Epson LQ 870
Jetzt wird ein Buch gedruckt! - Epson LQ 870 Matrixdrucker & Nadeldrucker

Produkttyp: Epson Matrixdrucker      Mehr Infos über Epsonepson

Neuester Testbericht: ... über den Drucker: ******************************* **** Der LQ-870 ist ein absolutes Spitzenmodell der 24-Nadeldrucker-Generation vo... mehr

Jetzt wird ein Buch gedruckt!
Epson LQ 870

torka

Name des Mitglieds: torka

Produkt:

Epson LQ 870

Datum: 31.07.10

Bewertung:

Vorteile: relativ unempfindlich,

Nachteile: teuer in der Anschaffung, nur für Test

Ich habe in meiner Zeit als EDV Systembetreuer sehr viel mit verschiedenen Druckern zu tun gehabt und möchte euch jetzt einige davon vorstellen. Da wir in bestimmten Bereichen nur mit Nadeldruckern gearbeitet haben kamen wir auch um den Epson LQ 870 nicht drum herum. Und weil sie gerade für feuchte Räume super sind läuft so einer auch noch in meiner Garage. Ich brauche ihn zwar nicht so oft aber er läuft noch immer super. Ist doch schon ein älteres Modell.

Produkt:
*******
Epson LQ 870

Kurze Beschreibung:
*****************
Der Epson LQ 870 ist ein Nadeldrucker. Viele haben zwar schon davon gehört aber noch nie einen gesehen da Nadeldrucker doch schon von der älteren Generation sind. Und doch sind sie noch nicht aus verschiedenen Büros wegzudenken. Sie haben einige Vorteile wo ihre Gegner Tintenstrahl und Laser nicht mithalten können.

Bei vielen Fomularen benötigt man Durchschläge und diese sind mit einem Tintenstrahl oder Laserdrucker nicht machbar. In diesem Fall kann der Nadeldrucker weiterhelfen, der es ohne Probleme schafft Formulare mit Durchschlag zu drucken.

Der LQ 870 ist für einen Nadeldrucker relativ schnell und man hat schon einige Möglichkeiten diverse Dinge einzustellen. Vieles schafft man aber nur mit der Bedienungsanleitung, denn die Einstellmöglichkeiten sind über ganz kleine Schalter vorzunehmen.

Da der Drucker noch relativ beliebt ist gibt werden fast alle Betriebssysteme unterstützt. Angefangen für Windows 95 bis Windows XP.

Was sagt der Hersteller über den Drucker:
***********************************
Der LQ-870 ist ein absolutes Spitzenmodell der 24-Nadeldrucker-Generation von Epson. Was er zu bieten hat, macht einfach sprachlos. Durch sein neues, richtungsweisendes Papierhandling wird das Arbeiten so leicht wie nie. Mit vier Papierwegen: oben, unten, hinten und vorn bekommt man große Papiermengen und eine Vielfalt von Papierformaten locker in den Griff. Der LQ-870 besticht auch durch eine neue, zukunftsweisende Ergonomie. Mit der optimierten Druckersprache ESC/P2 ist der LQ-870 zu Leistungen fähig, die für einen Nadeldrucker ganz und gar außergewöhnlich sind. Er druckt äußerst exakte Grafiken und sogar Schriften in variablen Höhen von 8-32 Punkt. Darüber hinaus erledigt er seine Arbeit in einem Tempo von bis zu 300 Z/Sek. (10 cpi).

Druckmethode:
*************
Dot Matrix Impact Printer

Druckbreite:
***********
80 Zeichen/Zeile (10cpi)

Anzal der Nadeln:
**************
Der Drucker besitzt 24 Nadeln.

Papier:
*******
Endlospapier
Dicke: 0,065 - 0,32 mm
(Abhängig von verwendetem Papier)
Gewicht: 52 - 90 g/m²
maximale Breite: 257 mm

Der Einzug erfolgt mittels einem Traktor der sowohl oben als auch unten eingesetzt werden kann. Je nachdem wo man gerne den Einzug hätte.

Schnittstelle:
***********
Der Drucker wird mittels einem paralellen Kabel an den PC angeschlossen.

Allgemeines:
***********
Wer jetzt einen Drucker zum Fotos drucken sucht ist hier sicher falsch. Der sollte sich einen Tintenstrahl oder einen Laserdrucker kaufen. Wer jetzt aber einen Drucker für eine Firma benötigt, oder sehr viele einfache, geschriebene Daten ausdrucken möchte ist hier schon ganz richtig. Wir verwenden unseren Drucker in der Garage immer dann wenn man wieder mal eine Fanfiction oder sonst etwas Buchähnliches ausdrucken möchte. Der Laserdrucker würde hier viel zu teuer kommen. Aber mit dem Nadeldrucker ist man hier schon ganz super dabei. Mit dem Farbband kann man ja fast ewig drucken.

Man kann einiges am Drucker vorne mittels der Tasten einstellen, für den Rest hat man ganz kleine Schalter! Mir fällt grad nicht ein wie die heißen - vielleicht weiß es ja wer. Aber für sämtliche Einstellungen nehme ich immer wieder gerne die Bedienungsanleitung zur Hand da man sich das auswendig nicht merken kann. Zumindest die Einstellungen die man nicht so oft benötigt.

Die Teile sind relativ robust und das einzige das mal kaputt wird ist der Druckkopf. Hier muß man aber schon ziemlich viel drucken. Aber hier gibt's einen Austauschkopf der ganz einfach ausgetauscht werden kann. Einfach die zwei Schrauben lösen, Kabel abziehen und dann den neuen Druckkopf wieder reinsetzen. Und fertig.

Wenn der PC keinen paralellen Anschluss mehr hat kann man den Drucker auch mittels einen Adapter an den USB Anschluss anstecken. Funktioniert auch ganz gut.

Hin und wieder kann es ein Vorteil sein wenn man die Stange, wo der Druckkopf hin und herfährt reinigt und ein wenig schmiert. Vor allem wenn der Drucker in einer staubigen Umgebung steht. Ansonsten kann es dann vorkommen das der Druckkopf hin und wieder stecken bleibt.

Auch wenn die Nadeldrucker kaum noch zu sehen sind, aus manchen Bereichen werden sie kaum verschwinden. Und aus meiner Garage auch noch lange nicht, solange er funktioniert.

Fazit: Dem gefällts!

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Bedienkomfort:    
Installation:    
Geschwindigkeit: