Rio PMP500 64 MB
Guter Preis-Gute Leistung - Rio PMP500 64 MB MP3 Player

Produkttyp: Rio MP3-Player

Neuester Testbericht: ... verwenden muß. Diese Info findet man selbst im Web beim Rio nicht. Die Einstellmöglichkeiten für die manuelle... mehr

Guter Preis-Gute Leistung
Rio PMP500 64 MB

marwin1

Name des Mitglieds: marwin1

Produkt:

Rio PMP500 64 MB

Datum: 27.09.01, geändert am 27.09.01 (178 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: guter Klang, gute Ausstattung, niedriger Preis

Nachteile: Softwarebedienung, kein externer Spannungsanschluß, kein echter RANDOM

Mein Rio500 ist erst 1/2 Jahr alt und kostet bei Lidl gerade noch 333,- DM. Damit ist er zweifellos günstig geworden.

Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden. Es bietet jetzt dank Firmware-Update (von www.diamondmm.com) einen möglichen Speicherausbau von 128 MB RAM (64+64) sowie die Anzeige von Interpret und Titel (als Laufschrift), wenn man dies in der mitgelieferten Software (neue Version 3) eingetragen hat.

Die mitgelieferte Software ist einfach zu installieren und einfach zu bedienen, wenn man das Konzept einmal durchschaut hat. Das bedeutet, daß die Software erst mal genau angesehen werden muß und ein wenig Probieren ist auch nötig, um alle Funktionen zu erschließen. Meiner Meinung nach hätte man alle Funktionen in ein Fenster packen sollen, statt sie auf mehrere Ordner, die fast keine Schnittstellen zueinander haben (aber bräuchten) zu verteilen- dann wäre die Bedienung deutlich einfacher.

Die ebenfalls mitgelieferte Tasche fällt bei mir zu klein aus- ich bekomme sie kaum zu.

Die Anleitung hätte tatsächlich umfangreicher sein sollen- da fehlen viele Infos. Zum Beispiel bekam ich erst beim Support heraus, daß man keine MMC (MultiMediaCard) sondern SMC (SmartMediaCard)-Speicherkarten verwenden muß. Diese Info findet man selbst im Web beim Rio nicht.

Die Einstellmöglichkeiten für die manuelle Equalizer-Einstellung sind zu knapp (Höhen, Bässe) und die Random-Funktion ist nicht wirklich Zufall sondern immer dieselbe Reihenfolge- halt nur nicht in der Zählweise 1,2,3,... .

Ansonsten ist der Klang gut, die Bedienerführung am Gerät gut gelöst (Multifunktionsrad mit Drucktaste) und Größe und Gewicht sind hervorragend. Die Batterielaufzeit ist mit knapp 10h Klassendurchschnitt- mit Akkus erhält man allerdings deutlich mehr. Nur darf man dann der Batterieanzeige nicht mehr trauen, da die die Batteriespannung als Referenz benutzt und da die Batterie eine Zellenspannung von 1,5 V gegenüber einem Akku mit 1,2 V aufweist, ze
igt die Anzeige permanent 2/3 voll an, bis das Gerät ausgeht.

Ansonsten ist das Gerät seinen (neuen) Preis durchaus wert. Was mir persönlich fehlte, ist ein Anschluß für eine externe Spannungsversorgung via Netzteil, da ich das Gerät auch im Auto benutze. Den Anschluß habe ich mir mit etwas Bastelarbeit und Elektronik-Bauteilen selbst nachgerüstet.

Fazit: