freundin: Jewel Master Karibik (PC)
Jewel Master: Karibik! - freundin: Jewel Master Karibik (PC) PC Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Rondomedia PC-Spiele

Neuester Testbericht: ... es große Kettenreaktionen zu erzeugen und kann damit dann eine Menge Punkte erzielen. Zudem gibt es auch Bonussteine die für ein wenig Abwe... mehr

Jewel Master: Karibik!
freundin: Jewel Master Karibik (PC)

Harmony83

Name des Mitglieds: Harmony83

Produkt:

freundin: Jewel Master Karibik (PC)

Datum: 27.12.11

Bewertung:

Vorteile: Siehe Bericht!

Nachteile: Siehe Bericht!

In diesem Bericht möchte ich euch heute über das PC-Spiel: Jewel Master: Karibik aus dem Hause rondomedia berichten. Es handelt sich hierbei um ein weiteres Geschicklichkeitsspiel mit dem bekannten Match-Prinzip und den Nachfolger von Jewel Master. Ich spiele diese Art Spiele sehr gerne und habe dieses hier günstig bekommen. Wie genau das Ganze funktioniert, was ich von diesem Spiel halte und ob sich ein Kauf auch lohnt, erfahrt ihr nun in meinem Bericht.


Gameplay:

Jewel Master: Karibik ist wie gesagt ein Geschicklichkeits- oder auch Match-Spiel und handelt von einer Piratengeschichte. Auf dem Spielfeld befinden sich zahlreiche Juwelen und andere Schätze und als Spieler hat man die Aufgabe, diese geschickt anzuordnen so dass immer Ketten von mindestens 3 gleichen Symbolen entstehen. Mit etwas Geschick schafft man es große Kettenreaktionen zu erzeugen und kann damit dann eine Menge Punkte erzielen. Zudem gibt es auch Bonussteine die für ein wenig Abwechslung sorgen.


Steuerung, Grafik und Sound:

Die Steuerung und Bedienung ist sehr einfach, wie man es von einem Match-3-Spiel gewohnt ist und stellt keinerlei Probleme dar. Die Grafik ist soweit in Ordnung, haut einen aber nicht wirklich um. Der Sound ist auch ok und schafft eine nette Atmosphäre beim spielen.

Man hat die Möglichkeit aus verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu wählen, aber ich finde von Anspruch her ist dieses Spiel nicht sehr hoch und man hat die Level schnell durch. Für Kinder ist Jewel Master: Karibik denke ich ganz gut geeignet und bietet ein paar nette Stunden Spielspaß, aber ich muss sagen dass dies hier nicht gerade das beste Match-3-Spiel ist was ich kenne und bei mir leider doch recht schnell Langeweile aufkam.


Produktbeschreibung des Herstellers:

Dieses fantastische Puzzle- und Knobel-Abenteuer entführt Sie in die Karibik des 16. Jahrhunderts. Eine geheimnisvolle Piratengeschichte, stimmungsvolle Musik und fantastische Grafik erwarten Sie. Das Spielprinzip: Das Spielfeld ist bunt gemischt mit Schätzen bedeckt. Ergänzen Sie weitere Schätze, so dass eine Reihe aus drei oder mehr gleichen Schätzen entsteht. Mit etwas Geschick räumen Sie schon bald riesige Kombinationsketten ab. Dabei sammeln Sie immer schneller wertvolle Diamanten, Juwelen und andere Kostbarkeiten, die Sie im Spielverlauf weiter voranbringen. Viele fantastische Bonus-Steine sorgen für zusätzliche Abwechslung und ein aufregendes Gameplay. Schaffen Sie es, den legendären Piratenschatz erbeuten?


Die Systemanforderungen:

- Betriebssystem: Windows 2000 / 98 / Me / Vista / XP
- Prozessor: P3 1.0 GHz, AMD kompatibel, oder vergleichbar
- Grafikkarte: DirectX kompatibel, 16MB
- Arbeitsspeicher: 256 MB


Der Preis: ca. 5 - 10 EUR

USK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung


Mein Fazit:

Jewel Master: Karibik ist für mich nicht gerade das beste Match-3-Spiel und es kam bei mir leider recht schnell Langeweile auf. Die Story ist in Ordnung und die Bedienung ist einfach. Grafik und Sound haben mich auch nicht wirklich umgehauen, sind denke ich aber ausreichend für dieses Spiel. Vom Anspruch her ist Jewel Master: Karibik nicht sehr hoch und man hat die Level recht schnell durchgespielt. Für Kinder ist dieses Spiel denke ich mal eine nette Beschäftigung für zwischendurch, aber mein Lieblingsspiel könnte es nicht werden. Daher kann ich es leider auch nicht unbedingt weiterempfehlen, denn da gibt es wie ich finde einige bessere Match-3-Spiele die mehr Spaß machen.

Fazit: Siehe Bericht!

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: