Tierpark Hagenbeck
Ein Tag im Tierpark Hagenbeck Hamburg - Tierpark Hagenbeck Attraktionen & Freizeitangebote

Neuester Testbericht: ... machen. Da gab es sicher mal Tiere, die ich ein wengerl seltener sehe, als sonst. Autsch, da waren gleich mal viele Verbotsschilder. Kein... mehr

Ein Tag im Tierpark Hagenbeck Hamburg
Tierpark Hagenbeck

Heva_57

Name des Mitglieds: Heva_57

Produkt:

Tierpark Hagenbeck

Datum: 16.12.10

Bewertung:

Vorteile: Schöner Park, viele Tiere

Nachteile: Die Preise, teilweise der Zustand der Käfige

Heute möchte ich euch von meinem Ausflug in den Tierpark Hagenbeck berichten und diesen auch für euch empfehlen. Ich bin mit meiner Enkelin dort hin gefahren und wir zwei haben einen sehr schönen Tag verbracht.

Ein Park mit vielen Tieren, aber schon ein wenig veraltet
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°

Die Preise waren leider nicht so schön wie der Park. Ich bezahlte 16Euro für die Kleine und 25Euro für mich. Der Preis beinhaltet den kompletten Park, also auch das Tropen-Aquarium. Ohne dieses bezahlt man jeweils 11Euro und 16Euro. Dabei gilt der Kinderpreis für Kinder im Alter 4 bis 16 Jahre. Andere Rabatte für Senioren oder Studenten gab es nicht. Der Park war mit vielen Wegweisern ausgewiesen und wir sind eine schöne Runde gelaufen. Er gleicht einer großen grünen Anlage mit vielen Sitz- und Essgelegenheiten. Neben mobilen Essmöglichkeiten, kann man auch in verschiedenen Restaurants essen. Wir haben an diesem Tag, da es schon kalt war im Restaurant gegessen. Die Preise waren mit z.B. knapp 6Euro für ein Kinderschnitzel in Ordnung. Das Affenhaus war eine besondere Attraktion. Auch der Preis für das Aqaurium hat sich am Ende gelohnt, da es wirklich viele große Becken gab, in denen sogar Haie waren. Der Streichelzoo mit den vielen Ziegenkindern war sehr schön für meine kleine. Das Einzige was hier etwas schief gelaufen ist, waren die hungrigen Ziegen, die an der Jacke der Kleinen zu zupfen begannen. Aber nach einem kurzem Schreck war es auch lustig für sie. Die Gehege und Käfige waren relativ gepflegt, mal mehr mal weniger, genauso wie auch die Tiere. Die Löwen waren in einen kleinen Käfig eingesperrt, was ich gar nicht so recht sehen konnte. So sieht man zwar alle Tiere, aber mir wäre es lieber, mal ein Tier nicht zu sehen und dafür zu wissen, dass dieses genügend Auslauf hat. Ich empfehle den Park in soweit weiter, dass es ein schöner Tag war, an dem wir spazieren waren und dabei viele ungewöhnliche Tiere gesehen haben. Die Eintrittspreise sind ellerdings sehr hoch, vielleicht wäre es sinnvoll von dem Geld mehr in Modernisierung zu investieren.

Fazit: Schön für einen Ausflugstag, aber den Geldbeutel nicht vergessen!