Fender Classic69 Tele Thinline MN
Fender 69 Tele Thinline aus Mexico - Fender Classic69 Tele Thinline MN Gitarren

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Fender Instrumente

Neuester Testbericht: ... ausgetauscht. Schon klingt die Gute richtig gut. Luftig, Akustisch mit Twang... Fender ist sehr wohl in der Lage seine Gitarren mit ... mehr

Fender 69 Tele Thinline aus Mexico
Fender Classic69 Tele Thinline MN

JoergSchaefer777

Name des Mitglieds: JoergSchaefer777

Produkt:

Fender Classic69 Tele Thinline MN

Datum: 23.02.12

Bewertung:

Vorteile: Schöne leichte stabile Telecaster im Retrolook, Twang !!!

Nachteile: Pickups sind nicht so dolle, Gigbag könnte besser sein.

Da das Original aus 1969 mittlerweile unbezahlbar geworden ist und ich das Modell noch aus meiner Kindheit kenne, konnte ich bei der Mexico 69 Tele einfach nicht Nein sagen. Meine hatte einen hohlen Eschekorpus mit F-Loch in schönem Candyapplered, was natürlich mit dem Perloidpickguard schön 70ger mäßig aussieht. Meine Tele war durch die Konstruktion knappe 2,5 Kilo leicht, was mir besonders bei Flügen zugute kam. Kopflastig war sie mit einem guten Gurt aber trotzdem nicht.
Der einteilige Ahorn Hals mit seinem U-Profil liegt satt in der Hand, Briefmarkensaitenlage ist mit dem 7,25" Griffbrett nur möglich, wenn man die Saiten nicht zieht. Ansonsten die hohe E und B Saite etwas höher legen, dann geht es schon. Die Einstellung der 6 Saiten erfolgt über 3 Reiter. Dadurch ist die Oktaveinstellung nur paarweise möglich oder eben nicht möglich. Dafür gibt es schräggestellte compensated Messingreiter bei Rockinger oder Guitarsaloon, damit klappt es dann recht ordentlich.
Die Pickups sind ok, aber nichts besonderes und wurden von mir schnellstens gegen Lollar 52 Pickups ausgetauscht. Schon klingt die Gute richtig gut. Luftig, Akustisch mit Twang...
Fender ist sehr wohl in der Lage seine Gitarren mit echt guten Pickups auszustatten, kann man bei der Fender Baja Tele ja sehen, also warum hier nicht ?
Die Verarbeitung der Gitarre ist recht ordentlich, etwas unter US Niveau. Komfort bietet der einfach verundete Korpus nicht, erwartet man als Telespieler aber auch nicht. Dafür ist es halt ne Tele... Der 3 Wegschalter sitzt in der Stegposition sehr nahe am Volume Poti, ist etwas fummelig. Aber so entsprichts halt der historischen Vorlage... Das Gigbag riecht herrlich fies nach China, also erstmal ein paar Tage auf den Balkon. Kann man nur nutzen um die Gitarre zuhause nicht verstauben zu lassen, könnte also besser sein. Den Reißverschluß habe ich bei einer Mexicotele von mir schon beim 3ten mal Zumachen abgerissen.

Fazit: Mit besseren Pickups echt 'ne klasse Gitarre...