Cossacks (PC)
Cossacks - the art of war - Cossacks (PC) PC Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: ak tronic PC-Spiele

Neuester Testbericht: ... man wiederum bei anderen auch in der zweitleichtesten Einstellung überhaupt keine Chance hat. Da hier die Gegner so massiv, zum Teil vo... mehr

Cossacks - the art of war
Cossacks (PC)

halcion

Name des Mitglieds: halcion

Produkt:

Cossacks (PC)

Datum: 01.08.02, geändert am 20.03.05 (57 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Neue Nationen, Schiffe und Befehle, individuelle Einstellungen, Karteneditor

Nachteile: Preis

Da "Cossacks - the art of war" noch nicht als einzelnes Spiel aufgeführt ist, schreib ich meinen Bericht dazu einfach hier.

Cossacks - the art of war
ist die offizielle Erweiterung für "Cossacks - European Wars".

Den Einzelspieler erwarten hier neue Missionen und einige neue Kampagnen mit einem Einstellbaren Schwierigkeitsgrad.
Die neuen Kampagnen werden mit Preußen, Österreich, Sachsen, Polen und Algerien gespielt. Außerdem kann man jetzt die Sartoptionen individuell einstellen, z.B. mit Großarmee, Blockhäusern, Friedenszeit, uvm.

Multiplayer-Spieler kämpfen jetzt um die besten Plätze in der Weltrangliste.

Neue Schiffe gibt es jetzt auch. D.h. man kann die bisher bekannten Schiffe weiterentwickeln.
Zwei neue Nationen kommen nun hinzu, nämlich Dänemark und Bayern.
Die Einheiten können jetzt Gebäude bewachen und patrouillieren.
Neuerdings besetzen die Bauern die Minen automatisch.

Zusätzliche Option: Karteneditor....
absofort kann man seine Karten selber erstellen. Das Ganze ist nur etwas kompliziert. Man sollte doch schon das Handbuch lesen, bevor man anfängt kreativ zu werden.

Die Karten können jetzt vergrößert werden, man kann nun die Option "riesige Karte" wählen.
Man kann nun auch unter 6 neuen Einzelmissionen wählen.

Fazit: Wenn man schon "Cossacks" mag, dann sollte man sich unbedingt die Erweiterungs-CD
anlegen. Ich finde die Erwiterung praktisch, die Spiele machen so mehr Spaß.
Einziger Nachteil: Die Erweiterungs-CD kostet fast genauso viel wie das Original!

Fazit: