Apollo-Optik
Apollo-Optik im Testbericht

Testberichte zu Apollo-Optik

Rene+Riethig
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Rene Riethig - geschrieben am 25.07.16
Bewertung:

Vor nicht ganz 2 Jahren kaufte ich eine Brille (ca.400Euro) bei Apollo Leipzig Reudnitz Dresdener Str. Gleichzeitig wurde mir dort eine Brillenversicherung angeboten. Als nach nicht ganz 2 Jahren der Bügel brach wollte ich diesen in der Apollo Filiale Göttingen Am Kaufpark reparieren lassen. Dort wurde auf die bestehende Brillenversicherung nicht eingegangen. Auch in Leipzig, wenige Tage später wurde auf ahnungslos gespielt. Somit habe ich ca 170 Euro für eine Reparatur nebst Versicherungsschutz bezahlt. Mein Fazit: Niemals wieder Apollo!!!

Oliver+Tischer
Einfach nur schlecht (630 Wörter)
von Oliver Tischer - geschrieben am 04.07.16
Bewertung:

Besuch 1: wollte neue Gläser für meine Brille, da die alten zerkratzt waren. Auftrag wurde angenommen, zusätzlich wurde mir noch eine Zweitbrille (Gestell + Gläser) aufgeschwatzt. Schien aber günstig und war daher ok. Kosten: 225+240Euro (Gläser je -6,75). Besuch 2: Gläser und Brille fertig. Mir fällt bei der Brille sofort auf, dass die ...

Quere
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Quere - geschrieben am 24.06.16
Bewertung:

Ich wollte eine Gleitsichtbrille kaufen. Wurde auf die verschiedenen Qualitäten laut Plakat hingewiesen, jedoch nicht auf den Hintergrund, nämlich der unterschiedlich große Sichtbereich. Das Personal scheint nicht besonders gut geschult zu sein, haben sie überhaupt eine Optiker-Ausbildung?

Malek
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Malek - geschrieben am 20.05.16, geändert am  20.05.16
Bewertung:

Nach lange Überlegung bin ich zur Apollo gegangen, weil zu wenig Betrieb war. Ich verlangte eine
Auskunft über Lesebrille, stattdessen würde mir gesagt, Sie brachen eine Gleitsichtbrille oder zwei
Brillen. Es ging lediglich daraus hervor, dass ich was anderes dazu nehmen sollte, die ich nicht wollte. Danach bin ich zu andere Optiker gegangen und ich habe das bekommen was ich wollte mit
viel freundlichere Bedingung

SF
Apollo-Optik: Apollo in Rastatt (326 Wörter)
von SF - geschrieben am 20.05.16
Bewertung:

Ich habe mich verleiden lassen einmal zu Apollo zu gehen, da es im Fernsehen und auch im Schaufenster bei Apollo groß angepriesen wird...kaufen Sie eine Sehstärke Brille im Wert von 100 Euro und Sie bekommen eine Sonnenbrille in ihrer Stärke kostenlos dazu....mmmm... ja ganz schön dumm das zu glauben.. Wir gingen dort hin...war nichts ...

Mertens
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Mertens - geschrieben am 17.04.16
Bewertung:

Mein Freund musste sich nach zwei schweren Augen O.P. s endlich eine neue Brille anfertigen lassen.
Er wurde bei Apollo professionell, individuell und freundlich beraten.
Zu einer Fernbrille hat er noch eine Lesebrille bestellt und dazu eine gratis Sonnenbrille in Sehstärke
dazu.
Wir waren bei Apollo in Berlin Lichterfelde unter den Eichen 97.
Die sehr freundliche Optikerin Frau Poetzsch hat sich viel Zeit für die Beratung genommen.
Sie hat mir dann sogar meine nicht Apollo Sonnenbrille repariert.

Fazit :
Wenn ich auch bald eine Brille brauche, werde ich sie da kaufen !

Frank+R%F6der
Apollo-Optik: Apollo Optik in Groß-Gerau (528 Wörter)
von Frank Röder - geschrieben am 09.03.16
Bewertung:

Als Lesebrillen Anfänger habe ich keine große Erfahrung mit Brillen und Optikern und bin mit meinem Rezept vor einigen Tagen auf dem kürzesten Weg zum nächsten Optiker gegangen, in der Annahme, dass der Optikerberuf eine solide Ausbidung voraussetzt. Offenbar aber weniger bei dem Verkäufer der mich bediente. Zunächst überprüfte er die kurz ...

Nawroth+Hans
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Nawroth Hans - geschrieben am 20.02.16
Bewertung:

Als Kunde im OEZ-München war ich eigentlich immer zufrieden,als aber in Dachau eine Filliale
eröffnet wurde,was für mich viel näher ist,ging ich im Sept.15 dorthin.Alles ging glatt bis ich
die Brille bekam.Nach dem anpassen ging ich,mit der neuen auf der Nase heim merkte aber
sofort hier stimmt was nicht.Irgendwie schwimmrig vor den Augen,beim Treppen steigen
mußte ich höllisch aufpassen.Nach einiger Zeit Kopfschmerzen.Brille runter und hin zu Apollo.
Viel Pallaver und Erklärungsversuche,erst dran gewöhnen usw.Dann doch Änderung der
Schrägstellung der Gläser u.Aufwiedersehen.Jetzt war besser.Das nächste war das sich
die Schrauben der Bügel immer wieder lockern.Wieder hin.Dümmliche Erklärungsversuche
Beim abnehmen beide Hände nehmen nicht einseitig mit einer Hand und die Brille hat ja
keine gefederten Gelenke.Schnauze voll gehabt und abgehauen.
Seit bald 50 Jahren Brillenträger habe ich schon einige Brillen gebraucht aber solche
Erlebnisse hat ich noch nie.Übrigens knapp 350.- Euro ist auch nicht gerade ein Billigprodukt !

Klaudius
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Klaudius - geschrieben am 16.02.16
Bewertung:

Habe erst Anfang Januar meine Lesebrille bei Apollo gekauft. Rund 85Euro bezahlt.
Nicht mall einen Monat haben die gehalten.
Gläser schrott , total zerkratzt, obwohl nur mit spezial Tuch gereinigt.
Nun habe ich nach Reparatur, Ersatz, gefragt.
Keine Garantie. Total unfreundlich.
Schuld haben die auf mich geschoben und eine Reparatur für 90Euro angeboten.
Ich kann allen Leuten die Brille brauchen nur eins raten.
Macht ein großen bogen um diesen Laden.

hermann
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von hermann - geschrieben am 12.02.16
Bewertung:

ich war 4 mal in dem geschäft und wurde nicht bedient , es war einfach keiner da !

gerald
Apollo-Optik: Billige verzogene Gestelle, schief eingesetzte Gläser (201 Wörter)
von gerald - geschrieben am 10.02.16
Bewertung:

Nach nur 9 Wochen war meine Brille fertig. Das Gestell war etwas schief als ich es auswählte aber mir wurde versichert, dass dies nachher angepasst wird. Da ich seit Jahrzehnten eine Brille trage bin ich auch davon ausgegangen, dass dies kein Problem darstellt. Dies war ein Irrtum. Als die Brille dann doch endlich fertig war wurde sie hinter ...

Schottst%E4dt
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Schottstädt - geschrieben am 01.12.15
Bewertung:

Seit Jahren war ich in Kunde bei Apollo,aber nach dem ich einen guten Freund geraten habe sich auch dort hin zu begeben, waren wir im Nachhinein absolut enttäuscht.

Das Personal, sogenannte Fachkräfte in Lüdenscheid NRW wollte nur ihren Umsatz steigern.
Falsche Beratung ,keine Fachkompetenz.

Wir werden in Zukunft zu einem wirklichen Fachmann -Optiker gehen.

Bei der Zentrale von Apollo stießen wir auf "taube Ohren".

Nurife
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Nurife - geschrieben am 04.11.15
Bewertung:

Miserable Beratung und ebensolches Produkt.
Werbespruch "100% zufrieden oder Geld zurück" stimmt nicht so! Ich habe von Anfang an den lockeren Sitz vom Gestell bemängelt, es wurde mir gesagt, dass es so sein muss, sonst wäre es zu ungemütlich würde Druckspuren geben. Nun ist meine Brille ständig in Gebrauch, und letztens fiel mir das vom dem Gesicht zu Boden und bekam dabei einen Kratzer. Nun will Apollo -Optik nicht diese Reparieren, da ich keine Brillenversicherung abgeschlossen habe! Dabei sollten das Rodenstockgläser mit hoher Qualität sein??? Und die Brille wurde zwar im März in Auftrag gegeben, doch endgültig Fertiggestellt wurde nach Mitte Mai. Garantie gleich 0????

Starfleet1972
Als langjähriger Kunde jetzt schon mehrfach enttäuscht (364 Wörter)
von - geschrieben am 29.09.15 (Sehr hilfreich, 479 Lesungen)
Bewertung:

Meine Gleitsichtbrille ist kaputt gegangen und ich brauchte eine neue. Am 14.09.2015 war ich bei meiner Apollo-Filiale und habe mir dort nach den Daten der alten Brille (die haben ja alles im PC gespeichert) neu machen lassen. Lt. Mitarbeiterin fertig in 7 - 10 Tagen. Darauf hingewiesen, dass ich auf die Brille angewiesen bin und eine ...

Frank
Apollo-Optik: Apollo-Filiale im Gesundbrunnencenter Berlin-Wedding (165 Wörter)
von Frank - geschrieben am 16.09.15
Bewertung:

Ich sagte, ich benötige eine Brille für langes Lesen und/oder Bildschirm-Arbeiten. Nach kurzer Untersuchung erklärte mir der dortige Optiker, er könne mir nicht helfen: ich solle mir eine Billigbrille aus der Drogerie kaufen, da meine Augen zu unterschiedlich seien. Ich erwiderte, das könne nicht sein, denn von den Billigbrillen ...

schurr
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von schurr - geschrieben am 03.09.15
Bewertung:

grosse versprechungen in der werbung;geld zurück garantie?alles beschiss.

E.G.
Apollo-Optik: Zum Glück hat´s nicht geklappt. (360 Wörter)
von E.G. - geschrieben am 02.09.15
Bewertung:

geschrieben von E.G. am 02.09.15 Tatort Breuningerland Sindelfingen, Mitte August. Ich brauche eine neue Gleitsichtbrille. Interessante Angebote von Apollo (günstige Glaspakete und Gutschrift für eine Zweitbrille) und Binder (2 Brillen kaufen, 1 zahlen). Eine Sonnenbrille als Gleitsichtbrille könnte ich auch manchmal ...

H.H
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von H.H - geschrieben am 09.06.15
Bewertung:

Filiale Dresden. Kontaktlinsen bestellt. Nur die Hälfte geliefert und der Rest sollte nachkommen.
Nach 5 Monaten gemerkt dass das nie ankam. Rekation der Filiale: Selber schuld wären sie mal eher gekommen. Also bezahlt und nur die Hälfte bekommen. Mitarbeiterin dann noch dumm gestellt (oder gewesen...). zu keiner Übereinkunft zugänglich. Einfach ausgesessen ohne jeglichen Lösungsvorschlag.
Dilettantisch und unterirdisch, bestenfalls zum Kassieren geeignet, alles andere übersteigt offensichtlich den Horizont der dortigen Mitarbeiterinnen.

Nächstes Mal bestell ich mit Sicherheit im Internet. Auf soviel Ignoranz kann ich verzichten.

Stefan
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Stefan - geschrieben am 29.03.15
Bewertung:

Ich habe mir vor einem Jahr eine Brille bei Apollo gekauft. Der Rahmen ist mir trotz pfleglicher Behandlung einfach gebrochen. Bei Apollo stand ich nun in der Schlange und dort gab es ein trauriges Bild. Die drei Kunden vor mir hatten auch gebrochenen Brillen und wirklich zu jedem sagte die Verkäuferin: "Zu ihrem Modell gibt es keine Ersatzteile mehr, sie müssen sich wohl eine neue Brille kaufen" Bei mir wurde die Brille im Rahmen der Garantie zum Laserschweißen eingeschickt. Was unglaubliche zwei Wochen dauert. Zum Glück hatte ich noch eine andere Brille - nicht von Apollo. Bei der nach 3 Jahren der Rahmen brach und innerhalb von 4 Tagen ich eine Reperatur bekam. Schlechter Service = Apollo Optik.

J%FCrgen+Grimme
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Jürgen Grimme - geschrieben am 18.03.15
Bewertung:

Die sind so gut, die haben sogar vergessen das eine Glas in der Sichtfläche zu schleifen. Mag gar nicht daran denken, dass da eventuell keiner in der Lage ist die Werte der Brille einzuschleifen, wenn man einen derartigen Mangel übersieht. Da kann man nur noch von Qualität sprechen, bekommt sie aber nicht. War durch Zufall das erste mal da und wird auch nicht mehr passieren. Kann jedem nur raten geht zu einem Fachgeschäft.

Ergebnis1 - 20von 351
Berichten zu Apollo-Optik