Rio PMP300 32 MB
Der Oldie hat ausgesorgt - Rio PMP300 32 MB MP3 Player

Produkttyp: Rio MP3-Player

Neuester Testbericht: ... nicht so verspielt wie die RIO-Software, aber schnell und eineinfach. Upload aus dem Rio geht auch. Findet man unter http://www.drilsej.c... mehr

Der Oldie hat ausgesorgt
Rio PMP300 32 MB

CrazyX123

Name des Mitglieds: CrazyX123

Produkt:

Rio PMP300 32 MB

Datum: 08.07.01, geändert am 08.07.01 (270 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: günstig, qualität

Nachteile: menüanzeige

Es war vor ungefähr zweieinhalb Jahren als der erste MP3-Player herausgekommen war. Ich wollte dieses Teil unbedingt haben, endlich meine Musik, die ich auf Computer gespeichert habe auch unterwegs hören zu können, war schon eine sehr lukrative Vorstellung.

Naja, ich ging dann auch zu Media Markt und habe mir den DIAMOND RIO 300 für ca 350 DM damals gekauft. Es war für damalige Verhältnisse ziemlich
günstig. Doch heute kriegt man für den Preis schon einiges mehr geboten. Der RIO 300er wird auch nicht mehr verkauft. Das Merkwürdige aber ist dass die
Bieter bei ebay immer noch ziemlich viel Geld dafür ausgeben.

WAS IST ÜBERHAUPT MP3?
---------------------------------------
MP3 ist ein komprimiertes Audioformat. Nehmen wir mal an, wir haben eine Audio-CD, diese gehen standardmässig 74 Minuten. Ein Lied davon dauert
ungefähr 4 Minuten. Wenn man diese Audio-Datei auf dem Rechner kopiert sind das 40 MB, 1 Minute entspricht also 10 MB. Diese AudioDatei hat die Endung wav. Da man sich aber gedacht hat, dass
das ziemlich viel Speicher wegnimmt für Musik wurde ein Komprimierverfahren errichtet. Es ermöglicht die wav-Datei in einem Verhältnis von 1:10 zu komprimieren. Das heisst, das Musikstück
hat nur noch statt 10MB pro Minute nur noch 1 MB.
Die Dateiendung ist dann auch MP3. Das Besondere ist, dass keinerlei hörbare Qualitätsverluste zu vermelden
sind. Durch dieses Komprimierverfahren ist das Musikbeziehen über Internet erst so richtig in Gange gekommen. Man könnte hier noch einiges aufzählen über
die Funktionsweise aber dafür gibts auch Internetseiten für.

WIE KRIEG ICH DIE MUSIK AUF DEM PLAYER?
---------------------------------------------- --
Um Musik auch aufm Player zu überspielen, benötigt man ein Kabel. Dieses ist auch standardmässig beigelegt.
Das eine Ende schliesst man am Paralellport
vom Computer an, das andere bekommt ein Platz an dem MP3-Player. Sind die beiden er
st einmal verbunden, muss man nur noch die Software installieren, die automatisch erkennt was für Musikstücke aufm Player vorhanden sind.
Hier kann man dann auch immer sehen wieviel Speicher noch vorhanden ist und problemlos Musik wieder entfernen oder
neue hinzuzufügen.

DAS DESIGN
-------------------
Der RIO PMP 300 ist ein kleiner schwarzer Kasten, der quadratmässig aufgebaut ist. Er passt locker in jede Hosentasche rein. Die wichtigsten Knöpfe sind in der
Mitte angebracht. Ganz oben ist der Kopfhöreranschluss sowie noch drei weitere Knöpfe, wo man einstellen kann ob ein Lied nur intromässig gespielt werden
soll etc. Über den wichtigsten Knöpfen in der Mitte des Players sieht man das Menü. Falls eine Batterie drin ist erkennt man hier immer welche Liednummer gespielt wird und wie lange dieser Track schon im Gange ist. Unten ist das Batteriefach. Hier reicht eine A4 Mignonzelle vollkommen
schon aus. Wäre auch ein wenig problematisch wenn mehr als eine Batterie in einem Player reinmüsste, da dieser
dann wohl auch mehr Platz beanspruchen würde. Auf der Rückseite ist noch ein Klappteil dran, damit es sich auch
an der Hose befestigen lässt.

QUALITÄT
----------------
Über die Musikqualität lässt sich nicht meckern, es wird in Audioqualität abgespielt. Allerdings sollte man auch beachten, dass die MP3-Stücke manchmal unterschiedliche Qualität aufweisen, standardmässig sind diese bei 128kbps. Wenn aber mal mit nur 64kbps komprimiert worden ist, ist die Qualität natürlich dementsprechend auch schlechter. Der Vorteil wiederrum ist dass ein 64kbps-Stück weniger Speicher wegnimmt. Mit 128kbps ist aber fast jede MP3-Datei komprimiert und die Qualität ist dementsprechend auch einwandfrei. Ansonsten sollte man dringend
andere Kopfhörer sich besorgen , da diese schon einiges an der Musikqualität beitragen.

WIEVIEL MUSIK LÄSST SICH SPEICHERN?
------------------------------------------ <
br>Der RIO PMP 300 hat leider nur 32 MB Speicher. Das bedeutet es lassen sich lediglich 30 Minuten Musik
speichern. Wobei es auch noch auf die Qualität der MP3-Dateien ankommt. Einige nehmen noch mehr Speicher
weg wenn sie bessere Qualität bieten. Aber es lassen sich sogenannte Flash-Cards nachkaufen, die leider sehr teuer sind. Mit den Flash-Karten kann man den Speicher nach oben schrauben. Diese gibt es in
unterschiedlichen Grössenvarianten. Einige bieten weitere 30Minuten an, andere gleich 60 usw. Wie gesagt, ist aber sehr teuer.

KRITIK UND LOB
------------------------
Zu bemängeln ist natürlich der geringe Speicher. Aber es gibts viele Leute, die damit locker zurechtkommen,
mit 30 Minuten Musik. Ausserdem werden leider nicht die Liednamen im Menü mit angezeigt, lediglich die Tracknummer.
Das Batteriefach ist unten angebracht mit einer nervigen Klappe, die ständig aus Versehen aufgeht, wenn man den
Player in der Hosentasche hat. Ist schon ein nerviges Manko, wenn die Musik auf einmal weg ist. Habe eigentlich gehört, dass ein MP3-Player keine Wackelkontakte hat, wie
das bei manchen Discmans so ist. Leider ist es mir bei dem Player mit der Zeit aufgefallen, dass da einiges an
Problemen vorhanden ist, wenn damit mal bisschen gelaufen wird.
Durch die Parallelschnittstelle lässt sich auch die Musik nicht ganz so schnell auf dem Player laden, da diese doch
ziemlich langsam ist. Es lässt sich damit aber leben, zumal man ja nicht so kleinlich sein sollte und diese Geschwindigkeits-
unterschiede sich nur im Minutenrahmen für einen vollen MP3-Player
bewegen.

Für heutige Verhältnisse ist er aber immer noch nicht veraltet. Man wird keinesfalls schief angesehen, wenn man
den oldest MP3-Player aus seiner Tasche holt. Qualitätsmässig
lässt sich auch nichts bemängeln.

FAZIT
---------
Die Kritikpunkte überwiegen, deshalb würde ich euch schon zu einem anderen Pla
yer raten. Wie z.B. den Nachfolger
und zwar den: RIO PMP 500 ;) kleine Schleichwerbung, gibts
aber bestimmt schon wieder bessere.

Okay Leute, dann auf dass wir endlich mal günstige Player in den Geschäften finden.

:) Greetz von Olli

Fazit: