Hasbro Familien-Spieleabend (Wii)
Auch für tagsbüber - Hasbro Familien-Spieleabend (Wii) Nintendo Wii Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Electronic Arts Nintendo-Wii-Spiele

Neuester Testbericht: ... lässt euch euer Würfelglück auf die Probe stellen und ist vielen Spielern hierzulande auch unter dem Begriff "Kniffel" bekannt.... mehr

Auch für tagsbüber
Hasbro Familien-Spieleabend (Wii)

Fanatico

Name des Mitglieds: Fanatico

Produkt:

Hasbro Familien-Spieleabend (Wii)

Datum: 27.05.09

Bewertung:

Vorteile: Nicht sehr viel

Nachteile: Steuerung sehr mies

Mit dem Familien-Spieleabend möchte Hasbro die ganze Familie vor die Konsole locken und damit wohl auch den bekannten Spielesammlungen ein wenig Konkurrenz machen.


__--Der Inhalt des Spiels--__

Wie der Name des Spiels schon verrät handelt es sich auch hier um eine Sammlung von Spielen, die zwar teilweise etwas mit bekannten Minispielen aus anderen Titeln gemeinsam haben, doch irgendwie sind es dann doch ein wenig bekanntere Spiele, die man auch so schon mal gespielt hat.
Dazu zählen unter anderem "Schiffe versenken", "Mensch ärgere dich nicht" und "Vier gewinnt", sowie noch einige weitere bekannte Spiele, die sich allesamt entweder nach den bekannten oder eigenen definierten Regeln spielen lassen, um evtl. etwas mehr Pepp und Abwechslung hineinzubringen.
Bei der Ausführung der Spiele kann man je nach Gegebenheit entweder gegen den Computer antreten oder mit bis zu 3 Mitspielern den heimischen Spielekampf bestreiten. Um dabei das Ganze noch etwas spannender zu gestalten, kann man auch mehrere Spiele zu einer Art Party vereinigen, nach dessen Ende dann ein Sieger feststeht, was sicher für die gewisse Abwechslung sorgt, da jeder ein anderes Spiel besser beherrscht, auch wenn bei den meisten doch mehr das Glück darüber entscheidet, wer am Ende als Sieger hervorgeht.


__--Steuerung--__

Eigentlich könnte man meinen, dass die Steuerung bei diesem Spiel recht simpel ist, vor allem weil man ausschließlich die Remote benötigt. Nur leider wurde hier an der ein oder anderen Stelle gefuscht und es funktioniert nicht immer alles so genau, wie man es sich wünschen würde, was auch schon mal ein wenig Frust aufkommen lassen kann, obwohl das Spiel doch eigentlich Spaß machen soll.


__--Grafik--__

Einen recht guten Eindruck hat die Grafik hinterlassen, denn neben den schön detaillierten Spielfeldern stimmt auch das drum herum, was man so zu sehen bekommt, was alles darauf hin deutet, dass sich die Entwickler in diesem Punkt eher reichlich Mühe gegeben haben.


__--Sound--__

Ein wenig anders sieht es bei den akustischen Eindrücken aus, wobei man hier doch sehr zwischen der Musik und dem Sound unterscheiden muss. Während die Musik recht wenig abwechslungsreich und manchmal beinahe einschläfernd rüber kommt, hinterlässt der Sound einen durchaus positiven Eindruck, denn die Geräusche passen einfach zu dem was sich so auf dem Spielbrett tut und so hat man noch einen weiteren positiven Aspekt.


__--Der Preis--__

Beim Preis muss man zum Glück nur knapp 30Euro hinlegen, wobei es auch bei diesem Titel sicherlich nicht verkehrt ist, nach einer gebrauchten und damit günstigeren Alternative zu suchen.

Bzgl. der Altersempfehlung braucht man sic absolut keine Gedanken machen, denn im Prinzip ist es ja nichts anderes, als wenn man die Spielesammlung aus dem Schrank holen würde, unabhängig davon ob diese vielleicht doch mehr Spaß macht.


__--Mein Fazit--__

An sich ist dieser Titel eine gute Idee, denn so bekommt man die Möglichkeit einige bekannte Spiele auch mal auf einer Konsole zu spielen. Allerdings ist das Problem wieder einmal die etwas schwache Umsetzung, die letztendlich dazu führt, dass dieses Spiel kein überragendes wird, was am meisten der Steuerung zu verdanken ist, da können auch die Grafik und Soundeffekte nichts dran ändern.

Fazit: Siehe Bericht

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor:    
Bewegungslevel: