Canon Pixma MP550
Canon druckt für meine Eltern - Canon Pixma MP550 Multifunktionsdrucker

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Canon Multifunktionsdrucker

Neuester Testbericht: ... wird. Neben dem Kaufargument der einzelnen Tintentanks stand auch noch das, dass es neben den teuren Canon-Original-Tintenpatronen noc... mehr

Canon druckt für meine Eltern
Canon Pixma MP550

steff47

Name des Mitglieds: steff47

Produkt:

Canon Pixma MP550

Datum: 11.07.10, geändert am 26.01.12 (591 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: Preis, Qualität, Ergebnis

Nachteile: Vielleicht die Garantiezeit

++++ Vorwort ++++

Einige aufmerksame Leser unter euch wissen ja vielleicht, dass ich seit nunmehr 5 Jahren allein lebe. Doch hin und wieder bin ich auch mal zu Besuch bei meinen Eltern. So wie jetzt gerade auch und da dachte ich mir, dass ich euch auch mal ein paar Produkte vorstelle, die es im Haushalt meiner Eltern gibt. Vielleicht wird sich der ein oder andere jetzt vielleicht denken, dass ich dann ja gar nicht genügend Erfahrung mit diesen Produkten habe. Denen sei aber gesagt, dass diese Einschätzung falsch ist, denn schließlich bin ich gut 10 Wochen im Jahr bei meinen Eltern und da hat man genügend Zeit ein paar Sachen auszuprobieren bzw. ist ja einiges so alt, dass es schon da war, als ich noch bei meinen Eltern lebte. Den Anfang mache ich heute mit dem Canon PIXMA MP550 Multifunktionsgerät!
Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Lesen!



++++ Herstellerinformationen für Deutschland ++++

Canon Deutschland GmbH
Europark Fichtenhain A10
D-47807 Krefeld
www.canon.de



++++ Preis/Woher? ++++

Der Drucker ist ein "Erbstück" meines Schwagers, der Informatiker ist und eine absolute Leidenschaft für Technik hat und sich deshalb alle halbe Jahre die neusten Geräte zulegt. Für euch habe ich ihn aber mal gefragt, woher er den Drucker hat und wie viel er bezahlen musste. Er meinte er hätte den Canon PIXMA MP550 von amazon-shop im Internet und er hätte 99,99 Euro bei einem Händler dort bezahlt. Dazu kamen noch 6,90 Euro an Versandkosten.
Da andere Multifunktionsgeräte auch in solch einer Preisklasse liegen, finde ich dieses Gerät in diesem Punkt vollkommen in Ordnung. Ich selbst habe einen Brother-Drucker (Bericht darüber wird noch folgen) der hatte mich in der Anschaffung auch 115 Euro gekostet und ist auch ein Multifunktionsgerät. Ihr seht also, diese Preisklasse müsst ihr schon einkalkulieren, wenn ihr euch für solch ein Gerät entscheidet.



++++ Design ++++

Wie er im einzelnen ausschaut, könnt ihr ja auf den Fotos sehen und muss ich ja hier nicht unnötig beschreiben :) Was ihr allerdings nicht seht, werde ich euch hier noch mal schnell erzählen...
Das Multifunktionsgerät von Canon hat ca. folgende Abmessungen: Breite 45 cm, Tiefe 36 cm, Höhe 16 cm und ist kastenförmig. Ihr seht also, es ist schon ein ganz schön großes Gerät, (vor allem mit einem Gewicht von ca. 8,1 Kg) allerdings müsst ihr Bedenken, dass der Canon MP550 auch drei Funktionen hat, unter anderem eben auch Scannen, so dass natürlich auch ein A4 Blatt in der Breite Platz haben muss. Ihr seht also, die Größe ist relativ.



++++ Alles Wissenswerte: ++++

Ich hab euch mal alles Wissenswerte über den Drucker rausgesucht! :)

---Technologie---
Drucken, Scannen und Kopieren. Direktdruck von Kamera, Speicherkarte, Fotohandy/PDA, 5,0 cm (2,0 Zoll) TFT-Farbdisplay und Easy-Scroll-Bedienrad.
Druckmethode

5-Tintensystem; FINE-Druckkopf mit Mikrodüsen für bis zu 1 Picoliter feine Tintentröpfchen, ContrastPLUS

---Max. Druckauflösung---
bis zu 9.000 x 2.400 dpi

---Max. Druckgeschwindigkeit---
randlos 10 x 15 cm Foto: ca. 39 Sekunden (Standard)
S/W: ca. 9,2 ISO-Seiten pro Minute
Farbe: ca. 6,0 ISO-Seiten pro Minute

---Tintensystem---
Single-Ink-Technologie 5 ORIGINAL separate Tintentanks (PGI- 520BK, CLI-521BK, CLI-521C, CLI-521M, CLI-521Y)
Medienformate
Papiereinzug hinten: A4, B5, A5, Letter, Legal, Umschläge (DL oder Com 10), 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, 20 x 25 cm Kassette: A4, B5, A5, Letter

---Tintenkapazität---
Schwarztinte: 324 Seiten (PGI-520BK), 3.425 Seiten (CLI-521BK) 4.080 Fotos (PGI-520BK),
Bilder von Canon PIXMA MP550
Canon PIXMA MP550 IMGP0354 - Canon PIXMA MP550
Canon PIXMA MP550
650 Fotos (CLI-521BK)
Fabtinte: Cyan: 535 Seiten (CLI-521C), Magenta: 510 Seiten (CLI- 521M), Gelb: 530 Seiten (CLI-521Y) Cyan: 203 Fotos (CLI-521C), Magenta: 193 Fotos (CLI- 521M), Gelb: 206 Fotos (CLI-521Y) Papierkapazität
Papiereinzug hinten: bis zu 150 Blatt
Kassette: bis zu 150 Blatt Normalpapier

---Papierarten/ Gewicht---
Normalpapier, Umschläge, Professional Fotopapier Platinum (PT-101), Professional Fotopapier II (PR-201), Fotoglanzpapier Plus II (PP-201), Fotopapier Plus Seidenglanz (SG-201), Fotoglanzpapier für den täglichen Einsatz (GP-501), Fotopapier matt (MP-101), Hochauflösendes Papier (HR-101N), T-Shirt-Transferfolie (TR-301), Fotosticker (PS-101)
Grammatur:

Papiereinzug hinten: Normalpapier: 64 - 105 g/qm und die unterstützten Canon Spezialmedien bis zu 300 g/qm Kassette: Normalpapier: 64 - 105 g/qm
Duplexdruck (beidseitig)
manuell einstellbar mit Normalpapier (nur Windows)

---Randloser Druck---
ja (A4, 20 x 25 cm, 13 x 18 cm, 10 x 18 cm, 10 x 15 cm)

---Direktdruck von Speicherkarte---
USB Flash Memory, CompactFlash, Microdrive, Memory Stick, Memory Stick Pro, Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo, SD Memory Card, SDHC Memory Card, MultiMedia Card (Ver4.1) und MultiMedia Card Plus (Ver4.1). xD-PictureCard, xD-PictureCard Type M, xD-PictureCard Type H, Memory Stick Micro, RS-MMC, mini SD Card, micro SD, mini SDHC Card und micro SDHC.

Druckfunktionen: Mehrfachauswahl (Auswahl mehrerer Bilder mit Angabe der jeweiligen Druckhäufigkeit), Foto- index-Druck, Alle Fotos drucken, DPOF-Druck, Layout- druck, Stickerdruck, Druck mit Aufnahmeangaben, Fotoindex-Blatt, Kalenderdruck, ID-Photo-Print, Datums- suche, Diaschau, Druck mit Dateiname und -datum, Randlosdruck

Bildoptimierung: Auto Photo Fix II, Vivid Photo, Photo Optimizer PRO, Kornreduktion beimFotodruck, Gesichtsaufhellung, Hauttonanpassung (Helligkeit, Kontrast, Farbton), Sepia, Illustration simulieren, Rote- Augen-Korrektur, Image Optimizer, Bildzuschnitt

---Kameraschnittstelle---
Direktdruckanschluss: Kameradirektdruck von PictBridge kompatiblen Digitalkameras/-camcordern
Treiberfunktionen
Photo Optimizer PRO (nur Windows), Image Optimizer (nur Windows), Kornreduktion beim Fotodruck, Vivid Photo, Illustration simulieren, SW-Effekte, Druckvorlagen

---Schnittstelle---
USB Hi-Speed (Typ B), PictBridge, Speicherkarten-Slots, Bluetooth Ver2.0 max. Geschwindigkeit 1,44 Mbps (HCRP) (mit optional erhältlichem Bluetooth®-Adapter BU-30)
Software-Kompatibilität
Windows Vista, SP1 / XP SP2, SP3 / 2000 Professional SP4
Mac OS X v.10.3.9 v.10.5

---Kopierer---
Kopieren in Farbe: ja
Kopie der ersten Seite: ca. 26 Sekunden
Mehrfachkopie: 1 bis 99 Kopien
Verkleinern/Vergrößern: 25 400 % in 1-%-Schritten und Voreinstellungen
Treiberfunktionen: AE (automatische Belichtung), manuelle Belichtung, Wiederholfunktion, Seitenanpassung, Randloskopie, Stickerkopie, 2-auf-1-Kopie, 4-auf-1-Kopie, Rahmen löschen, Schatten löschen, Zuschnitt/Ausschnitt-Kopie, Foto-Reproduktion, Gesichtsaufhellung, Rekonstruktion verblichener Farben, manuelle Farbanpassung (Helligkeit/Kontrast/Farbton), Bundstegschatten- Korrektur, Auto Photo Fix II

---Scanner---
Typ: Flachbettscanner mit CIS-Sensor (Farbe)
Scanauflösung (optisch): bis zu 2.400 x 4.800 dpi
Scanauflösung (interpoliert): bis zu 19.200 x 19.200 dpi
Farbtiefe: 48 / 24 Bit (RGB jeweils 16 / 8 Bit)
Graustufen:16 / 8 Bit
Kompatibilität: TWAIN / WIA (Windows XP/Vista)
Texterkennung OCR: ja (mit MP Navigator EX)
Scanfläche: A4/LTR
OCR Bundle: ja (MP Navigator EX)

---Treiberfunktionen:---
Direktscan, Auto-Scan-Modus, Scan-to-USB-Stick, Scan-to- Speicherkarte, Fast-Multi-Scan, Scan-to-PDF (editierbar/ Passwortschutz), Reduzierung von Moiré-Effekten, Unscharf maskieren, Panorama-Assistent, Dokumen- tenausrichtung, Reduzierung von Durchscheineffekten, Schräglagenkorrektur, Bundstegschatten-Korrektur, Text (OCR), Korrektur von Aufsichtvorlagen: Rekonstruktion verblichener Farben, Kornunterdrückung, automatische Staub- und Kratzerentfernung, Gegenlichtkorrektur, Auto Tone

---Lieferumfang---
Multifunktionssystem PIXMA MP550, Netzkabel, Druckkopf, Tintentanks (PGI-520BK, CLI-521C, CLI-521M, CLI- 521Y, CLI-521BK), Kurzanleitung (mehrsprachig), CD mit Installations-Software und Benutzerhandbuch (inkl. MP Navigator EX, Easy-PhotoPrint EX, Easy-WebPrint EX Downloader), Garantiekarte, Druckmedien-Broschüre, Fotoglanzpapier Plus II PP- 201 (10 x 15 cm, 3 Blatt)

(Quelle: http://www.surffact.de/de/Drucker/PIXMA-MP550.html &refID=37)


++++ Bedienungsanleitung ++++

Die mitgelieferte Bedienungsanleitung kommt in Form eines kleinen Heftchens und ist übersichtlich und einfach geschrieben. Ich muss aber gestehen, dass ich sie nicht wirklich durchgelesen hab, da die Menüführung des Gerätes so einfach ist, dass man sie gar nicht brauch.



++++ Treiber ++++

Weiterhin wird eine Installations- CD auf der der Treiber ist, mitgeliefert. Sollte man aber die neusten Betriebssysteme wie XP, Vista oder Windows 7 haben, dann benötigt man die CD gar nicht, da der Treiber sich automatisch installiert. Ich war aus Zufall dabei, als mein Schwager den Drucker an den PC meiner Eltern angeschlossen hat und da ist mir aufgefallen, dass der Treiber sich innerhalb von 5 min installiert hatte. Wählt man aber doch die CD dann gibt es darauf noch kleine, kostenlose Bildbearbeitungsprogramme, die ich aber selbst noch nicht ausprobiert habe, da wir das Glück haben und Photoshop benutzen können.
Da der Treiber sich aber automatisch installiert, dies recht fix ging und bisher noch keinerlei Schwierigkeiten aufgetaucht sind. Gibt es von mir die Däumchen hoch!



++++ Treiber-Update ++++

Ein Treiber-Update läuft wohl automatisch im Hintergrund sobald eins benötigt wird. Wenn man also den PC anschaltet und mit diesem arbeitet, bekommt man das gar nicht mit. Dies ist natürlich praktisch, denn wir als Nutzer werden nicht noch mal mit irgendwelchen Fenstern "genervt" und wie können bequem weiter arbeiten! Einfach TOP!



++++ Bedienung ++++

Manch einer wird sich jetzt vielleicht denken, dass die Bedienung eines solchen Multifunktionsgerätes auch multikompliziert ist, aber da kann ich euch beruhigen! Dadurch dass man bei dieses Gerät mit einem Display arbeiten kann, wird einem die Arbeit wirklich vereinfacht... denn auf diesem Display wir einem alles haarklein erklärt - was es für eine Auswahl gibt - auf welches Knöpfchen man drücken soll- wie lang es noch dauert usw.. Ihr könnt euch das vom Prinzip her genauso vorstellen wie an einem Geldautomat und die Bedienung hat ja jeder innerhalb von Sekunden verstanden. Einfach klasse! Richtig hilfreich ist das auch immer, wenn wirklich mal Papier stecken bleibt, weil dieses Verklebt war oder so. Ich kenne das nämlich noch von meinem gaaaanz alten Standartdrucker, bei dem ich immer verzweilfelt bin, da ich nicht wusste wie ich das Papier jetzt möglichst schonend aus dem Gerät rausbekommen soll. Dies ist hier anders, denn auch hier helfen einem die Erklärungen auf dem Drucker. Dass dieser das Problem aber sogar noch selbst erkennt, das versteht sich bei Canon von selbst! Ihr seht also, die Bedienung ist voll automatisch, so dass einem das Leben wirklich erleichtert wird!
Auch das leidige Problem mit dem fehlenden Papier und der Tinte wird automatisch über das Display und den PC angezeigt. Wie man dann beides wieder auffüllen kann, wird einem natürlich auch gleich noch verraten! Einfach nur Benutzerfreundlich! KLASSE!

++++ Was lässt sich ohne PC und Software, über das Display einstellen? +++++

* Formate
* Helligkeit
* Kontrast
* schwarz /bunt
* Ränder
* Kopienanzahl
* Kartenlesegerät
* sämtliche Kopiereigenschaften
* Anzahl der Kopien
* Papiereinzüge
* Vergrößerung (bis 400 %)
* Verkleinerungen
* Scannarbeiten im PDF- Format speichern



++++ Scannen ++++

Ich schreibe ja hier als Otto-Normalverbraucher, also versuche ich euch auch meine Erfahrungen als Otto-Normalverbraucher ohne großes Wissen in Sachen Technik zu vermitteln (dazu habt ihr ja oben die Technischen Daten).
Beim Scannen ist es ganz einfach, ich lege einfach das zu scannende Dokument in das Multifunktionsgerät, drücke auf den Scanner-Knopf und schon erscheint eine Auswahl auf dem Display. Ich kann hier zwischen Bild-Dokumenten oder Textdokumenten und ob es farbig oder schwarz/weiß sein soll, wählen. Habe ich dann eine Auswahl getroffen, dann wähle ich noch worauf das gescannte Bild gespeichert werden soll- PC, Speicherkarten und USB-Stick stehen hier zur Auswahl. Weiterhin kann ich auch noch einstellen in welchem Format ich das ganze dann speichern will und schon kann es losgehen. Auf dem PC erscheint das Bild dann innerhalb von 20 Sekunden vollständig und auch in einer super Qualität, wie ich finde. Manchmal auch zu gut, denn der Scanner erkennt jedes Staubkorn und wenn man die nicht auf dem Bild haben will, muss man immer gut putzen :)
Insgesamt bin ich mit dem Scannen wirklich zufrieden.


++++ Kopieren ++++

Das Kopieren ist auch denkbar einfach. Hier einfach das Dokument wieder auf das Scannbrett legen, dann jedoch auf Kopieren gehen. Nun kann ich auch wieder entscheiden, ob es mit oder ohne Farbe gedruckt werden soll und ob die Größe geändert werden soll. Dann folgt noch die Angabe zur Anzahl der Kopien und das Bild wird gescannt und dann ausgedruckt. Zeittechnisch würde ich sagen, dauert dieser Prozess mit Scannen und Drucken ca. 35 Sekunden (wenn ich mich vorhin beim Probieren für euch, nicht vermessen habe ;-) ). Auch hier bin ich super zufrieden damit, denn schließlich ist das ja nur die Zeit für 1 Blatt was dann gedruckt wird. Umso mehr Kopien man aber haben möchte, umso kürzer dauert das ganze dann durchschnittlich, da das Dokument ja nicht erneut eingescannt werden muss.



++++ Drucken ++++

Das Drucken ist auch denkbar einfach, ich mache das immer ganz normal über die Office-Programme unter der Druckoption, hier kann ich ja die Anzahl und die Farbe einstellen und schon kann es losgehen. In einer Minute bekomme ich dann ganze 8 Schwarz/Weiß- Ausdrucke und 6 Farbausdrucke. Ihr seht also, die Herstellerangabe ist nicht ganz zutreffend, aber das haut ja meistens nicht so hin. Allerdings bin ich damit auch sehr zufrieden, denn schließlich wird der Drucker hier nur für Privatzwecke genutzt und mehr als 20 Seiten auf einmal werden hier eh nie gedruckt und das man die dann innerhalb von maximal 3 min in der Hand hat, finde ich schon sehr toll. Auch die Druckqualität stimmt hier! Keinerlei Ausfransungen der Farbe, freie Stellen oder Streifen sind zu erkennen- Buchstaben werden sehr deutlich gedruckt und das auch bei einer Größe von 4! Also ich bin auch hier wieder super zufrieden!



