Dänisches Bettenlager
keine Ersatzteile nach einigen Jahren mehr lieferbar! - Dänisches Bettenlager Offline Shopping

Neuester Testbericht: ... dünne Brett, das an der Unterseite des Tisches noch unter den Schubladen die Vorder- mit Rückseite verbunden hatte, es war mit Dübeln und... mehr

keine Ersatzteile nach einigen Jahren mehr lieferbar!
Dänisches Bettenlager

DanielF

Autor-Name: DanielF

Produkt:

Dänisches Bettenlager

Datum: 06.09.17

Bewertung:

Vorteile: Vollholz-Möbel für relativ erschwingliches Geld

Nachteile: keine Ersatzteile mehr nach einigen Jahren, Hersteller werden geheim gehalten

Ich habe vor 7 Jahren fast meine gesamten Möbel beim Dänischen Bettenhaus gekauft, aus der Serie Royal Oak.
Nun ist nach 7 Jahren der Fernseh- / HiFi-Tisch an einer Stelle kaputt gegangen. An sich nichts Schlimmes, er steht noch und trägt das Gewicht des Fernsehers. Aber er ist etwas wackeliger. Gebrochen ist das dünne Brett, das an der Unterseite des Tisches noch unter den Schubladen die Vorder- mit Rückseite verbunden hatte, es war mit Dübeln und Schrauben verbunden und hat so den Tisch richtig stabil gemacht. Auch ist am Brett ein drittes Standbein festgemacht. Da es nur ein Brett ist, wollte ich dieses soeben nachbestellen, wie das bei anderen Möbelhäusern ja auch geht, beispielsweise vor ein paar Monaten bei meinem 20 Jahre alten (!) Bett. Fehlanzeige! Die Serie des Hifi-tisches wurde baulich geändert, der hat so ein brett nun nicht mehr, und deshalb könne man dieses Ersatzteil auch nicht mehr bestellen. Man hätte keinen Einfluss auf die eigenen Hersteller / Lieferanten und wäre ja auch nur die Verwaltung! Die Hersteller wollte das Dänische Bettenhaus auch nicht preisgeben, als ich danach gefragt habe, um mich wegen eines Ersatzteils direkt an den Hersteller zu wenden. Begründung: man hätte sich vertraglich verpflichtet, die Hersteller nicht zu nennen, weil diese nicht öffentlich gemacht werden wollten!!

Fazit: nicht beim Dänischen Bettenhaus kaufen, wenn man später noch Ersatzteile bekommen möchte! Außerdem ist es doch arg verdächtig, als Hersteller nicht erkannt werden zu wollen. Alleine das ist ein Grund da nicht zu kaufen.

Fazit: nie wieder