Apollo-Optik
Apollo-Optik im Testbericht

Testberichte zu Apollo-Optik

hshshs
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von - geschrieben am 29.10.17
Bewertung:

Neulich im Apollo Deggendorf:
ein Kunde kommt herein und bringt ein gebrauchtes Brillengestell mit, in das er neue Gläser einsetzen lassen will. Eine Mitarbeiterin kommt auf ihn zu und lässt sich den Wunsch erklären. Ihre erste Reaktion: oh, da muss ich fragen. Es sind von dem Hersteller schon Rahmen wegen Haarrissen gebrochen. Warten Sie bitte fünf Minuten. Der Fachmann berät gerade andere Kunden. Als dieser dann nach ca. 10 Minuten Frei ist, geht die Mitarbeiterin zu ihm und spricht ganz leise mit ihm. Er mustert den Kunden, ohne mit ihm in Kontakt zu treten, wendet sich dann wortlos ab. Die Mitarbeiterin kommt zu Kunden zurück und bescheidet, dass sie im Laden nicht die Geräte hätten, um die Gläser einzupassen.
Inkompetenz, Ignoranz und jede Menge Unlust - das ist das, was ich bei Apollo erlebt habe: NIE WIEDER!

freeze2bee
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von - geschrieben am 29.08.17
Bewertung:

War im August 2017 in der Filiale Crailsheim, da der Bügel am Scharnier vom Brillengestell nach 3 Jahren abgebrochen ist. Ziel war für mich möglichst nur den kaputten Bügel zu tauschen, da sich der Rest in tadellosem Zustand befindet. Zunächst hat die freundliche Optikerin das optisch identische Gestell gefunden. Sie wollte zunächst den Bügel austauschen. Leider hatte der Hersteller inzwischen am Schraubgewinde etwas verändert, sodass ein Wechsel 1 zu 1 nicht möglich war. Zuvor hatte sie mir gesagt, der einzelne Bügel würde mich 15 Euro kosten (statt 70 Euro für das gesamte Gestell). Da nun aber der Tausch des einzelnen Bügels doch nicht möglich war, bat sie mir an das gesamte Gestell zu ersetzen. Und das zum HAMMER: ebenso für den Preis des Bügels von 15 Euro, innerhalb von 15 Minuten Wartezeit + Anpassung der Passform. Ich bin hoch zufrieden mit diesem Rundum-Service!

Sanane117
Apollo-Optik: Wird leider immer schlechter.. (395 Wörter)
von - geschrieben am 16.06.17 (122 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin seit mehreren Jahren schon Kundin bei Apollo Optik, aber sowohl meine letzte Brille als auch die letzten Beratungen bei Apollo sind enttäuschend gewesen. Ich fange mal mit meiner Brille an: Ich habe mich für ein sehr günstiges Gestell entschieden, einfach weil es mir optisch sehr zugesagt hat. Habe auch nur die Basisgläser ...

H.Baese
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von H.Baese - geschrieben am 12.06.17
Bewertung:

Die Gläser, die ich für meine letzte Brille bei Apollo erhalten habe, waren nach etwas über einem Jahr defekt. Ich warte nun seit über 6 Wochen auf Ersatz und warte!!! und warte!!! Apollo ist ein Saftladen !! Nie wieder Apollo !! Bereits mehrere Anrufe haben keinen Erfolg gehabt, man wird nur hingehalten. Das ist für mich das letzte Mal, dass ich eine Brille bei Apollo bestellt habe. Bei Fielmann, wo ich vorher meine Brillen gekauft habe, ist mir so ein derartiges Verhalten nie passiert. Leider habe ich mich beim Kauf der letzten Brille durch die Reklame bei Apollo zum Wechsel verlocken lassen. Das war ein böser Fehler.

Lindi
Apollo-Optik: sehr wenig Licht aber sehr viel Schatten (193 Wörter)
von Lindi - geschrieben am 31.05.17
Bewertung:

Ich bin unfallbedingt seit 50 Jahren stark sehbehindert. Seit fast 30 Jahren betreut mich ein Augenarzt in Wiesbaden. In dieser Zeit hat mir dieser sicher 10 Brillen verordnet. Dabei handelte es sich zu 80% um Gleitsichtbrillen links von Null Dioptrien auf 3,5 Dioptrien als Lesezusatz zur Kontaktlinse. Alle in der Vergangenheit konsultierten ...

Grindhead
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Grindhead - geschrieben am 15.03.17
Bewertung:

Ich musste keine Sekunde warten und wurde direkt angesprochen ob ich Hilfe benötige. Ich lehnte ab weil ich erstmal "bummeln" wollte. Als ich mich für ein Model entschieden hatte wurde umgehend der Sehtest gemacht, was ca. 5 Minuten in Anspruch nahm. Flott und freundlich wurde der Auftrag fertiggestellt und ich verließ den Laden nach nichtmal 20 Minuten als zufriedener Kunde!

Armin+Hammer
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Armin Hammer - geschrieben am 17.02.17
Bewertung:

Wir haben vor ca. 3 Jahren zwei Brillen und zwei Sonnenbrillen im apollo duisburg auf der königsstrasse gekauft. Die eine Brille musste 2 mal eingeschickt werden bis alle Kunststoffteile endlich verklebt waren. Bei der anderen Brille ist nach kurzer Zeit die Entspiegelung ab gegangen....dazu muss ich sagen das man dieses innerhalb von 2 jahren hätte reklamieren können! Uns wurde dazu versichert das hier nur Qualitätsgläser genommen werden....Leider wurde dies durch einen ansässigen seriösen Optiker nicht bestätigt....
Das Personal war bei apollo sehr nett. Aber die Qualität der Gläser ist wohl Massenware....
..

Rudolf
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Rudolf - geschrieben am 06.02.17
Bewertung:

Nachdem ich vor ca 1 Jahr sehr positiv über Apollo und seine Mitarbeiterin geurteilt habe sind wir heute
enttäuscht worden und zu der Konkurrenz gegangen .
Angeblich konnte bei meiner Frau die Sehstärke wegen leicht geröteter Augen nicht gemessen werden.
Dann mussten wir zur Konkurrenz da war man über solch eine Aussage erstaunt .Dort klappte alles Prima.

Meine Tochter war Heute auch mit einem Rezept für meinen Enkel bei Apollo ihr konnte auch nicht geholfen werden . Ich denke es liegt nicht an Apollo sondern an den falschen Mitarbeiter .

ANM-157
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von ANM-157 - geschrieben am 02.02.17
Bewertung:

Im Gegensatz zu den zahlreichen ungünstigen Bewertungen kann ich wirklich sehr positiv über meine Erfahrungen mit Apollo Bad Homburg berichten. Die Angestellten sind kompetent, freundlich und geben sich große Mühe bei der Beratung. Problemlose Abwicklung bei der Neuanfertigung meiner neuen Brille unter Inanspruchnahme der ERGOdirekt Versicherung. Unschlagbare Preise auch bei hochwertigen Gläsern. Die Anfertigung dauerte nur 8 Tage. Eine klare Empfehlung!

Wilfried+Vogelpohl
Licht und Schatten in Oldenburg (305 Wörter)
von Wilfried Vogelpohl - geschrieben am 16.01.17
Bewertung:

Vor ca. 6 Jahren habe ich meine erste Gleitsichtbrille bei Apollo gekauft und war sehr zufrieden. Die damalige Filialleiterin hat sehr genau gemessen und sehr gut beraten. 2016 bin ich wieder zu Apollo, gleiche Filiale in Oldenburg in der Achternstraße. Jetzt konnte man meine Sehstärke nicht mehr bestimmen und so bin ich erst noch zum Augenarzt. ...

Brilli
Nie wieder Apollo-Optik in der Weißenburger Str. in München (651 Wörter)
von Brilli - geschrieben am 28.12.16
Bewertung:

Ich habe bei Apollo-Optik im Internet einen Termin gebucht, um mir eine neue Bildschirmar-beitsplatzbrille und eine neue Lesebrille anfertigen zu lassen. Ich hatte beide alten Brillen dabei und eine Bescheinigung vom Amtsarzt. Die Beratung durch die Chefin war freundlich und der Sehtest umfangreich. Bei der Auswahl der Brillengestelle war ich ...

M.Kunze
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von M.Kunze - geschrieben am 14.11.16
Bewertung:

Ich habe mir Ende Oktober eine Lesebrille im Online-Shop bestellt. Der angegebene Liefertermin wurde deutlich überschritten und erfolgte nur auf Rückfrage. Die Brille habe ich zurückgeschickt und musste stolze Euro15,00 für die Retoure selbst zahlen. Das finde ich schon happig. Nicht wirklich Kunden bindend. Das war dann auch mein erster und letzter Einkauf bei Apollo.

sonic1972
Apollo-Optik: Kein weiterer "Besuch" (161 Wörter)
von sonic1972 - geschrieben am 18.10.16
Bewertung:

Ich war in der Filiale in der Bäckerstraße in Minden. Der Optikerin erklärte ich, dass ich über 40 sei und Probleme beim lesen habe. Daraufhin wurden mir div. "Gläser" vorgehalten. Die Sicht wurde immer schlimmer. Die Optikerin erklärte, sie könne mir nicht helfen. ich sollte einen Augenarzt aufsuchen (Augendruck?). Oder es würde an ...

Bellala911
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Bellala911 - geschrieben am 14.09.16
Bewertung:

Im Februar 2015 kaufte ich bei Apollo zwei Brillen (Gleitsicht u. Arbeitsplatz). Komisch nur heute trage ich die Arbeitsplatzbrille in der Freizeit u. die Gleitsicht zur Arbeit....
Schlappe 18 Monate!!!! bekomme ich von Apollo Nachricht meine Arbeitsplatzbrille sei durch die Qualitätskontrolle gefallen u. ich könnte mir eine neue Brille aussuchen plus 50 Euro Warengutschein extra....Na dachte ich neue Verkaufsmasche um mir eine neue Brille anzudrehen. Ich hin...fix ne neue Brille ausgesucht...u. keinen Cent dazugezahlt....
Nach einer Woche konnte ich Sie abholen u. erkannte nach dem Aufsetzen meinen Mann nicht mehr....Total falsche Brillengläser....kinner nöh....Verkäufer sich entschuldigt bla bla bla....
Nu warte ich mal ab...aber eins ist definitiv Apollo einmal u. nicht wieder Fielmann kann das wesentlich besser...

Rene+Riethig
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Rene Riethig - geschrieben am 25.07.16
Bewertung:

Vor nicht ganz 2 Jahren kaufte ich eine Brille (ca.400Euro) bei Apollo Leipzig Reudnitz Dresdener Str. Gleichzeitig wurde mir dort eine Brillenversicherung angeboten. Als nach nicht ganz 2 Jahren der Bügel brach wollte ich diesen in der Apollo Filiale Göttingen Am Kaufpark reparieren lassen. Dort wurde auf die bestehende Brillenversicherung nicht eingegangen. Auch in Leipzig, wenige Tage später wurde auf ahnungslos gespielt. Somit habe ich ca 170 Euro für eine Reparatur nebst Versicherungsschutz bezahlt. Mein Fazit: Niemals wieder Apollo!!!

Oliver+Tischer
Einfach nur schlecht (630 Wörter)
von Oliver Tischer - geschrieben am 04.07.16
Bewertung:

Besuch 1: wollte neue Gläser für meine Brille, da die alten zerkratzt waren. Auftrag wurde angenommen, zusätzlich wurde mir noch eine Zweitbrille (Gestell + Gläser) aufgeschwatzt. Schien aber günstig und war daher ok. Kosten: 225+240Euro (Gläser je -6,75). Besuch 2: Gläser und Brille fertig. Mir fällt bei der Brille sofort auf, dass die ...

Quere
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Quere - geschrieben am 24.06.16
Bewertung:

Ich wollte eine Gleitsichtbrille kaufen. Wurde auf die verschiedenen Qualitäten laut Plakat hingewiesen, jedoch nicht auf den Hintergrund, nämlich der unterschiedlich große Sichtbereich. Das Personal scheint nicht besonders gut geschult zu sein, haben sie überhaupt eine Optiker-Ausbildung?

Malek
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Malek - geschrieben am 20.05.16, geändert am  20.05.16
Bewertung:

Nach lange Überlegung bin ich zur Apollo gegangen, weil zu wenig Betrieb war. Ich verlangte eine
Auskunft über Lesebrille, stattdessen würde mir gesagt, Sie brachen eine Gleitsichtbrille oder zwei
Brillen. Es ging lediglich daraus hervor, dass ich was anderes dazu nehmen sollte, die ich nicht wollte. Danach bin ich zu andere Optiker gegangen und ich habe das bekommen was ich wollte mit
viel freundlichere Bedingung

SF
Apollo-Optik: Apollo in Rastatt (326 Wörter)
von SF - geschrieben am 20.05.16
Bewertung:

Ich habe mich verleiden lassen einmal zu Apollo zu gehen, da es im Fernsehen und auch im Schaufenster bei Apollo groß angepriesen wird...kaufen Sie eine Sehstärke Brille im Wert von 100 Euro und Sie bekommen eine Sonnenbrille in ihrer Stärke kostenlos dazu....mmmm... ja ganz schön dumm das zu glauben.. Wir gingen dort hin...war nichts ...

Mertens
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Mertens - geschrieben am 17.04.16
Bewertung:

Mein Freund musste sich nach zwei schweren Augen O.P. s endlich eine neue Brille anfertigen lassen.
Er wurde bei Apollo professionell, individuell und freundlich beraten.
Zu einer Fernbrille hat er noch eine Lesebrille bestellt und dazu eine gratis Sonnenbrille in Sehstärke
dazu.
Wir waren bei Apollo in Berlin Lichterfelde unter den Eichen 97.
Die sehr freundliche Optikerin Frau Poetzsch hat sich viel Zeit für die Beratung genommen.
Sie hat mir dann sogar meine nicht Apollo Sonnenbrille repariert.

Fazit :
Wenn ich auch bald eine Brille brauche, werde ich sie da kaufen !

Ergebnis1 - 20von 365
Berichten zu Apollo-Optik