meindruckportal.de
Postkarten zum in die Luft gehen! - meindruckportal.de Online Shop

Neuester Testbericht: ... bewußt für eine Karte mit einfachen, klaren Formen entschieden, für die meindruckportal.de eine reichliche Auswahl bietet. Die Gesta... mehr

Postkarten zum in die Luft gehen!
meindruckportal.de

KingofQueens

Name des Mitglieds: KingofQueens

Produkt:

meindruckportal.de

Datum: 27.08.08, geändert am 28.08.08 (412 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Auch kleine Bestellmengen möglich!

Nachteile: Mittags ist die Hotline sehr beschäftigt

Hallo Leute, dies sind meine Erfahrungen mit meindruckportal.de. Ein befreundetes Paar von mir hat vor kurzem geheiratet. Ich und einige Freunde haben sich zu diesem Anlass zusammen getan, um viele schöne Dinge zu organisieren. Bei den Vorbereitungen haben wir natürlich auch viel über Brauchtümer und Hochzeitsspiele gelesen. Den Brauch, Luftballons mit kleinen Karten mit Wünschen und Gutscheinen der Gäste in die Höhe steigen lassen und zu sehen ob sich jemand daraufhin beim Brautpaar meldet, fanden wir ganz witzig. Dafür wollten wir Postkarten verwenden, auf deren Vorderseite ein Bild mit einer Karikatur des Brautpaares zu sehen ist. Ein Freund von mir zeichnet echt gut und daher war das schon mal kein Problem. Wie das Bild auf eine Postkarte bekommen, war hingegen am Anfang schon ein Problem!

Also haben wir uns in unserem kleinen "Hochzeitskomitee" zusammen gesetzt und die Köpfe rauchen lassen. Es waren viele Ideen von selber ausdrucken bis hin zu Kopieren und auf Pappe aufkleben dabei. Doch alles war irgendwie nix Richtiges! Bis einer von uns auf die Idee kam eine Druckerei zu beauftragen.
Aufgrund unserer vielen Vorhaben und einem begrenzten Budget, mussten wir jedoch zu nächst prüfen ob das nicht den Rahmen sprengen würde. Luftballons, für jeden Gast einen und ein paar in Reserve also ca. 100 Stück in Herzform, mussten wir ja auch noch füllen lassen. Da stellt man erst einmal fest, das man mit planen solcher Dinge lieber zeitig anfängt. Das können wir jetzt zumindest alle bestätigen!

Aber zurück zu den Postkarten, ich habe mich also der Aufgabe angenommen und im Internet gesucht ob es eine Druckerei in der Nähe gibt. Dabei habe ich festgestellt, dass es auch Internetdruckereien gibt, bei denen man ganz bequem von zu Hause aus seine Aufträge los werden und sich liefern lassen kann. Und da ich so wie so noch so viele andere Sachen zu erledigen hatte, war ich froh, dass ich mir den Weg zur Druckerei sparen konnte.

Wie oben schon erwähnt ging es uns aber auch darum, möglichst günstig Postkarten zu drucken, von daher verglich ich einige Druckereien und blieb bei meindruckportal.de hängen. Dort konnte ich die Preise für verschiedene Mengen gleich auf der Internetseite kalkulieren, ohne mich erst anmelden zu müssen. Ein großer Vorteil war, dass ich so gleich etwas in der Hand für unsere nächste" Komiteesitzung" hatte. Gemeinsam entschieden wir uns dann dafür 100 Postkarten für ca. 38,00Euro zu bestellen. War zwar etwas mehr Geld als wir geplant hatten, aber andere Druckereien boten so kleine Mengen wie wir sie brauchten gar nicht oder nur teurer an. Schließlich ging es uns ja auch ums Brautpaar und das der Tag ein ganz besonderer wird. Da haben wir einfach mal vorausgesetzt, dass die nicht gleich wieder heiraten und bestellt!

Das ging auch ganz einfach! Das Bild (Karikatur) für die Vorderseite war fertig und die Rückseite sollte ja lediglich Platz für Wünsche und die Adresse bieten. Diese Daten haben wir dann, mit der Unterstützung des netten Servicepersonals von meindruckportal.de, in einer Datei zusammengestellt. Das muss man nämlich im Vorhinein erledigen.

Dazu noch eine kleine Anmerkung: Ich musste bei der Servicehotline 3 mal anrufen um durchzukommen, allerdings habe ich meine ersten 2 Versuche um die Mittagszeit gestartet und da scheint viel los zu sein, der 3. und letztendlich auch erfolgreiche Versuch war ca. gegen 17:45, dabei bin ich gleich durchgekommen. Ich bin der Meinung, es hat sich auf jeden Fall gelohnt es nochmal zu versuchen, sehr kompetente und nette Leute dort!!!

Nun wo alles paletti war, musste ich nur noch den Bestellvorgang abwickeln. Also habe ich auf der Startseite aus dem Sortiment (Plakate, Broschüren, Flyer, Visitenkarten, CD/DVD-Cover, Postkarten usw.) Postkarten ausgewählt, hab 100 Stück in die Bestell-Maske eingetragen und kalkuliert (der Preis war noch der Selbe), anschließend auf den Bestell-Botton geklickt und mich als Kunde angemeldet. Als Papierart habe ich übrigens 300g Bilderdruck matt gewählt. Wichtig ist dabei zu wissen, dass beide Seiten mit einer Art Lack behandelt sind, so dass man hinterher nur mit Kuli oder wasserfestem Stift drauf schreiben kann.

--> Tipp: Wir haben einfach zum Hochzeitstag ein paar wischfeste Stifte eingesteckt und an die Gäste verteilt.

Von da an ging alles ganz schnell, nur noch die Lieferadresse und die Zahlart ausgewählt und den Bestellvorgang abgeschlossen. Nun noch die vorbereitet Datei upgeloadet und aufs Päckchen gewartet! Nach ca. 1 Woche hatten wir dann das klasse Ergebnis in den Händen und konnten einen weiteren Punkt von unserer Vorbereitungsliste streichen!

Das Paar hat sich übrigens sehr über diese Idee gefreut und hat schon von 15 Karten, mit Gutschriften und Glückwünschen der Gäste, von lieben Findern eine Rückantwort bekommen. Leider ging dies nicht postalisch, wegen des Lacks --> Postkarten können nicht gestempelt werden. Wir hatten dafür einfach eine E-mail-adresse angegeben. War im Endeffekt ja auch viel günstiger als das Porto. Das frisch vermählte Paar darf sich nun u.a. bei einem Gast zu einem köstlichen Abendessen einladen lassen und von einem anderen Gast bekommt die Braut die Haare schick gemacht! Na wenn sich das nicht gelohnt hat!!!

Fazit: Für ein weiteren Auftrag warte ich nicht bis zur nächsten Hochzeit!

Bestellprozess:    
Fristgerechte Lieferung:    
Kundendienst:    
Erwartungen erfüllt: