Mario Kart 7 (3DS)
### Ein schönes Spiel   ##### - Mario Kart 7 (3DS) Nintendo 3DS Spiele

Erhältlich in: 9 Shops

Produkttyp: Nintendo Nintendo 3DS Spiele

Neuester Testbericht: ... bei denen man je vier Rennen gegen sieben Gegner fährt. Wer nach den Rennen die meisten Punkte hat gewinnt. Sonst gibt es noch einen Modu... mehr

### Ein schönes Spiel #####
Mario Kart 7 (3DS)

Doyoho

Name des Mitglieds: Doyoho

Produkt:

Mario Kart 7 (3DS)

Datum: 09.08.12

Bewertung:

Vorteile: wirklich nettes Spiel

Nachteile: mit klapprigem Sound

Mario Card ist schon so alt wie die Videospiele selbst, denke ich.
Mittlerweile ist man längst bei der hier beschriebenen 7. Version angelangt.
Nun ist die Sache richtig ausgefeilt, denn ich denke Mario Kart 7 ist ein perfektes Hosentaschen Kart-Rennen zum mit sich rumttragen, das grafisch auf Wii-Niveau ist.
Man kann den Nintendo ja sehr gut mit sich rumtragen und ihn zum Beispiel bei einem Arztbesuch, der sich sehr lange hinzieht benutzen. Unterhaltsam ist das auf alle Fälle, denn die Annimationen sind sehr plastisch, sehr ausgefeilt, sehr bunt und machen einfach Spaß.
Man kann in 16 verschiedenen Kulissen spielen, diese gehen durch`s Wasser, auf Land und in der Luft, dargestellt sind immer Rennstrecken in verschiedenster Ausführung.
Um die Strecken zu meistern, kann man ganz man verschiedene Fahrzeuge benutzen
Hier können sich auch die vorhandenen Charaktere: Mario, Luigi, Peach, Donkey Kong, Bowser, Toad, Koopa, Daisy, Shy Guy, Wario und die Honigbiene ändern.
Man muss sich die Charaktere erst erspielen, jeden Avatar kann man nicht von Anfang an benutzen.
Die einzelnen Charaktere sind irgendwie niedlich, bedienen aber nicht gerade das oft zitierte ,, Kindchenschema``.
Der Schwieriggrad, mit dem man das Spiel spielen kann ist unterschiedlich, es gibt 3 Grade und sie gliedern sich in 50cc, 100cc und die 150cc. Je höher, je schwerer....
Was richtig nervt, jedenfalls mich, ist der Sound!
Dieses Geklimpere, Geklapppere und die irren : Huiiiis! ....
Dazu geht der Sound in einem Tempo, das einfach irre ist, ich will so etwas nicht hören und schalte die Beschallung demententsprechend ab.
Die Steuerung geht leicht von der Hand und ist mit den üblichen, seitwärts am Nintendo angebrachten Knöpfen sehr gut zu bewältigen.
Was richtig Spaß macht, ist die Grafik.
Die bunten Welten und die netten Figuren und die reichhaltige Auswahl an Fahrzeugen. Auch die Kurse sind nett, liebevoll und wirklich abwechslungsreich gestaltet.
Das ganze Spiel geht wie gewohnt darum, die Strecken möglichst schnell und fehlerfrei abzufahren und zum Schluss den Goldpokal zu gewinnen.

Ich finde dieses Videospiel sehr nett und vergebe dafür 4 Sterne.

Fazit: empfehlenswert für Kinder ab 6 Jahre