Garmin GPSMAP 3010c
Zeig mir die See - Garmin GPSMAP 3010c Navigationssystem

Produkttyp: Garmin Navigationssysteme

Neuester Testbericht: ... Bedienung: Ich kam sofort mit der Bedienung klar, wohl da ich viele Garmin Funktionen von meinem Handgerät schon kannte. Es war ... mehr

Zeig mir die See
Garmin GPSMAP 3010c

dwars

Name des Mitglieds: dwars

Produkt:

Garmin GPSMAP 3010c

Datum: 30.08.09, geändert am 09.09.10 (569 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Verabreitung, Bedienung, Seekarten

Nachteile: externe GPS Antenne

Hallo zusammen,

letzte Woche habe ich mir den Garmin 3010C Seekartenplotter angeschaut und einige Zeit damit rumgespielt um die Funtionen kennen zu lernen und den Umgang zu sehen.

Das Gehäuse:
Das Gehäuse und der Halter machen einen sehr guten Eindruck. Das Gehäuse ist stabil, flach und die Tasten sind ergonomisch gut angebracht. Besonders gut gefallen hat mir die 10er Tastatur und die Menue Tasten unter dem Bildschirm.
Der Halter ist stabil und mit seitlich offenen Langlöchern versehen sodass man das Display schnell aus dem Halter nehmen kann. Seitlich sind zwei griffige aber auch etwas klobige Gimmischrauben angebracht für die Verspannung am Zahnkranz im Halter. Das alles wirkt sehr stabil.

Das Display:
Es hat ein klares und gestochen scharfes Bild mit einer Auslösung von 640 x 480 Punkten. Das hört sich erstmal wenig an, reicht aber nach meiner Meinung völlig aus. Die Seekarten und Texte werden auf dem Display übersichtlich dargestellt. Ich habe es in die Sonne halten können und es verliert kaum an Brillanz.

Die Bedienung:
Ich kam sofort mit der Bedienung klar, wohl da ich viele Garmin Funktionen von meinem Handgerät schon kannte. Es war sehr ähnlich zu bedienen. Schön sind auch die Funktionstasten unten am Display. Natürlich mit deutschen Menues.

Die Erweiterbarkeit:
Es lässt sich mit einem externen GPS (im Lieferumfang) erweitern, ich hätte aber gern ein internes GPS, da ich dann ein Kabel spare wenn ich das Display wegnehme. Fishfinder und Radar Erweiterung sind auch möglich, kommen für mich aber noch nicht in Frage, sodass ich hier nicht weiter geschaut habe.

Die Seekarten:
Ich hatte ein Modul von der deutschen Ostseeküste im Gerät und finde die Karten und Hafenpläne sehr gut, komplett und übersichtlich, da je nach dem dargestellten Maßstab nur die Informationen eingeblendet werden, die sich übersichtlich darstellen lassen.

Der Preis:
Es war im Angebot im Laden. Im Internet habe ich es aber noch günstiger gesehen. Für ein 10 Zoll Display unter 1000 Euro, ein echtes Schnäppchen. Allerdings kommen noch die Karten dazu.

Nachsatz.
Das Gerät gibt es nicht mehr neu von Garmin, die haben jetzt die 4000er und 5000er Serien.

Fazit: Ein gelungenens Gerät von Garmin, wie aber auch nicht anders zu erwarten.

Verarbeitung:    
Ausstattung:    
Installation:    
Bedienkomfort: