Suzuki VL 1500 LC Intruder

Suzuki VL 1500 LC Intruder Motorrad & Motorroller

Produkttyp: Suzuki Motorräder

Kurzbeschreibung:Marke: Suzuki / Fahrzeugtyp: Tourer / .

Neuester Testbericht: ... gut zu handhaben. Natürlich ist sie wuchtig aber auch sehr handlich für das immense Gewicht. Natürlich kann man nicht mit ... mehr

 ... hohen Geschwindikeiten um enge Kurven rasen, aber wer will das schon mit einem Cruiser? Ein weiterer auschlaggebnder Faktor war die Sitzposition des Beifahrers. Meine Frau will nicht mehr auf einem anderen Motorrad mitfahren, weil sie sich immer den Kopf verdrehen muss. Immer wieder liest man, mit der Big Trude gäbe es Probleme beim Schalten bzw. der 4.Gang fliege bei höherem Tempo raus. Ich fahre die VL 1500 LC Modelljahr 2000 Highway Star nun ein Jahr und hatte das Problem, dass die Gänge nicht sauber einrastete...mehr

Preisvergleich zu Suzuki VL 1500 LC Intruder

 
Motorrad Action Cam EA Suzuki Intruder VL 1500 LC Action Kamera Ca ...

Daten vom 16.11.2017 12:38*

Händlerinfo
Versand:
Nicht angegeben
59,99 €

eBay.de
Motorrad Action Cam EA Suzuki Intruder VL 1500 LC Actio ...

Daten vom 16.11.2017 12:38*

Händlerinfo
Versand:
Nicht angegeben
Lieferzeit: unbekannt
59,99 €

eBay.de

Hier günstig kaufen

Suzuki VL 1500 LC Intruder Testberichte

Testberichte zu Suzuki VL 1500 LC Intruder

Lothar+Pauli
Suzuki VL 1500 LC Intruder: Schaltprobleme? (296 Wörter)
von - geschrieben am 28.09.01, geändert am  28.09.01 (Sehr hilfreich, 4965 Lesungen)
Bewertung:

Die VL 1500 LC Intruder von Suzuki ist ein grandioses Motorrad.
Ich habe den Führerschein erst im zarten Alter von 49 gemacht und mir nach vielen Probefahrten mit den verschiedensten Cruisern die Intruder gekauft, weil ich von den Fahreigenschaften einfach überrascht war.

Selbst für einen Anfänger ist sie, vorausgesetzt Körpergröße und Kraft reichen aus, sehr gut zu handhaben.

Natürlich ist sie wuchtig aber auch sehr handlich für das immense Gewicht.
Natürlich kann man nicht mit hohen Geschwindikeiten um enge Kurven rasen, aber wer will das schon mit einem Cruiser?

Ein weiterer auschlaggebnder Faktor war die Sitzposition des Beifahrers.
Meine Frau will nicht mehr auf einem anderen Motorrad mitfahren, weil sie sich immer den Kopf verdrehen muss.

Immer wieder liest man, mit der Big Trude gäbe es Probleme beim Schalten bzw. der 4.Gang fliege bei höherem Tempo raus.

Ich fahre die VL 1500 LC Modelljahr 2000 Highway Star nun ein Jahr und hatte das Problem, dass die Gänge nicht sauber einrasteten am Anfang auch.

Nach meiner Erfahrung lag es daran, dass ich nicht sauber geschaltet habe. Damit mir das nicht mehr passiert, habe ich die Schaltwippe hinten etwas höher eingestellt, um so etwas mehr Schaltweg beim Hochschalten zu bekommen. Seitdem tritt das Problem bei mir nicht mehr auf. Beim Runterschalten trat das Problem ohnehin nie auf.

Auf einer amerikanischen Website habe ich eine mögliche Ursache und die Lösung zum Problem des 4. Gangs gefunden.
Hier der Link: www.cableone.net/waedens/lc_shift.html

Für die Inhalte dieser Site zeichnen ausschließlich die Autoren verantwortlich.

Auf der Site gibt es ausserdem eine Menge weiterer Tips.

baas
Rückrufaktion nötig ? (221 Wörter)
von - geschrieben am 21.09.00, geändert am  21.09.00 (Sehr hilfreich, 4190 Lesungen)
Bewertung:

Die 1500 LC ist optisch Wucht. Sie ist für Zweiradfans
geeignet, die ein Motorrad fahren möchten, das über ein
gewaltiges Drehmoment verfügt. Bei 50 Km/h kann man ohne
Probleme im vierten Gang bleiben. Ein Dreh am Griff genügt
um schnell zu beschleunigen. Der Vierte sollte fast bis zur
Höchstgeschwindigkeit ( 165 Km/h ) benutzt werden können.
Leider scheint hier einen Defekt im Getriebe den Spaß am
Fahren zu verderben. Zwischen 125 und 145 Km/h verabschiedet
sich Nummer 4 und der Motor dreht im Leerlauf !! Ich habe
mitlerweile nach 2 nutzlosen Reparaturen eine neue 1500 LC
erhalten. Nach den ersten 500 Km habe ich wieder einen Test
auf der Autobahn durchgeführt : Gleiches Ergebnis, der vierte Gang springt bei 130 Km/h in einen neutralen Stand. Ich habe einen Bekannten gebeten,mit seiner 1500 LC Baujahr September 1999 gleiches zu probieren.
Auch er hat jetzt sein Motorrad beim Händler zur Reparatur abgegeben. Ich kann möglichen LC Kunden nur raten eine
längere Probefahrt auf einer Autobahn zu machen. Bisher
gibt es offensichtlich keine Lösung von Suzuki. Auch glückliche Besitzer einer Intruder sollten mal kurz auf die linke Spur wechseln und Gas geben. Man muß nur darauf achten, daß beim Überholen nicht ein Auto dicht hinterher fährt.

syrene
Suzuki VL 1500 LC Intruder: 1500 oder 1400 Trude ?? (238 Wörter)
von - geschrieben am 02.07.00, geändert am  02.07.00 (Sehr hilfreich, 3539 Lesungen)
Bewertung:

Ich fahre eigentlich eine 1400 Trude, aber wenn meine beim Service steht oder wieder einmal neue Reifen braucht, macht mir mein Händler die 1500 durch eine Probefahrt schmackhaft.
Er probiert immer wieder diese Masche, obwohl ich ihm schon des öfteren erklärt habe, daß ich mit meiner Trude zufrieden bin. Es ist jedoch schöner zu fahren als zu warten und so habe ich die 1500 Trude schon 6 mal ausprobiert.
Sie ist eine sehr schöne Maschiene, wenn man mit ihr gemächlich die Landstrasse unsicher macht. Die Probleme mit dem Rahmen dürfte Suzuki in den Griff bekommen haben. Zumindest streife ich in den Kurven früher mit einigen Bauteilen (Trittbretter usw.), bevor der Rahmen instabil wird. Auch der Schwerpunkt liegt um einiges tiefer, was das Kurvenverhalten positiv beeinflußt. Vom größeren Gewicht im Vergleich mit der 1400 Version ist durch den neuen Schwerpunkt nichts zu merken (während der Fahrt *gg*). Im Gegenteil, die 1500 läst sich leichter um die Kurven treiben als ihr Vorgänger.
Die 1500 ist ideal für jeden, dem die 1400 zu stressig reagiert. Beim Drehmoment hat Suzuki noch ein paar Nm zugelegt. Ich glaube aber, daß das mehr an Gewicht diesen Vorteil wieder ausgleicht.
Zum Gleiten ist diese Maschine ideal, zum Überholen ist genug Power vorhanden, jedoch bei engen kurvenreichen Strassen braucht sie ihre und eure Zeit.

Wünsch allen noch eine Bullen und Schrottfreie fahrt

Kasty
Recht Wuchtig (203 Wörter)
von - geschrieben am 02.02.00, geändert am  02.02.00 (Wenig hilfreich, 2886 Lesungen)
Bewertung:

Da mein Motorrad einige Wochen in der Werkstatt war, kamm ich in den Genuss eine VL 1500 als Leihmotorrad zu bekommen.
Eins vor weg: die 1500er Intruder ist nichts für Anfänger.
Auf ihrer üppig bemessenen Sitzbank sitzen Fahrer und Sozius wie auf einem Sofa, selbst längere Touren werden da nicht zur Pein. Mit ihren über 300 Kg ist sie etwas schwer zu händeln z.b. beim Einparken wenn man Rangieren muß. Mit ihren 150er Vorder - und 180er Hinterreifen läuft sie fast jeder Spurrille nach. Die Gänge lassen sich exakt Schalten ( Schaltwippe ) aber die Kupplung könnte stwas leichter gehen. Der Tank befindet sich unter der Sitzbank was für einen tiefen Schwerpunkt der Maschine sorgt ( der Tank wie man ihn sonst kennt ist bei der Intruder Staufach). Der Ultra breite Lenker sorgt für eine Entspante Sitzhaltung. Über den Motor kann man nicht Meckern: Super Durchzug, wenn man will kan man auch in 4ten Gang anfahren. Zur Verarbeitung: könnte besser sein, Schweisperlen , Rostanfälligkeit u.s.w. Eigendlich ein schönes Motorrad, hat aber gegen die neuen Chopper von Yamaha ( 1600er) Optisch und Technisch keine Changse, und an eine Harley kommt sie sowieso nicht herran.

Ähnliche Produkte wie Suzuki VL 1500 LC Intruder

Suzuki GSF 600 Bandit hohes Gewicht

Suzuki LS 650 Savage - Zuverlässig, Individuell, Spaßfaktor rostende Schraubenetwas klein

Suzuki XF 650 Freewind - Alltagstauglichkeit, Preis, Vielseitigkeit Scheibe, Seitenständer

Suzuki DR 650 SE - Preiswert, Zuverlässig Etwas RostanfälligUnbequem auf langen Strecken

Suzuki DR-Z 400 S

Suzuki GN 125 - hoher Grußfaktor, billig, zuverlässig, handlich Chromteile neigen zum Rosten

Mehr Produkte aus der Kategorie Motorrad & Motorroller
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Rex Monza 50 Race RollerRex Monaco 50 Urban RollerRex Monaco 50 Race Roller
Rex Monaco 125 Race Leichtkraft-RollerRex Imola 50 Race RollerRex Imola 125 Urban Roller
Rex Imola 125 Race RollerRex Genua 50 ccmRex E-Roller e-novation 1500 Roller
Rex Bergamo 50 ccm