Privileg Procomfort Super Nutzstich Nähmaschine
Wenn ich mal nähe - Privileg Procomfort Super Nutzstich Nähmaschine Nähmaschine

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Privileg Nähmaschinen

Wenn ich mal nähe
Privileg Procomfort Super Nutzstich Nähmaschine

Sabsus

Name des Mitglieds: Sabsus

Produkt:

Privileg Procomfort Super Nutzstich Nähmaschine

Datum: 22.04.16

Bewertung:

Vorteile: leichte Bedienung

Nachteile: ---

Privileg Super Nutzstich Nähmaschine

Ich habe diese Privileg Super Nutzstich Nähmaschine schon etliche Jahre und meine persönlichen Erfahrungen sind:
Damals habe ich sie bei Quelle gekauft, leider weiß ich nicht mehr den genauen Preis, aber absolut erschwinglich. Meine erste und bislang meine einzige Nähmaschine.

Die Bedienungsanleitung ist sehr gut erklärt. Man findet auch eine Tabelle über Nadel und Garn, das bei verschiedene Stoffarten verwendet werden kann. Zum Beispiel sollte man für Jeans eine 80 -100 Nadel und dazu 80/3 Garnstärker verwenden. Genauso sind auch die verschiedene Funktionen gut erklärt. (Motive gestalten, Zierstriche ..)

Das Einlegen der Spulenkapsel erfordert etwas Übung (Nichts für große Männerhände). Das Auf spulen des Untergarns ist einfach und schnell. Dazu einfach den Garnrollenstift heraus ziehen und die Garnrolle darüber , dann die leere Spule mit dem Faden verbinden (Bildbeschreibung in der Bedienungsanleitung), den Spuler wieder nach rechts drücken, das Handrad herausziehen und auf das Fuß Pedal drücken. Sobald der Faden auf gespult ist stoppt sie automatisch.

Ich nähe nicht sehr oft, also vielleicht jedes halbe Jahr (Stoff-Reparaturen, Kostüme, Kissenhüllen ect.) Aber Habe ich einmal angefangen mit ihr zu arbeiten, macht es mir großen Spaß und ich überlege auch immer gleich "was könnte ich noch nähen".

Mit dem Fuß Pedal lässt sich die Stichzahl verändern. Je weiter man das Fuß pedal nach unten drückt, umso höher werden die Stichzahlen. Die Rückwärts taste ist schön groß, man kann sie gut bedienen. Zum Rückwärts Nähen einfach den Schalter nach unten drücken (gedrückt halten, beim Nähen).

Einmal sind mir 4 Nadeln beim nähen gebrochen, aber da habe ich versucht eine kleine Ledertasche zu nähen. Klar hat geklappt, aber mit 4 gebrochenen Nadeln, da hab ich alles abverlangt vom ihr. Habe allerdings auch nur Standartnadeln verwendet.

Die verschiedenen Stich Varianten bieten eine Menge Auswahl und lassen sich gut einstellen, bei mir dauert es ein paar Probe Nähen (alter Stofffetzen) bis sich die neue Stich Variante eingestellt hat und sie sauber weiter läuft.

Fazit: Also ich finde sie für den normalen Hausgebrauch sehr empfehlenswert.

Verarbeitung:    
Bedienkomfort:    
Zuverlässigkeit:    
Ausstattung:    
Sicherheit: