my-spexx.de

my-spexx.de Online Shop

Kurzbeschreibung:Online Shops A-Z: M / nach Online Shop Typ: Brillen

Neuester Testbericht: ... einem aufzeigen, wo die betreffenden Werte stehen (aber Achtung: kein Hinweis darauf, ob es sich um Fern- oder Nahwerte handelt!). Also alles aus meinem Brillenpass eingetragen. Dann sollte noch ein ADD-wert eingetragen werden, den ich nicht kannte. Die Erklärung auf deren Webseite besagt, dass dies die Differenz zwischen Nah- und Fernwert ist. Zusätzlich bieten sie einen ADD-Rechner an. Also ... mehr

 ... dort meine Nahwert "+2,00" angegeben und bei Fernwert "0,00" eingetragen. Das Ergebnis war ADD-Wert = "2,00". Den habe ich wiederum in den Konfigurator eingetragen. Fertig war die Brille... dachte ich. Das Ergebnis ist ei...mehr

Testberichte zu my-spexx.de

Markus
my-spexx.de: schlechter geht kaum... (311 Wörter)
von Markus - geschrieben am 18.08.17
Bewertung:

Finger weg von my-spexx. Miserabler Kundenservice. Ich wollte eine Gleitsichtbrille für das Auto, da ich bisher lediglich eine Lesebrille mit +2,0 Dioptrien benötige, in der Ferne aber gut sehe. Daher habe ich in den Konfigurator, so wie es von my-spexx gefordert war, meine Werte aus meinem Brillenpass eingetragen. Hierzu sind auf deren Webseite auch noch Brillenpässe diverser bekannter Optiker abgebildet, die einem aufzeigen, wo die betreffenden Werte stehen (aber Achtung: kein Hinweis darauf, ob es sich um Fern- oder Nahwerte handelt!). Also alles aus meinem Brillenpass eingetragen. Dann sollte noch ein ADD-wert eingetragen werden, den ich nicht kannte. Die ...

Evilcrowin
"Brille wirklich online bestellen..?" (541 Wörter)
von - geschrieben am 15.11.16 (Sehr hilfreich, 43 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe sehr lange überlegt, ob ich wirklich eine Brille online bestellen soll. Aber dann hat mich doch der Mut gepackt und ich habe direkt bei My-Spexx.de bestellt. Der günstige Online-Optiker. Kurz zur Seite Man findet sich sehr schnell auf der Seite zurecht. Alles ist selbsterklärend und schnell kann man mit dem Aussuchen der Brillen beginnen. Über 1000 Damenbrillen-Modelle. Hier hat man quasi auch die Qual der Wahl. Natürlich gibt es auch jede Menge Herrenbrillen-Modelle. Was benötige ich, um dort eine Brille zu kaufen? Zunächst benötigt man einen Brillenpass. Den bekommt man entweder vom Optiker oder vom Augenarzt. Ich selbst ...

Chris
my-spexx.de: Kundenservice und Geld zurück Garantie - Daumen nach unten v ... (169 Wörter)
von Chris - geschrieben am 19.02.15
Bewertung:

Meine bestellte einfache Lesebrille wurde nach knapp 4 Wo. zugestellt - in einer m.E. minimalistischen Kleinstverpackung per Briefkasten-Einwurf. Das ist m.E. schon mal eher ungewöhnlich für angeblich hochwertige Brillen. Da ich auch mit der opt. Qualität der Gläser nicht zufrieden war, wollte ich zwecks Rückabwicklung den Kundenservice erreichen. Aber die Hotlíne war für mich nie zu erreichen - entweder ging niemand an die Leitung oder es lief ein Band. Auch auf meine diversen Email-Kontaktversuche reagierte man erst nach 6 Tagen. Hier teilte man mir mit , die Geld-zurück-Garantie ist in den AGB eingeschränkt. Wörtliches Zitat: "Wenn die AGB nicht sorgfältig ...

Funnyjean
Brille aus Übersee (1668 Wörter)
von - geschrieben am 15.09.13, geändert am  28.04.16 (Sehr hilfreich, 99 Lesungen)
Bewertung:

Heute möchte ich meine Erfahrungen mit dem Internet mit euch teilen. Dieses mal geht es in die Brillenabteilung. Alles fing an als meine Aktuelle Brille dank Altersschwäche ein Glas verlor, da sie mir vom Model eh nicht mehr gefiel, war es der Beste Zeitpunkt sich nach einer neuen umzusehen. Da unsere Optiker unverschämt teuer sind und der nächste Fielmann nicht grade in nächster Nähe zu finden ist, beschloss ich eine kleine Tour durchs Netz zu unternehmen. Mit dem Suchbegriff" Brille" fand ich mehrere Seiten die allesamt interessant waren. Ich verglich die Preise und blieb bei www.my-spexx.de hängen. Vorzüge: Alle Brillenmodelle werden auf der ...

lum007
my-spexx.de: My-Spexx: Geld zurück wegen Rahmen (171 Wörter)
von - geschrieben am 22.05.13, geändert am  18.06.13 (Hilfreich, 43 Lesungen)
Bewertung:

Nach Jahren mit Aldi/ Lidl/ Rossmann-Einstärken-Brillen verschrieb mir der Arzt eine Gleitsichtbrille, wenn auch mit schwachen Werten. Zunächst probierte ich Fielmann aus. Dort war das Gestell in bewährter Qualität, die Gläser erzeugten im Kopf aber Schwindel/ Unwohlsein. Die Brille habe ich zurück gegeben und Geld (ca. 400 Euro) zurück erhalten. Vor 1 Jahr habe ich dann eine Gleitsichtbrille bei my-spexx gekauft. Die Gläser sind gut, der Rahmen aber eine Katastrophe. Er passt so schlecht, dass das linke Glas nach 1 oder 2 Monaten Tragen immer wieder herausfällt. Nach 3 erfolglosen Reparatur-Versuchen (Einsendung, warten, Rücksendung) gebe ich ...