Corsair VX550W
Leistungsfähiges Netzteil - Corsair VX550W PC Netzteil

Produkttyp: Corsair PC-Netzteile

Neuester Testbericht: ... Hand --> Übersicht im Computertower, was man bis dato nicht gewohnt war. Das Corsair VX550W bietet ein solches Stecksystem und ich bin ... mehr

Leistungsfähiges Netzteil
Corsair VX550W

UniversalUser

Name des Mitglieds: UniversalUser

Produkt:

Corsair VX550W

Datum: 02.09.10

Bewertung:

Vorteile: Wirkungsgrad, Preis/Leistung, Leistungsreserven

Nachteile: Kein Kabelmanagement, (für mich) nicht nachvollziehbare Plastikabdeckung unter dem Lüfter

Das Corsair VX550W

Das Netzteil mit einer Leistung von 550 Watt ist bei mir seit über 2 Jahren im Betrieb und jetzt möchte ich euch meine Meinung dazu mitteilen.

Corsair war erst für seinen Arbeitsspeicher bekannt und ist nun aber auch in anderen Hardwarebereichen mit sehr guter Qualität zu finden. (Flashplatten, Wasserkühlungen, Gehäuse, Netzteile)

Bezahlt habe ich damals in etwa den gleichen Preis wie heute, ist sehr stabil geblieben.


Inhalt:

Netzteil VX550W
Handbuch (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch)
10 Kabelbinder (schwarz)
4 Schrauben (schwarz)
1 Corsair-Aufkleber
1Netzkabel


Technische Details:

Maße: 150 x 86 x 140 mm
Lüfter: 120 mm
Effizienz: Ø 81,07 %, Max. 82,96 % (50 % Last) 80Plus
Formfaktor: ATX12V V2.2 / EPS12V 2.91
100,000 Stunden Lebenserwartung
Leistung: 550 W
+3.3V: 30 A
+5V: 20 A
+3,3V & +5V: 140W
+12V: 41A (492W) (!)
-12V: 0,8 A
+5Vsb: 3A


Weitere Features:

Überstromschutz (OCP)
Überspannungsschutz (OVP)
Überlastungsschutz (OLP)
Lastfreier Betrieb (NLO)
80Plus = mehr als 80% der aufgenommenen Energie wird auch für die Komponenten zur verfügung gestellt! Sehr gut wie ich finde, denn bei den heutiegen Strompreisen und den allgeminen Energiespardiskussionen
sollte man auf den Stromverbrauch achten. Bei billigen Netzteilen geht oft viel Energie "verloren" bzw. wird für die Komponenten unbrauchbar - achten sie also auf Netzteile mit 80+ Zertifikat.


Anschlüsse:

1x 20/24-Pin
1x 8/4-Pin 12V
6x 4-Pin Molex
1x 6-Pin PCIe
1x 6+2-Pin PCIe
2x 4-Pin Flopp
6x SATA

-Die verwendung von zwei Grafikkarten im SLI oder Crossfire Modus ist also möglich!

Verarbeitung & Qualität:

Die Verarbeitung des Netzteils ist wirklich sehr gut, es gibt keine scharfen Kanten und wirkt auch sonst sehr Hochwertig.
Der Lüfter ist angenehm Leise und dreht auch unter Last kaum auf.
Die Kabel sind gesleevt und damit in einem dunklen Gehäuse kaum sichtbar (wichtig wenn es ein Fenster hat) außerdem sorgen sie für einen besseren Airflow im Gehäuse, leider gibt's kein Kabelmangament.
Mit den mitgelieferten Kabelbindern kann man nicht benötigte Kabel aber problemlos zusammenbinden und z.B. in einem unbenutzten Festplatten oder CD/DVD Slot verstecken.
Merkwürdig: Beim näheren hingucken sah ich, dass der Lüfter (von innen) zu ca 40% mit einer durchsichtigen Plastikplatte verdeckt ist. -Warum?- die Luft wird so zum Teil einfach gegen die Platte geblasen und nicht auf die zu Kühlenden Komponenten, das ist nicht nur uneffizient sonder verstärkt auch das Lüftergeräusch.
Warum sie verbaut wurde ist mir schleierhaft.


Leistung:

Das Netzteil betreibt bei mit zur Zeit:

Intel Q6600
Gigabyte nVidia gtx 460 (GV N460OC-1GI)
3 GB RAM
auf einem Gigabyte GA-P35-S3G
2 Festplatten
1 Laufwerk
3 Lüfter

//Auch auf anderen Seiten unter selbem Namen veröffentlicht//

Fazit: Leistungsstarkes, leises Netzteil mit stabielen Werten.