Apollo-Optik
Apollo-Optik im Testbericht

Testberichte zu Apollo-Optik

A.+Maibusch
Apollo-Optik: Angelockt, ausgetrickst, aufs Kreuz gelegt (444 Wörter)
von A. Maibusch - geschrieben am 07.11.10
Bewertung:

Jeder hat eine zweite Chance verdient, auch Apollo-Optik. Wenn das Brillengeschäft aber zum wiederholten Mal bei der Vorspiegelung falscher Tatsachen, Fertigungsmängeln oder Vertragsverletzungen auffliegt, dann runzelt der Kunde die Stirn, ob das nicht Absicht ist. 2007 habe ich eine vom Augenarzt verschriebene Brille bei Apollo-Optik ...

Stefan+Steinmetz
Apollo Optik? NIE wieder! (418 Wörter)
von Stefan Steinmetz - geschrieben am 03.11.10
Bewertung:

Eigentlich war ich die letzten Jahre relativ mit Apollo Optik Neunkirchen zufrieden, auch wenn mich die langen Wartezeiten bis zur Bedienung und bis zum Erhalt der neuen Brillen ziemlich annervten. Heute jedoch hat Apollo Optik Neunkirchen absolut den Vogel abgeschossen und mich auf immer als Kunden verloren! Da meine Augen beidseitig um ...

Loewenhuendchen
Apollo-Optik: Fühle mich betrogen! Nie wieder! (416 Wörter)
von - geschrieben am 28.10.10 (Sehr hilfreich, 2828 Lesungen)
Bewertung:

Habe von Apollo-Optik einen Gutschein zum Geburtstag erhalten, nach dem ich 49% (entsprechend meinem Lebensalter) auf eine Lesebrille erhalten sollte. Da ich kurz zuvor ein neues Brillenrezept erhalten hatte, entschied ich mich spontan das vermeintlich hervorragende Angebot anzunehmen und ging zu Apollo-Optik. Die Dame, die mich bediente war sehr ...

Georg
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Georg - geschrieben am 28.10.10
Bewertung:

Der Bügel an meiner Brille war kaputt.Nach 2 Wochen ist er endlich da.Freude war umsonst.Falscher Bügel also falsche Farbe.Das hätte ein BLINDER MIT KRÜCKSTOCK gesehen das es 2 verschiedene Farben sind.
Von der Dame bei Apollo Optik in der Citygalerie Augsburg wurde versucht mir klar zu machen das der Bügel an meiner Brille von der Sonne ausgebleichgt ist daher der Farbunterschied.Auf meine Frage ob die Reparatur auf Garantie läuft ,lautete die Antwort NEIN da es angeblich GEWALTEINWIRKUNG wäre was nicht stimmt.Nach einem Monat ist meine Brille noch nicht fertig.
Fazit:
APOLLO OPTIK NIE WIEDER LAUTER SPRÜCHE UND NICHTS DAHINTER

manfred
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von manfred - geschrieben am 24.10.10
Bewertung:

Da Ich viel mit dem PKW unterweges bin, brauche Ich eine Sonnenbrille mit meiner Sehstärke. Ich wurde von den Apollo Mitarbeitern der Filiale Werlte sehr kompetent und sehr freundlich Beraten.Ich habe mir dann eine Sonnenbrille mit polarisierenden Gläsern gekauft.
Mein Fazit zu Apollo Werlte ist sehr positiv.

masch
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von masch - geschrieben am 14.10.10
Bewertung:

Meine Frau benötigt eine neue Brille! Da kam die Aktion von Apollo (2.Glas kostenlos) geraden recht.
Also hin und neue Brille anpassen lassen. Kostenpunkt 560Euro. Wie bitte? Das 2. Glas ist doch kostenlos.
Wieso habe ich bei Fielmann für meine Brille ohne Rabatt auch nicht mehr bezahlt? Nach genauer Prüfung
stellte sich heraus, das 1Glas (Hersteller konnte nicht benannt werden) mit 399 Euro kalkuliert wurde.
Markengläser der Firma Zeiss kosten bei Fielmann 257Euro. Da kann sich jetzt jeder seine eigene Meinung bilden was von solchen Werbeaussagen zu halten ist. Apollo hat sich für uns auf jedenfall erledigt.

sasalla
Apollo-Optik: schlechter Service (184 Wörter)
von - geschrieben am 08.10.10 (Sehr hilfreich, 797 Lesungen)
Bewertung:

ich möchte gerne von meinen schlechten Erfahrungen bei Apollo Optik in Werlte erzählen. Bin seit einigen Jahren Brillenträgerin und wollte mich jetzt mal an Kontaktlinsen heran wagen. Habe dort den Wunsch geäußert, Kontaktlinsen zu kaufen, die pflegeleicht sind und nicht jeden Tag gewechselt werden müssen. Solche habe ich auch wohl bekommen. ...

Melanie
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Melanie - geschrieben am 27.09.10
Bewertung:

Hallo, was ich hier so lese, kann ich gar nicht bestätigen, ich bin seit eingen jahren Kunde bei Apollo in Schönebeck, was Brillen und Kontaktlinsen angeht,.Werde ich immer super beraten, immer wenn ich nach Hause komme sagen alle ich habe schicke Brillen auf, fahre alle Monate zum Reinigen richten und festziehen der Brille hin, und alle halbe Jahr zur Überprüfung meiner Linsen, das Personal ist kometent, freudlich und zuvorkommend. Ich werde jedes mal mit Namen begrüßt, und kriege sogar mal mehr Rabatt, aber pssss;)
Also, man sollte doch lieber mal selber testen und nicht immer auf enttäuschte Kunden zurückgreifen!!!

LG Melanie

Heidrun+Tillack
Warum nur herummäkeln an Apollo-Optik (183 Wörter)
von Heidrun Tillack - geschrieben am 23.09.10
Bewertung:

Ich bin seit vielen Jahren Kunde bei Apollo Optik, erst in der Apollo Filiale im Kaufhaus Karstadt in Dresden und jetzt nach dem Umzug in der großen und chicen Filiale im Elbe-Park Dresden. Meist wurde ich von Frau Sachse bedient, die höflich und kompetent meine Wünsche erfüllte. Mit den Brillen hatte ich nicht Probleme. Der Umzug ...

Egon
Wer glaubt hier Geld zu sparen, der ist selber "SCHULD" (270 Wörter)
von Egon - geschrieben am 15.09.10, geändert am  18.09.10
Bewertung:

War gestern in einer Filiale von Apollo Optik, da ich eine neue Brille benötige und ich die Werbung im TV gesehen habe. "Ein Glas geschenkt" Die Beratung war gut, aber die Werbung mit einem Glas geschenkt ist doch Bauernfängerei. Habe bei Apollo angefragt und mir einen Preis geben lassen für die von mir benötigte Brille. Dieser lag ...

Anna
Apollo-Optik: Vorsicht! (177 Wörter)
von Anna - geschrieben am 04.09.10
Bewertung:

Meine Erfahrungen mit apollo Optok waren nur negativ. Zum einen sind die Berater/innen sehr unfreundlich und zum anderen wird man dort über den Tisch gezogen. Ich habe mir dort eine sehr teure Brille gekauft (600Euro nur die Gläser) und mich aufgrund des Preises nach einer Versicherung für die Brille erkundigt. Diese kostete mich ...

hansizupf
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von - geschrieben am 03.09.10
Bewertung:

In der Würzburger Filiale für teuer Geld ( 760Euro ) Gleitscitbrille erstanden. Vom ersten Tag an nur Schwierigkeiten.Bügel nicht tragegerecht gebogen, also hin. Dann rutschten die Gummiträger von den
Tragebügeln, wieder hin. Außerdem Kopfschmerzen. Aller Guten Dinge sind ja bekanntlich 3, will heissen,
erneut hin, da Brille schief saß. Vom Kundenservice kann ich nicht meckern, der bestens.
Die Qualität der Brille spottet, gemessen am Preis, jeder Beschreibung. Hege den Verdacht, billig
in Osteuropa oder Asien hergestellt. Der 4. Besuch steht auch schon an, die Nasenbügel sind total lose.
Fazit: Nie wieder Apollo, dann lieber einen kleineren Optiker, da wird es für den gleichen Preis auch gute
Qualität geben. Außerdem sollte man der Eigenwerbung der Fa. kein Glauben schenken, Gleitsichtgläser zu den angepriesenen Preisen gibt es nicht.

Lisa
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Lisa - geschrieben am 02.09.10
Bewertung:

Ich brauchte dringend eine neue Brille, da bei meiner alten der Rahmen gebrochen war. Da ich sehr stark kurzsichtig bin und daher die Gläser sehr teuer sind kam mir das Angebot von Apollo -1 Glas beliebiger Stärker umsonst- gerade recht. Der Besuch auf dieser Internetseite ließ mich aber zweifeln. Trotzdem habe ich den Weg zu Apollo gewagt. Ich habe dann meine Augen (umsonst) vermessen lassen, die Optikerin hat sich dafür auch Zeit genommen. Ich musste dann allerdings zwei Wochen auf meine neue Brille warten, da ich aber Kontaktlinsenträger bin, war diese Wartezeit nicht allzu schlimm. Die Gläser meiner neuen Brille wurden optimal eingeschliffen und ich habe wieder gute Sicht. Damit ist Apollo Tübingen für jeden, der nicht zum ersten Mal eine Brille braucht und nicht auf ausführliche Beratung angewiesen ist, durchaus empfehlenswert.

Evelyne+Massa
Apollo Optik (173 Wörter)
von Evelyne Massa - geschrieben am 28.08.10
Bewertung:

Habe seid zwei Tagen meine neue Gleitsichtbrille von Apollo Optik auf der Nase und bin begeistert. Hab schon mehrer Jahre eine Nahbrille und jetzt auch Probleme mit der Fernsicht bekommen, was bedeutet zwei Brillen oder eine Gleitsichtbrille. Ich war natürlich nicht wirklich begeistert jetzt immer eine Brille tragen zu ...

HB-M%E4nnchen
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von HB-Männchen - geschrieben am 24.08.10
Bewertung:

Meine Frau brauchte neue Kunststoffgläser weil sie einen Unfall hatte.
Da gingen wir zu Apollo weil wir dort auch eine Versicherung für die Brille für 45Euro abgeschlossen hatten.
Einstärkengläser-getönt-entspiegelt.
Also nichts aussergewöhnliches.
Das Paar sollte 500Euro kosten.
Die Versicherung zahlt 400Euro und wir 100Euro, noch dazu müssen wir wieder eine neue Versicherung abschliessen weil nur 1 Fall im Vertrag enthalten ist.
ALSO ich sag mal, das Gramm Gold kostet 40Euro, das bedeutet, das Drecksplastik ist teurer als Gold.
Man kann das auch auf ein Fernglas umrechnen, das müßte dann 50.000Euro kosten!!!
Die verdienen sich also dumm und dämlich.
Da habe ich rumgejodelt und abends noch mit dem GF telefoniert, er hat dann 50Euro nachgelassen.
Im Prinzip reichen die 100 Euro oder jetzt eben noch 50Euro aus um die Gläser einzukaufen, die Versicherung wird mit Sicherheit keine 400Euro an Apollo bezahlen, das ist alles nur Werbebluff.

J%E4ger
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Jäger - geschrieben am 10.08.10
Bewertung:

Die Fassung meiner Brille ist entzwei gegangen(Apollo-Brille)
also bin ich hingegangen ,um diese reparieren zu lassen:
Die "Dame" hinter dem Tresen unterstellte mir gleich ,diese mit
Absicht kaputt gemacht zu haben.
Und ausserdem ein arrogannter und anmaßender Ton ,als wenn ich der
Bittsteller wäre!!
Ich habe in der DDR nie so ein Auftreten einer Verkäuferin erlebt
wie in Weimar im Atrium (APOLLO)
Wenn solche Leute überfordert sind ,haben sie bestimmt den falschen
Beruf!!

nordseewelle
Apollo-Optik: Der erste Versuch war auch gleichzeitig der letzte. (718 Wörter)
von nordseewelle - geschrieben am 06.08.10, geändert am  08.08.10
Bewertung:

Da ich nicht weiß, ob am Wochenende bei Ihnen keine Artikel übernommen werden oder ob mein am Freitag abgeschickter nicht "durchgekommen" ist, der gleiche noch einmal: Vor über vier Wochen hatte ich bei einer Apollo-Filiale in Köln eine Brille bestellt. Die Anfertigung sollte 'mindestens' 14 Tage dauern, was mich schon ...

kalorian
Kundenfreundlichkeit von Apollo-Optik (455 Wörter)
von - geschrieben am 19.07.10 (Sehr hilfreich, 1238 Lesungen)
Bewertung:

In der Berliner Schlossstraße (Steglitz) befindet sich eine ziemlich große Filiale der Apollo-Optik. Ich hatte mit dem Rollstuhl (schwerbehindert 100) meine Lesebrille überfahren und am 30. Juni 2010 persönlich eine neue Brille bestellt, weil ich beim Vorbeifahren einen Parkplatz endeckt hatte. Einen Behindertenparkplatz gibt es in ...

Melvins
Apollo-Optik: Tolle Beratung und günstige Preise (258 Wörter)
von Melvins - geschrieben am 09.07.10
Bewertung:

Bin letzte Woche zu Apollo in Nürnberg auf der Königstr. gegangen, um mir eine neue Gleitsichtbrille zu kaufen, die alte war leider durch eine Unachtsamkeit zu Bruch gegangen. Musste am Anfang etwas warten, das hat mir eine nette Mitarbeiterin aber erleichtert, indem sie mir Kaffee anbot und sagte, ich sollte mir doch schon einmal das ...

Mark
Echte Beratung - Kein Aufschwätzten (171 Wörter)
von Mark - geschrieben am 09.07.10
Bewertung:

Hallo, habe bei Apollo in München in der Innenstadt eine Brille gekauft. Im Geschäft war es sehr voll, aber nach kurzer Wartezeit wurde ich bedient. Die Mitarbeiterin war sehr freudlich und kompetent. Sie hat schnell die richtige Fassung gefunden und hat mir die verschiedenen Gläserarten gezeigt. Endlich habe ich mal ...

Ergebnisse101 - 120von 316
Berichten zu Apollo-Optik