Asus P8Z77-V LX
Asus P8Z77-V LX - Asus P8Z77-V LX Mainboard

Neuester Testbericht: ... allem für die Übertaktung von Core I3 Prozessoren wichtig ist. Das Motherboard mit 5 Lüfteranschlüssen lässt nur einen BCLK Takt von 104 M... mehr

Asus P8Z77-V LX
Asus P8Z77-V LX

radi6404

Name des Mitglieds: radi6404

Produkt:

Asus P8Z77-V LX

Datum: 29.08.16

Bewertung:

Vorteile: Ausgezeichnetes Bios, hochwertige Verarbeitung, gute Stabilität

Nachteile: Minderwertiger Onboardssound, keine PCI - Express x4 Anschlüsse

Das Asus P8Z77 V-LX ist ein sehr gutes Motherboard für den Sockel 1155. Mit diesem Motherboard können alle Prozessoren für den Sockel 1155 und 1156 verwendet werden. Das Motherboard bietet viele SATA3 und USB3 Anschlüsse und ikann leicht übertaktet werden. Es hat eine hochwertige Verarbeitung und weißt auch kein Spulenfiepen auf. Dereinige Nachteil dieses Motherboards ist in meinen Augen, dass der Soundchip leider keine gute Qualität aufweist. Jeder, der den interne sound dieses Motherboards verwenden möchte, sollte wissen, dass dieses Motherboard nicht für eine hochwertige Klangwiedergabe geeignet ist.

Das richtige Motherboard
Von diesem Motherboard existieren zwei Versionen, die beinahe identisch sind. Das Eine Motherboard hat jedoch nur 3 Lüfteranschlüsse, das andere hingegen 5 Lüfteranschlüsse. Das Motherboard mit 3 Lüfteranschlüssen ist von der Qualität herbesser als das Motherboard mit 5 Lüfteranschlüssen, da es einen deutlich höheren BCLK Takt zulässt, welcher vor allem für die Übertaktung von Core I3 Prozessoren wichtig ist. Das Motherboard mit 5 Lüfteranschlüssen lässt nur einen BCLK Takt von 104 MHz zu, ohne beim Benchen einen Fehler zu machen. Das Motherboard mit 3 Lüfteranschlüssen lässt hingegen einen BCLK Takt von 107 MHz zu, ohne beim Benchen in Prime einen Fehler zu verursachen. Der Unterschied dieser 3 MHz bedeutet einen Taktgewinn von 105 für eine Core I3 3500. Aus diesem Grund empfehle ich, dieses Motherboard zu kaufen, da das andere Motherboard nur einen BCLK-Takt von 105 MHz zulässt.

Anschlüsse und Funktionen
Das Asus P9Z77-V besitzt einige intere und externe USB-Anschlüsse. Die meisten dieser Anschlüsse sind USB 3.0 Anschlüsse. Die interne USB Anschlüsse eignen sich für das Anschließen von USB-Controllern. Auch die Anzahl der SATA 3 Anschlüsse ist hoch. Das Motherboard beistzt 6 SATA3 Anschlüsse und 4 SATA2 Anschlüsse. Es besitzt 4 Speicherbänke für DDR3-Arbeitsspeicher und verfügt über einen Realtek ALC887 Soundchip. Dieser Soundchip hat jedoch keine gute Klangqualität, weil der Soundchip die Musik nicht hochwertig auflösen kann und das Motherboard keinen Audiostromkreis besitzt, um die Klangwiedergabe zu verbessern. Aus diesem Grund empfehle ich jeden Nutzer dieses Motherboards, dieses Motherboard mit einer Soundkarte zu verwenden.

Das Motherboard ist mit dem Intel Z77 Chipsatz ausgestattet und verfügt über ein grafisches UEFI Bios. Das Bios des Motherboards bietet dem Nutzer viele Einstellungsmöglichkeiten und darüberhinaus auch ansprechend aus. Es sieht besser aus als das Bios von einigen neueren Asus Motherboards und gefällt mir optisch auch besser als das Bios des gigabyte G-Z77-UD4. Die Steuerung des Bios ist sehr flüssig und der Nutzer wird auf der rechten Seite des Bildschirms informiert, welchen Nutzen die ausgewählte Funktion hat. Das Übertakten im Bios ist mit dem Asus Z77 Motherboard sehr einfach, da alle Taktraten, Spannungen und Timings schnell gefunden werden können.

Fazit
Das Asus P8Z77 ist sehr schnell beim Booten und arbeitet in Windows und Spielen angenehm schnell. Darüberhinaus arbeitet es sehr stabil und ist unempfindlich gegenüber Schwankungen des Netzteils Außerdem ist es angenehm kühl und erhitzt das Gehäuse nicht sonderlich. Die großen Kühlkörper des Motherboards sorgen dafür, dass das Motherboard kühl bleibt, ohne den Nutzer beim Einbau von Kühlern zu behindern. Insgesamt ist das Design des Motherboards optisch wie technisch gut gelungen, weshalb es von der Geschwindigkeit überzeugt und ideal zum übertakten ist. Der Nutzer des Motherboards sollte jedoch darauf achten, dass er das Motherboard mit 3 Lüfteranschlüssen kauft und nicht das mit 5 Lüfteranschlüssen. Beide Motherboards werden in Ebay für den gleichen Preis angeboten, allerdings ist das Motherboard mit 5 Lüfteranschlüssen weniger Übertaktungsfreudig was den BCLK-Takt angeht. Abgesehen davon sind mir keine wesentlichen Unterschied zwischen den beiden Motherboards bekannt. Ich besitze beide Motherboards und finde es gut, dass beide Motherboards keine Qualitätsschwankungen aufweisen. Ich kann jedem nUtzer jedoch empfehlen, das Motherboard mit den 3 Lüfteranschlüssen vorzuziehen, da dieses einen schnelleren Takt ermöglicht.

Fazit: Hochwertiges Motherboard,, welches jedoch keinen guten Klang hat

Verarbeitung:    
Zuverlässigkeit:    
Installation:    
Geschwindigkeit:    
Funktionsvielfalt:    
Ausstattung: