Apollo-Optik

Apollo-Optik Optiker

Kurzbeschreibung:Dienstleistungstyp: Optiker

Neuester Testbericht: ... lag, dass ich die Brillengestelle nicht bei Apollo gekauft habe, sondern bei einer anderen Optikerkette. Allerdings hatte ich dies bereits vorher bei meinen Besuchen in dieser Filiale als möglich abgeklärt. Letztendlich hieß es: "nicht möglich" und ich habe nach einer dreiviertel Stunde den Laden unverrichteter Dinge verlassen. Gottseidank, denn ich hatte ein sehr ungutes Gefühl ... mehr

 ... bei dieser Art Kundenbetreuung. Irgendwie hatten sie wohl keine rechte Lust. Bei Binder wurde ich mit offenen Armen empfangen. Ich wurde von der stellvertretenden Filialleiterin bedient. Diese war sehr kompetent und freundlich. Die beiden mitgebrachten B...mehr

Testberichte zu Apollo-Optik

E.G.
Apollo-Optik: Zum Glück hat´s nicht geklappt. (360 Wörter)
von E.G. - geschrieben am 02.09.15
Bewertung:

geschrieben von E.G. am 02.09.15 Tatort Breuningerland Sindelfingen, Mitte August. Ich brauche eine neue Gleitsichtbrille. Interessante Angebote von Apollo (günstige Glaspakete und Gutschrift für eine Zweitbrille) und Binder (2 Brillen kaufen, 1 zahlen). Eine Sonnenbrille als Gleitsichtbrille könnte ich auch manchmal gebrauchen, somit waren´s 2. Hatte mich für das Angebot von Apollo entschieden. Dort wurde ich von einem Auszubildenden (das ist für mich die einzige Erklärung) empfangen. Zuerst hat dieser junge Mann meine Sehstärke getestet und daraufhin die Werte auf dem Rezept meiner Augenärztin in Frage gestellt. Zur ...

H.H
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von H.H - geschrieben am 09.06.15
Bewertung:

Filiale Dresden. Kontaktlinsen bestellt. Nur die Hälfte geliefert und der Rest sollte nachkommen.
Nach 5 Monaten gemerkt dass das nie ankam. Rekation der Filiale: Selber schuld wären sie mal eher gekommen. Also bezahlt und nur die Hälfte bekommen. Mitarbeiterin dann noch dumm gestellt (oder gewesen...). zu keiner Übereinkunft zugänglich. Einfach ausgesessen ohne jeglichen Lösungsvorschlag.
Dilettantisch und unterirdisch, bestenfalls zum Kassieren geeignet, alles andere übersteigt offensichtlich den Horizont der dortigen Mitarbeiterinnen.

Nächstes Mal bestell ich mit Sicherheit im Internet. Auf soviel Ignoranz kann ich verzichten.

Stefan
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Stefan - geschrieben am 29.03.15
Bewertung:

Ich habe mir vor einem Jahr eine Brille bei Apollo gekauft. Der Rahmen ist mir trotz pfleglicher Behandlung einfach gebrochen. Bei Apollo stand ich nun in der Schlange und dort gab es ein trauriges Bild. Die drei Kunden vor mir hatten auch gebrochenen Brillen und wirklich zu jedem sagte die Verkäuferin: "Zu ihrem Modell gibt es keine Ersatzteile mehr, sie müssen sich wohl eine neue Brille kaufen" Bei mir wurde die Brille im Rahmen der Garantie zum Laserschweißen eingeschickt. Was unglaubliche zwei Wochen dauert. Zum Glück hatte ich noch eine andere Brille - nicht von Apollo. Bei der nach 3 Jahren der Rahmen brach und innerhalb von 4 Tagen ich eine Reperatur bekam. Schlechter Service = Apollo Optik.

J%FCrgen+Grimme
Kurzbewertung zu Apollo-Optik
von Jürgen Grimme - geschrieben am 18.03.15
Bewertung:

Die sind so gut, die haben sogar vergessen das eine Glas in der Sichtfläche zu schleifen. Mag gar nicht daran denken, dass da eventuell keiner in der Lage ist die Werte der Brille einzuschleifen, wenn man einen derartigen Mangel übersieht. Da kann man nur noch von Qualität sprechen, bekommt sie aber nicht. War durch Zufall das erste mal da und wird auch nicht mehr passieren. Kann jedem nur raten geht zu einem Fachgeschäft.

Zwickauer+Ingenieur
Apollo-Optik: Reparatur mangelhaft (197 Wörter)
von Zwickauer Ingenieur - geschrieben am 17.03.15
Bewertung:

Habe mir vor fast 2 Jahren eine Brille bei Apollo in Zwickau machen lassen. Die Gläser (Kunststoff) sind ok aber das Gestell weißt schon überdurchschnittliche Verschleißerscheinungen auf. Jetzt ist auch noch ein Bügel ganz abgefallen. Als in in die Filliale kam, sagte man mir, das Gestell werde repariert. Nach fast 2 Wochen konnte ich meine Brille wieder abholen. Über diese kostenneutrale Reparatur hällt sich meine Freude aber sehr in Grenzen. Die Halterung von den Bügel wurde etwas schief angeschweißt und nur an der Innenseite partiell überlackiert. An der Außenseite wurde gar nichts gemacht. Man sieht die Schweißpunkte an einer Stelle durchgeschweißt und einfach blank ...