Stagg MIS-0822
Sehr gutes Stativ, zum Einsteigerpreis... - Stagg MIS-0822 Mikrofon

Erhältlich in: 3 Shops

Produkttyp: Stagg Mikrofone

Neuester Testbericht: ... Von meiner Seite kann ich da eigentlich absolut nichts bemängeln. +++MEIN FAZIT+++ Das Stagg MIS-0822 ist ein sehr solides, technisch ... mehr

Sehr gutes Stativ, zum Einsteigerpreis...
Stagg MIS-0822

constantnation

Name des Mitglieds: constantnation

Produkt:

Stagg MIS-0822

Datum: 24.07.12

Bewertung:

Vorteile: Preis/Leistung, solide Verarbeitung, einfach zu bedienen,

Nachteile: nichts für Profis, die High-End Equipment gewohnt sind

Stagg MIS-0822


+++KAUFGRUND+++

Wir haben vielerlei Equipment daheim, sei es fürs Tonstudio, oder auch bei meiner Band, wo sich in den letzten 5 Jahren schon ein bisschen was angesammelt hat. Das passt sehr gut.

Und ich habe für mein Gesangsmikrofon im Proberaum einen Mikrofonständer von Stagg, den ich mir damals gekauft habe, da ich knapp bei Kasse war und ich somit das ganze mit geringem Budget bewerkstelligen musste. So habe ich mir eben das Stagg Mikrostativ gekauft, da es mich gerade mal 30Euro gekostet hat, was für ein Stativ für Mikrofone, das Schwenkbar ist und auch noch einen verstellbaren Arm hat schon sehr ordentlich ist.


+++OPTIK UND VERARBEITUNG+++

Das Mikrofonstativ besteht eigentlich komplett aus Metall. Der Boden ist eben umklappbaren Metallstreben gemacht, die am Ende mit Gummifüßen versehen sind, sodass das ganze einen sicheren Stand hat. Das ist schonmal sehr gut, denn oftmals findet man da nur Plastikenden die die Rohre verschließen und die bieten natürlich längst nicht so einen guten Halt.

Das Gestänge kann sich absolut sehen lassen. Die Stange hat eine ordentliche Stärke, genauso wie auch das Gelenk, an dem der Galgen dran ist. Der Galgen ist etwas dünner, entspricht der STärke des Ausfahrbaren Teils des Stativs und hat eine angemessene Länge. Dabei ist jedoch kein Mikrofonclip, was aber nicht problematisch ist, da der meistens bei den Mikrofonen dabei ist.

Die Verarbeitung des Höhenverstellmechanismus ist gut, auch Live kann man das schnell justieren und dank der langgezogenen Kammerschraube, ist auch die KRaftübertragung sehr gut, also da kann ich mich nicht beschweren.


+++IN DER PRAXIS+++

Das Stativ hat aufrecht eine maximale Höhe von 1,60m was schon sehr gut ist. Mit guter Einstellung des Galgenarmes, kann man das ganze auf bis zu 2,20m erhöhen. Da ich "nur" 1,88m groß bin also perfekt im Rahmen. Und auch kleinere Leute sollten klarkommen, denn die niedrigste Einstellung liegt bei gerade mal 1,10m. Somit ist das Stativ auch super einsetzbar als Ständer für Drummikrofone, egal ob Overhead oder für eine Floortom, wenn man keine Rimclips hat.

Die Inbetriebnahme geht schnell, Füße ausklappen, höhe Justieren, und innerhalb von 45 Sekunden ist das ganze EInsatzbereit. Die Stabilität ist nicht so gut wie bei anderen, das liegt aber daran, dass es auch ein günstiges STativ ist und ich bin aber immernoch zufrieden gewesen und hatte keinerlei Probleme. Das passt also schon.

Von meiner Seite kann ich da eigentlich absolut nichts bemängeln.


+++MEIN FAZIT+++

Das Stagg MIS-0822 ist ein sehr solides, technisch gutes Mikrofonstativ, das sowohl vom Preis/Leistungsverhältnis her exzellent ist und zudem auch eine gute Grundqualität bietet, jetzt nichts besonderes, aber eben genau das was man braucht und somit wird man für 30Euro sicherlich glücklich werden, wenn man jetzt nicht 200Euro Stative gewohnt ist.

Von mir gibt es 5/5 Sterne, da ich finde, für Einsteiger ist das Stativ ideal und alleine schon der niedrige Preis ist einen Kauf wert.

SEHR EMPFEHLENSWERT!!!

Fazit: siehe Bericht...