Garmin GPS III plus
Touchscreen gut bedienen - Garmin GPS III plus Navigationssystem

Produkttyp: Garmin Navigationssysteme

Neuester Testbericht: ... genau ersichtlich wurde, was genau gerade geladen wurde. Staendig meldete die TomTom SoFTWARE neue Inhalte, obwohl keine da sind! -Minusp... mehr

Touchscreen gut bedienen
Garmin GPS III plus

phinex

Name des Mitglieds: phinex

Produkt:

Garmin GPS III plus

Datum: 25.12.16

Bewertung:

Vorteile: -

Nachteile: -

Ich hatte mir nach wochenlangem Studium der Testberichte ueber Navigationsgeraete das TomTom Via12o bestellt und innerhalb V0N 2 Tagen geliefert bekommen. Dank dafuer an Amazon.

Geraet ausgepackt, SoFTWARE installiert, Geraet per USB Kabel an den (Windows) PC angeschlossen und entsprechend bei myTomTom registriert. Das Geraet hat dann erst mal stundenlang Updates auf das Geraet geladen, wobei nicht genau ersichtlich wurde, was genau gerade geladen wurde. Staendig meldete die TomTom SoFTWARE neue Inhalte, obwohl keine da sind! -Minuspunkt

Aktuelle Updates wie weitere Stimmen oder Radarfallen sind N0CH nicht verfuegbar - Minuspunkt

Im UEbersichtsbereich V0N myTomTom im Internet ist ein link auf das Handbuch, der leider ins leere fuehrt. Erst durch direkte Suche ueber TomTom.com wurde das pdf-Handbuch gefunden - Minuspunkt

Das Geraet selber sieht gut aus und laesst sich via Touchscreen gut bedienen.

ohne weitere Anleitung kann das Handy via Bluetooth mit dem Navi verbunden werden (Iphone) und das Telefonieren kann mit wenigen Tasten gestartet werden.

Das Navi ist einfach und sicher (ohne Wackler) an der Windschutzscheibe anzubringen.

Die Sprachbedienung funktioniert nicht immer zu loo% gut, aber fuer diesen Preis funktioniert die Erkennung schon erstaunlich gut, wenn deutlich gesprochen wird! +Pluspunkt

Genial sind die zentralen Ziele, die variabel konfiguriert werden koennen und bei jedem Start erscheinen (einstellbar), so sind staendig wiederkehrende Ziele mit l-2 Tasten direkt abrufbar ++Pluspunkte
Wenn die Einstellungen vorgenommen werden, springt das Geraet immer wieder in den Grundmodus bzw. die Karte zurueck. Das mag waehrend einer Fahrt sehr gut sein, wenn aber mehrere Einstellungen nacheinander gemacht werden sollen, muss immer wieder neu das Einstellungsmenue aufgesucht werden. -Minuspunkt

Fazit: --

Verarbeitung:    
Ausstattung:    
Installation:    
Bedienkomfort: