Never Apologise Never Explain - Therapy?

Never Apologise Never Explain - Therapy? Musik Album

Kurzbeschreibung:Genre: Rock / Erscheinungsjahr: 2004

PreisvergleichTestbericht schreiben

Hier günstig kaufen

Never Apologise Never Explain - Therapy? Testberichte

Testberichte zu ähnlichen Produkten

yorke

Infernal Love - Therapy?

Premiumbericht Höllische Liebe........ (1466 Wörter)
von yorke - geschrieben am 16.07.02, geändert am 16.07.02 (Sehr hilfreich, 121 Lesungen)
Bewertung:

Guardian, Manowar oder AC/DC „rumärgerten“ griff ich zufällig in einem Göttinger Plattengeschäft in die groooooße Wühlkiste, und siehe da....eine Band kam zum Vorschein, die mich über Jahre hinweg begeistern sollte –T Therapy? von der schönen grünen Insel Irland. Das Trio um Andy Cairns (Voc, Gui), Mike McKeegan (Bs) und Fyfe Ewing (Dr.). Sicherlich kommt jetzt wieder die Frage auf, was den Therapy bitte schön für „Mucke“ machen...und wie immer kann ich solche Fragen nur sehr schwer beantworten. Sie sind irgendwie eine Mischung aus Punk, stinknormalem Rock und einer kleinen Brise Pop....sehe schon....das trägt auch nicht viel zur Aufklärung ...

MadMike

So Much For The Ten Year Plan - Therapy?

Premiumbericht Best off Flops! (193 Wörter)
von MadMike - geschrieben am 09.03.02, geändert am 09.03.02 (Hilfreich, 19 Lesungen)
Bewertung:

bereits wieder leicht mit dem folgenden Album "Infernal Love" (1995), von dem in erster Linie die HÜSKER DÜ-Coverversion von "Diane" im Gedächtnis haften blieb. 1998 meldeten sich T Therapy? dann mit dem krachigen, aber dennoch enttäuschenden und unausgegorenen wirkenden "Semi Detached"-Album zurück, das weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Mit dem kompromisslosen "Suicide Pact ­ You First" (1999) landeten sie zwar bei den meisten Kritikern einen Achtungserfolg, was nichts daran änderte, dass die Platte in kommerzieller Hinsicht floppte. Und nun wurde es nach zehn Jahren THERAPY? Zeit, eine Art Best Of-Album zu ...

Ähnliche Produkte wie Never Apologise Never Explain ...

No Prayer for the Dying - Iron Maiden - 'ne Hand voll gute Songs zuviele langweilige Songs

Wir Warten auf's Christkind - Die Roten Rosen - Gute Mukke

Bis Zum Bitteren Ende - Die Toten Hosen - punkig + rockig nichts

Ode to Ochrasy - Mando Diao - Musik für Jedermann: Fetziger Rock und traurige Balladen stellenweise ähneln sich die Stücke

O. C. Mix 3 Merry Chrismukkah - Soundtrack (O. C. California) - Rock - Soundtrack - 2005

Peace Sells But Who's Buying - Remastered - Megadeth - Rock - Megadeth - 2004

Mehr Produkte aus der Kategorie Musik Album
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Sinfonie 83 und 101 - Philharmonia Slavonica - Philharmonia Slavonica - 1990Frauen und Kinder Zuerst - Missfits - Comedy&Kabarett - Missfits - 1999Die schönsten Arien (Analogaufnahmen 1952 - 1961)
Der Ring - An Organ TranscriptionCellokonzerte - Jacqueline du PreThe World of Krautrock - Rock - Various - 1997
Scrubs - die Anfänger - Soundtrack
Angenehme Songs, Mitsummbar, Preis, Qualität
es fehlen doch einige Songs, geringe Aufmachung, Booklet
Azphalt Inferno - Azad
Streetrap
Diese ganzen unnützigen Lückenfüller
Original Masters - The Christmas Album
Kuschelklassik Vol. 9