Mystery PI The Vegas Heist (PC)
~ Du bist - Privat-Detektiv "P. I." ~ - Mystery PI The Vegas Heist (PC) PC Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Intenium PC-Spiele

Neuester Testbericht: ... sein, d. h. bis morgen früh. Dein Lohn ist eine Prämie von 50 Millionen Dollar, aber man hat nur 16 Stunden um sich im Vegas nach Hin... mehr

~ Du bist - Privat-Detektiv "P. I." ~
Mystery PI The Vegas Heist (PC)

a_liza

Name des Mitglieds: a_liza

Produkt:

Mystery PI The Vegas Heist (PC)

Datum: 24.07.11

Bewertung:

Vorteile: super Spiel, Preis

Nachteile: keine

Heute möchte ich über ein PC-Spiel berichten, "Mystery P. I. - Las Vegas". Dieses Spiel habe ich mir bei ebay.de zusammen mit einem anderen Spiel gekauft. Und ich habe insgesammt für beide Spiele, inklusiv Versand ungefähr 5 Euro bezahlt. Auch kann man bei amazon.de Marketplace dieses Spiel für 3,99 Euro holen. " Mystery P. I. - Las Vegas" ist ein Wimmelbild-Spiel. Hier wird man zusammen mit Privat-Detektiv "P. I." den größten Diebstahl der Geschichte aufklären.

********************************
Systemvorraussetzungen:
********************************
Min. CPU 500 MHz
Microsoft Windows 2000 / XP / Vista
Min. 50 MB auf der Festplatte
Min. 256 MB Arbeitsspeicher (256 MB oder mehr empfohlen)
Grafikkarte mit min. 16 MB Videospeicher
16 bit oder 32 bit Grafik
Soundkarte
DirectX ab v. 7.0
CD-Rom - oder DVD-Laufwerk
Tastatur
Maus

***************
Installation:
***************
Die Installation geht wie immer ganz einfach und ohne Probleme. Ich habe dieses Spiel an den Rechnern mit Windows Vista und Windouws XP installiert. Die Installation hat wunderbar geklappt und ohne Probleme. CD ins CD-Rom - oder DVD-Laufwerk rein und die Anweisungen am Bildschirm befolgen. Dann bleibt nur noch natürlich abwarten bis die Installation ganz abgeschlossen wird. Die CD wieder rausnehmen und schon ist man fertig und kann los spielen.

***************
Spiel:
***************
Man spielt dieses Spiel als berühmte Privat-Detektiv Mystery P. I.. Es ist ein Tag vor der großen Eröffnung von Kasino in Las Vegas. Da passiert der Raubzug des Jahrhunderts. Aus einem Kasinosafe wurden über 4 Milliarden Dollar gestohlen. Du wurdest von Chefs des Kasinos mit diesem Fall beauftragt. Das verschwundene Geld muss vor der Eröffung des Kasinos zurück sein, d. h. bis morgen früh. Dein Lohn ist eine Prämie von 50 Millionen Dollar, aber man hat nur 16 Stunden um sich im Vegas nach Hinweisen zu suchen und das verschwundene Geld wiederzufinden. Dabei sucht man die versteckten Objekte und löst Rätsel, um Hinweise zu sammeln. Auch muss man, nicht vergessen, dass an jedem Ort sind je einen Schlüssel bzw. Chip versteckt wurden. Insgesamt sind es 25 Schlüssel und Chips zu finden. Das unbegrenzte Spiel wird freigeschaltet, wenn der Raub aufgeklärt wurde oder wenn alle Schlüssel und Chips gefunden wurden.


