Barnyard - Verrückte Bauernhof-Spiele (DS)
Barnyard - Verrückte Bauernhof-Spiele (DS) - Barnyard - Verrückte Bauernhof-Spiele (DS) Nintendo DS Spiele

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: THQ Nintendo-DS-Spiele

Neuester Testbericht: ... Kuchen herzustellen, lassen sich sammeln, werfen, rühren und backen! Die Kuchen werden an die Besucher der Kuhlympiade verkauft - je mehr ... mehr

Barnyard - Verrückte Bauernhof-Spiele (DS)
Barnyard - Verrückte Bauernhof-Spiele (DS)

nixe12

Name des Mitglieds: nixe12

Produkt:

Barnyard - Verrückte Bauernhof-Spiele (DS)

Datum: 16.02.11

Bewertung:

Vorteile: -

Nachteile: -

Barnyard - Verrückte Bauernhof-Spiele (DS)

Liebe Leserinnen und Leser.
Heute möchte ich euch etwas über das Spiel " Verrückter Bauernhof" berichten.

Features der Verpackung:
Kartrennen: Kopf-an-Kopf bis zur Ziellinie ... in Golfkarts!
Surf & Turf: wer schafft es am Längsten, sich auf einem drehenden Surfbrett zu halten? Jedes Hindernis, dem man ausweichen kann, gibt Extrapunkte ... und auf keinen Fall sollte man im stinkenden Ententümpel landen!
Schweinchen-Kuchen: alle nötigen Zutaten, um Großmutters berühmten Kuchen herzustellen, lassen sich sammeln, werfen, rühren und backen! Die Kuchen werden an die Besucher der Kuhlympiade verkauft - je mehr Kuchen gebacken werden, desto mehr Geld gibt's!

Zur Steuerung:
Die Steuerung ist eigentlich recht einfach. Überwiegend arbeitet man mit dem Steuerkreuz und dem Touchped. Aber auch die A und B Taste kommen schonmal ins Spiel.

Worum geht es?
Die Tiere des Bauernhofs treten allemal im Wettstreit gegen den Obermeister des Bauernhofes an und wollen am Ende die "Eiertrophäe" gewinnen.
Bevor diese Spiele aber beginnen können, müssen die Tiere erst arbeiten.

Meine Meinung:
Dieses DS Spiel ist für mich persönlich viel zu schnell langweilig geworden.
Auch die Auswahl der Minispiele (Wettkämpfe) war für mich nicht besonders spannend. Dennoch ist das Spiel auch für die Kleinsten geeignet, weil es keinerlei Kampfszenen enthält. Auch, dass es keine Altersbeschränkung gibt zeigt, dass es für Kinder besser geeignet ist.
Zu Anfang ist das Spiel, eben wie viele DS- Spiele, etwas für Logiker und Organisationstalente. Auf dauer aber wie gesagt zu langweilig. Es zu verkaufen lohnt sich allerdings auch nicht wirklich.
Das einzige was für die jüngeren Spieler spricht wäre, dass der gesprochene Text nur aus Englischen Wörtern besteht und der Text zum lesen eben auf Deutsch ist.
Die Grafik hat mir nicht so gut gefallen, weil mir die Machart viel zu alt erscheint. Wenige Details und oftmals sieht man alles nur von oben. Das hält keiner lange aus.
Das Ziel des Spieles ist es im großen und Ganzen die "Eiertrophäe" zu erlangen. Wenn man die Level einigermaßen drauf hat, kann man sie später nochmals spielen um sie besser zu meistern.

Ich hoffe ich konnte euch das Spiel gut erklären.
Danke für eure Bewertungen und Lesungen.

Fazit: -

Bedienkomfort:    
Grafik:    
Sound:    
Schwierigkeitsgr.:    
Spaßfaktor: