Epson Stylus Photo PX710W
Diesen Drucker liebt sogar unser I - Pod - Epson Stylus Photo PX710W Multifunktionsdrucker

Erhältlich in: 2 Shops

Produkttyp: Epson Multifunktionsdrucker      Mehr Infos über Epsonepson

Neuester Testbericht: ... 10/100 Base Tx, Hi-Speed USB (2.0 kompatibel), Wireless LA (802.11a/b/g) -Technologien: Epson Advanced MicroPiezo(TM), 6-Farbtintenstrah... mehr

Diesen Drucker liebt sogar unser I - Pod
Epson Stylus Photo PX710W

pfudenwag

Name des Mitglieds: pfudenwag

Produkt:

Epson Stylus Photo PX710W

Datum: 06.11.10, geändert am 14.01.12 (344 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: alles funktioniert kabellos & günstige Patronen wenn die mal leer sind

Nachteile: schaltet sich in Stand - by, wenn er länger nicht genutzt wird, dann dauert einen kleinen Moment

Dieses Gerät schafften wir uns als direkte Folge des Netbooks (Bericht Nummer: 12) und des Laptops (Bericht Nummer: 3) an.

Zwar hatten wir vor dem Kauf dieses Druckers auch schon einen Multifunktionsdrucker-Drucker (Lexmark P6200), doch dieser war fest angeschlossen an dem stationären PC. Wenn man dann mal was drucken wollte, hieß es: PC einschalten, abwarten bis er hochgefahren ist, Dokument öffnen ...
Da dieser Drucker ca. 8 Jahre alt war und es leider keine Möglichkeit diesen in Windows 7 (wie auf unserem Notebook & Netbook installiert) zu betreiben und dieser auch nicht an unserer Fritzbox als Netzwerkdrucker eingerichtet werden konnte, also musste schweren Herzens ein Neuer her. (Ja, wir hingen an unserem alten Gerät)

Was war uns bei diesem Gerät wichtig?

- Er sollte sich wireless (kabellos) in unser Netzwerk integrieren lassen, da unser Router nicht in der Nähe steht und wenn schon ein Neuer, dann hatten wir keine Lust lange Strippen zu ziehen.

- Die Drucker - Patronen sollten, wenn sie mal leer sind, preiswert sein (von nachfüllen halten wir nicht viel) oder von günstigen Alternativfirmen erhältlich sein. Er sollte natürlich auch Fotokopieren, sowie Scannen können.

Nach langer und ausführlicher Recherche entschieden wir uns für den Epson Stylus Photo PX710W Multifunktions-Drucker. Diesen kauften wir uns im März 2010 bei Amazon.de für einen Preis von 149,- EUR. Der örtliche Elektrohandel konnte da nicht mithalten, denn der UVP lag zu diesem Zeitpunkt bei 199,- EUR. Im Moment liegt der Preis bei Amazon.de bei 164,49 EUR mittlerweile gibt es aber auch ein neueres Modell den Epson Stylus Photo PX720WD Mulitifunktions-Drucker.



Vorab die technischen Details:

- Kompatible Betriebssysteme: Windows 7, >= Mac OS Version 10.3.9, Windows Vista, Windows XP 64 Bit, Windows XP, Windows 2000

-Anschlüsse: Ethernet 10/100 Base Tx, Hi-Speed USB (2.0 kompatibel), Wireless LA (802.11a/b/g)

-Technologien: Epson Advanced MicroPiezo(TM), 6-Farbtintenstrahldrucker

-Auflösung: 5760 x 1440 dpi

-Geschwindigkeit: DIN A4, Text, monochrom: bis zu 40 Seiten pro Minute, DIN A4, Text, ----Farbe: bis zu 40 Seiten pro Minute, 10 x 15 cm Foto: ca. 10 Sek.

-Formate: No. 10, DL, Legal, DIN A4, DIN B5, DIN A5, 130 x 180 mm, 130 x 200 mm, DIN C6, DIN A6, 100 x 150 mm, 20 x 25cm, 9 x 13 cm, Letter

-Optische Auflösung: 2400 x 4800 dpi

-Größe: 446 x 385 x 150 mm

-Gewicht: 9 kg

HIER die Vorteile auf einem Blick:

-Kompaktes, herausragendes Multifunktionsgerät

-Integrierte Wi-Fi- und Netzwerkschnittstelle zum bequemen Drucken und Scannen im ganzen Haus

-Fotos in Laborqualität

-Getrennte Papierkassetten für DIN A4 und weitere Fotopapierformate - der ständige -----------Papierwechsel entfällt

-Hohe Druckgeschwindigkeit - ca. 10 Sek für ein 10x15 cm Foto, Dokumente bis zu 40 ppm

-Individuelle Gestaltung von CDs und DVDs durch Direktdruck auf geeigneten Medien

-Kostengünstig drucken mit Einzelpatronen - Sie ersetzen nur die verbrauchte Farbe


Am 31.03.2010 erhielten wir das Gerät nach Hause. Sofort wurde es ausgepackt und losgelegt ;-). Für die Erstinstallation muss der Drucker per USB an einen Computer angeschlossen werden. Auf diesem installiert man die Software welche per CD mitgeliefert wurde oder man zieht sie sich aus dem Netz von der Epson-Homepage. Die Installation geht ganz leicht, nachdem man die CD eingelegt hat startet das Programm automatisch. Dort muss man am Anfang die Erstinsatllation auswählen und ob der Drucker als Netzwerkgerät oder als USB-Gerät angeschlossen werden soll. Wir haben Netzwerkgerät und kabellos gewählt. Alles weitere wird von selbst gemacht. Die Netzwerkadresse zieht er sich automatisch und den WLAN-Schlüssel hat er sich soweit ich mich noch erinnere auch direkt vom Laptop gezogen hat (wenn nicht dann hat er automatisch ein Feldöffnet, wo man den Schlüssel eintragen sollte). Sobald die Installation beendet ist, kann man die USB-Verbindung trennen. Ab sofort ist die Netzwerkbenutzung möglich. Um den Drucker von anderen Geräten aus zu benutzen gibt es 2 Möglichkeiten: Man kann die CD für die Installation benutzen, dort wählt man dann einfach aus Netzwerkdrucker hinzufügen oder man geht (bisher nur unter Windows 7 probiert) über Netzwerkverbindungen auf dem Computer und klickt den Drucker doppelt an und schon wird man gefragt ob dieser installiert werden soll, danach ist er sofort Einsatzbereit.

Wie schon bei den Vorteilen erwähnt, kann man auch direkt auf CDs drucken. Dafür befindet sich am Drucker eine Taste wo sich dann eine CD-Halterung herausfährt, in die man dann CD einlegt. Man kann über die Kopierfunktion darauf drucken oder über eine spezielle Software. Diese Software ist zu empfehlen da beim kopieren keine Vorgabe ist wo das Original hinzulegen ist, so besteht die Möglichkeit, das dann die CD nicht richtig bedruckt ist und alles verschoben ist. Wir haben diese Funktion bisher noch nicht weiter benutzt.

Das Kopieren ist auch ohne Einschalten des PCs ganz einfach möglich. Einfach auf dem Display kopieren auswählen, wahlweise farbig oder schwarzweiss, und los geht's.

Der Drucker hat auch einen Kartenlesegerät integriert: Dieses erkennt der Computer als Wechseldatenträger, aber man kann dort auch direkt von der Speicherkarte aus ausdrucken, ganz ohne PC, denn die Fotos werden auf dem Display angezeigt und man wählt einfach die gewünschten Bilder aus.

Der Scanner kann auch von allen Netzwerkgeräten genutzt werden.

Wie das Drucken funktioniert werde ich hier nicht näher erläutern, denn das ist ja nichts besonderes. Gedruckt werden können normale Schwarzweiss-, Farbdokumente sowie Fotos (auch randlos möglich).

Ein weiteres Highlight bei dem Gerät: Dokumente vom I-Pod Touch können ganz einfach gedruckt werden!! Seit kurzem bietet Epson eine App für Iphone und Ipod Touch an, die es ermöglicht Fotos direkt vom Ipod/Iphone zudrucken. Möchte man websiten emails oder dokumente ausdrucken so kann man sich für im Moment 2,39 EUR ePrint kaufen. Mit beiden ist der Ausdruck kinderleicht die installation des Druckers ist auch selbsterklärend.

Zum Lieferumfang gehören auch eine Fotobearbeitungssoftware (haben wir noch nicht genutzt) sowie 1 schwarze und 5 farbige Patronen. Diese können einzeln getauscht werden, der Drucker verfügt über ein seperates Patronenfach und der Tausch ist somit kinderleicht und es muss nicht der ganze Drucker geöffnet werden.

Folgende Patronen werden verwendet:

Tintenpatrone Black T0791 / T0801

Tintenpatrone Cyan T0792 / T0802
Tintenpatrone Magenta T0793 / T0803
Tintenpatrone Yellow T0794 / T0804
Tintenpatrone Light Cyan T0795 / T0805
Tintenpatrone Light Magenta T0796 / T0806

Preis pro Patrone ab ca. 10,- EUR oder im Paket für ab ca. 51,90 EUR

Von Alternativfirmen gibt es die Patronenpakete (6 Stück) ab 21,- EUR

Getestet haben wir die Nachkaufpacks noch nicht, da wir immer noch mit den Originalpatronen auskommen, welche beim Kauf dabei waren.



Fazit: Bisher haben wir noch nichts zu meckern gefunden und sind wirklich hochzufrieden mit unserem Alleskönner!!



PS.: Mit unserem alten Drucker, dieser funktioniert immer noch einwandfrei und wir hatten noch einige Patronen, konnten wir unsere (Schwieger)-Mutter glücklich machen. Da dieser einfach besser funktionierte als Ihr neuerer Canon.

Fazit: Bisher haben wir noch nichts zu meckern gefunden. Sind wirklich hochzufrieden mit dem Alleskönner

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Funktionsvielfalt:    
Druckqualität: