Asus Eee PC 1001PXD Seashell
Klein und praktisch: ASUS Eee PC 1001PXD - Asus Eee PC 1001PXD Seashell Netbook

Produkttyp: Asus Netbook

Neuester Testbericht: ... Auch wenn ich inzwischen auch ein Quadcore Tablet besitze, greife ich gerne zu diesem kleinen Netbook. Die von mir vermisste UMTS-Kar... mehr

Klein und praktisch: ASUS Eee PC 1001PXD
Asus Eee PC 1001PXD Seashell

suntsu33

Name des Mitglieds: suntsu33

Produkt:

Asus Eee PC 1001PXD Seashell

Datum: 20.08.14

Bewertung:

Vorteile: Leicht, gute Verarbeitung, gutes Display, angenehme Tastatur

Nachteile: Kein optisches Laufwerk, UMTS ist nicht fest eingebaut

Einleitung

Vor ungefähr drei Jahren habe ich mir das Netbook von Asus, den Eee Pc gekauft weil mein erster Kontakt mit einem Tablet (1&1 Entwicklung) als Desaster endete. Also habe ich ein wenig Marktrecherche betrieben. Ich habe mich dann für den kleinen ASUS entschieden weil er zu diesem Zeitpunkt recht günstig war und mir die Beschreibung ansonsten auch gut gefiel.

So schrieb der Hersteller "Der Eee PC vereint energieeffiziente Technologien und hält auch unterwegs lange durch. Zeigen Sie ihre Urlaubsfotos bevor Sie nach Hause kommen. Kaufen Sie weltweit online ein ohne an Kabel gebunden zu sein. Nutzen Sie die Technologie ohne eine Gebrauchsanweisung zu benötigen. Genießen Sie Spiele, Entspannung und Unterhaltung durch das stoßfeste Gehäuse auch unterwegs. Bleiben Sie mit wenigen Klicks mit Freunden und Familie in Kontakt.

Produktbeschreibungen

Komponenten:
25,7cm (10.1") LED Display, non-glare (1024x600)
Intel Atom N455 1.66GHz (512kb Cache)
2048 MB DDR3-RAM
250 GB SATA Festplatte 5400 U/min
Intel GMA 3150 (Shared Memory)
kein optisches Laufwerk!
Wireless LAN 802.11 b/g/n
10/100 Mbit Ethernet
0.3 Megapixel Webcam und internes Mikrofon
High Definition Audio mit 2 Stereolautsprechern
6 Zellen (4400mAh) Li-Ion Akku; Laufzeit bis zu 8h 30min, anwendungsabhängig
Farbe: schwarz
Gewicht: ca. 1,27 kg
Maße: 262 x 178 x 25,9-36,5 mm

Anschlüsse:

2 x USB 2.0
1 x VGA
1 x Line-Out
1 x Line-In
1 x Ethernet
1 x Cardreader

Software:

Microsoft Windows 7 Starter
Soweit die Ausführungen des Herstellers.

Meine Erfahrungen mit dem Gerät

Als das Gerät ankam, habe ich es ausgepackt und gestartet. Alles machte einen guten Eindruck. Ich habe dann die Pro-Version aktiviert. Diese liegt schon als Image Datei auf der Festplatte. Den benötigten Schlüssel hatte ich bei einem anderen Händler kostengünstig erworben. Die Installation und Aktivierung ging zügig von statten. Ich persönlich hielt die Homeversion für nicht ausreichend, weil ich gelegentlich einen zusätzlichen virtuellen PC laufen lasse. Auf meinem Laptop habe ich Ultimate installiert. Bei diesem kleinen Gerät und Arbeitsspeicher machte Ultimate keinen Sinn, besonders unter dem Gesichtspunkt, dass der kleine Rechner nur in bestimmten Kontexten zum Einsatz kommt.

In der Praxis hat sich dann gezeigt, dass man gelegentlich ein optisches Laufwerk benötigt um Software zu installieren. Der Weg über das Netzwerk oder einer Image Datei auf einem externen Laufwerk ist nicht immer praktisch. Ebenso hat sich dann herausgestellt, dass ich verschiedene UMTS - Sticks ausprobieren musste um den passenden zu finden. Das übliche Treiberproblem, aber trotzdem sehr ärgerlich.

Obwohl die Kamera eigentlich recht schwach ist, sind die Ergebnisse nicht schlecht. Skype Video brachte, auch bei schlechtem Licht, noch gute Ergebnisse. Der Druckpunkt der Tastatur ist angenehm, sämtliche Anschlüsse funktionieren einwandfrei. Den Sound finde ich recht angenehm und Filmimages lassen sich problemlos abspielen.


Fazit

Das Gerät bietet erstaunlich viel Qualität für das Geld. Bislang hat es immer gut funktioniert und im Gegensatz zu meinem großen Laptop ist er angenehm leise. Auch wenn ich inzwischen auch ein Quadcore Tablet besitze, greife ich gerne zu diesem kleinen Netbook.

Die von mir vermisste UMTS-Karte und LW waren schon aus dem Angebot ersichtlich. Aus diesem Grund rechne ich dies auch nicht negativ an.

Akkulaufzeit

Die Akku-Laufzeit hängt sehr stark von den Aktivitäten ab. Bei Nutzung von Winword bin ich gut 7,5 Stunden mit dem Akku ausgekommen. Anders bei einem Film. Da lag der Schnitt bei 3,5 Stunden. Da mein Bedarf eher dem Office Bereich zugeordnet werden kann, bin ich von der Laufzeit angetan.

Display

Ich finde das Display sehr gut. Ich habe immer, auch bei Sonnenlicht, alles lesen können.

Design

Mir gefällt das schlichte Design sehr gut. Der Rechner wirkt angenehm.

Verarbeitung

Die Verarbeitung ist sehr gut. Ich habe keinerlei Probleme mit den Scharnieren oder dem Display. Lautsprecher und Mousepad funktionieren einwandfrei.

Gewicht

Das Gerät ist leicht. Es passt wunderbar in eine größere Handtasche.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Ich bin heute noch mit dem Gerät zufrieden. Die Druckpunkte der Tastatur empfinde ich als Angenehm.Ich würde ihn wieder kaufen.

Fazit: Ich würde ihn wieder kaufen.