Apollo-Optik
Apollo-Optik im Testbericht

Testberichte zu Apollo-Optik

Kraeuterliese
Apollo-Optik: Nicht alle Filialen sind schlecht (340 Wörter)
von - geschrieben am 18.09.14 (Hilfreich, 22 Lesungen)
Bewertung:

Mein Mann und ich brauchten beide eine neue Gleitsichtbrille. Mein Mann die erst, bei mir war es schon die 2. Gleitsichtbrille. Da sie gerade ein Angebot hatten für 149,- Euro bei Gleitsichtbrillen, sind wir zu Apolle nach Teltow Stadt gefahren. Dass es nicht bei 149,- Euro bleibt, war mir von Anfang an klar, denn es bleibt nie bei den ...

Carmen
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Carmen - geschrieben am 17.09.14
Bewertung:

Ich war gestern mit meiner Freundin in der Filiale in Düsseldorf, Graf-Adolf-Straße. Ich wollte eine Gleitsichtbrille und vorher einen Sehtest. Sehr reserviert sagte sie, dass ihre Kollegin zur Pause sei, sie alleine sei und ich in zwei Stunden wieder kommen könnte. Hab mir ein paar Fassungen angeschaut, auch da war sie sehr unmotiviert!

Als ich so durch die Stadt lief, kam ich an Fielmann vorbei, bin rein, wurde sehr herzlich begrüßt. Die Verkäuferin hat mich gut beraten, Sehtest gemacht, ich war rundum zufrieden. Ich durfte mir sogar ein paar Fassungen mit nach Hause nehmen um sie meiner Familie zu zeigen. Das war bei Apollo auch nicht möglich, wie mir die sehr reservierte Verkäuferin auf Nachfrage sagte.

Dr%2C+Dietmar+Clodo
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Dr, Dietmar Clodo - geschrieben am 04.09.14
Bewertung:

ich habe mir eine neue Gleitsichtbrille, Wert 588 Euro bei Apollo Optik, Regensburg Langobardenstraße 2, machen lassen. Die Beratung war nicht sehr professionell, und auch garnicht hilfsbereit. Da ich aber meine Dioptrie wusste war mir das eigentlich gleich. Nach zwei Wochen war die Brille fertig, beim Abholen wurde mir die Brille ausgehändigt, ohne die Passform nachzuschauen. Nur auf meine Bitte hin hat man dann mal ein wenig korrigiert, aber nicht gerne. Alles in allem total unhöflich, sehr gleichgültig. Fazit: nie mehr wieder Apollo. Als ich das von Apollo beworbene Sonderangebot in Anspruch nehmen wollte, (3 Brillen für einen Preis) wurde mir lang erklärt, warum das in meinem Falle nicht möglich ist. Und dass dieses Angebot eigentlich gar nicht so toll ist und so weiter.

Rita+Meier
Nur noch genervt!!...Kontaktlinsenbestellung (197 Wörter)
von Rita Meier - geschrieben am 02.09.14
Bewertung:

Unfreundlich, unkompetent, genervt - das ist Apollo. Ewig haben die Mitarbeiter gebraucht meine Sehstärke fest zu stellen. Insgesamt 7 mal musste ich in die Filiale rennen um mir jedesmal das Procedere des Sehtestes zu geben natürlich jedesmal von einem anderem Mitarbeiter oder den Azubi´s. Jedesmal wurde festgestellt das die letzte Messung ...

ERNIE
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von ERNIE - geschrieben am 28.08.14
Bewertung:

Als ich meine Brille in der Apollo Filiale in ddorf abholen wollten wurden ich sehr unfreundlich behandelt. Der Mitarbeiter schien genervt zu sein ein Kunden bedienen zu müssen.
Zudem war die Brille falsch und fehlerhaft. worauf der Verkäufer versuchte mit fadenscheinigen Argumenten die Brille gut zu reden, so das selbst ich als leihe schnell feststellte das hier keine Profis am werk sind.

John
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von John - geschrieben am 31.07.14
Bewertung:

Obwohl ich die aggresive Werbung von Apollo als unverschämt halte , habe ich aber trotzdem einmal versucht bei Apollo ( leider gibt es in unserem Ort keinen weiteren Optiker) eine Brille zu kaufen. Die aggresive Werbemasche setzte sich auch im Verkaufsgespräch fort. Wichtig für den Verkäufer war möglichst hohe Einnahmen zu erzielen. Auf die aktuelle Werbung angesprochen reagierte dieser mit weit ausholenden Erklärungen. Da ich auch eine Ersatzbrille mir anschaffen wollte, sollten Gläser in eine von mir mitgebrachte Fassung eingesetzt werden. Dieses Misslang aber und die Fassung wurde zerstört. Grund: die Fassung enthielt Weichmacher und dadurch die Zerstörung. Mein Fazit: Irreführende Werbung, sehr aggresives Verkaufsverhalten, Vorsicht.

Nicole+Brenn
Apollo-Optik: Das war ein Erlebnis mit Urteil : unzureichend (297 Wörter)
von Nicole Brenn - geschrieben am 30.07.14
Bewertung:

Ich bin schon seit einigen Jahren erfahrene und zufriedene Gleitsicht Trägerin . Bin Stammkundin bei einem privaten Optik Geschäft und bin durch Zufall an einer der Filialen vorbei und wurde wie ein Magnet von der günstigen Werbung angezogen . Ich ließ mich beraten , wobei das Wort schon weit her geholt ist. Ich fühlte mich ...

Coner+Alexander
Beim ersten mal ging es noch ..... (210 Wörter)
von Coner Alexander - geschrieben am 29.07.14
Bewertung:

Ich habe vor 1,5 Jahren meine erste Brille bei Apollo in Kassel ( große Filiale ) gekauft. War damals beim Chef persönlich . Der hat die Augen getestet und mir dann die Brille auch verkauft . Bis auf das er 2 mal vom Personal gestört wurde, verlief alles reibungslos . Ich bekam meine Brille durch eine andere Angestellte angepasst und eingestellt ...

pandora101
Apollo-Optik: GLASER QUALITAT SCHLECHT (164 Wörter)
von - geschrieben am 29.07.14 (Hilfreich, 110 Lesungen)
Bewertung:

war vor ca einem jahr das erste mal bei appolo - optik und habe mir eine brille machen lassen...eine fernbrille. ich muss dazu sagen, dass ich schon fast immer eine brille trage und dass ich schon bei sehr vielen optikern schon war. nach fast einem jahr waren die gläser so verkratzt obwohl ich mit der brille normal umgegangen bin, also habe sie ...

Kunde1A
schrumpfende Gestelle (184 Wörter)
von - geschrieben am 21.06.14 (Hilfreich, 188 Lesungen)
Bewertung:

Brillengläser stehen unter Spannung und werden aus dem Kunststoffgestell gedrückt. Gestell Modell VICENTI Classic 123637 145 CE Kommentar von Apollo: das Problem ist bekannt - der Kunststoff des Gestells dieser Modellreihe schrumpft dadurch werden die Gläser gebogen, sitzen nicht mehr Plan im Gestell und werden an den langen ...

Sassek
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Sassek - geschrieben am 21.06.14
Bewertung:

Vorsicht bei Rundumbrillen Versicherung!!!!!!!!!!!!!!!!!
Uns passiert: Uns wurde eine Rundumversicherung für 45,00 Euro für 2 Jahre angeboten,
mit der Option bei Nichtinanspruchnahme der Versicherung, eine Rückzahlung nach 2 Jahren
in Höhe von 30,00Euro.
Es wurde verschwiegen, dass die Erstattung von 30,00 Euro in Form eines Gutscheines besteht,
der nur beim Kauf einer neuen Brille etc. eingelöst werden kann.
Also Vorsicht!!!

P%FCppchen
NIE MEHR APOLLO!!!!!!!!!! (199 Wörter)
von Püppchen - geschrieben am 10.06.14
Bewertung:

Ich bekam den Anruf,daß beide bei Apollo in Auftrag gegebene Brillen fertig seien.Ich bin dann mit meiner schwerst erkrankten Mutter mit dem Taxi zu Apollo gefahren - es wurde uns dort mitgeteilt,daß nur die Sonnenbrille fertig sei - bei der Gleitsichtbrille wären die Gläser nicht in Ordnung gewesen und man hätte diese nach Bayern zurück schicken ...

Fab
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Fab - geschrieben am 05.06.14
Bewertung:

Neue Gläser für Brille vor 3 Wochen bestellt, gesagt bekommen sie ist in 2 Wochen fertig. Jetzt angerufen und festgestellt, dass die Brillendaten in der Zentrale fehlen. Brille lag die ganze Zeit bei ihnen rum und keiner hat sich darum gekümmert. Nach Anruf werden Daten endlich übermittelt, "vielleicht ist sie nächste Woche fertig aber keine Garantie" da ja ein Feiertag in der kommenden Woche liegt. Billige Preise aber eben auch kein Service, war zu erwaten...

Delvi
Kann nur Gutes sagen (168 Wörter)
von Delvi - geschrieben am 10.03.14
Bewertung:

Habe letztes Jahr mitte November 2013 2 Einstärken-Brillen gekauft(1x für Daheim,1x für Arbeit) und bin zufrieden damit.Die Beratung war sehr Gut.Mir wurde nichts Aufgezwungen,konnte selber Entscheiden welche Glaspakete ich haben will und welche Zusatzoptionen.Habe im Dezember 2013 mit meiner Mutter eine Gleitsichtbrille gekauft. (Da ich mit ...

Kampffussel
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Kampffussel - geschrieben am 05.03.14
Bewertung:

War in Vaihingen und wollte meinen ersten Sehtest machen. Habe keine Beratung bekommen, da die Verkäuferin unhöfliche Leute jugendlichen offenbar vorzieht - könnten ja bestimmt mehr Geld dort ausgeben.
Bin sehr enttäuscht! Unhöfliche und unfaire Behandlung!!
Geht lieber zu Binder Optik!! (In der Schwabengalierie)

THOMAS+BUCKNER
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von THOMAS BUCKNER - geschrieben am 27.02.14
Bewertung:

HABE MIR TEURE BRILLE BEI APOLLO GEKAUFT DIE GLÄSSER SIND MANGELHAFT DIE FASSUNG NACH FAST 3 WOCHEN KAPUTT BÜGEL LÖSEN SICH VON GESTELL ICH KANN UND WERDE JEDEM NUR RATEN NICHT ZU APOLLO ZU GEHEN

Knue%2C+Hans-J%FCrgen
Apollo-Optik: Mehr kann man (ich) nicht erwarten! (168 Wörter)
von Knue, Hans-Jürgen - geschrieben am 19.02.14, geändert am  26.02.14
Bewertung:

Vielleicht ist Apollo Lingen der Vorzeigebetrieb bezogen auf örtlich teils negativ beurteilte Filialen. Ich hatte vor genau 8 Tagen die preiswerteste Brille (Fassung 127664) als Gleitsichtbrille (Mehrstärkenbrille) incl. Cylindern auf beiden Augen, mit Lesehilfe (Addition von 2.50) gewünscht. Nachdem ein ausgiebiger Sehtest durchgeführt wurde - ...

Peter
Zu viel Verkaufsgeschwätz (260 Wörter)
von Peter - geschrieben am 15.02.14
Bewertung:

Nach einem wesentlichen ausführlicheren Sehtest wie ich bisher gewohnt war kam es zum Verkauf einer "Mehrstärkenbrille für den Arbeitsplatz". Durch unterschiedlichen Entfernungen zu Notebook- und Desktop-Bildschirm erschient der Vorschlag der Verkäuferin sinnvoll. Bei der Preis-"Gestaltung" wurde mir zum ersten mal ...

B.F.
Apollo-Optik: Apollo Optik - nie wieder!!!!!!!!!!!!!! (548 Wörter)
von B.F. - geschrieben am 20.01.14, geändert am  06.03.14
Bewertung:

An dieser Stelle habe ich vor kurzem schon einmal über meine Erfahrungen mit Apollo Optik gemacht, leider hat es diese Firma bis heute nicht geschafft mir meine Brillengläser so anzufertigen das ich damit auch gut sehen kann. Meine Brille hatte ich am 9. Dezember 2013 in Auftrag gegeben. Da mein altes Gestell noch ok war benötigte ich ...

Kapser
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Kapser - geschrieben am 17.12.13
Bewertung:

Seit 30 Oktober ist die Brille meines Sohnes zur Reparatur. Es soll ein einfaches Glas ersetz werden. Soll in 8-10 Tagen fertig sein. Die Brille ist bis heute nicht fertig und man weis auch nicht wo sie ist.
Genau so wird mit 69,-- Euro Gesamtpreis für eine neue Brille geworben, was am Schluss mit über 500,-- Euro zuschlägt. Alles nur Geschwätz. Von allen Optikern bisher das schlechteste Ergebnis.

Ergebnis1 - 20von 325
Berichten zu Apollo-Optik