähnlichem gefüllt ist, einen Schwamm , eine Dose und eine Muschel, die man zum Badespaß benutzen kann. Zum Verzieren gibt es eine schöne Pflanze, so wird es auch im Badezimmer wohnlicher. Für die Königin gibt es noch goldene Pantoffeln, da sie aber selbst welche hat, kann sie ruhig die Putzfrau anziehen.
Das wichtigste Zubehör ist hier wohl die Badewanne. Sie ist durchsichtig und bläulich. Es soll wohl eine Kristallbadewanne darstellen.

Ansonsten gibt es kein weiteres Zubehör bei dieser Packung. Es reicht auch vollkommen aus, um sich richtig austoben zu können beim Spielen.

**FAZIT**
Das Set mit dem Badezimmer beinhaltet sehr viel kleines Zubehör, deswegen sollte es auch eher für Kinder ab 6 geeignet sein. Schließlich soll es nicht verschluckt werden. Die meisten Gegenstände sind sehr stabil und bei uns ist noch nichts kaputt gegangen.

Hier ist dem Spielspaß keinerlei Grenze gesetzt. Meine Nichte spielt sehr gerne mit dem Set. In dieser Hinsicht sollte man schon tollerante Eltern haben, denn meine Nichte nimmt das mit dem Badezimmer recht wörtlich. Wenn sie mit dem Set spielt, dann holt sie immer richtiges Wasser , um die Figuren zu baden oder zu waschen. Dabei kann es aber schon mal passieren, dass das Wasser nicht da landet wo es soll, sondern auf dem Fußboden oder im Schloss und da läuft dann alles runter. Im Schloss ist es natürlich nicht so leicht alles zu trocknen, denn man muss erstmal alles herausholen und abputzen, aber es ist danach trocken. Der Teppich beansprucht dafür schon etwas mehr Zeit. Deswegen wäre es sinnvoll, die Kinder damit auf Fliesen oder ähnlichen Untergrund zu schicken, damit es beim Aufwischen nicht so schwer wird. Ansonsten einfach ein Handtuch unterlegen und der Boden bleibt trocken. Bei jüngren Kindern sollte schon drauf geachtet werden, damit es keine Überflutung oder riesige Fützen im Badezimmer oder Kinderzimmer gibt. Beim Spielen achtet man auf so was einfach nicht.
Die Badewanne kann aber auch umfunktioniert werden und in der echten Badewanne als Boot dienen. Wer nicht gerne badet, kann natürlich auch nur das Waschbecken oder nen vollen Eimer nehmen. Dies macht meine Nichte sehr gerne. Nur kann der Eimer leicht umgestoßen werden und dann gibt es ein großes UPPS.

Meine Nichte spielt eigentlich regelmäßig mit diesem Set und von daher hat sich die Anschaffung doch gelohnt. Auch wenn es nicht sehr schön ist, wenn die Zimmer schwimmen, aber so lernen die Kinder wenigstens etwas Verantwortung zu übernehmen, wenn sie es selber wieder bereinigen müssen.
**BEWERTUNG**
Diesem Set geb ich wieder fünf Sterne. Schließlich ist der Spielspaß sehr hoch, sie lernen verantworungsvoll zu denken. Der Preis ist auch im grünen Bereich und da auch nichts so schnell kaputt geht, kann ich unmöglich auch nur einen Ster abziehen.

So, ich hoffe euch hat der Bericht gefallen. Falls die Überschrift, die ich mir ausgedacht habe, nicht ganz passt, bitte ich wieder um Kommentare. Ebenfalls danke fürs Bewerten und Lesen..
BUSSI, EURE CQ

Fazit: hiher spaßfaktor