Elitegroup K7S5A
Elitegroup K7S5A im Testbericht

Produkttyp: Elitegroup Mainboards

dooyooCommunity Bewertung

(4.09 Sterne)

Testberichte zu Elitegroup K7S5A

tittentier
Elitegroup K7S5A: Nicht umzubringen! (379 Wörter)
von - geschrieben am 15.02.10 (Sehr hilfreich, 274 Lesungen)
Bewertung:

Das Elitegroup K7S5A war zu seiner Zeit ein sehr preiswertes Board deshalb habe ich mir damals ein solches Motherboard gekauft zusammen mit einem Athlon XP 2200+ und einem Gigabyte DDR-Ram. Ich muss sagen der PC läuft heute noch und ist zum Internetsurfen oder kleine Spiele immer noch gut zu brauchen. Ich habe das Board in einem ...

Dark+of+Phantom
Günstigtes Board, aber gut!!! (294 Wörter)
von - geschrieben am 04.07.03, geändert am  04.07.03 (Hilfreich, 469 Lesungen)
Bewertung:

Dieses Board unterstützt in der aktuellen Version Prozssoren bis AMD 2700+ und ist zu dem jetzigen Preis von 28,50 € wohl das günstigste und dennoch brauchbare. Der CPU-Lüfter machte leichte Probleme beim "raufklippen", wegen großer Kondensatoren die nahe am CPU-Sockel sind. Man sollte die Klammer vorsichtig und mit ruhiger ...

Sam-Hamster
Elitegroup K7S5A (94 Wörter)
von - geschrieben am 05.05.03, geändert am  05.05.03 (Nicht hilfreich, 263 Lesungen)
Bewertung:

Habe mir für daß Elitegroup K7S5A entschieden, da es sehr preiswert ist. Hatte auich keinerlei Probleme mit dem einbau des oben genanten Boards. Jede einzelne Schraube passte genau in mein Gehäuse. Daß einzige wo mir Probleme machte ist daß Handbuch, wo man nur inEnglisch und Chinesisch bekommt. Ich von meiner Seite aus habe noch kein ...

wolle310
Kurzbewertung zu Elitegroup K7S5A
von - geschrieben am 03.04.03, geändert am  03.04.03
Bewertung:

Das geilste Board mit erschwinglichem Preis - Vorteile: Preis, Unterstützung, LAN Onboard - Nachteile: vorsichtiger Umgang gewünscht

Miggel.B
Kurzbewertung zu Elitegroup K7S5A
von - geschrieben am 26.02.03, geändert am  26.02.03
Bewertung:

Onboard Crash... - Vorteile: sehr günstig, leicht einzubauen - Nachteile: Platzkonflikte beim Einbauen von Hardware, schlechter DirectX support, schlechter Grafiksupport

Junkyarddog
Billiges stabiles Board bis XP 2600+ (409 Wörter)
von - geschrieben am 30.01.03, geändert am  30.01.03 (Sehr hilfreich, 650 Lesungen)
Bewertung:

Hallo zusammen, ich habe mir das Board gekauft da gab es noch die DM. Das Board war total neu und sollte dem VIA Chip den Rang ablaufen. Ich habe 133,-DM damals bezahlt. SIS 735 Chipsatz wusste keiner was damit anzufangen. Zuerst kämpfte das Board gegen übliche Kinderkrankheiten. Der Sis Chipsatz bewies kompatibilität Schwächen mit ...

Getreisse
Elitegroup K7S5A: Gutes Board! (368 Wörter)
von - geschrieben am 26.01.03, geändert am  11.05.04 (Hilfreich, 346 Lesungen)
Bewertung:

Habe mir das Board vor zwei Wochen gekauft, da mein alter PC den Geist aufgegeben hatte und ich mir zunächst ein anderes Gehäuse mit neuem Netzteil gekauft hatte, aber das ist eine andere Geschichte... Also, zu Hause angekommen hatte ich ein Gehäuse mit Netzteil, eine Athlon XP 2100+ CPU, einen Arctic Silent TC Kühler, eine ATI Radeon ...

Augray
K7S5A Übertaktung (254 Wörter)
von - geschrieben am 07.01.03, geändert am  07.01.03 (Sehr hilfreich, 860 Lesungen)
Bewertung:

Alle motzen über die fehlende Übertaktbarkeit des K7S5A. Aber das stimmt nicht. Auf http://www.ocworkbench.com/ecs findet man unter dem Link http://www.ocworkbench.com/2002/ecs/k7s5abios/cheepobios.htm sämtliche Versionen eines Overclocking-Bios. Ich hatte meine Version immer aktuell gehalten und nie Probleme mit dem Aufspielen der ...

kuba2
Elitegroup K7S5A: Wer keine Performance möchte sollte das K7S5A LAN kaufen. (626 Wörter)
von - geschrieben am 14.11.02, geändert am  20.03.04 (Sehr hilfreich, 545 Lesungen)
Bewertung:

Hi, ich habe mir das Elitegroup K7S5A LAN Rev 3.1 vor 6 Wochen gekauft und habe seitdem nur Probleme. Von einem funktionierendem System kann ich gar nicht mehr sprechen, sondern nur noch träumen!!!! Ich hatte noch nie so ein Scheissboard wie das K7S5A LAN. Nicht nur das es wahllos ausgeht und neustartet, nein auch das ...

RainyNight65
Eine gute Entscheidung (374 Wörter)
von - geschrieben am 11.10.02, geändert am  11.10.02 (Sehr hilfreich, 195 Lesungen)
Bewertung:

Ich besitze dieses Mainboard seit mittlerweile über einem Jahr und habe viel Gutes, aber auch viel Schlechtes darüber gehört und gelesen. Für mich muss ich allerdings feststellen, daß die Entscheidung, gerade dieses Board zu kaufen, die richtige Entscheidung war. Sie fußte im Wesentlichen auf zwei Bedingungen. Ich wollte ein günstiges ...

dalue
Elitegroup K7S5A: Unschlagbar günstig, auch "ärmere" können nun ins PC Zeitalt ... (144 Wörter)
von - geschrieben am 13.09.02, geändert am  13.09.02 (Wenig hilfreich, 102 Lesungen)
Bewertung:

Guten Tag, ich möchte meine Meinung zu meinem "Elitegroup K7S5a Motherboard" abgeben. Ich habe dieses Motherboard Weihnachten 2001 für unschlagbare 145,00 DM erworben, es ist mit Abstand das günstigste Motherboard auf dem Markt gewesen. Da muss ich wirklich sagen, Bravo Elitegroup, ich finde es wirklich bemerkenswert wie man ein ...

tobiassschulz
Probleme - ich hatte keine! (184 Wörter)
von - geschrieben am 22.08.02, geändert am  22.08.02 (Hilfreich, 635 Lesungen)
Bewertung:

Habe auch ein K7S5A und kann es jedem weiterempfehlen - was ich auch habe und inzwischen haben einige Freunde auch eins. Der einzige Nachteil, der mir bei dem Board bisher untergekommen ist, ist die Tatsache, das es nicht so ohne weiteres zu übertakten geht. Ich habe irgendwann mal ein OverclockingBios bekommen, wo man den FSB in 16MHz ...

Einstein2002
Elitegroup K7S5A: Nach Bios Update ist es ein Spitzenboard (269 Wörter)
von - geschrieben am 04.08.02, geändert am  04.08.02 (Hilfreich, 723 Lesungen)
Bewertung:

Habe dieses Mainboard nach langem hin und her letztes Jahr gekauft und bin bis zum heutigen Tag immer noch zufrieden !! Vorteile: 1. Das aufstecken der CPU ist genau so einfach zu bewerkstellingen wie auch anschliessen denn das Board ist sehr Übersichtlich Konzipiert. 2. Das Board ist absolut Jumper Frei stellt sich teils selbst ...

joephi
Kurzbewertung zu Elitegroup K7S5A
von - geschrieben am 24.07.02, geändert am  24.07.02
Bewertung:

? 70,- rausgeschissen und dann ein anderes Board gekauft! - Vorteile: günstig, LAN onboard - Nachteile: langsam, wenig Einstellmöglichkeiten, Leistung für Graphik ungenügend

pumana
Elitegroup K7S5A: Ein tolles Board mit kleinen Macken (250 Wörter)
von - geschrieben am 24.06.02, geändert am  24.06.02 (Hilfreich, 140 Lesungen)
Bewertung:

Also ich habe das Board für 65 Euro gekauft - das ist ein unschlagbares Preis. Das Board ist eigentlich auch gut gelungen, hat 2 USB, 2 Seriell, 1 Parallel-Port, noch zwei USB Ports können mit einem Slotblech hinzugefügt werden. Ein LAN 10/100 Mbit ist auch schon on board. Wie üblich ist auch ein IrDA Anschluß auf der Plattine und auch ...

markuslauber
Kurzbewertung zu Elitegroup K7S5A
von - geschrieben am 16.06.02, geändert am  16.06.02
Bewertung:

siehe http://k7s5a.de.cx - Vorteile: billig, schneller Chipsatz, SDRAM + DDRAM - Nachteile: schlechtes Layout, Probleme mit diversen Hardwarekomponenten, Stromversorgung schlecht

Mr.Nutz
Elitegroup K7S5A: Auch mit Fehlern nix für die Tonne! (255 Wörter)
von - geschrieben am 06.06.02, geändert am  07.06.02 (Hilfreich, 78 Lesungen)
Bewertung:

Meine Wahl fiel hauptsächlich aufgrund des unschlagbar günstigen Preises auf das ECS K7S5A. Das Board bietet eine hervorragende Performance und das nicht nur mit DDR-RAM. Leider mußte ich feststellen ein "Montagsboard" erwischt zu haben. Dies äußerte sich darin, daß ein (tadellos intakter) Athlon 1333 C NICHT stabil darauf ...

ms01
juhu ich habs auch!!! ;) (296 Wörter)
von - geschrieben am 04.06.02, geändert am  04.06.02 (Hilfreich, 74 Lesungen)
Bewertung:

Neulich hat mein alter floppycontroller in meinem treuen 166erMMX-PC seinen geist aufgegeben - war aber endlich auch ein argument bei mutti *g* für einen neuen Selbstbau-Compi ;) ich entschied mich für das ECS Elitegroup K7S5A, mit dem ich auch von Anfang an (fast) zufrieden war.Die Ausstattung ist einfach toll so ist ein Soundchip und ein 100Mbit ...

Starfox2k
Kurzbewertung zu Elitegroup K7S5A
von - geschrieben am 06.05.02, geändert am  06.05.02
Bewertung:

Für Büroanwendungen bzw. Internetanwendungen ganz gut und stabil aber für Gamer ungeeignet. - Vorteile: Günstig, Onboard Lan. - Nachteile: Schlechtes Layout man muß sich einen Plan zurechtlegen um alle Komponenten Problemlos installieren zu können., Macht mit etlichen Hardwarekomponenten nur Probleme., Handbuch leider nur in Englisch. Mieser Onboardsound.

Beezer
Mein K7S5A: 8 Monate im Betrieb und absolut keine Probleme (475 Wörter)
von - geschrieben am 29.04.02, geändert am  29.04.02 (Sehr hilfreich, 85 Lesungen)
Bewertung:

Hallo liebe Hardwarefreunde, heute möchte ich über mein Elitegroup K7S5A berichten, das jetzt genau 8 Monate in meinem Rechner läuft, und läuft und läuft... Hier ersteinmal mein System, mit dem das Mainboard ohne Probleme die letzten Monate gelaufen ist: Athlon 1,4 Ghz(133 FSB) 512 DDR RAM geforce 2 pro/64 MB ...

Ergebnis1 - 20von 52
Berichten zu Elitegroup K7S5A
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3