++++ Fotodruck ++++

Auch diese Funktion wird hier hin und wieder genutzt, auch wenn es nicht ganz so ausgiebig ist, wie das vielleicht andere machen. Wir nutzen da meist wirklich das 10x15 Format und ich muss sagen: Gar nicht übel! Der Canon PIXMA MP550 druckt hier wirklich randlos, fehlerfrei und auch die Farbe bleibt auf dem Papier (ist aber auch abhängig von der Qualität des Papiers und ). Allerdings braucht der Drucker hier deutlich länger, als angegeben denn wir stehen schon so ca. eine Minute vor dem Gerät bis wir das Foto wirklich begutachten können. Ist dies dann aber geschafft, dann überzeugt das Ergebnis wirklich. Klar man kann das nicht mit dem Ausdruck beim Fotografen vergleichen, aber es muss sich auch für ein Homemade- Produkt nicht verstecken!



++++ Druck durch Speicherkarten und USB ++++

Wir haben das Ganze mal mit einem normalen USB 2.0 Stick und einer SD-Speicherkarte probiert und sind begeistert, sowohl Bilddateien als auch normale Office-Dateien werden von dem Drucker erkannt. Man hat dann auf dem Display das gleiche Bild wie auf einem PC wenn man diese Speichermöglichkeiten ansteckt und kann dann die Datei, die man drucken möchte, durch Tastendruck wählen. Hat man sich dann eine ausgesucht, läuft die Menüführung dann normal weiter wie ich das schon unter den vorherigen Punkten erklärt habe.



++++ Lautstärke ++++

Auch hier bin ich zufrieden. Der Canon PIXMA MP550 ist zwar nicht absolut lautlos, aber er ist sogar leiser als mein Brother-Drucker. Wobei der Scann-Vorgang sogar hier der "lauteste" ist. Ich muss aber hier noch mal ganz klar sagen, dass laut hier nicht gleich laut ist! Ich bin an ganz andere Druckgeräusche durch meine frühere Arbeit gewöhnt, bei denen man fast sein eigenes Wort nicht mehr verstand und das ist hier absolut nicht so, eher im Gegenteil. Der Canon PIXMA MP550 arbeitet mit so einer Lautstärke, die auch noch rhythmisch ist, dass man sich daneben setzten und einen Kaffee- Klatsch halten könnte, ohne das es einem stört!



++++ Betriebskosten/Kosten für die Patronen ++++

Das Multifunktionsgerät MP550 von Canon verfügt über 5 einzeln Patronentanks:
1 x schwarz zu 19 ml (für Text) je15,99 Euro
4 x bunt je 9 ml je 11, 99 Euro
(3 bunte und 1 Fotoschwarze Patrone)
Wir können dabei bis zu 300 (+20, -20) Seiten drucken und sind damit sehr zufrieden.



++++ Support/Service ++++

Hier kann ich leider gar nichts dazu sagen, da wir zum Glück diesen Service noch nicht brauchten, da das Gerät jetzt nun mehr seit 2 ½ Jahren top läuft!
Garantie
Hier gibt Canon leider nur 12 Monate, d.h. wir sind schon über 18 Monate darüber hinaus, also hoffen wir mal, dass da nichts passiert. Finde ich ehrlich gesagt auch schade, denn normal ist ja heutzutage eigentlich eine 24 Monate Garantiezeit.



++++ Fazit ++++

Meine Eltern und ich sind absolut mit diesem Drucker zufrieden und wenn ich ehrlich bin, hätte ich ihn auch gern, aber da ist leider nichts zu machen :-( Hier stimmt wirklich alles- Preis, Design, Druckqualität, Zuverlässigkeit, Scannen, Kopieren! Da ist es wohl nicht verwunderlich, dass es von mir 5 von 5 Sternen und eine dicke Kaufempfehlung gibt!


Ich hoffe, dass ihr Spaß am Lesen hattet! :-)

P.S.: Ich schreibe auch unter steff47 und Wir_Zwei_Allein_Hier auf anderen Plattformen!

Fazit: Klasse Gerät! 5 von 5 Sternen und eine dicke Kaufempfehlung gibt es hier!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Funktionsvielfalt:    
Druckqualität: