Apollo-Optik
Apollo-Optik im Testbericht

Testberichte zu Apollo-Optik

Isabella
Apollo-Optik: Schlecht schlechter Apollo (270 Wörter)
von Isabella - geschrieben am 11.03.11
Bewertung:

Hallo zusammen, ich muss mal meinen unmut und meine verärgerung hier breitreten. ich bin ca vor 2 jahren das erste mal zu apollo gegangen und habe mir dort eine brille und kontaktlinsen geholt. meine linsen haben fast 130Euro (für ein viertel jahr und für beide augen) gekostet. nach dem ersten kauf hab ich mal im internet ...

Gerd+Offermann
Apollo, wir haben ein Problem (265 Wörter)
von Gerd Offermann - geschrieben am 13.02.11, geändert am  14.02.11
Bewertung:

Auch ich habe überlegt, mir bei Apollo-Optik wegen des attraktiven Angebots eine Brille zu bestellen. Beim Durchlesen dieses Portals fällt allerdings auf, dass die negativen Bewertungen erstens überwiegen und zweitens mit positiven Bewertungen abwechseln, die danach "riechen", dass sie von Apollo in Auftrag gegeben wurden. Die Kritik am ...

Reimar+Kremer
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Reimar Kremer - geschrieben am 02.02.11
Bewertung:

Die Brillen sind mitterer Durchschnitt. Die Verkäufer versuchen bei Angeboten den Preis durch Zusatzleistungen in die Höhe zu Treiben.
Leider wird es beim Alholen noch schlimmer. Wenn man durch Krankheit nicht in der Lage ist, bekommt mann eimal eine Mahnung zum abholen. Trotz einer Mitteilung in dem Geschäft, dass man die Brille wegen Krankheit nicht sofort abholen kann schaltet Apollo sofort ein Inkassounternehmen ein (Süddeutscher Inkassodienst) und Verursacht ca. 70 Euro Inkassokosten.
Es wird von Apollo vorher keine Rechnung übersand, so dass man diese hätte vor dem Abholen überweisen können. ramier

Heini_G
Apollo - Vergleichen und lieber zu woanders hin gehen (313 Wörter)
von - geschrieben am 12.01.11 (Sehr hilfreich, 1416 Lesungen)
Bewertung:

Da ich neue Brillengläser brauchte und diese in mein altes Gestell einsetzten wollte, bin ich auch zu Apollo-Optik gegangen, da ich davon ausgegangen bin, dass es in einer Kette sicherlich billiger ist, als bei einem anderen Optiker. Doch da habe ich mich sehr geirrt und kann dieses Geschäft in keinster Weise weiter ...

Holger+Langer
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Holger Langer - geschrieben am 06.01.11
Bewertung:

Nach 5 Jahren brach an meiner Gleitsichtbrille (Preis damals 573 Euro) der rechte Bügel, Ersatz gab es nicht mehr. Eine sehr freundliche Beraterin in der Filiale Hannover, Georgstraße, nahm sich des Problems an und suchte in der Werkstatt einen ähnlichen Bügel heraus und montierte diesen. Fazit: Brille wieder in Ordnung, Wartezeit 15 Minuten, Kosten = keine! Das ist erstklassiger Service. Danke!

strahli66
ich kann wieder sehen ;-) (782 Wörter)
von - geschrieben am 30.12.10 (Sehr hilfreich, 632 Lesungen)
Bewertung:

Hallo meine lieben Leser, obwohl mein rechtes Auge erblich bedingt nur 50% Sehkraft hat, brauchte ich bisher nie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen. Das liegt einfach daran, dass mein linkes Auge die Schwäche des rechten Auges wieder ausgeglichen hat. Doch in den letzten 2 Jahren arbeite ich beruflich fast nur noch den ganzen Tag am ...

fdingos
Apollo-Optik: Vorsicht, immer Vergleichen!!! (345 Wörter)
von - geschrieben am 13.12.10 (Sehr hilfreich, 682 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin eigentlich kein Brillenträger d. h. aber nicht, dass gut sehe! Ich trage eigentlich ausschließlich Kontaktlinsen. Das ist mir lieber und mit günstigen Monatslinsen die im Internet kinderleicht zu bestellen sind ist das auch in der Regel die günstiger Alternative zur Brille. Allerdings hat mich meine Frau jetzt doch ...

yinyang21
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von yinyang21 - geschrieben am 06.12.10
Bewertung:

Ich benötigte meine erste Gleitsichtbrille, die ich dann auch dort kaufte. Man sagte mir falls ich nicht klar käme würde ich das Geld zurück bekommen. Nichts bekam ich, ich solle mich nicht so anstellen so die Aussage der Verkäuferin, eine Optikern war es sicherlich nicht.
Hinzu kam das man die Gleitsichtbrille für wenig Geld anbot sie schlussendlich dann aber rund 500 Euro kostete.
Als ich mir bei der Filialleiterin berschweren wollte - was die Rücknahme betraf - bekam ich nur ein Schulterzucken und eine Entschuldigung für die Mitarbeiterin die ja nicht mehr dort beschäftigt sei. ?????
Das nenne ich Abzocke !!!
Nun bin ich in einen Brillenladen in unserem Wohnort gegangen, und siehe da, hier wurde mir eine Brille für 400 Euro angeboten mit schriftlicher Rücknahmegarantie falls ich nicht klarkomme.
NIE MEHR APOLLO OPTIK.

hans+wurst
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von hans wurst - geschrieben am 19.11.10
Bewertung:

hab mich gerade durch das Brillentrauma meiner Vorgängerin hier gearbeitet und kann nur vermuten, dass es manchmal auch an einem selber liegt, wenn man schlecht beraten wird. Wer seinen Mund schon bei der Beratung auf macht und die richtigen Bitten und Fragen stellt bekommt mit höherer Wahrscheinlichkeit eine gute Brille.
So wars nämlich bei mir.
Für 18 Euro eine Brille mit Kunsstoffgläsern. Das war so unglaublich, das musste ich probieren. Und ich habs nicht bereut.
Da gehe ich heute wieder hin und teste mal ne Gleitsichtbrille.
Melde mich dann in ein paar Tagen nochmal.

A.+Maibusch
Angelockt, ausgetrickst, aufs Kreuz gelegt (444 Wörter)
von A. Maibusch - geschrieben am 07.11.10
Bewertung:

Jeder hat eine zweite Chance verdient, auch Apollo-Optik. Wenn das Brillengeschäft aber zum wiederholten Mal bei der Vorspiegelung falscher Tatsachen, Fertigungsmängeln oder Vertragsverletzungen auffliegt, dann runzelt der Kunde die Stirn, ob das nicht Absicht ist. 2007 habe ich eine vom Augenarzt verschriebene Brille bei Apollo-Optik ...

Stefan+Steinmetz
Apollo-Optik: Apollo Optik? NIE wieder! (418 Wörter)
von Stefan Steinmetz - geschrieben am 03.11.10
Bewertung:

Eigentlich war ich die letzten Jahre relativ mit Apollo Optik Neunkirchen zufrieden, auch wenn mich die langen Wartezeiten bis zur Bedienung und bis zum Erhalt der neuen Brillen ziemlich annervten. Heute jedoch hat Apollo Optik Neunkirchen absolut den Vogel abgeschossen und mich auf immer als Kunden verloren! Da meine Augen beidseitig um ...

Loewenhuendchen
Fühle mich betrogen! Nie wieder! (416 Wörter)
von - geschrieben am 28.10.10 (Sehr hilfreich, 2952 Lesungen)
Bewertung:

Habe von Apollo-Optik einen Gutschein zum Geburtstag erhalten, nach dem ich 49% (entsprechend meinem Lebensalter) auf eine Lesebrille erhalten sollte. Da ich kurz zuvor ein neues Brillenrezept erhalten hatte, entschied ich mich spontan das vermeintlich hervorragende Angebot anzunehmen und ging zu Apollo-Optik. Die Dame, die mich bediente war sehr ...

Georg
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Georg - geschrieben am 28.10.10
Bewertung:

Der Bügel an meiner Brille war kaputt.Nach 2 Wochen ist er endlich da.Freude war umsonst.Falscher Bügel also falsche Farbe.Das hätte ein BLINDER MIT KRÜCKSTOCK gesehen das es 2 verschiedene Farben sind.
Von der Dame bei Apollo Optik in der Citygalerie Augsburg wurde versucht mir klar zu machen das der Bügel an meiner Brille von der Sonne ausgebleichgt ist daher der Farbunterschied.Auf meine Frage ob die Reparatur auf Garantie läuft ,lautete die Antwort NEIN da es angeblich GEWALTEINWIRKUNG wäre was nicht stimmt.Nach einem Monat ist meine Brille noch nicht fertig.
Fazit:
APOLLO OPTIK NIE WIEDER LAUTER SPRÜCHE UND NICHTS DAHINTER

manfred
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von manfred - geschrieben am 24.10.10
Bewertung:

Da Ich viel mit dem PKW unterweges bin, brauche Ich eine Sonnenbrille mit meiner Sehstärke. Ich wurde von den Apollo Mitarbeitern der Filiale Werlte sehr kompetent und sehr freundlich Beraten.Ich habe mir dann eine Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern gekauft.
Mein Fazit zu Apollo Werlte ist sehr positiv.

masch
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von masch - geschrieben am 14.10.10
Bewertung:

Meine Frau benötigt eine neue Brille! Da kam die Aktion von Apollo (2.Glas kostenlos) geraden recht.
Also hin und neue Brille anpassen lassen. Kostenpunkt 560Euro. Wie bitte? Das 2. Glas ist doch kostenlos.
Wieso habe ich bei Fielmann für meine Brille ohne Rabatt auch nicht mehr bezahlt? Nach genauer Prüfung
stellte sich heraus, das 1Glas (Hersteller konnte nicht benannt werden) mit 399 Euro kalkuliert wurde.
Markengläser der Firma Zeiss kosten bei Fielmann 257Euro. Da kann sich jetzt jeder seine eigene Meinung bilden was von solchen Werbeaussagen zu halten ist. Apollo hat sich für uns auf jedenfall erledigt.

sasalla
schlechter Service (184 Wörter)
von - geschrieben am 08.10.10 (Sehr hilfreich, 800 Lesungen)
Bewertung:

ich möchte gerne von meinen schlechten Erfahrungen bei Apollo Optik in Werlte erzählen. Bin seit einigen Jahren Brillenträgerin und wollte mich jetzt mal an Kontaktlinsen heran wagen. Habe dort den Wunsch geäußert, Kontaktlinsen zu kaufen, die pflegeleicht sind und nicht jeden Tag gewechselt werden müssen. Solche habe ich auch wohl bekommen. ...

Melanie
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Melanie - geschrieben am 27.09.10
Bewertung:

Hallo, was ich hier so lese, kann ich gar nicht bestätigen, ich bin seit eingen jahren Kunde bei Apollo in Schönebeck, was Brillen und Kontaktlinsen angeht,.Werde ich immer super beraten, immer wenn ich nach Hause komme sagen alle ich habe schicke Brillen auf, fahre alle Monate zum Reinigen richten und festziehen der Brille hin, und alle halbe Jahr zur Überprüfung meiner Linsen, das Personal ist kometent, freudlich und zuvorkommend. Ich werde jedes mal mit Namen begrüßt, und kriege sogar mal mehr Rabatt, aber pssss;)
Also, man sollte doch lieber mal selber testen und nicht immer auf enttäuschte Kunden zurückgreifen!!!

LG Melanie

Heidrun+Tillack
Warum nur herummäkeln an Apollo-Optik (183 Wörter)
von Heidrun Tillack - geschrieben am 23.09.10
Bewertung:

Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei Apollo Optik, erst in der Apollo Filiale im Kaufhaus Karstadt in Dresden und jetzt nach dem Umzug in der großen und chicen Filiale im Elbe-Park Dresden. Meist wurde ich von Frau Sachse bedient, die höflich und kompetent meine Wünsche erfüllte. Mit den Brillen hatte ich nicht Probleme. Der Umzug ...

Egon
Apollo-Optik: Wer glaubt hier Geld zu sparen, der ist selber "SCHULD" (270 Wörter)
von Egon - geschrieben am 15.09.10, geändert am  18.09.10
Bewertung:

War gestern in einer Filiale von Apollo Optik, da ich eine neue Brille benötige und ich die Werbung im TV gesehen habe. "Ein Glas geschenkt" Die Beratung war gut, aber die Werbung mit einem Glas geschenkt ist doch Bauernfängerei. Habe bei Apollo angefragt und mir einen Preis geben lassen für die von mir benötigte Brille. Dieser lag ...

Anna
Vorsicht! (177 Wörter)
von Anna - geschrieben am 04.09.10
Bewertung:

Meine Erfahrungen mit apollo Optok waren nur negativ. Zum einen sind die Berater/innen sehr unfreundlich und zum anderen wird man dort über den Tisch gezogen. Ich habe mir dort eine sehr teure Brille gekauft (600Euro nur die Gläser) und mich aufgrund des Preises nach einer Versicherung für die Brille erkundigt. Diese kostete mich ...

Ergebnisse101 - 120von 325
Berichten zu Apollo-Optik