Creative Zen Style 100 16 GB
Zu viel Versprochen - Creative Zen Style 100 16 GB MP3 Player

Produkttyp: Creative MP3-Player

Neuester Testbericht: ... 1,8''-TFT-Display mit 64.000 Farben Bis zu 32 Stunden Musikwiedergabe nach jedem Aufladen 5-Band-Equalizer mit 8 Voreinstel... mehr

Zu viel Versprochen
Creative Zen Style 100 16 GB

georg1980

Name des Mitglieds: georg1980

Produkt:

Creative Zen Style 100 16 GB

Datum: 02.12.10

Bewertung:

Vorteile: Viele Funktionen, übergroßer Speicher

Nachteile: Schlechte Videoqualität, zu Teuer für die Gesamtleistung

Einleitung:

Durch das schlanke Design mit integriertem Display und Bedienkreuz erinnert mich dieser Player stark an die früheren Apple Geräte. Diese sind auch mit der Einführung eines einfachen Displays so richtig Erfolgreich gewesen. Somit ist es kein Wunder, dass es noch immer zahlreiche Kopien dieser Geräte gibt. Zwar sind die neuen Geräte von Apple und anderen Marktführern mittlerweile mit zusätzlichen Funktionen wie Wlan und Touchscreen ausgestattet, doch auch ohne diese besonderen Funktionen kann ein MP3 durchaus erfolgreich werden. Dieser Zen Style 100 Player von Creative kann nicht nur MP3 Musik abspielen, sondern auch Fotos und Videos wiedergeben. Somit bekommt man hier für die 70 Euro jede Menge an Funktionen. Bei diesen 16 GB Modell handelt es sich um das größte Gerät dieser Baureihe, die es auch mit 4 und 8 GB gibt.


Bedienung:

Dieses Gerät verfügt über ein normales Display, was keine Toucescreen Funktionen hat. Daher wird der Player mit einem normalen Bedienfeld gesteuert. Das Bedienfeld besteht aus Richtungstasten, mit denen man durch das Menü navigieren kann. Dieses funktioniert zuverlässig und läst sich leicht bedienen, auch ohne vorher die Anleitung zustudieren. Dabei ist die Auflösung des Displays für die Texte ausreichend und alles ist gut lesbar, anders ist es aber bei Fotos und Videos, wofür die Auflösung zu schwach ist. Ich denke, es ist noch immer eine bessere Wahl auf normale Tasten zu setzen, die gut funktionieren, als auf ein Touchscreen Display, das nicht ausreichend gut entwickelt ist.
Bei dem PC Anschluss wird auch wieder zu einer einfachen Lösung gegriffen, so reicht es hier aus, wenn der Player wie ein USB Stick an den PC angeschlossen wird. Dann kann man sofort die Dateien über den Explorer auf den Stick benutzen. Zusätzlich gibt es auch ein Programm von Creative, dass mich selber aber nicht überzeugt hat. Dabei bietet der 16 GB Speicher jede Menge Platz für alle meine Musiksammlungen und auch viele Videos, da die geringe Videoauflösung des Displays nicht viel platz braucht. Dank des großen Speichers kann man das Gerät aber auch gut als USB Stick Ersatz nutzen, da der Speicher für Musik übertrieben groß dimensioniert ist.


Klang/Videoqualität:

Zwar kann man hier alle MP3 Varianten abspielen, doch der Sound ist nicht vergleichbar mit einem Spitzengerät. Dieses liegt auch an den standart Kopfhörern (In-Ear Typ) die im Lieferumfang dabei sind. Ich habe diese nach einer Zeit durch Kopfhörer von Sony getauscht und hatte sofort einen besseren Sound, wenn es auch weiterhin nicht so gut war wie bei einem Topgerät. Auch durch einige Einstellungen an den Höhen und Bässen habe ich keine Ideale Einstellung finden können. Der Sound war nie wirklich lebendig und kraftvoll. Es gibt zwar Geräte, die noch deulich schlechter sind, aber für 70 Euro darf man schon einiges erwarten, finde ich.
Beim Videoabspielen und Fotos anschauen verhält sich das Gerät wie bei der Musik. So kann man hier auf die gängigen Videoformate zugreifen und diese werden auch einwandfrei abgespielt, doch das magere Display zeigt schon schnell seine Grenzen. Die Auflösung von 128x160 Pixel ist bei einem 1,8" Display recht passend gewählt und fürs Menü genau richtig, doch für Videos ist es zu gering. So kommt bei mir überhaupt kein Filmvergnügen zu stande und die Reaktionszeit des Displays ist gewöhnungsbedürftig. Da gibt es Handys für 100 Euro, die ein 3" Display haben und auch Videos abspielen können. Daher kann das Gerät hier nicht punkten.


Verarbeitung:

Hier wurden keine Fehler gemacht. Die Carbon Optik ist gut gewählt und das Gerät liegt gut in der Hand. Die Tasten sind leicht zu bedienen und reagieren tadellos auf jeden Tastendruck. Es sieht relativ hochwertig aus und wirkt nicht schlechter als ein älteres iPad Modell. Da kann man wirklich nichts Negatives finden. Bei dem sehr geringen gewicht kann man es immer in der Hosentasche bei sich mittragen.


Wichtigsten Daten:

*Allgemein*
Produkttyp Digital Player (MP3-Player)
Funktionen Voicerecorder, Fotowiedergabe, Video-Wiedergabe
Breite 4 cm Tiefe 1.4 cm Höhe 8 cm Gewicht 44 g
Farbe Schwarz
PC-Schnittstelle Hi-Speed USB (USB 2.0-Kompatibel)
Kapazität 16 GB Digitale Speichermedien Flash Memory - integriert
Eingebaute Anzeige TFT - Farb Farbtiefe 64.000 Farben
Auflösung128 x 160 Diagonale Abmessung 4.6 cm ( 1.8" )
Lautsprecher1 x Lautsprecher - eingebaut

*Audiosystem*
Klang-Ausgabemodus Stereo
Digitale Videowiedergabe Ja
Digitalfoto-Wiedergabe Ja (JPEG)
Eingebaute Uhr mit Alarmfunktion

*Funktionen*
Lautstärkenregler, Kalender, Sprachaufzeichnung,
integrierter Organizer

*Digital Player (Recorder)*
Unterstützte Digital-Audio-Standards WAV, WMA, Audible, MP3, ADPCM

*Kopfhörer*
Kopfhörertyp Kopfhörer - binaural - In-Ear Ohrhörer
Anschlusstechnik Verkabelt
Soundmodus Stereo

*Mikrophontyp*
Typ Mikrofon - eingebaut Betriebsart des Mikrophons Mono

*Verbindungen*
1 x Kopfhörer
1 x Hi-Speed USB ( Mini-USB, Typ B )

*Lieferumfang*
1x Creative Zen Style 100 16 GB Player
1 x USB-Kabel
Software Treiber & Utilities Creative Centrale
1x - Lithium-Ionen Batterie (Mitgelieferte)
Akkulaufzeit bis zu 32 Stunden (Audio) / bis zu 4 Stunden (Video)

*Systemanforderungen*
Erforderliches Betriebssystem
Microsoft Windows 7, Microsoft Windows XP SP2 oder höher, Microsoft Windows Vista
Festplattenkapazität HD 170 MB



Meine Meinung:

Ich denke, dass der Preis von 70 Euro, für ein Gerät mit Display und 16 GB Speicher zu hoch ist. Nur ein großer Speicher rechtfertigt nicht, das das Gerät doppelt so viel kostet wie die 4GB Version. Bei so einen Preis kann man auch schon fast zu einen Markengerät mit Touchscreen oder mindestens mit einem besseren Display greifen. Zumal ich kaum glaube, das jemand wirklich 16GB Speicher auf so einen Player benötigt.

Fazit: Eingroßer Speicher, der das Gerät zu Teuer werden läst

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Ausstattung:    
Klangqualität:    
Downloadgeschw.: