Ninja Captains (Wii)
Die Ninjas gehen auf Weltreise... - Ninja Captains (Wii) Nintendo Wii Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Rough Trade Nintendo-Wii-Spiele

Neuester Testbericht: ... Zwischensequenzen, die euch von Location zu Location führen. Dort angekommen erklärt euch der Ladebildschirm gleich das nun folgenden Mini... mehr

Die Ninjas gehen auf Weltreise...
Ninja Captains (Wii)

Hot_Riders

Name des Mitglieds: Hot_Riders

Produkt:

Ninja Captains (Wii)

Datum: 05.04.11

Bewertung:

Vorteile: 20 mal mehr mal weniger witzige Minispiele , nett gemacht, Grafik ok aber könnte besser sein

Nachteile: Sound

Hallo,




mittlerweile können wir durchaus sagen, dass wir mit zu den Wii-Süchtigen im Lande gehören. Wir ertappen uns immer wieder, dass wir nicht ohne nach Schnäppchen zu schauen an der Wii-Abteilung vorbei kommen. Aber wir achten schon drauf, dass es preislich noch im Rahmen bleibt und die Spiele wirklich günstig sind. Nachteil bei so Schnäppchen-Aktionen ist manchmal jedoch, dass man einen Griff ins Klo macht da man ja vorher nicht mal eben Infos über das Schnäppchen-Spiel einholen kann. Bei dem Spiel um das es heute im Bericht geht sind wir geteilter Meinung. Ich finde es ganz ok aber mein Göttergatte ist nicht wirklich davon überzeugt. Es handelt sich bei dem Spiel auch wieder um eine Minispielesammlung mit dem Namen "Ninja Captains".



Insgesamt hat man dann 20 Minispiele zur Auswahl die mal mehr mal weniger lustig sind. Man hat verschiedene Schauplätze bei den Minispielen wie zum Beispiel London, Sydney, Paris, New York, Tokio, Rio De Janeiro und noch viele Städte mehr. Man begibt sich also als Katzen auf eine kleine virtuelle Weltreise und kann mit 3 weiteren Freunden zeigen was man drauf hat. Man muss zum Beispiel Rennen in Venedig oder aber auf Eisbergen fahren, kotzenden Passagieren im Flugzeug helfen, Haare schneiden, klettern, tanzen, surfen oder aber auch balancieren und da ist dann schon ein wenig Talent und auch viel Geduld gefragt. Man kann im kurzen Story-Modus erst mal alle Minispiele freischalten und dann anschließend mit den anderen zocken. Manche der 20 Spiele sind aber schon etwas kurz geraten und auch etwas langweilig wenn man sie öfters spielt da gebe ich meinem Mann schon Recht aber für den kurzen Partyspaß finde ich die Sammlung schon ganz witzig und wir haben jetzt 10 Euro dafür bezahlt ich denke da kann man das schon locker sehen wenn das ein oder andere Minispiel nicht so toll ist. Dafür kann man aber Trophäen freischalten und das ist dann schon wieder ein kleiner Anreiz.



>>> Steuerung:

Man steuert die Ninja-Katzen mit der Wiimote und dem Nunchuk und die Steuerung ist auf jeden Fall einfach. Die Katzen machen aber nicht immer was man will muss ich leider zugeben. Mir macht das jetzt nicht so viel aus ich kann verlieren aber wenn man Spieler dabei hat die dann die WiiMote in die Ecke donnern :-D ;-) ...



>>> Grafik:


Grafisch finde ich das Spiel ganz ok. Die Ninja-Katzen sehen ganz niedlich aus aber es wäre durchaus noch etwas mehr machbar gewesen vermute ich. Hin und wieder wirkt das Spiel etwas langweilig von den Farben und etwas mehr Pepp hätte sicher nicht geschadet aber auch da muss man den Preis von 10 Euro bedenken...



>>>Sound:


Der Sound ist auf Dauer nicht so toll. Die Melodien im Spiel sorgen nicht für eine gute Stimmung und irgendwie passt die Musik auch nicht wirklich zu den Minispielen. Wir haben meistens die Lautstärke dann etwas weiter runter gedreht.



>>> Fazit zum Spiel Ninja- Captains:

Das Spiel ist für 10 Euro die wir dafür bezahlt haben ok. Sicherlich gibt es einige bessere Minispielesammlungen aber die 20 Minispiele sind für eine Party mal ganz witzig auch wenn sie etwas kurz geraten sind. Ich finde sie ok und das Spiel wird jetzt sicherlich nicht ganz in der Versenkung verschwinden aber ein Must Have ist es sicherlich nicht.




Danke für die Aufmerksamkeit und einen tollen Tag wünschen wir noch ! Lg

Fazit: Naja

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor:    
Bewegungslevel: