Bryce Canyon Nationalpark
Bryce Canyon Nationalpark im Testbericht

 

Testberichte zu Bryce Canyon Nationalpark

thomashanse
Kurzbewertung zu Bryce Canyon Nationalpark
von - geschrieben am 31.01.01, geändert am  31.01.01
Bewertung:

umwerfend schön - Vorteile: traumhaft - Nachteile: keine

Frenchy_
unglaublich, was die natur alles zustandebringt! (135 Wörter)
von - geschrieben am 07.01.01, geändert am  07.01.01 (Hilfreich, 75 Lesungen)
Bewertung:

ich flog vor 3 jahren 1 monat lang nach kalifornien und ließ mir natürlich auch nicht die nationalparks entgehen. am meisten war ich vom bryce canyon beeindruckt! wenn man oben am plateau steht, die sonne gerade langsam aufgeht und sich die steine und felsen rötlich färben, ist es, als befinde man sich in einem traum. kein lüftlein weht und es ...

bababaoo
Bryce Canyon Nationalpark: EIN MÄRCHEN aus FELSTÜRMEN, LICHT UND SCHATTEN (431 Wörter)
von - geschrieben am 15.09.00, geändert am  15.09.00 (Sehr hilfreich, 182 Lesungen)
Bewertung:

...SIE STEHEN da wie Riesige versteinerte Menschen in einem Riesigen Theater, zum teil in Reih und Glied, zum teil in wildesten Formationen. über Kilometer hinweg. Massivste Felsen wirken wie Gläserne Stelzen. Ich könnt`s nicht glauben, wenn ich`s nicht selbst gesehen hätte. In ganz Europa, Afrika und Asien, eigentlich auf der ...

formel.1
prämierter PremiumberichtHeaven or .... - Heaven (850 Wörter)
von - geschrieben am 29.08.00, geändert am  29.08.00 (Sehr hilfreich, 139 Lesungen)
Bewertung:

Der Bryce Canyon ist wohl der am meisten genannte 'Geheimtip' für eine Reise durch Utah. Der Bryce Canyon ist eigentlich kein Canyon sondern eine der eindrucksvollsten und ungewöhnlichsten Erosionslandschaften der USA. Benannt wurde er nach dem Mormonen E. Bryce und ist seit 1924 Nationalpark. Entstanden ist der Bryce ...

Angie1
Bryce Canyon Nationalpark: Unglaublich schön! (139 Wörter)
von - geschrieben am 09.05.00, geändert am  09.05.00 (Hilfreich, 38 Lesungen)
Bewertung:

Der Bryce Canyon war von den National-Parks, die wir besucht haben, der schönste. Die bizarren Felsenskulpturen, durch Wasser ausgewaschen und Wind und Wetter verändert, regen ungemein die Fantasie an, so dass man in der Ferne eine ganze Stadt zu erkennen glaubt, oder eine Armee. Auch den Dackel und den Totempfahl haben wir erkannt... ...

SamBaker
Fazinierende Felsenlandschaft (122 Wörter)
von - geschrieben am 01.05.00, geändert am  01.05.00 (Hilfreich, 85 Lesungen)
Bewertung:

In Deutschland hat man selten vom Bryce Canyon Nationalpark gehört. Dieser Park gehört für mich jedoch zu den schönsten Nationalparks der USA. Diese roten zerklüfteten Felsen die meist Bizarre Formen haben sehen am schönsten im Sonnenschein aus. Von oben am Sunset Point betrachtet ist dies schon ein atemberaubender Anblick (Sonnenaufgang oder ...

mv038856
Bryce Canyon Nationalpark: Ich war ganz einfach platt! (158 Wörter)
von - geschrieben am 11.04.00, geändert am  11.04.00 (Hilfreich, 67 Lesungen)
Bewertung:

Niemals hätte ich gedacht, dass ich von einem Nationalpark derart beindruckt sein könnte wie von diesem! Im Thanksgiving Recess, also ausserhalb jeder Feriensaison im November, haben wir den Bryce Canyon bereist. Natürlich war es sehr kalt, besonders beim Sonnenaufgang, aber die Nebensaison und die Tatsache, dass vor Tagen schon der erste ...

Daringa
Farbenwunder (273 Wörter)
von - geschrieben am 23.03.00, geändert am  23.03.00 (Sehr hilfreich, 55 Lesungen)
Bewertung:

Mit diesem Nationalpark verbinde ich vor allem leuchtende Farben, einen gigantischen Sternenhimmel und Saukälte. Wir kamen spät nachmittags am Bryce Canyon an und und in einer dieser kleinen Hütten eingemietet. Da wir zu viert waren, war der Preis erträglich, aber die Betten mit ca. 1.20m Breite für je 2 Personen ziemlich übel. In der ...

robo
Bryce Canyon Nationalpark: Brice Canyon (126 Wörter)
von - geschrieben am 07.03.00, geändert am  07.03.00 (Hilfreich, 681 Lesungen)
Bewertung:

Für mich das schönste landschaftliche Erlebnis in den USA. Gesteigert kann es noch werden, in dem man rechtzeitig eines der gemütlichen Holz-Bungalows, direkt am Kraterrand, mietet. Muss meist 2 bis 3 Monate im Voraus passieren. Am morgen wird man durch Vogelgezwitscher geweckt, öffnet man die Türe warten schon die niedlichen Streifenhörnchen und ...

dbreitenbach
Utah Arches + Bryce Canyon Nat'l Park: Eindrucksvoll (399 Wörter)
von - geschrieben am 06.03.00, geändert am  06.03.00 (Sehr hilfreich, 60 Lesungen)
Bewertung:

Auf unserer Reise mit einem Mietwagen durch den Südwesten der USA haben wir den Staat Utah kennengelernt. Neben vielen schroffen Felsformationen und unberührter Natur haben wir die beiden Nationalparks Arches N.P. und Bryce Canyon zu unseren Favoriten des gesamten 4-wöchigen Urlaubs gekrönt. Leider blieb uns nicht so viel Zeit wie wir uns während ...

lax
Bryce Canyon Nationalpark: Bizarre Felsformationen im Lichterspiel (256 Wörter)
von - geschrieben am 27.02.00, geändert am  27.02.00 (Sehr hilfreich, 34 Lesungen)
Bewertung:

Bryce Canyon liegt 2h Autostunden vom Zion Park im Nord-Osten und lockt mit bizarren Fels-und Steinformationen. Bereits kurz nach dem Eingang zum Park liegt das Visitorcenter bei dem man unbedingt Halt machen sollte. Danach liegen gleich die bekanntesten Aussichtspunkte des Parks. Sunrise, Sunset, Inspiration, Paria und der Bryce Point. Hier ...

tobi
Bryce Canyon (84 Wörter)
von - geschrieben am 05.01.00, geändert am  05.01.00 (Hilfreich, 17 Lesungen)
Bewertung:

Wer sich mit dem (Miet-)Auto über die Plains und Rockies Richtung Westen bewegt, sollte auf jeden Fall einen Zwischenstopp beim Bryce Canyon, UT einplanen. Hier hat die Natur im Laufe \nder Jahrmillionen ein phänomenales geologisches Bild hinterlassen. Hier finden sich orange-rote, unvorstellbar große Steintrümmer, die stets anders aussehen als ...

Ergebnis1 - 12von 12
Berichten zu Bryce Canyon Nationalpark