Chess (Wii)
Wer den König schlägt gewinnt - Chess (Wii) Nintendo Wii Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Nintendo Nintendo-Wii-Spiele

Neuester Testbericht: ... auch etwas fehl am Platz man sieht die Figuren ob Springer oder auch Bauer nur Flach umherziehen und dies ist auch sehr simple gemacht. Gu... mehr

Wer den König schlägt gewinnt
Chess (Wii)

Finalsteini

Name des Mitglieds: Finalsteini

Produkt:

Chess (Wii)

Datum: 12.08.10

Bewertung:

Vorteile: Spielspaß

Nachteile: Grafik, Sound

Vorwort:

Hi,

Bei diesem Spiel für die Nintendo Wii Konsole handelt es sich um ein Schach Spiel, und so heißt es auch Schach. Normalerweise spielt man das Spiel eher zu Hause auf einem Brett mit richtigen Figuren gegen Freunde oder auch andere Leute. Es gibt auch Schachclubs wo man das Spiel erlernen kann und man auf Turnieren gegen andere Spielen kann und zeigen kann wie gut man ist. Aber auch auf der Computerwelt gibt es zahlreiche verschiedene Schachspiele, die Teils gut, aber Teils auch nicht so gut sind. Dieses hier fand ich recht gut, doch es gab schon ein paar kleine hacken die mich ein wenig gestört haben. Kaufen kann man sich das Spiel entweder im Internet bei Online Shops, oder man schaut wie ich auf einem Flohmarkt und ergattert es sehr günstig :).
Das Spiel hat keine Altersfreigabe. Ich sag immer umso früher man so ein spiel lernt umso besser, den dieses kann sehr die Gehirnzellen anstrengen.

Grafik:

Die Grafik bei dem Spiel hat mich nicht unbedingt umgehauen. Beispielsweise sieht man fast immer das gleiche Brett auf dem man spielt und es wechselt so gut wie nie ab, also die Form oder etwa die Farben, die auch immer sehr gleich sind. Auch die Figuren sind wie Aufgemalt und man kann nicht andere Figurenformen sich aussuchen. Animationen sind auch etwas fehl am Platz man sieht die Figuren ob Springer oder auch Bauer nur Flach umherziehen und dies ist auch sehr simple gemacht. Gut, man sollte für so einen Preis auch nicht viel erwarten, ich habe es Hauptsächlich geholt um mal wieder etwas zu üben und meiner Freundin das Schachspielen etwas bei zu bringen, damit ich mal einen richtigen Gegner habe und für dies tut das Spiel allemal.

Sound:

Der Sound ist eher mittelmäßig, die Züge die man macht hören sich meist immerzu gleich an. Die Musik die im Hintergrund läuft, sollte eher beruhigen und einem zum denken anreizt geben. Dies tut es auch anfangs aber mit der Zeit wird es nervig und man hätte hier einen Musikabschnitt machen müssen, das öfters andere oder gar mal keine Musik läuft. Die Soundqualität und der Klang hingegen kommen recht gut herüber und man hört alles sehr klar.

Spiel:

Im Spiel selber kann man nicht nur einen Modus Spielen. verschiedene kleine Spiele auf Zeit oder auch ohne Zeit sind hier machbar. Auch Online gegen andere Leute auf der ganzen Welt kann man hier Spielen. Also wenn man mal richtig gut ist kann man dies dann schon mal machen und man sieht wie man mit der Zeit immer mehr an die Top Welt Wii Schach Spitze steigt. Bevor man nun aber beginnt, sollte man den Schwierigkeitsgrad Einstellen. Wer Schach schon kann, kann locker die dritte Stufe schon einstellen. Es gibt insgesamt 12 Stufen und ich muss sagen die ersten 2 Stufen sind wirklich zu leicht, weil man nichts denken muss. Mit der Zeit wird man dann auch besser und kann dann auch im Spiel den Schwierigkeitsgrad umstellen. Wenn man nun aber mal einen Fehler machen sollte kann man die Züge auch Rückgängig machen, aber dies geht fast bei dem meisten Computer Schach spielen. Ziel bei dem Spiel Schach ist es den König zu schlagen, der immer nur ein Feld in jede Richtung laufen kann. Um dies zu erreichen hat man eine Mauer aus Bauern die auch nur gerade aus laufen können und Schräg Schlagen können. Finden sich Lücken kann man dann auch von hinten seine anderen Figuren hervor bringen und beispielsweise mit der Dame lange Schritte gehen bis an die andere Seite des Feldes. Jeder Spieler wenn er am Zug ist, kann nur einmal ziehen. Bei dem Spiel sollte man immer vorausschauend Spielen, so das man ungefähr weiß was der Gegner in der nächsten Runde machen könnte oder sogar in der Übernächsten. Also man legt sich in sein Kopf einen Plan wie man vorgeht und dies ist dann auch das schwere bei dem Spiel. Die Steuerung ist sehr leicht und man zielt immer dahin wo man hinziehen möchte. Also erste seine Figur und dann in das Feld in die die Figur hinein soll oder wer auch geschlagen werden soll. Mir Persönlich hat der Online- Modus am meisten Spaß gemacht, da man hier gegen echte Gegner auch spielen kann und wo man dann auch keinen Zug zurück machen kann, wie bei einem echten Turnier. Man weiß nie wie stark der Gegner ist gegen den man antritt, erst mit der Zeit...merkt und weiß man es :).

Preis:

Preislich habe ich das Spiel wie schon oben erwähnt wirklich günstig gekauft. Habe auf dem Flohmarkt gerade mal 10 Euro bezahlt und dies ist wirklich ein Schnäppchen. Selbst im Internet bei Online Shops oder auch im Laden kostet es mehr, zwar auch nur so 15-20 Euro aber es sind dann fast doppelt so viel :).

Fazit:

Also ich finde das Spiel schon recht gut, auch wenn die Grafik und der Sound mich hier nicht so überzeugt haben. Aber bei dem Spiel kommt es auch Hauptsächlich darauf an das man besser wird und man Spielspaß hat. Meine Freundin kann inzwischen schon recht gut spielen, auch wenn sie gegen mich noch nicht gewonnen hat, hat sie schon ein Paar nicht leichte Spieler im Online- Modus ausgeschaltet. Der Preis war natürlich auch sehr verlockend und man macht hier dann auch wirklich keinen Fehler. Kann das Spiel wirklich nur weiter empfehlen und gerade für Kinder kann ich es sehr empfehlen, da man hier dann auch mal ein Spiel hat wo man sein Köpfchen einschalten muss. Gebe dem Spiel hier gerne 3,6 Sterne, also gerade noch 4.

Fazit: Siehe Bericht

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor:    
Bewegungslevel: