Harley Davidson Softail Deuce

Harley Davidson Softail Deuce Motorrad & Motorroller

Erhältlich in: 1 Shop

Produkttyp: Harley Davidson Motorräder

Kurzbeschreibung:Marke: Harley Davidson / Fahrzeugtyp: Chopper / Cruiser / .

Neuester Testbericht: ... Handling und guten Bremsen. Die FXSTD ist, wie alle Harleys die ich bisher fuhr, perfekt verarbeitet. Ein satter Lack- und ... mehr

 ... Chromauftrag und perfekt sitzende Teile geben das Gefühl, das Geld richtig angelegt zu haben. Aufsitzen und wohlfühlen: Die tiefe Sitzkuhle macht nicht nur den Eindruck bequem zu sein, sie ist es auch. Durch die vorverlegten Fußrasten liegt man mehr auf dem Motorrad, als das man sitzt. Der Lenker wird durch sog. Pull-Back-Riser nach hinten gezogen, wodurch er leicht zu fassen ist. Die gesamte Sitzposition ist für mich als Dyna Glide-Fahrer zuerst recht ungewohnt, überzeugt jedoch binnen kurzer Zeit. Die Sitzban...mehr

Preisvergleich zu Harley Davidson Softail Deuce

 
Harley Davidson -Softail- H-D SOFTAIL DEUCE

Harley Davidson - Harley Davidson -Softail- - Von der ersten Softail... spektakuläre Umbauten Neuauflage, 304 Seiten

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
21,90 €

louis.de

Harley Davidson Softail Deuce und Zubehör günstig online kaufen

Highsider Riser Piston H-D SOFTAIL DEUCE

Harley Davidson - Highsider Riser Piston - Sehr hochwertig verarbeitete Riser für zöllige Lenker

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
159,95 €

louis.de
Kupplungshebel Gilles Hd Sportster 07- Schwarz H-D SOFT ...

Harley Davidson - Gilles Hd Kupplungshebel - Gilles-Tooling HARLEY Kupplungshebel mit Griff- weiteneinstellung!

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
99,99 €
Harley Davidson Softail Deuce günstig im Shop kaufen

louis.de
Castrol Mtx Getriebeoel H-D SOFTAIL DEUCE

Harley Davidson - Castrol Mtx Getriebeoel - Teilsynthetisch SAE 80W Für Motorräder u. Scooter Entspricht API GL4

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
14,99 €

louis.de
Kupplungshebel Gilles Hd V-Rod 02-05 Schwarz H-D SOFTAI ...

Harley Davidson - Gilles Hd Kupplungshebel - Gilles-Tooling HARLEY Kupplungshebel mit Griff- weiteneinstellung!

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
99,99 €
Harley Davidson Softail Deuce günstig im Shop kaufen

louis.de
Universal Chopperheber H-D SOFTAIL DEUCE

Harley Davidson - Universal Chopperheber - Der Motorradheber für Motorräder mit Doppelrahmen.

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
39,99 €

louis.de
Kupplungshebel Gilles Hd V-Rod 06- Schwarz H-D SOFTAIL ...

Harley Davidson - Gilles Hd Kupplungshebel - Gilles-Tooling HARLEY Kupplungshebel mit Griff- weiteneinstellung!

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
99,99 €

louis.de
Castrol Motorenoel 20W-50 H-D SOFTAIL DEUCE

Harley Davidson - Castrol Motorenoel 20W-50 - Mineralisch, 4T API SJ, JASO MA-2 Mit Trizone Technology

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
14,99 €

louis.de
Highsider Riser Piston Zoll,42mm Hoch,chrom,abe H-D SOF ...

Harley Davidson - Highsider Riser Piston - Sehr hochwertig verarbeitete Riser für zöllige Lenker

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
159,95 €

louis.de
Maul-Ringschluessel Satz H-D SOFTAIL DEUCE

Harley Davidson - Maul-Ringschluessel Satz - Rothewald, zöllig 12-teilig mit Tasche TÜV/GS geprüft, nach DIN

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
19,99 €

louis.de
Multi-Steckschluesselsatz H-D SOFTAIL DEUCE

Harley Davidson - Multi-Steckschluesselsatz - Sehr vielseitig! Ein Satz für metrische, zöllige u. Sternschrauben

Daten vom 23.05.2017 12:35*

Händlerinfo
Versand:
4,95 €
2 bis 4 Tage
49,99 €

louis.de

Hier günstig kaufen

Harley Davidson Softail Deuce Testberichte

Testberichte zu Harley Davidson Softail Deuce

fwmone
Harley Davidson Softail Deuce: Factory-Custom-Traum auf zwei Rädern - 2001 FXSTD (801 Wörter)
von - geschrieben am 16.02.02, geändert am  16.02.02 (Sehr hilfreich, 883 Lesungen)
Bewertung:

(ich beziehe mich auf die Vergaserversion; die Version mit Einspritzung heißt FXSTDI)

In der Harley-Davidson-Modellpolitik nahm die Softail Deuce (Kurzname: FXSTD) im Modelljahr 2001 den Thron ein. Und das ganz sicher nicht zu unrecht:

An die perfekt gestaltete Fronpartie mit breiter Gabel und schmalem 21"-Vorderrad schmiegt sich ein Stretchtank, gekrönt von einem verchromten Dashboard mit riesigem Tachometer. Der vollständig verchromte Motor setzt sich vollendet in Szene, komplettiert wird das gesamte Bild durch aggressive Bulletblinker und den Hardtail-Rahmen mit untenliegenden Federbeinen. Für den Fahrer scheint das Vorderrad meterweit vorne herauszuragen - ein durchaus befriedigender Anblick.

Ein echter Chopper - weit vorverlegte Fußrasten, Wide-Lenker mit Pull-Back-Risern, viel Chrom und ein edel geformter, tief liegender Sattel. Der Motor läuft durch die Ausgleichswellen vibrationsarm und seidenweich, vermag jedoch durchaus einen sehr guten, gierigen Sound und good Vibrations in höheren Drehzahlbereichen abzugeben - die Beschleunigung wird dadurch zum spektakulären Erlebnis. Die Deuce vereint ein traumhaftes Fahrwerk mit unerwartet leichtfüßigem Handling und guten Bremsen.

Die FXSTD ist, wie alle Harleys die ich bisher fuhr, perfekt verarbeitet. Ein satter Lack- und Chromauftrag und perfekt sitzende Teile geben das Gefühl, das Geld richtig angelegt zu haben. Aufsitzen und wohlfühlen: Die tiefe Sitzkuhle macht nicht nur den Eindruck bequem zu sein, sie ist es auch. Durch die vorverlegten Fußrasten liegt man mehr auf dem Motorrad, als das man sitzt. Der Lenker wird durch sog. Pull-Back-Riser nach hinten gezogen, wodurch er leicht zu fassen ist. Die gesamte Sitzposition ist für mich als Dyna Glide-Fahrer zuerst recht ungewohnt, überzeugt jedoch binnen kurzer Zeit. Die Sitzbank stützt den Fahrer optimal - langes Fahren wird zu einer großen Freude.

Man mag es nicht glauben, aber das Fahrwerk ist wirklich sehr gut. N atürlich sind der Kurvenräuberei ganz natürliche Grenzen gesetzt, weil die Fußrasten bald aufsetzen (aber nicht zu früh!) - dieses Bike wurde für ein anderes Terrain gebaut. Trotzdem kann man sich sehr flott über Passtraßen und ähnliches Gefilde bewegen. 305 kg Leergewicht? Davon merke ich dank niedrigem Schwerpunkt herzlich wenig, auch nicht beim Rangieren. Der Geradeauslauf ist geradezu stur - und trotzdem läßt sich die Maschine dank breitem Lenker sehr gut und willig in die Kurven bewegen.

Der Motorensound ist leise - aber er ist trotzdem schlicht und ergreifend gut! Das liegt m. E. vor allem auch an den Ausgleichswellen und an der Direktaufhängung des Motors im Rahmen. Überhaupt ist der Motor ein echtes Kraftbündel: Er verrichtet seine Arbeit sehr souverän, taugt für hervorragende Fahrleistungen ebenso wie für relaxtes Fahren. Die Motorcharakteristik ist eine ganze andere als in einer Dyna Glide - und sie überzeugt voll und ganz! Der Motor startet stets problemlos. Er läuft im Stand und bis in die mittleren Drehzahlen seidenweich, ab etwa 3.000 U/min entwickelt er feine bis späterhin mittelstarke Vibrationen, die jedoch immer sehr angenehm wirken und, wie ich sagen würde, für viel Spaß sorgen - es ist ein leichtes Kitzeln in den Händen und im Gesäß, das man spürt! Der Kraftstoffverbrauch geht mit 6,5l unterdessen vollauf in Ordnung - schließlich versorgt der 40mm-Vergaser satte 1449 cm³ Hubraum!

Die Bremsen packen kraftvoll zu, hinten wie vorne. Die Kupplung ist Harley-typisch für einen Anfänger ungewohnt schwer zu bedienen; daran gewöhnt man sich jedoch bald und will den Kraftaufwand nicht mehr missen - schließlich ist dadurch die Kupplung gut zu dosieren. Sie trennt warm wie kalt perfekt.

Besonders hervorzuheben finde ich auch das effektive H-D-Alarmsystem (serienmäßig), welches die Maschine vor Diebstahl schützt. 30 Sekunden nach Ausschalten des Motorrades aktiviert sich die Anlage selbst, das Bike ist nicht mehr startbar. Über die Fernbedienung (oder über die Blinkertasten) läßt sich die Maschine dann wieder entriegeln. Eine rote LED im Tacho zeigt Langfingern an, dass an diesem Motorrad nichts zu machen ist. Das System ist einfach zu bedienen, aber sehr effektiv, vor allem, wenn man sein Bike desöfteren dort abstellen muss, wo man keinen Blick hinwerfen kann.

Im Gegensatz zu den anderen Harleys ist das Getriebe bei dieser Maschine leiser geraten - zwar hört man immer noch deutlich die Gänge exakt einrasten, aber die Schläge fallen schon weniger stark aus.

Mein Fazit: Es gibt Maschinen, von denen man träumt. Und es gibt Maschinen, die Träume verändern. Die Deuce (= Teufel, Einstand, dickes Ende) erfüllt diese Aussage perfekt. Wer sie einmal gefahren ist, weiß, wofür er in Zukunft zu leben hat.

Technische Details: 1.449 cm³, 46kW (63 PS) bei 5.200 U/min, 106 Nm bei 3.500 U/min, 305 kg Leergewicht, 170 km/h Vmax, 1 Keihin 40mm-Vergaser, 5 Gänge, 6,5l / 100 km Kraftstoffverbrauch

mpmr
Sie ist da! (217 Wörter)
von - geschrieben am 10.07.01, geändert am  10.07.01 (Hilfreich, 465 Lesungen)
Bewertung:

Endlich ist sie da, in silber. Mit dem ganzen Chrom, dem geschlossenem Hinterrad in 160'er Dimension und dem 'Sattel'. Es ist hier die Vergaser-Version gemeint.
Ein druck auf den Anlasserknopf genügt und der fast 1500 ccm große 2 Zylinder-V brabbel, nein säuselt vor sich hin. Von den ursprünglich als Donnergrollen bezeichneten Auspuffgeräuschen ist nichts mehr zu höhen. DANKE an die Jungs vom TÜV oder sonstigen staatlichen Stellen! Aber wenigstens das Fahrgefühl ist super! Wenn man erst einmal den Respekt vor den 350 Kilos! verloren hat kann man auch ganz gut durch Kurven räubern (zumindest die mit dem etwas größerem Radius) und die Jungs von der Knieschleifer-Fraktion etwas überraschen.
Ein kleiner Dreh am Gasgriff und das Schwermetall beschleunigt vehement, das Fahrwerk verdient diesen Namen inzwischen, auch wenn die Hartgesottenen meinen der gummigelagerte Motor meldet sich gar nicht mehr am Lenker.
Aber ich steh halt nicht drauf wenn mann ab 4500 U/min meint mann müsse Telegrafenmasten umfassen. ;-)
Auch wenn die Qualität der Verchromung an manchen Stellen etwas hinter den erwartungen zurück bleibt (kleine Roststippen an der Schweißnaht des Öltanks, werden solche sachen auf Garantie ohne Probleme beseitigt.
Der Verbrauch liegt bei ca. 6-7 Liter je nach Fahrweise, durchaus akzeptabel wie ich meine.

Ähnliche Produkte wie Harley Davidson Softail Deuce

Harley Davidson FXSTC Softail Custom

Harley Davidson Dyna Super Glide - Sehr gute Verarbeitung, Kräftiger Motor und gutes Fahrwerk, Hoher Fahrspaß und -komfort Sehr leiser Seriensound

Harley Davidson Dyna Super Glide Sport - starke Optik Vibrationen ohne Ende

Harley Davidson Twin Cam 88

Harley Davidson Heritage Springer - guter Sound, Wertstabil Gewicht

Mehr Produkte aus der Kategorie Motorrad & Motorroller
Alle diese Vorteile und Nachteile stammen aus Testberichten der dooyoo Mitglieder.
Keeway Motorroller RY8
Preis, Aussehen, Verbrauch
kleines Helmfach
Jack Fox YY50 QT-15Rex Mofaroller RS 400
GT Union Mofaroller TempestaGT Union Motorroller FazerGT Union Mofaroller Veloce
GT Union Leichtkraftroller Veloce 85 km/hAlpha Flex Tech Cruiser 82 km/hREX RS 750 45 km/h
Rex RS 500