Therm-ic Power Pack Supermax
empfehlenswert, aber noch nicht ausgereift - Therm-ic Power Pack Supermax Outdoorschuhe

Produkttyp: Therm-ic Outdoorschuhe

Neuester Testbericht: ... auf Stufe 3 etwa 2 Stunden. Die Leistungsstufe 1 kann man vergessen - kaum zu bemerken. Ich leide unter chronisch kalten Füßen und ha... mehr

empfehlenswert, aber noch nicht ausgereift
Therm-ic Power Pack Supermax

danny-1st

Name des Mitglieds: danny-1st

Produkt:

Therm-ic Power Pack Supermax

Datum: 14.02.06

Bewertung:

Vorteile: siehe unten

Nachteile: siehe unten

Dieser Bericht bezieht sich auf die Packs "Classic"!!!!

Ich habe mir die leistungsfähigsten Akkubatterien gekauft, die zu bekommen waren (mal eben so 20 Euro für 4 Stck.!!! Das reicht für einen der Packs).
Damit wärmt das Gerät auf Stufe 2 etwa 4 Stunden, auf Stufe 3 etwa 2 Stunden. Die Leistungsstufe 1 kann man vergessen - kaum zu bemerken.
Ich leide unter chronisch kalten Füßen und habe die Teile nun beim Skilaufen ausprobiert. Bei Temperaturen knapp unter 0 reicht STufe 1, aber bei -17°C ist Schluß mit lustig. Selbst bei Stufe 3 hatte ich eiskalte Füße, muß aber zugeben, daß ich ohne die Therm-IC-Sohlen wohl völlig verendet wäre. Erfrierungen mit Sicherheit!!!
Abends habe ich die Akkus im Hotel rest-entladen und dann neu aufgeladen, sodaß es am nächsten Tag wieder losgehen konnte.

Das recht hohe GEwicht von etwa 150 gr (inkl.Akkus) spürt man am Skistiefel absolut nicht, aber fürs Wandern wäre es meines Erachtens lästig.
Besonders nachteilig fand ich die Anordnung des Power-Schalters. Die Akkueinstellung hat sich unter dem Skihosenbein gelegentlich verstellt, weil die Schalter viel zu leichtgängig sind.

Fazit: Bei durchschnittlichen Wintertemperaturen geeignet. Dann reicht die Kapazität. Wer aber in besonders kalten Regionen für mehrere Stunden unterwegs ist, wird enttäuscht.

Fazit: beim Skilaufen nicht mehr ohne !!!