Wie wird nun gespielt:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Du siehst am Anfang, Level 1, zwei Orte in Vegas, an denen du Ermittlungen durführen sollst. Ein Ort ist "Spielautomaten" und andere "Tatort". Es wird dir auch angezeigt, wie viel Objekten an jeweiligen Ort zu finden find. Jetzt soll man auf einem Ort klicken, um die Ermittlungen zu beginnen. Hat man sich ein Ort angeklickt, startet das Spiel. Links sieht man eine Liste mit gesuchten Objekten. Wennn man Gegenstand aus der Liste gefunden hat, soll man diesen anklicken. Darauhin verschwindet dieses Objekt aus Liste. Über der Liste sieht man: in welchem Level gerade gespielt wird, wie viel Zeit man insgesammt schon spielt und dein Punktestand. Unter der Liste findet man zwei Symbole: Schlüssel und Chip. Sind diese Sysmbole gelb, bedeutet das, dass man sie an diesem Ort noch finden muss. Sind sie grau, d. h. du hast sie hier schon gefunden. Dann sieht man wie viel Objekten noch für den entsprechenden Level zu finden sind. Auch gibt es Hilfe, wenn man nicht weiter kommt und Objekte nicht findet, klickt man auf "TIPP". Du siehst dann ein Objekt aus der Liste und du muss nur noch anklicken. Für diese Hilfe werden dir aber 7500 Punkte abgezogen. Tipp-Button wird dann wieder aufgeladen und kann wieder und wieder verwendet werden. Für gefunde Objekt erhält man 5000 Punkte. Findet man praktisch sofort noch einen Objekt, erhält man 5000 Punkten und zusätzlich Bonuspunkte 2500 Punkte. Schafft man dritten Objekt sofort zu finden, erhält man wieder 5000 Punkten und Bonuspunkte 3000 usw. Ganz unten im Fenster sieht man wie viel Schlüssel und Chip insgesamt, für das ganze Spiel, gefunden wurden von 25. Man darf auch nicht zu oft sinnlos klicken, da sonst werden auch Punkte abgezogen. Hat man an einem Ort alle Objekte gefunden, kehrt man zurückt zu Karte und wählt ein anderes Ort. Wenn man genügend Punkte gesammt, erhält man eine Meldung "Du hast genügend Objekte gefunden, um das Rätsel zu lösen". Jetzt hat man die Möglichkeit zu wählen: weiter Spielpunkte sammelnt oder Rätseln lösen. Wählt man Punkte weiter sammeln, dann sucht man weiter nach Objekten aus der Liste. Und hat man alle gefunden, startet dann auch ein Rätsel. Wählt man aber Rätsel lösen, dann startet Rätsel sofort. Links, da wo sonst die Liste ist, wird dir erklärt wie man dieses Minispiel spielt und ein kleines Bild siehst du als Hilfe auch. Meistens sind es Puzzlespiele, wo ein Feld durch anklicken gedreht wird oder durch anklicken verschoben. Ein anderes Minispiel ist: man erhält eine Liste mit Wörten und im Spielfeld hat man eine Reihe von Buchstaben, wo diese Worte versteckt sind. Hat man ein Wort gefunden, wird dieser angeklickt und man zieht mit der Maus über die Buchstaben, um dieses Wort zu bilden. Daraufhin verschwindet dieses Wort aus der Liste. Hat man Rätsel gelöst, erhält man einen Hinweis und eine Zusammenfassung (Level-, Punktestand, gefundenen Schlüssel und Chips usw.). Dann kehrt man zu Karte zurück. Jetzt startet der nächste Level. Auf der Karte sind schon Orte zusehen, wo du Ermittlungen durchführen sollst und so man spielt weiter Level für Level.

***************
Meinung:
***************
Es ist ein schönes Spiel, aber wird nur denen gefallen die Wimmelbild Spiele mögen. Die gesuchten Objekte sind hier auch gut versteckt und man muss sich schon anstrengen um die zu finden. Viele Objete sind super versteckt, was auch ziemlich die Suche erschwert und meistens findet man sie nur durch Hilfe, weil am Anfang nicht drauf kommt, dass sie so versteckt sind. (Einige Beispiele: Man muss eine "Pärchen" suchen. Meistens ist es ein kleiner Schild, wo Man und Frau abgebildet sind. Oder hier "Zwanzig nach zwei" - d. h. eine Uhr mit dieser Uhrzeit finden. Oder "Fahrradfahrer": ein Dreieckschild mit einem Mann auf einem Fahrrad. Oder "Telefon": kann normales Telefon sein, Handy oder es kann auch ein Schild mit Telefon sein. Oder anderes Suchobjekt "Kirschen" und diese sind auf einem Plakatt versteckt und man denkt sie gehört dazu, usw.)
Bei diesem Spiel gibt es keine Zeitbegrenzung, außer dann man den Fall in 16 Stunden lösen muss. Mehr als genügend Zeit, um das Spiel entspannt zu spielen. Hat man alle 25 Schlüssel und Chips gefunden, wird auch unbegrenztes Spiel freigeschaltet. Das bedeutet, du kannst an allen 25 Orten nochmal spielen und dieses Mal muss man alle Objekte von einer Szene finden. Es könnten so zwischen 60 und 90 Objekten an einem Ort versteckt werden. Die Minispiele kann man hier nicht überspringen oder sie automatisch "Lösen", man muss sie schon selbst lösen. Aber die sind alle zu schaffen und es gibt auch hier keine Zeitbegrenzung.

Ich kann eine Kaufempfehlung aussprechen für die, die solche Spiele mögen und vergebe 5 von 5 Sternen!!!

Fazit: *****

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: