Asus P3B-F
Asus P3B-F im Testbericht

Produkttyp: Asus Mainboards

dooyooCommunity Bewertung

(4.55 Sterne)

Testberichte zu Asus P3B-F

wewels1
Asus P3B-F: Mit diesem Mainboard war ich jahrelang sehr zufrieden (867 Wörter)
von - geschrieben am 11.04.10 (Sehr hilfreich, 219 Lesungen)
Bewertung:

Vor einigen Jahren habe ich mir meinen ersten PC selbst zusammengebastelt. Im Nachhinein muss ich sagen, dass das Selbstheraussuchen der Komponenten recht viel Spaß gemacht hat und als Motherboard kam die Firma Asus zum Zuge mit dem Produkt P3-BF. Inzwischen ist der PC nur noch als Zweitrechner im Einsatz, aber er hat mich jahrelang bei meiner ...

schnitzelman
Solides Mainboard mit viel Platz (155 Wörter)
von - geschrieben am 18.12.01, geändert am  18.12.01 (307 Lesungen)
Bewertung:

Ich besitze dieses Mainboard seit etwa einem Jahr und bin einfach begeistert ich hatte nicht die geringsten Probleme. Das umständliche Umjumpern, wie das bei anderen Boards der Fall war entfiel dank der JumperFree Prozessorerkennung. Es fasst vier RAM-Module bis zu insgesamt 1 GB RAM. Dank zahlreichen Steckplätze bekommt man so ziemlich alles ...

bastiandjb
Asus P3B-F: Solide und Leistungsstark (1103 Wörter)
von - geschrieben am 01.10.01, geändert am  01.10.01 (Sehr hilfreich, 293 Lesungen)
Bewertung:

Hallo an alle Leser! Dass Asus weltweit zu den grössten Mainboardherstellern gehört,dürfte hinreichend bekannt sein.Dass die Firma in Deutschland die Nummer Eins ist wahrscheinlich auch.Die Tatsache,dass Asus-Boards oft gefälscht und dann etwas billiger verkauft werden,spricht nur für die Qualität der Boards.Lediglich beim Thema ...

%22520068
Super Mainboard (279 Wörter)
von "520068 - geschrieben am 05.05.01, geändert am  05.05.01
Bewertung:

Ein Mainboard mit einigem in der Hinterhand... Vor über einem Jahr entschloß ich mich zu einem Pentium III 500, trotz der "unbedingt-AMD-kaufen-müssen"-Welle, da ich mit Pentium-Prozessoren bis jetzt gute Erfahrungen gemacht habe. Ein Board mit BX-Chipsatz sollte es natürlich sein. Und nach dem wälzen einiger Testzeitschriften und wilden ...

Neuromancer01
Asus P3B-F: Ein hervorragendes Board ... (305 Wörter)
von - geschrieben am 22.12.00, geändert am  22.12.00 (Sehr hilfreich, 77 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mein erstes P3B-F vor ca. 6 Monaten gekauft. Seitdem verrichtet dieses mit einem Pentium III 500 und einer Asus GeForce 256DDR seinen Dienst. Dieses Board ist in jeglicher Hinsicht ein Spitzenprodukt. Die Ausstattung ist sehr gut, die Leistung hervorragend und es läuft absolut stabil. Das BIOS ist sehr übersichtlich und fast ...

Destr
Gute Ware (165 Wörter)
von - geschrieben am 13.11.00, geändert am  13.11.00 (Hilfreich, 23 Lesungen)
Bewertung:

Was die Qualität angeht bin ich mit dem P3BF sehr zufrieden. Es läuft stabil und zuverlässig. Auch in meinen Freundes- und Bekanntenkreis gab es nie negative Meinungen. Ich habe auch noch nie Probleme mit anderen Hardwarekomponeten in zusammenhang mit dem Asusboard gehabt. Egal was ich bis jetzt eingebaut habe (Prozessor,Grafikkarte usw.). ...

myon
Asus P3B-F: Sehr gut, aber leider nur mit 100 Mhz (94 Wörter)
von - geschrieben am 18.10.00, geändert am  18.10.00 (Hilfreich, 26 Lesungen)
Bewertung:

Das Board ist sehr gutes Board was die Verarbeitung und die Handhabung angeht, allerdings gibt es Probleme was die Kompatibilität betrifft. Wenn man dem Board zuviel abverlangt, weigert es sich beharrlich. Der gleichzeitige Betrieb von Netzwerkkarte, Video-DV-Karte, AVM ISDN-Karte, Grafikkarte und SCSI-LVD Karte ist nicht zu empfehlen. Außerdem ...

dion
Tolles Mainboard (101 Wörter)
von - geschrieben am 14.10.00, geändert am  14.10.00 (11 Lesungen)
Bewertung:

Trotz seines teuern Preies ist, dieses Mainboard sehr gut. Man hat viele Einstellungsmöglichkeiten, so ist es ohne Probleme möglich seinen CPU zu übertakten und damit möglich seine PC wieder ein paar Prozent an Leistung zu bescheren. Außerdem ist dieses Board sehr stabil, denn bei mir lief es mit verschieden Hardwarekonfigurationen einwandfrei ...

Jerry+Seinfeld
Asus P3B-F: Nicht übertreiben ! (211 Wörter)
von - geschrieben am 23.08.00, geändert am  23.08.00 (Sehr hilfreich, 86 Lesungen)
Bewertung:

Also das P3B-F von ASUS ist zweifellos eines der besten Slot1 Motherboards mit Intel BX-Chipsatz. Es läuft stabil, ist sehr schnell und gut verarbeitet. Der Internet-Support von Asus ist vorbildlich. Die Anleitung ist auch nicht übel (jedenfalls im Vergleich zu anderen Herstellern). Aber das Board hat auch Nachteile. Nichts Schlimmes zwar, ...

kleiner007
das board ist geil (196 Wörter)
von - geschrieben am 13.08.00, geändert am  14.08.00 (Sehr hilfreich, 124 Lesungen)
Bewertung:

Ich bin jetzt schon seit längerem besitzer des Mainboards "Asus P2B-F" und kann dies nur weiterempfehlen... d.h. die nachfolgemodelle (P3B-F), da es das P2B-F leider nicht mehr "neu" gibt. Das Mainboard ...

reinerh
Asus P3B-F: Das P3B-F ist einfach gut (297 Wörter)
von - geschrieben am 26.04.00, geändert am  26.04.00 (Sehr hilfreich, 32 Lesungen)
Bewertung:

Obwohl ich bisher nie mit ASUS geliebäugelt habe, habe ich mich kürzlich für das P3B-F entschieden. Ich kann nur bestätigen, daß das Board das ausgereifteste Produkt für Sockel 1 Prozessoren ist, das ich kenne. Die Installation war einfach, das Handbuch ausführlich und in Deutsch und auch in richtigem Deutsch geschrieben, was sicherlich nicht ...

Zordid
prämierter PremiumberichtSehr gutes, aber vielleicht nicht mehr zeitgemaesses MB (262 Wörter)
von - geschrieben am 18.04.00, geändert am  18.04.00 (Hilfreich, 133 Lesungen)
Bewertung:

Ich habe mir das Asus P3B-F vor einem guten Monat zugelegt. Damals kam fuer mich nur ein Slot-1 MB in Frage, ein Sockel 370 wollte ich nicht und die FCPGA waren noch nicht so sehr am Markt, dass ich darauf Ruecksicht nahm. Die Dinge, die das Asus bietet sind hervorragend verarbeitet und arbeiten absolut reibungslos mit meinem Celeron 500 ...

telefonfreak
Asus P3B-F: Profi-Mainboard (90 Wörter)
von - geschrieben am 31.03.00, geändert am  31.03.00 (64 Lesungen)
Bewertung:

Das Asus-Mainbord besticht durch seine gute Hardware und schnelle Arbeitsgeschwindkeiten. Faule Leute brauchen den Prozessor nicht mehr zu jumpern, weil dieses Mainboard die Frequenz und die nötige Stromversorgung automatisch erkennt. Durch eine genügende Anzahl von PCI und ISA-Steckplätzen kann man seinen PC so richtig schön hochrüsten. Auch 3 ...

M.v.Hermanni
Spitzenboard mit Einschränkungen (333 Wörter)
von - geschrieben am 29.03.00, geändert am  29.03.00 (55 Lesungen)
Bewertung:

Das ASUS P3B-F löste bei mir im Sommer 1999 ein Gigabyte GA6BXE ab. Ausschlaggebend für meine Entscheidung war der Wunsch, moderne Stromsparfunktionen wie Suspend-to-Ram nutzen zu können und weitere PCI-Karten einzubauen. Das funktioniert nun auch tatsächlich sehr gut und generell scheint das Zusammenspiel der Komponenten ausgezeichnet gelöst zu ...

TomTTiger
Asus P3B-F: Absolut Klasse ! (92 Wörter)
von - geschrieben am 27.03.00, geändert am  27.03.00 (Hilfreich, 15 Lesungen)
Bewertung:

Dieses Board läuft ohne Probleme auch mit exotischer Konfiguration vollkommen stabil ! Alle IRQ's sind bei mir belegt, es stecken 2 SCSI Controller drauf, einer davon auf dem ISA slot (Uralt Controller) und übertaktet bei einem PIII / 600 MHz auf FSB Takt von 110(!) MHz , allerdings setze ich PC 133 Speichermodule ein ! Das Award Bios ...

windling
der Mercedes unter den Mainboards (145 Wörter)
von - geschrieben am 16.03.00, geändert am  16.03.00 (Hilfreich, 22 Lesungen)
Bewertung:

dei referenz der slot 1 klasse (auch wenn sie in die tage kommt) eins meiner lieblings boards, auch das board das ich immer empfohlen habe stabiel, kompatibel, übertaktbar, exellent ausgestattet und sehr benutzerfreundlich bis jetzt noch keine beschwerden gehört. auch die vielzahl der variation die man bekommen kann ist gut würde heute ...

kiera
Asus P3B-F: miserables Board (106 Wörter)
von - geschrieben am 08.03.00, geändert am  08.03.00 (Wenig hilfreich, 23 Lesungen)
Bewertung:

hatte DREI !!!!!! dieser Boards in meinem Rechner. Alle 3 ein riesen Chaos. alle Board hatten Probleme mit einer Matrox G400 Max. Keines dieser Boards erkannte die Karte richtig. Spannung über AGP reichte nicht aus um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Übertaktungsmöglichkeiten miserabel !!!! ...

%2238731
Profi board (89 Wörter)
von "38731 - geschrieben am 14.02.00, geändert am  14.02.00
Bewertung:

Das Asus P3B-F ist ein sehr gutes Mainboard, das vor allem seinen stärken in der erweiterbarkeit hat. So kann man sehr viel arbeits speicher auf diesen Mainboard bestücken. Auch die geschwindigkeit dieses Mainboard ist sehr gut, das eigendlich für fast alle Mainboard von Asus gilt. Was micht villeicht ein bisschen stört ist der ...

Renegade
Asus P3B-F: Chameleon (252 Wörter)
von - geschrieben am 10.02.00, geändert am  10.02.00 (Hilfreich, 41 Lesungen)
Bewertung:

Das P3B-F gibts in drei Varianten: Mit fünf PCI- und zwei ISA-Slots, mit sechs PCI- und nur einem ISA-Steckplatz oder - ganz PC99-konform - ohne ISA-Slot. Zusätzlich bietet Asus eine Micro-ATX-Variante mit FireWire (IEEE 1394) unter der Bezeichnung P3B-1394 an, die aber sonst weniger Ausstattung bietet. Die Platine lässt sich wahlweise per ...

TobiasKuehn
Wieder einmal ein guter Coup (91 Wörter)
von - geschrieben am 04.02.00, geändert am  04.02.00 ()
Bewertung:

Auch dieses Mal hat ASUS mit seinem Board überzeugen können. Seit Jahren bin ich von der Stabilität und Verläßlichkeit der ASUS-Produkte begeistert. Dieses Board bietet einfach alles, was ein modernes Board haben muß. Selbst Übertakten ist kein Problem. Allerdings sollte man in jedem Fall darauf achten, daß man ein P3B-F erwischt (Die ...

Ergebnis1 - 20von 44
Berichten zu Asus P3B-F
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3